Slowbuild Wheels Erfahrungen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Dabei seit
17. September 2012
Punkte Reaktionen
816
Ort
Gießen
Ich habe es schon mal etliche Seiten weiter vorne geschrieben: angegebene Lieferfristen sind für den Händler verbindlich. Bei Nichteinhaltung bleibt jeder/m der Gang zur Verbraucherzentrale offen um sich einerseits bezüglich des weiteren Vorgehens beraten zu lassen und andererseits die zahlreich überzogenen, da systematisch falsch angegebenen Lieferfristen „aktenkundig“ werden zu lassen. Häufen sich die Beschwerden, mahnt die Verbraucherzentrale ab bzw. lässt abmahnen. Ohne Kosten für die Beschwerdesteller.

Offenbar wäre eine Abmahnung sinnvoll, da sich ohne ja nichts ändert :rolleyes:
(Doch, ab morgen… oder spätestens Montag!!)
 

Edith L.

Allwissende Müllhalde
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.748
Ort
Metropolregion
Uiuiui, hoffentlich wächst bei Euren Nachbarn nicht eine Diestel auf dem Grundstück!
Und Spatzen gibt es wahrscheinlich auch schon längst nicht mehr, wurden alle vom Himmel gebombt!

Btw: Mein LRS macht weiterhin keine Zicken! Macht genau was er soll.......mich damit noch schneller!
 
Dabei seit
5. Mai 2009
Punkte Reaktionen
485
Ort
Bad Endbach
@ Edith L - Toller Beitrag! Weil sich hier ja überwiegend negative Stimmen bezüglich @Slowbuild gehör verschaffen, möchte ich mal das Gegenteil tun. Stefan, ich schätze deine/eure Arbeit sehr. Seit ca. 5 Jahren kaufe ich meine Laufradsätze bei dir. Selbst der erste Laufradsatz, der immer nur einen drauf kriegt (Cyclocross) und statt Pflege nur den Kärcher kennt, steht wie am ersten Tag. Ich hatte noch niemals Grund zur Reklamation und wünsche mir, dass dies so bleibt. Lose Speichen und knackende Naben (Tune) kenne ich nur von Mitbwerbern, bei denen ich vorher eingekauft habe und -abgesehen von Action Sports - auch 6 Wochen warten musste. Ja, ich habe auch schon nachtelefoniert, aber dich stets erreicht und als freundlich empfunden. Letzten Sonntag habe ich den SMCi30/240EXP im Angebot bestellt, der auch mit "Versand am nächsten Werktag bei Bestelleingang bis 22 Uhr" angeboten wurde. Daran geglaubt habe ich natürlich nicht. In die Bestellung habe ich Dir reingeschrieben du sollst dir die Zeit nehmen die du brauchst, um gleichbleibende Qualität abzuliefern. Genauso meine ich das auch! Ich schließe mich aber auch der Meinung an, dass man besser solche Lieferzeiten besser nicht angeben sollte. Bei Ungewissheit eine Lieferzeit von z.B. 2-10 Wochen anzugeben, fände ich besser.

Gruß, Toby.
 
Dabei seit
17. September 2012
Punkte Reaktionen
816
Ort
Gießen
Uiuiui, hoffentlich wächst bei Euren Nachbarn nicht eine Diestel auf dem Grundstück!
Und Spatzen gibt es wahrscheinlich auch schon längst nicht mehr, wurden alle vom Himmel gebombt!

Btw: Mein LRS macht weiterhin keine Zicken! Macht genau was er soll.......mich damit noch schneller!
@ Edith L - Sinnloser Beitrag!
Ich habe das mal korrigiert.
Was die Natur so treibt liegt nicht in meinem Einflussbereich oder dem anderer.

Was der Geschäftsführer einer Firma, die laut eigener Auskunft alles im Expresskonfigurator auf Lager hat, als Lieferfrist angibt, liegt sehr wohl in seinem Einflussbereich (vom Aftersales-Service mal ganz abgesehen). Also ist es entweder ein Zeichen schlechter organisatorischer Leistung oder schlicht Täuschung, um Kunden zusätzlich zu den niedrigen Preisen mit kurzen Lieferzeiten zu locken.

Darum: sinnloser Vergleich. :spinner:
 
Dabei seit
4. September 2010
Punkte Reaktionen
267
Keine persönlichen Angriffe! Hierfür gab es Punkte.
Ich habe das mal korrigiert.
Was die Natur so treibt liegt nicht in meinem Einflussbereich oder dem anderer.

Was der Geschäftsführer einer Firma, die laut eigener Auskunft alles im Expresskonfigurator auf Lager hat, als Lieferfrist angibt, liegt sehr wohl in seinem Einflussbereich (vom Aftersales-Service mal ganz abgesehen). Also ist es entweder ein Zeichen schlechter organisatorischer Leistung oder schlicht Täuschung, um Kunden zusätzlich zu den niedrigen Preisen mit kurzen Lieferzeiten zu locken.

