Slide

Dabei seit
5. März 2013
Punkte Reaktionen
55
Also bei mir konnte man es schon sehen wenn man das Hinterrad rausholte und einfach mal in die Bohrung der Steckachse reinleuchtet, wenn da dann irgendwo bei 2/3 oder mittig ne rille/riss zu sehen ist kann man davon ausgehen. War bei mir an der Demon II HR Nabe, hab ich auch mal einen Thread zu gemacht,schau mal hier: http://www.mtb-news.de/forum/t/hilfe-mein-froschn-lahmt-sun-ringle-demon-freilauf-defekt.655023/
Scheint bei mir leider/gott sei dank nicht der Fall zu sein.

brauchst nur das HR auszubauen und einmal OHNE den Lockring zu lösen, das der Kassette ziehen. Sollte die Achse defekt sein, hsat du die Kassette inkl. Freilauf und halber Achse in der Hand.
Bei meinem 2014er Modell der Fall (Nabe Sun Ringlé Demon II)
Sitzt fest. Ist es auch nicht :(

Hat das Knarzen eine gleichbleibende Frequenz ?
Wann ja, mit was ist das Knarzen synchron:

HR-Umdrehung
Kurbelumdrehung
Hinterbauwippen
Gewichtsverlagerung ...

Scheint immer nur bei der Abwärtsbewegung der Kurbelarme (bei beiden wohlgemerkt) aufzutreten. Dann aber auch so 2-3 Knarzer je abwärtsbewegung.

Ich würde jetzt mal auf eine Lager des Hinterbaues tippen. Mit Dämpfer raus und dann wippen kann es sein das das knarzen nicht kommt da keine belastung auf dem Lager ist. Müsstest zerlegen und dann mal schauen ob alle Lager spielfrei und sauber laufen.

Wie mach ich das? Kann ich die Lager einfach mit dem Inbus lösen und oder brauch ich noch weiteres Werkzeug um das ganze zu demontieren? Ich wills nicht einfach auseinander schrauben, ohne wenigstens halbwegs zu wissen, was ich tu und es dann nachher nicht mehr zusammen krieg :D

PS: Vielen Dank übrigens für die große Anteilnahme hier. Ihr wisst offensichtlich, wie nervig so ein Knarzen sein kann :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. März 2010
Punkte Reaktionen
44
Ort
Odenwald
ich tippe auch wie tomtom auf Hinterbaulager.
Wenn du den Herbst/Winter durchfährst würde ich die Lager nicht wechseln, erst
im Frühjahr. Demontiere einfach mal den Hinterbau, dann kommst du auch schon einigermaßen
an die Lager ran. An den Lagern die Dichtungen rausnehmen und mit dünnflüssigem Öl oder WD40 ausspühlen,
dann ordentlich Lagerfett reinspritzen und wieder zusammenbauen.
 
Dabei seit
18. November 2013
Punkte Reaktionen
32
Das mit den Lagern hab ich ja schon ganz oben geschrieben, wurde aber irgendwie ignoriert. Wenn du Pech hast, dann ist vll schon eins (fest)gerostet.
 
Dabei seit
5. März 2013
Punkte Reaktionen
55
Das mit den Lagern hab ich ja schon ganz oben geschrieben, wurde aber irgendwie ignoriert. Wenn du Pech hast, dann ist vll schon eins (fest)gerostet.
Hat ich wohl überlesen :(. Waren ne Menge Antworten ;)

Dann werd ich das mit den Lagern wohl am Wochenende doch mal angehen müssen. Wo würde ich denn neue Lager herbekommen, sollten eins oder mehrere der Lager irreparabel hinüber sein? Müssten doch diese hier sein, oder? http://www.bike-discount.de/de/kaufen/diverse-lagersatz-fuer-slide-am-ed-34365 (wie gesagt das Rad ist ein Slide 150 8.0 aus 2014)

Bleibt zum Schluss noch die Frage, wie es überhaupt so weit kommen konnte. Ich hab's wirklich nicht mit dem Waschen übertrieben. Ein Kärcher oder ähnliches kam eigentlich nicht mal die in die Nähe des Rads.
 
