Slacker Geometrie stimmt nicht?

haha

everyday26
Dabei seit
4. August 2002
Punkte Reaktionen
76
Ort
Landshut
hab heut mal an mein 07er socom die slacker ausfaller (150mm) verbaut. ich habe sowohl vorher als auch nachher die tretlagerhöhe vermessen, leider konnte ich lediglich einen höhenunterschied von 3mm feststellen. laut intense soll die veränderung sage und schreibe 1,27cm betragen. eine genaue messung des lenkwinkels konnte ich nicht durchführen, die angegebene veränderung von einem grad kann ich mir aber auch nicht vorstellen, da das tretlager dafür ja wesentlich niedriger sein müsste.
wer hat den an seinem socom oder anderen intense ebenfalls die slacker montiert und kann mal nachmessen? ich komme mir nämlich ganz ehrlich etwas verarscht vor..
 

haha

everyday26
Dabei seit
4. August 2002
Punkte Reaktionen
76
Ort
Landshut
ja, schon. ist kein großer unterschied zu bemerken, außer das die teile statt 170 180 gramm wiegen..
 

haha

everyday26
Dabei seit
4. August 2002
Punkte Reaktionen
76
Ort
Landshut
ja, der achspunkt ist auf jeden fall etwas weniger als einen cm nach hinten verschoben. hab heute mal ne ausgiebige testfahrt gemacht und ich wurde dann doch noch positiv überrascht. auch wenn die angegebenen geometriewerte nicht ganz stimmen, das rad ist jetzt deutlich laufruhiger. man hat auf jeden fall das gefühl, das alles etwas nach hinten verschoben ist. in kurven muss man sich auf jeden fall mehr bemühen, den gleichen druck aufs vorderrad zu bekommen als mit den alten ausfallern. insgesamt ist das fahrverhalten jetzt irgendwie sicherer. im großen und ganzen hat sich der kauf also gelohnt. würd mich aber trotzdem noch interessieren, ob ich mich einfach nur zu dumm zum messen der tretlagerhöhe anstelle, oder ob die höhenveränderung tatsächlich nur so minimal ist.
 
Dabei seit
19. April 2004
Punkte Reaktionen
621
ist der achspunkt nur nach hinten verschoben oder auch ein wenig nach oben gewandert? ich kann mir momentan nicht vorstellen, dass nur ein verschieben des achspunktes nach hinten das tretlager um mehr als einen zentimeter nach unten bringt.

hast du vielleicht lust die neuen noch einmal auszubauen und alt und neu zu fotografieren?
 

haha

everyday26
Dabei seit
4. August 2002
Punkte Reaktionen
76
Ort
Landshut
wie gesagt, nach meinen messungen wandert das tretlager lediglich etwa 3mm nach unten..
ich werd aber auf jeden fall die teile nochmal ausbauen und vergleichsfotos machen
 

Osama

Behäbig Bergauffahrer
Dabei seit
13. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
3.171
Ort
auf der Erde
Durch die nach hinten versetzte Achse wird der Hebel länger,
so bekommst Du bei gleicher Dämpfer einstellung mehr SAG.

D.h. tiefers Trettlager (beim aufsitzen) und entsprechend ein flacherer Lenkwinkel.

So ist jedenfalls mal meine theorie dazu.

Danke für die aufmerksamkeit :mexican:
 

haha

everyday26
Dabei seit
4. August 2002
Punkte Reaktionen
76
Ort
Landshut
damit wirst du recht haben. mir ist bei meiner gestrigen testfahrt das heck schon etwas weicher vorgekommen. ich sollte mal die tretlagerhöhe im komplett eingefederten zustand messen. eventuell komm ich ja dann auf den unterschied von 1,2 cm. das werd ich morgen gleich mal ausprobieren und dann berichten.
 

iRider

Rettet die Rinne!
Dabei seit
16. November 2005
Punkte Reaktionen
690
damit wirst du recht haben. mir ist bei meiner gestrigen testfahrt das heck schon etwas weicher vorgekommen. ich sollte mal die tretlagerhöhe im komplett eingefederten zustand messen. eventuell komm ich ja dann auf den unterschied von 1,2 cm. das werd ich morgen gleich mal ausprobieren und dann berichten.

Wer mißt mißt Mist.....;)
Ich denke mal Du hast beim Messen einen Fehler gemacht. Mein Tretlager kam 11 mm runter, grob gemessen. Aber auf alle Fälle mehr als 3 mm. Jetzt bei 355 oder knapp 14". :D
 

haha

everyday26
Dabei seit
4. August 2002
Punkte Reaktionen
76
Ort
Landshut
wie siehts denn eigentlich mit dem federweg aus? normalerweise müsste doch durch den längeren radstand auch der federweg mehr werden, zumindest nach meinen überlegungen.. auch beim fahren hat man mmn jetzt mehr reserven. weiss jemand etwas zum federweg? wär mal interessant, vorrausgesetzt meine vermutung stimmt, wieviel mm bzw. cm mehr federweg durch den radstand zustande kommen.
 

haha

everyday26
Dabei seit
4. August 2002
Punkte Reaktionen
76
Ort
Landshut
nöö, aber der unterschied ist an den ausfallern dann doch sichtbar.. und auch deutlich spürbar. ich fahr nur noch die teile. bin halt immer etwas ungeduldig mit neuen teilen, wenn da evtl. was nicht stimmt, mecker ich halt:p was ich gut an der neuen geo finde: das tretlager ist noch nicht so tief wie bei nem sunday oder session 88. nach kurzer eingewöhnungszeit fährts sich wunderbar ohne aufsetzer.
 
Dabei seit
7. Juli 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
12 minutes to semmering
hei,...

na ja,...ich hab eigentlich die selben "probleme" mit der karre,.....fährt nervös,....überschlagsgefühl,.....viel zu viel druck aufs vorderrad,....
größe medium bei 181 cm
meine bedenken sind die, das die slacker dropouts die der tricks per foto hochgeladen hat eigentlich die sind die ich eh schon montiert hab,....
kann da keinen unterschied feststellen!:confused:


bin gerne bereit in die karre geld zu investieren, wenns hilft,...
doch würd ich echt gern mal sehen wie so ein slacker dropout im vergleich zu nem normalen aussieht,....170 euro is net ohne,....
ich find kein bild!

mfg
 

haha

everyday26
Dabei seit
4. August 2002
Punkte Reaktionen
76
Ort
Landshut
so, hier:
oben normal, drunter slacker:

PICT0124.JPG
 
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kerkrade(niederlande)
Wenn es gut ist steht es auch reingraviert sehe foto
pbpic3109871.jpg

pbpic3109882.jpg


Ich kann nur sagen es ist das besten was man für dem socom machen kann. Du kriegst damit ein komplet neues rad. (sorry für mein slechtes Deutsch)

diesen haben auch beiden die slackers
p4pb5188679.jpg
 
Dabei seit
18. Februar 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
1000 Berlin 65
Hallo Leute,

ich suche für mein Socom 150mm Ausfallenden.
Falls jemand oder evtl sogar mehrere von euch welche bestellen möchten,
bitte eine Nachricht an [email protected] schreiben.
In der Gruppe können wir sicher Porto sparen.

Gruß aus Berlin, charly
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
6
Ort
Alzenau
Hat jemand Erfahrungen mit den Slacker Dropouts von WorksComponents aus England? Oder fahrt ihr alle die von PowellPrecision? Ich denke die wären schneller zu bekommen.
 
Oben Unten