Darum: sinnloser Vergleich. :spinner:

Welches Staatsexamen kannste denn vorweisen oder doch nur zufällig Jura auf der Youtube Universität gehabt? Wobei vom jammer Faktor her könnste auch ein armer Anwalt sein, der jeden Dreck annimmt und große Versprechen über den Erfolg vor Gericht in Aussicht stellt 🤣
Große Worte wenig Inhalt ... und wenn Du die Verbraucherzentrale dazu bringst gegen ne Klitsche vorzugehen, weil der arme Bub 2 Wochen auf Laufräder warten musste, weil über den Tisch hat Stefan wohl wissentlich hier noch keinen gezogen. Die lachen Leute wie Dich am Tel aus, bei dieser Verbraucherzentrale, weil die was besseres zu tun haben. :ka:
 
Dabei seit
17. September 2012
Punkte Reaktionen
816
Ort
Gießen
Welches Staatsexamen kannste denn vorweisen oder doch nur zufällig Jura auf der Youtube Universität gehabt? Wobei vom jammer Faktor her könnste auch ein armer Anwalt sein, der jeden Dreck annimmt und große Versprechen über den Erfolg vor Gericht in Aussicht stellt 🤣
Große Worte wenig Inhalt ... und wenn Du die Verbraucherzentrale dazu bringst gegen ne Klitsche vorzugehen, weil der arme Bub 2 Wochen auf Laufräder warten musste, weil über den Tisch hat Stefan wohl wissentlich hier noch keinen gezogen. Die lachen Leute wie Dich am Tel aus, bei dieser Verbraucherzentrale, weil die was besseres zu tun haben. :ka:
Da es - wie bei allen Deinen Beiträgen - keinen Inhalt gibt, auf den man antworten könnte, auch hier wieder: gute Besserung :daumen:
 
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
888
Ort
Saerbeck
Alles klar. Verstehe schon ;)
@Polyphrast ein Fanboy bin ich gewiss nicht. Hatte anfangs auch mein Schwierigkeiten, da der Ai-Standard nicht eingespeicht wurde.
War vielleicht etwas überspitzt mit dem Kollegen, der sich extra für das Statement hier angemeldet hat.

Werde dann demnächst einen Bericht abgegeben, wie sich der LRS nach einem Jahr geschlagen hat. Gebe dann genau an, wie viel Kilometer, Fahrtprofil usw. und sofort.
Laut Strava hat LRS 1 schon über 4000km gelaufen und LRS 2 schon knapp 2000km...
Also seid gespannt, ob es positiv oder negativ ausfallen wird :D
 
Zuletzt bearbeitet:

nosaint77

biopowered hoch, (wie) elektrisiert runter
Dabei seit
19. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
1.158
Ort
Oberfranken
Bin zufällig hier drübergestolpert und fühle mich genötigt mal mein Senf abzugeben. Bin seit 2005 angemeldet, hab knapp 2k Beiträge geschrieben und fahre seit Februar 2019 einen Slowbuild-LRS. 1. Anfrage dazu ging am 30.1.19 raus, am 2.2. hab ich bestellt (Newmen Gen1 Naben, die kurz zuvor durch Gen2 abgelöst wurden). Am 8.2. konnte ich noch auf DT350 wechseln, am 14.2.19 wurde der gewünschte LRS ausgeliefert. Seitdem ist der LRS unaufällig im Einsatz, zugegebenerweise allerdings durch drei Bikes auch nicht so hohe Laufleistung von ca. 1500km.
 
Dabei seit
4. September 2010
Punkte Reaktionen
267
Da es - wie bei allen Deinen Beiträgen - keinen Inhalt gibt, auf den man antworten könnte, auch hier wieder: gute Besserung :daumen:
Komm schon das kannste doch besser, schreibst doch nur noch in diesem Thread seitdem Du ihn gefunden hast. Gleich mal mit dem Anwalt damals gedroht ohne jemals mitreden zu können. Haste noch andere Hobbies als mit Anwälten und Verbraucherzentralen hier zu drohen in dem Thread? Mehr Inhalt kannste für das Forum sonst nicht beitragen.

So dann also nochmal, die billige Hetze die Du hier aufschreibst, benne doch mal die Verbraucherzentrale die sich um Deine lächerlich Geschichte kümmert.
Ggf. kann der Sp..r aus Dresden ja mal wieder was beitragen als blöd zu liken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. September 2010
Punkte Reaktionen
267
@Brewmaster @cklein: Lasst mal euer peinliches Fanboytum sein. Danke. Ich dachte ja immer das ist so eine Eigenheit von Käufern extrem teurer Produke, aber aber da habe ich mich wohl geirrt.

