Snowbike selbst bauen

Dabei seit
1. Juni 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Bad Kissingen
Servus,

und zwar will ich mir ein Dirtbike als Snowbike aufbaun. Und jetzt will ich wissen ob jemand sowas schon mal gemacht hat bzw. n plan hat wie man des mit den kufen regelt, also ob ihr da vielleicht ne anleitung habt oder so.

Wär cool wenn ihr mir helfen könntet auch wenn ihr irgendwelche andere Erfahrungen habt mit Snowbikes.

ride on
Markus
 
H

hekie89

Guest


http://www.wop-snowbike.ch/site/page11.aspx
 

Q4E3

fährt rad
Dabei seit
3. August 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Darmstadt
Ja, hatte Alutech, das heißt Snow Fun. Ist aber soweit ich weiß noch nicht öffentlich.
Machs Bild aber bitte mal kleiner.
 

GravityForce

GravityGuerilla
Dabei seit
11. August 2008
Punkte Reaktionen
5
Ort
Ludwigshafen
Also ich baue mir gerade auch ein Snowbike auf. Als Vorlage für die Adapter habe ich mich für das Schneevelo entschieden. Bilder folgen in kürze...

RIDE ON!
 

GravityForce

GravityGuerilla
Dabei seit
11. August 2008
Punkte Reaktionen
5
Ort
Ludwigshafen
Freeride hab ich auch seit Gestern, die Teile rocken schon :D
Baue mir trotzdem eines selbst, da ich so gut wie alles im Keller hab inkl. Snowblades.

Werde das fertige Produkt ;D hier posten.

RIDE ON!
 
D

Deleted 189892

Guest
@GravityForce:
wie läuft dein Projekt?

Hab die Dinger auch in der Freeride gesehen, sehen nach ner Menge Spaß aus. Ich finde nur komisch, dass man nicht mit einer "normalen" Kurbel fährt. Sollte doch von der Fußposition angenehmer sein. Man müsste halt die Kurbel in der Neutralstellung, mit Schokoladenseite vorne, irgendwie blockieren.

Edit: Warum überhaupt blockieren? Einfach alle Kettenblätter abschrauben. Damit die Kurbel nicht zu leichtgängig durchdreht, einfach in Neutralstellung mit Gummis oder Federn am Rahmen fixieren.
Müsste man halt mal testen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

OCC

Dabei seit
27. April 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Winterberg/Siedlinghausen
sind ja schon geile teile..
hatte letztes jahr schonmal drübernachgedacht mir eins zuzulegen, aber die finanzen ;) (die ham sich übrigens nicht viel verbessert) und hab das dann diese woche in der freeride gelesen. und mich würds interessieren wie man sowas den selbst bauen könnte. ich hab nur angst das meine rahmen das nich aushält...
 

OCC

Dabei seit
27. April 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Winterberg/Siedlinghausen
sind ja schon geile teile..
hatte letztes jahr schonmal drübernachgedacht mir eins zuzulegen, aber die finanzen ;) (die ham sich übrigens nicht viel verbessert) und hab das dann diese woche in der freeride gelesen. und mich würds interessieren wie man sowas den selbst bauen könnte. ich hab nur angst das meine rahmen das nich aushält...
 

GravityForce

GravityGuerilla
Dabei seit
11. August 2008
Punkte Reaktionen
5
Ort
Ludwigshafen
Naja, der Rahmen sollte es aushalten. Vielmehr musste dir um die Verbindung zwischen Bike und Ski gedanken machen. Bin auch noch nicht ganz am Ende meiner Tüftelei angekommen, aber es soll aus Alu gefertigt werden. Als Ski kommen Snowblades von Salomon zum Einsatz, da ich diese noch im Keller liegen habe. Will versuchen die Bohrungen der Bindung zu verwenden und darauf L-Profile befestigen die wiederum Platten halten in die Flanschlager eingepresst werden und durch diese sollen die Achsen der Schnellspanner durch. Verständlich? Hier im Forum hatte ma jemand Adapter aus Holz gebastelt und den Aufbau ganz gut beschrieben. So ähnlich sollen meine werden, nur eben aus Alu :D

Bilder folgen bald....hoffe ich... :D

Grüße!
 
Dabei seit
4. Februar 2010
Punkte Reaktionen
0
Ich würde gerne wissen wie das mit den steckachsen läuft. Wie werden die gelagert. Werden die Halter in der mitte der Schier angebracht die sollen beim springen ja nicht vorne runterkippen.
 
Dabei seit
11. November 2010
Punkte Reaktionen
1
wer nich so viel geld ausgeben will kann anstatt der teuren adapter auch die Achsen und die Aufhangung von nem Skatebord nehmen und dazu nen paar alte skier und nen biligen dirt/bmx rahmen funzt auch prima
 

Brainspiller

Alles auf Horst!
Dabei seit
3. April 2002
Punkte Reaktionen
87
Ort
Reutlingen
Ich habe mal sowas verwendet:


hört wohl auf den Namen 'Pfostenlasche', ist recht günstig, gibts in jedem Baumarkt. Schwer isses halt, aber was solls.

Das habe ich dann mit dem geschlossenen ende auf den ski geschraubt und oben in passender höhe quer ne aufgespacerte achse reingemacht. Zum im Rahmen montieren.

ging ganz gut und hält ganz gut!
 
Dabei seit
11. November 2010
Punkte Reaktionen
1
@punker1998:
zur skatebordachse musst du auch noch buchsen drehen oder die Kugellager der rollen verwenden -- sonst passt dat mit dem Durchmesser net un drehen kann mans dann au net. kannst aber mal bei Youtube kucken die ham die achse mit Ketten befestigt
 
Dabei seit
11. November 2010
Punkte Reaktionen
1
den kufensatz giebts für 350€ bei alutech in der aktuellen Freeride (06) is auch nen kleiner Artikel (hams aber auch noch nicht getestet)
 
Oben