Dabei seit
18. November 2013
Punkte Reaktionen
32
Keine Ahnung wie das bei radon ist, bei dem canyon meines Kumpels waren es irgendwelche standard asienlager. Falls tatsächlich die lager defekt sind wäre es mMn besser sie durch hochwertigere zu ersetzen.
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
1.904
Ort
bei Heidelberg
Kam im Thread hier schon mal vor, hab ich mir rauskopiert:

Hauptlager (über Tretlager) und Umlenkhebel je 2mal: 6902 2RS bzw. 61902-2RS1 (SKF)
Sitzstreben (2mal) und Horstlink (4mal): 688 2RS bzw. 628/8-2RS1 (SKF)

Komplettsatz
http://www.bike-discount.de/de/kaufen/diverse-lagersatz-fuer-slide-am-ed-34365/wg_id-4298

Lager-/Schraubensatz Hauptlager 2
http://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-lager-schraubensatz-hauptlager-2-58333/wg_id-4298

Lager-/Schraubensatz Umlenkhebel/ Sitzstrebe 2
http://www.bike-discount.de/de/kauf...atz-umlenkhebel-sitzstrebe-2-58337/wg_id-4298

Lager-/Schraubensatz Horstlink 2
http://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-lager-schraubensatz-horstlink-2-58331/wg_id-4298


// Edit
Da stand sogar noch mehr drin in meiner Textdatei. :D

6x 688 2RS
bzw. 628/8-2RS1
4 x Kettenstrebe/Horstlink, 2 x Sitzstrebe/Wippe
http://www.kugellager-direkt.de/628-8-2rs1.html

4x 6902 2RS
bzw. 61902-2RS1
2 x Hauptlager an der Wippe, 2 x Bereich Tretlager/Kettenstrebe
http://www.kugellager-direkt.de/61902-2rs1.html

Einpresswerkzeug:
Lager-Einpress-Werkzeug von Rapid Racer Products
http://www.bike-mailorder.de/Bike-Tools/Workshop/024618000000.html
65€

passenden Adapter (Kit Nr. 1 und Kit Nr. 11)
http://www.bike-mailorder.de/Bike-Tools/Workshop/14847.html
jeweils 26€
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. März 2013
Punkte Reaktionen
55
Eieieiei. Extra Werkzeug muss ich also auch noch anschaffen. Das ganze wird doch erheblich teurer als ich dachte. Dann leg ich das ganze Unterfangen wohl erstmal auf Eis. Ich bin mir nämlich nicht so sicher, ob ich bereit bin Geld so viel Geld für derart spezielles Werkzeug auszugeben, dass ich nur alle paar Jahre einmal benutze :/

Edit: Hab grad noch das hier gefunden: http://www.mtb-news.de/forum/t/extremes-knacken-beim-radon-slide-8-0.423946/ Die 2014er Rahmen sind aber nicht gepulvert sondern eloxiert, oder?
 
D

Deleted 30320

Guest
Kam im Thread hier schon mal vor, hab ich mir rauskopiert:

Hauptlager (über Tretlager) und Umlenkhebel je 2mal: 6902 2RS bzw. 61902-2RS1 (SKF)
Sitzstreben (2mal) und Horstlink (4mal): 688 2RS bzw. 628/8-2RS1 (SKF)

Komplettsatz
http://www.bike-discount.de/de/kaufen/diverse-lagersatz-fuer-slide-am-ed-34365/wg_id-4298

Lager-/Schraubensatz Hauptlager 2
http://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-lager-schraubensatz-hauptlager-2-58333/wg_id-4298

Lager-/Schraubensatz Umlenkhebel/ Sitzstrebe 2
http://www.bike-discount.de/de/kauf...atz-umlenkhebel-sitzstrebe-2-58337/wg_id-4298

Lager-/Schraubensatz Horstlink 2
http://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-lager-schraubensatz-horstlink-2-58331/wg_id-4298


// Edit
Da stand sogar noch mehr drin in meiner Textdatei. :D

6x 688 2RS
bzw. 628/8-2RS1
4 x Kettenstrebe/Horstlink, 2 x Sitzstrebe/Wippe
http://www.kugellager-direkt.de/628-8-2rs1.html

4x 6902 2RS
bzw. 61902-2RS1
2 x Hauptlager an der Wippe, 2 x Bereich Tretlager/Kettenstrebe
http://www.kugellager-direkt.de/61902-2rs1.html

Einpresswerkzeug:
Lager-Einpress-Werkzeug von Rapid Racer Products
http://www.bike-mailorder.de/Bike-Tools/Workshop/024618000000.html
65€

passenden Adapter (Kit Nr. 1 und Kit Nr. 11)
http://www.bike-mailorder.de/Bike-Tools/Workshop/14847.html
jeweils 26€


Die Frage wäre och welche Qualität der Lagersatz bei H&S hat. Wenn ich bei Kugelagerdirekt bestelle komme ich auch in etwa um die 70€, also annähernd der gleiche Preis wie bei Höflichkeit&Service.

Die SKF bei Kugellagerdirekt sind ja jetzt nicht die schlechtesten !
 
