SMC3 Pro Nachfolger?

Dabei seit
9. April 2017
Punkte Reaktionen
15
Ort
AmmerseeWestCoast
Hallo @Ergon_Bike Team,

ich fahre seit einigen Jahren am Fully einen SMC3 Pro und bin damit grundsätzlich zufrieden, aber es gibt noch Luft (für mich) nach oben.
Ich habe sehr empfindliche Sitzknochen, im Dammbereich bisher keine Problem. SKA 10 cm. Wiege 69 kg, Fahre mit rund 6 kg Rucksack. Bequeme sportliche Sitzposition, Lenker ca 2 cm unter Sattel. Fahre ich so 1 bis 3 mal pro Woche, mind. je 1,5 Stunden. XC, Feldwege und einige leichtere Trails.
Nun plane ich eine längere Tour (2 Wochen) mit dem Hardtail und benötige für dieses einen neuen Sattel mit möglichst wenig Schmerzen :) .
Den SQlab 611 habe ich bereits getestet. Er ist mir viel zu hart und es gibt große Schmerzen.
Fahre mit enger Hose mit gutem Sitzpolster.
Welchen Sattel würdet ihr mir empfehlen?

Danke Max
 
Zuletzt bearbeitet:

Ergon_Bike

Die Ergonomie-Spezialisten
Dabei seit
16. September 2010
Punkte Reaktionen
242
Ort
Koblenz
Hallo Max,
und Danke für Dein Interesse.

Der SMC3 ist mittlerweile zwei Generationen "reifer". Die neue SMC Serie sollte etwas passendes für Dich bereithalten. Da Du das Pro Modell fährst, wäre das Topmodell, also der SMC Sport Gel Men S/M eine gute Wahl sein.

Weil Du – wie aus Deinen Zeilen lese – eher ein weiches Sattelpadding bevorzugen würdest, ist wahrscheinlich der SM Pro Men S/M nur bedingt zu empfehlen, auch wenn ich sagen muss, dass ich das Modell aufgrund seiner Vielseitigkeit sehr schätze.

Falls Du noch weitere Fragen haben solltest, stehe ich gerne zur Verfügung.

LG, Niels
 
Dabei seit
9. April 2017
Punkte Reaktionen
15
Ort
AmmerseeWestCoast
Hallo Niels,

vielen Dank für deine Antwort. Meine Recherchen haben auch den SMC Sport Gel ergeben, auch wenn der Konfigurator eher den SM Pro empfohlen hätte. Freut mich das selbe von Dir zu hören! Dann werde ich mir den mal kaufen und testen.

Schönen Abend
Max
 

Ergon_Bike

Die Ergonomie-Spezialisten
Dabei seit
16. September 2010
Punkte Reaktionen
242
Ort
Koblenz
Das klingt gut, dass ich Dir helfen konnte. Immer gerne. 😉
Falls Du noch Fragen zur Einstellung/Montage hast, Du weist, wo Du uns findest. 8-)

LG & Viel Spaß mit dem Sattel
 
Dabei seit
9. April 2017
Punkte Reaktionen
15
Ort
AmmerseeWestCoast
Hi Niels,
wollte noch Rückmeldung zum Sattel geben. Heute die erste kleinere Tour über 35 km.
Der Sattel wirkte am Anfang etwas undefiniert, hat sich zu klein angefühlt. Dachte der Sitzknochen findet keinen richtigen Halt und der Sattel ist zu schmal. Aber was soll ich sagen, KEINE Schmerzen, bin begeistert.
Der Sattel ist im unwegsamen Gelände der Hammer. Er dämpft die Schläge super heraus. Normalerweise würde ich viel öfters aus dem Sattel gehen.
Nun bin ich mal gespannt wie er sich auf langen mehrtägigen Touren macht. Dauert aber leider noch einige Zeit.
LG Max
 

Ergon_Bike

Die Ergonomie-Spezialisten
Dabei seit
16. September 2010
Punkte Reaktionen
242
Ort
Koblenz
So soll es es sein! 👍

Vielleicht kann es sein, dass noch marginale Veränderungen der Einstellungen notwendig werden. Dazu check es vor der langen Tour, ob oder nicht. Gerne stehe ich Dir dabei zur Verfügung.

LG
 
Oben Unten