Sixpack Millenium CF und Kamikaze PA: Neue Composite MTB-Pedale in zwei Varianten

Sixpack Millenium CF und Kamikaze PA: Neue Composite MTB-Pedale in zwei Varianten

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMi8wNS9iZDkzYzU1NzExYmE5ZDg0NTUyNzVkN2YyZThlNWY4Nzg2MTBmMWJjLmpwZw.jpg
Sixpack hat neue Pedale im Programm. Dabei handelt es sich um zwei neu gedachte Composite Pedale – made in Germany. Das Top-Modell namens Millenium CF nutzt dabei recycelte Carbonfasern, die Kamikaze-Version setzt auf hier auf Glasfasermaterial zur Polyamid-Basis.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Sixpack Millenium CF und Kamikaze PA: Neue Composite MTB-Pedale in zwei Varianten

Was sagt ihr zu den neuen Pedalen von Sixpack?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hilfreichster Beitrag geschrieben von SixpackRacing

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte Reaktionen
1.696
Ich finde es eher echauffierenswürdig dass es bei den Fotos keine (scharfe) Seitenansicht gibt und man generell vom Pedal selbst relativ wenig erkennt.
Ohne angucken wird da garantiert nix gekauft.
 
Dabei seit
26. September 2020
Punkte Reaktionen
35
Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich auf einem meiner früheren MTBs mal Sixpack Flatpedals. Die hatten leider an der Achse vorne und hinten so eine "Erhöhung", was dazu geführt hat, dass ich mit meinen FiveTen Schuhen mit der härteren Sohle wenn’s rumpelig wurde öfters abgerutscht bin, weil die Pins nicht richtig greifen konnten. Was bei Speed bergab echt unschön enden kann. Mit anderen Schuhen mit einer weicheren Sohle ging's besser. Sieht auf den Bilden hier so aus, als wäre die Pedalform über der Achse vorne und hinten wieder höher.
Aus dem Grund bin ich dann auf Spank und RaceFace umgestiegen. War mir mit Sixpack einfach zu gefährlich...
 
Dabei seit
13. Juli 2009
Punkte Reaktionen
52
Die T50 Torx Endkappe will sich mir einfach nicht erschließen. Größere Inbus (wie früher beim zb. alten Icon) verbaut hat fast jeder in der Werkzeugkiste bei Torx wird es ab T30 schon eher knapp...

Noch schlimmer sind nur noch irgendwelche != T25 Torx Schrauben an Teilen die man unterwegs mal nachziehen muss, wie meine Kettenführung. Standard Multitools hilft da leider dann nicht weiter:wut:
 
Dabei seit
16. Mai 2016
Punkte Reaktionen
1.622
Ort
BaWü
Die T50 Torx Endkappe will sich mir einfach nicht erschließen. Größere Inbus (wie früher beim zb. alten Icon) verbaut hat fast jeder in der Werkzeugkiste bei Torx wird es ab T30 schon eher knapp...

Noch schlimmer sind nur noch irgendwelche != T25 Torx Schrauben an Teilen die man unterwegs mal nachziehen muss, wie meine Kettenführung. Standard Multitools hilft da leider dann nicht weiter:wut:
T25 ist schon an vielen Multitools dran, weil gerade Sram das viel an seinen Schellen verwendet. ich hab an meinem Rad ein T40 Torx. das ist ne richtige Katstrophe
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte Reaktionen
8.689
Ort
Erfurt
Wie siehts denn mittlerweile mit der Haltbarkeit bei Sixpack-Pedalen aus?
Da meine Lieblinge mal wieder nicht lieferbar sind und ich den CB Stamp nicht wirklich traue, suche ich nach einer alternative. Die letzten Sixpack die ich hatte waren ja absolut nicht doll und jedes viertel jahr en hunni ausgeben für Pedale muss auch nicht sein.
 
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
529
Wie siehts denn mittlerweile mit der Haltbarkeit bei Sixpack-Pedalen aus?
Da meine Lieblinge mal wieder nicht lieferbar sind und ich den CB Stamp nicht wirklich traue, suche ich nach einer alternative. Die letzten Sixpack die ich hatte waren ja absolut nicht doll und jedes viertel jahr en hunni ausgeben für Pedale muss auch nicht sein.
Warum nimmst du nicht einfach Hope F20 Pedale?
 
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
529
Optik, Preis, Standfläche.
Bei Schuhgrösse 48 zählt jeder MM.
Ui, bei Größe 48 wird's da bestimmt knapp ;) Optik ist Geschmacksache; dafür bekommt man Haltbarkeit. Preis ist doch super bei Hope; habe noch nie mehr als 109€ bezahlt. Ok, aktuell sieht das ein Wenig anders aus... :(
Bei den ganzen ultraflachen Teilen waren die Lager immer schnell verschlissen.
 

dasK

Saftbefehl!
Dabei seit
25. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
4.486
Aber was bringt das, wenn die Hälfte davon zu keinem anderen in der Bikewelt verfügbaren Bauteil passt.
Die Definition des deutschen Mountainbikers.
Ein Bauteil, auf dem man zu 99,9% seiner Tour steht, muss unter allen erdenklichen Umständen farblich zum Rest passen, damit an der Eisdiele, nach der Tour, keiner unangenehme Fragen stellt.
 
Dabei seit
10. Mai 2022
Punkte Reaktionen
16
Firmen-Statement zum Thema konvexe/konkave Shape unserer neuen Pedale: die Konvexität des Körpers ohne Pins beträgt lediglich 1.75mm von der Mitte der Pedale zu den vorderen bzw. hintern Stegen. Das ist auch den angegebenen Specs (18,5-15)/2 zu entnehmen. Diese 1,75mm sind wieder rum weniger als bei einigen anderen Herstellern. Hinzu kommt, dass die Pins als eigentliche Kontaktpunkte zur Sohle, außen höher sind als in der Pedalmitte, wodurch das Pedal ein konkaves Design aufweist.

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der sich selber von den neuen Pedalen überzeugen möchte und eine gute Saison 2022 auf seinem Bike hat :)
 
Oben Unten