Dabei seit
15. März 2010
Punkte Reaktionen
44
Ort
Odenwald
Es geht auch ohne Ein/Auspresswerkzeug bzw.man braucht eigentlich nur Werkzeug, was man sowieso immer zuhause haben muß,
wie z.B. Kunstoffhammer, einen gut sortierten Nusskasten, Schraubstock, Gewindestangen aus dem Baumarkt, große Unterlegscheiben ...
Da hat man ruckzuck ein Ein/Auspresswerkeug gebastelt.
Die Lager gehen teilweise sowieso mit der Hand rein und raus wenn man z.B. den Rostlöser/Kriechöle schön lange einwirken lässt.
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
1.904
Ort
bei Heidelberg
Es geht auch ohne Ein/Auspresswerkzeug bzw.man braucht eigentlich nur Werkzeug, was man sowieso immer zuhause haben muß,
wie z.B. Kunstoffhammer, einen gut sortierten Nusskasten, Schraubstock, Gewindestangen aus dem Baumarkt, große Unterlegscheiben ...
Da hat man ruckzuck ein Ein/Auspresswerkeug gebastelt.
Die Lager gehen teilweise sowieso mit der Hand rein und raus wenn man z.B. den Rostlöser/Kriechöle schön lange einwirken lässt.
Also ich hab weder Schraubstock, noch Gewindestangen, noch große Unterlegscheiben zuhause...
blink.gif
 
Dabei seit
2. August 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
Chiemgau
Ich hatte auch ein zyklisches Knarzen, und dachte das kommt irgendwie vom Antrieb.
Tatsächlich waren es dann aber die Horst Link Lager.
Ich habe nur die Staubschutzdichtung entfernt, das Lager mit Brunox gereinigt, Lagerfett rein und Dichtung wieder ran.
Seit 500 Km ist nun Ruhe, Verrostet war aber bei mir kein Lager, sonst würde das eher nicht funktionieren.
 
Dabei seit
5. Juni 2003
Punkte Reaktionen
37
Ort
Schmiden
Hallo
Zum Thema Lager einpressen.
Ich leg diese vor der Montage in die Tiefkühltruhe.
Dann flutscht es prima.
Ich Wechsel die Lager 1 mal jährlich.Viel dreht sich da nicht mehr nach dem Ausbau.

Grüße
Jens
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
1.904
Ort
bei Heidelberg
Hm. Sollten die Lager auch knacken, wenn man sich einfach draufsetzt, bzw. ein Einfedern verursacht? Das ist bei mir nämlich nicht der Fall, ich höre das tatsächlich nur beim Fahren.
 
Dabei seit
2. August 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
Chiemgau
Hm. Sollten die Lager auch knacken, wenn man sich einfach draufsetzt, bzw. ein Einfedern verursacht? Das ist bei mir nämlich nicht der Fall, ich höre das tatsächlich nur beim Fahren.
War bei mir so, ich habe es nur beim fahren gehört, deshalb vermutete ich den Antrieb.
Nach tagelanger Suche blieben nur noch die Lager am Hinterbau übrig, also Lager gereinigt, gefettet, dann kehrte wieder Ruhe ein.
 
Dabei seit
8. Juni 2012
Punkte Reaktionen
10
Ort
Bonn
Setz dich drauf, halt die Vorderradbremse gezogen während du wippst und drehe das Rädchen mal komplett in beide Richtungen. Denke danach kannst du dir die Frage selbst beantworten.;)
 
Dabei seit
18. Mai 2011
Punkte Reaktionen
11
Hallo Leute, habe mal eine Frage. Bei meinem Slide Carbon 9.0 2015 , sind die Ventile ohne Gegenmutter in der Felge, kann das sein das Radon die Mavic Crossmax mit Schläuchen und nicht tubeless ausliefert?
 
Dabei seit
16. Juni 2012
Punkte Reaktionen
55
Hallo Leute, habe mal eine Frage. Bei meinem Slide Carbon 9.0 2015 , sind die Ventile ohne Gegenmutter in der Felge, kann das sein das Radon die Mavic Crossmax mit Schläuchen und nicht tubeless ausliefert?

Soweit ich weiß werden alle mit Schläuchen ausgeliefert.
Ist jetzt ohne Gewähr, aber ich meine das hier mal so gelesen zu haben ;)

Sent from my GT-I9505 using Tapatalk
 

Asphaltfahrer

2xSchlüsselbein=1xRennrad
Dabei seit
19. Februar 2012
Punkte Reaktionen
2
...hatt auch ein Knarzen...waren die Kettenblätter, alle RICHTIG fest angeknallt und weg war es....
...und die Crossmaxx ST knacken auch gerne....die sind einfach Schrott :-(

Grüße :)


t- 25 :i2:
 
Oben