Was ist denn dann mit den Beiträgen von dem möchtgern Anwalt oder Herrn Trail Sourfer und Co die 0 Erfahrung haben aber laufend hier mitschreiben? Wo liegt da der Gewinn? Hater ohne Inhalt sind für Dich angemessen?
 
Dabei seit
4. September 2010
Punkte Reaktionen
267
Was der Geschäftsführer einer Firma, die laut eigener Auskunft alles im Expresskonfigurator auf Lager hat, als Lieferfrist angibt, liegt sehr wohl in seinem Einflussbereich (vom Aftersales-Service mal ganz abgesehen). Also ist es entweder ein Zeichen schlechter organisatorischer Leistung oder schlicht Täuschung, um Kunden zusätzlich zu den niedrigen Preisen mit kurzen Lieferzeiten zu locken.
Solche Texte reichen locker für ne Unterlassungsklage
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
8. Juli 2005
Punkte Reaktionen
2.498
Ort
Saarland
Solche Texte reichen locker für ne Unterlassungsklage
Die Unterstellungen die ein Herr Trail Surfer immer wieder macht auch.
Ich habe das mal korrigiert.
Was die Natur so treibt liegt nicht in meinem Einflussbereich oder dem anderer.

Was der Geschäftsführer einer Firma, die laut eigener Auskunft alles im Expresskonfigurator auf Lager hat, als Lieferfrist angibt, liegt sehr wohl in seinem Einflussbereich (vom Aftersales-Service mal ganz abgesehen). Also ist es entweder ein Zeichen schlechter organisatorischer Leistung oder schlicht Täuschung, um Kunden zusätzlich zu den niedrigen Preisen mit kurzen Lieferzeiten zu locken.

Darum: sinnloser Vergleich. :spinner:

Bei Pc Hardwarekomponenten ist das seit Corona von vielen Online Händlern gemacht worden. Mit Verfügbarkeit locken zu guten Preisen damit möglichst viele bestellen.
Da durfte ich mich auch schon ärgern, wobei das Geld relativ schnell zurück erstattet wurde.
Das ging auch durch die Medien, ob das rechtlich ok ist kann ich nicht sagen.
 

ragazza

Trails ohne Mofas
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte Reaktionen
1.893
Ort
Südmittelfranken und nördliche Oberpfalz
Bei Pc Hardwarekomponenten ist das seit Corona von vielen Online Händlern gemacht worden. Mit Verfügbarkeit locken zu guten Preisen damit möglichst viele bestellen.
Da durfte ich mich auch schon ärgern, wobei das Geld relativ schnell zurück erstattet wurde.
Das ging auch durch die Medien, ob das rechtlich ok ist kann ich nicht sagen.
Hieß es bei meinem neuen Auto auch: 6 Monate. Werden jetzt eher 12 oder gar 24 Monate
 
Dabei seit
21. Dezember 2018
Punkte Reaktionen
24
Gibt’s denn hier noch ein paar Leute die in den letzten Wochen bestellt haben und was zur aktuellen Lieferzeit sagen können? Wird ja vermutlich auch alles sehr von der Teileverfügbarkeit abhängen.
 
Dabei seit
24. März 2014
Punkte Reaktionen
241
Habe zwar jüngst nicht selbst bestellt, aber ein Bikekollege. War ein SMC25 mit 180er Naben und war innerhalb 1 Woche da.
Mein erster Lrs in 2019 (Smc25 mit Gen2) war auch in ca. 2 Wochen da und macht seit 6600 km brav seine Arbeit.
Mein zweiter aus Frühjahr (Sms25 mit 240er exp) hat schon etwas länger gebraucht. Auch wenn ich das ebenfalls ungeschickt finde mit den angekündigten Lieferzeiten, war mir das bewusst und ich habe mich in Geduld geübt. Der Satz hat jetzt knapp 1000 km und läuft gut.
 

Polyphrast

Beckenrandschwimmer
Dabei seit
23. Januar 2007
Punkte Reaktionen
1.516
Ort
München
Solche Texte reichen locker für ne Unterlassungsklage
Nö, denn das ist geltendes Recht: Quelle, da hat @Mojo25 alles korrekt wiedergegeben. Wenn dann könnte man dem LR Bauer mit einer Unterlassungsklage wegen falscher Lieferzeitversprechen (in einigen Fällen grob falsch...) das Leben schwer machen.

Was ist denn dann mit den Beiträgen von dem möchtgern Anwalt oder Herrn Trail Sourfer und Co die 0 Erfahrung haben aber laufend hier mitschreiben? Wo liegt da der Gewinn? Hater ohne Inhalt sind für Dich angemessen?
Alle mal besser als deine Beiträge, in denen Du Leute persönlich angreifst ("Möchtgernanwalt") nur weil sie etwas schreiben, was Dir nicht passt und Du es argumentativ nicht widerlegen kannst..

