Softshelljacken - Wo liegen bitte bei diesen Gore-Produkten die Unterschiede? Vor- und Nachteile?

Dabei seit
27. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
49
Hallo,

wahrscheinlich seh ich den Wald vor lauter Bäumen nicht!?

Aber wo bitte liegen die Unterschiede zwischen


Welche ist für welche Einsatzzwecke am besten geeignet?

Wo liegen bitte Vor- und Nachteile?

Wo liegen bei denen die jeweiligen Belüftungsschlitze?

Welche von denen würdet ihr warum für welche Einsatzzwecke und Temperaturen nehmen?

Für mich lesen die sich die Produktbeschreibungen alle gleich. :-/

Danke.

Gruß

Bud
 

TitusLE

Kein Geisterfahrer mehr
Dabei seit
12. Juli 2010
Punkte Reaktionen
1.307
Ort
Oberhausen. Das zwischen Duisburg und Essen.
Welche von denen würdet ihr warum für welche Einsatzzwecke und Temperaturen nehmen?
Naja, die zweite darfst du nur auf dem Trail tragen. Und wehe, du lässt dich auf normalen Straßen damit erwischen. 8-)
Vom Temperaturbereich sind sie ja alle gleich angegeben. Von der "Fütterung" dürften sie sich also nicht sonderlich unterscheiden.
Die Unterschiede dürften wahrscheinlich im Wesentlichen im Schnitt liegen.
 
Dabei seit
4. September 2013
Punkte Reaktionen
1.223
Nein die sind nicht alle gleich.
Die C5 Infinium Thermo, also die erste, hat zum Beispiel an den Seiten und von den Achseln bis zum Ärmelbündchen (Armunterseite) KEINE Fütterung. Das merkst du deutlich beim fahren!

Die ist darauf ausgerichtet, die bei großer Kälte mit dem passenden C5 Thermo Trikot zu tragen, welches an besagten Stellen ebenfalls ungefüttert ist. Da kannst du dann zwiebeln, und die überschüssige Hitze beim schnellen Fahren (Rennrad) kann an diesen Stellen besser entweichen, als wenn da auch noch Thermofutter wäre. Das Trikot ist dementsprechend auch nicht winddicht, um den Gedanken und die Nutzungsweise zu unterstreichen. Kannste natürlich auch getrennt tragen, aber wenn es richtig zapfig ist, ist das so Gore's Plan.

Die Trail hat Reißverschlussrückentaschen und ist an diversen Stellen gegen Abrieb verstärkt, weil das halt auf dem Trail eher gebraucht wird.

Die letzte, die C5 windstopper Thermo, ehemals auch Gore Power und Power 2.0 ist der Vorgänger der C5 Infinium Thermo! Mit dem Unterschied, das sie nen Tacken weiter ist, und RUNDUM Thermogefüttert! Ausserdem sind die Armabschlüsse aus etwas anderem Stoff, ich mag ja die der neuen C5 lieber, nur dass die neue halt nicht rundum gefüttert ist, ist etwas doof. Ausserdem ist die vorne nen Ticken länger als das neuere Modell, natürlich gibt es eine andere Farbpalatte, und die Reißverschlusstasche ist mittig statt wie bei der neueren seitlich angebracht.

P.S.: Ich besitze sowohl die neue C5 Infinium Thermo mit dem dazugehörigen Thermo Trikot, als auch die alte C5 Windstopper Thermo mit dem dazu gehörigen alten C5 Thermo Trikot. Deswegen weiss ich das so genau.
 
Dabei seit
27. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
49
Nein die sind nicht alle gleich.
Die C5 Infinium Thermo, also die erste, hat zum Beispiel an den Seiten und von den Achseln bis zum Ärmelbündchen (Armunterseite) KEINE Fütterung. Das merkst du deutlich beim fahren!

Die ist darauf ausgerichtet, die bei großer Kälte mit dem passenden C5 Thermo Trikot zu tragen, welches an besagten Stellen ebenfalls ungefüttert ist. Da kannst du dann zwiebeln, und die überschüssige Hitze beim schnellen Fahren (Rennrad) kann an diesen Stellen besser entweichen, als wenn da auch noch Thermofutter wäre. Das Trikot ist dementsprechend auch nicht winddicht, um den Gedanken und die Nutzungsweise zu unterstreichen. Kannste natürlich auch getrennt tragen, aber wenn es richtig zapfig ist, ist das so Gore's Plan.

Die Trail hat Reißverschlussrückentaschen und ist an diversen Stellen gegen Abrieb verstärkt, weil das halt auf dem Trail eher gebraucht wird.

Die letzte, die C5 windstopper Thermo, ehemals auch Gore Power und Power 2.0 ist der Vorgänger der C5 Infinium Thermo! Mit dem Unterschied, das sie nen Tacken weiter ist, und RUNDUM Thermogefüttert! Ausserdem sind die Armabschlüsse aus etwas anderem Stoff, ich mag ja die der neuen C5 lieber, nur dass die neue halt nicht rundum gefüttert ist, ist etwas doof. Ausserdem ist die vorne nen Ticken länger als das neuere Modell, natürlich gibt es eine andere Farbpalatte, und die Reißverschlusstasche ist mittig statt wie bei der neueren seitlich angebracht.

P.S.: Ich besitze sowohl die neue C5 Infinium Thermo mit dem dazugehörigen Thermo Trikot, als auch die alte C5 Windstopper Thermo mit dem dazu gehörigen alten C5 Thermo Trikot. Deswegen weiss ich das so genau.

Danke Dir für Dein ausfühiches Feedback.

Welche Kombi alt/alt oder neu/neu würdest Du im Temperaturbereich -10 bis +5, plus evtl. einem Baselayer I, warum vorziehen, wenn man dazu neigt, schnell und viel zu schwitzen? Oder nur eins von diesen Teilen, plus evtl. einem Baselayer I, je nach individuellem Empfinden der Temperatur?!

Edith sagt: Frage hat sich vllt sogar erledigt, da ich im ganzen www das Vorgängermodell nicht in M und neongelb finde. Ich denke, ich brauche M. In meiner Vaude Kuro habe ich 50/M.

Welche Softshells von Vaude entsprechen denen von Gore?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. September 2013
Punkte Reaktionen
1.223
Also bei -10°C würde ich definitiv nicht mehr das neue C5 tragen ohne mindestens 2 Baselayer und nen Midlayer drunter. Sofern wir von echten-10°C reden, und nicht nur gefühlt -10°C.

Bei 5°C würde das Alte mit lediglich 1 warmen Baselayer drunter reichen.
 
Oben