War vielleicht etwas überspitzt mit dem Kollegen,
darauf bezog es sich. Sonst sind deine Berichte hier durchaus hilfreich.
 
Dabei seit
3. September 2015
Punkte Reaktionen
360
Wir sind zwar nur eine kleine Klatsche, aber verkaufen fast ausschliesslich Lagerware. Aktuell haben wir ca 1000 Laufradsatze auf Lager.
 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.947
Ort
Reutlingen
DHL ist aktuell echt grausam.
Auch mein LRS ist seid über einer Woche bei DHL. Dumm nur, dass der LRS, den Stefan mir geschickt hat, nicht dem entsprach, was ich bestellt hatte und beim zurück senden der fehlerhafte LRS ebenfalls ne Woche bis zu Stefan brauchte.
Aber der Reihe nach.
Meinen ersten LRS habe ich vor über einem Jahr bei ihm gekauft. NM SL A30 mit NM Gen2 als Mullet und mit goldenen Nippeln. Also kein Standard LRS. Wir haben im Vorfeld 3 Mal telefoniert. Dann musste er die goldenen Nippel bestellen, weil nicht auf Lager. Vollstes Verständnis.
Soweit ich mich noch erinnern kann, sind es damals 5 Wochen gewesen, bis ich meinen LRS in den Hände gehalten habe. Verpackung, Rundlauf etc., alles top.
Der LRS darf sich hier über die Schwäbische Alb und den Albtrauf (steinig) quälen und musste Gegenden wie Lenzerheide aushalten. Also alles normales Terrain.
Bis heute hat sich nicht eine Speiche gelockert und hat keinen Seitenschlag. Ich kann also nicht meckern. Und das Ganze an einem 17kg Bock.
Aber wahrscheinlich bin ich mir 80kg fahrfertig a) nicht schwer genug und b) fahre ich wohl nicht hart genug, um hier mitreden zu können. Sorry.
Nach diesen guten Erfahrungen war klar, dass mein aktuelles Bike ebenfalls mit einem LRS von Stefan aufgebaut wird.
Erster Kontakt war am 19.09. ! 30.09. ging dann der LRS raus. Da zwischen Lagen 3 Telefonate (bei 4 Versuchen) und 26 Mails (10 davon von Stefan). Da soll einer mal sagen, er sei nicht erreichbar.
Angekommen ist der LRS dann am 06.10.! Da habe ich bemerkt, dass jemand ins falsche Nabenregal gegriffen hat und habe Stefan umgehend angerufen. Auch da habe ich ihn sofort erreicht. Also wieder zurück geschickt und war dann dank DHL 6 Tage unterwegs. Bei ihm angekommen hat er dann umgespeichert und am 14.1. wieder raus geschickt. Seit dem ist er unterwegs und soll angeblich heute ankommen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Ich gehe auch hier davon aus, dass der LRS wie mein vorheriger LRS von Stefan tadellos ist.
Meine Zufriedenheitsquote liegt also bei 100%. Sorry, dass ich nichts negatives zu berichten habe. Und sorry, dass ich euch mit so guten Infos unterbrochen habe. Ihr könnt euch dann jetzt weiter negativ über Stefan her machen.
@Slowbuild besten dank und bis zum nächsten mal :daumen:



Sascha
 
Dabei seit
3. November 2006
Punkte Reaktionen
5
Ich habe den Laufradsatz eingeschickt(24.09.2021) wie angegeben und habe mich nach einer Woche erkundigt wie es weitergehen soll mit der defekten Felge. Bis Heute habe ich noch keine Antwort erhalten.
Heute habe ich nach zwei Monaten das zweite mal bei Slowbuild angerufen und mich erkundigt wie es mit meinem Laufradsatz nun weitergeht. Es wurde mir gesagt das mein "Karton" mit meinem Laufradsatz ganz vorne in der Reihe stehen würde und ich in 90Minuten Bescheid bekommen würde was nun Sache ist. Bis jetzt bin ich informationslos und warte wahrscheinlich noch weiter😥!
 
Dabei seit
3. September 2015
Punkte Reaktionen
360
Heute habe ich nach zwei Monaten das zweite mal bei Slowbuild angerufen und mich erkundigt wie es mit meinem Laufradsatz nun weitergeht. Es wurde mir gesagt das mein "Karton" mit meinem Laufradsatz ganz vorne in der Reihe stehen würde und ich in 90Minuten Bescheid bekommen würde was nun Sache ist. Bis jetzt bin ich informationslos und warte wahrscheinlich noch weiter😥!
Ich hatte dir doch ne mail geschickt (um 16.59)
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten