Soll ich dieses Enduro kaufen?

Dabei seit
1. September 2021
Punkte Reaktionen
17
Guten Abend Community,

also ich habe mich hier mal registriert, um euren Rat zu bekommen. Folgendes:
Ich fahre Enduro/Downhill, zwischen roten und double Diamond black habe ich schon vieles gefahren. Allerdings eher mehr in die Richtung Enduro. Aber immer von einem Freund das Fahrrad ausgeliehen und deshalb finde ich es schon langsam Zeit, mir eines selbst zuzulegen. Da ich noch nicht all zu viel ausgeben möchte, habe ich mich um ein gebrauchtes Enduro umgesehen. (Kein Downhiller) Mein Budget liegt bei 1.000€. Relativ niedrig wenn man so will. Allerdings bin ich nicht fündig geworden, bzw. nichts innerhalb meines Budgets. Dann hatte ich einen Glückstreffer, kann man so sagen. Ich war in einem Bike Park unterwegs und habe mitbekommen, dass sie ihre Fahrräder verkaufen. Und auch um 1000€ sind welche dabei.
Gut, es handelt sich um das GT Sanction Elite 27.5" 2019. Es war für zwei Saisonen im Betrieb. Sie werden einen vollen Service machen und sie tauschen das aus, was auszutauschen ist. In dem Fall wären es die hintere Bremsscheibe, Bremsbeläge und Hinterreifen und Griffe. Allerdings hat es seine Gebrauchsspuren. Aber ehr nur Kratzer am Rahmen und der Vorderreifen ist ein wenig befahren und halt alles für zwei Saisonen benutzt. Es ist ein knapp 3.000€ Enduro. Denn es wurden andere Reifen raufmontiert, andere Griffe und gute Pedale. Ich denke, ich werde nichts besseres um den Preis finden, höchstens vielleicht ein Angebot mal. Aber wenn dann um min. 1.300€ (Bei uns in der Region, habe in den letzten 4 Monaten nichts gefunden und das Budget erhöhen kommt nicht in Frage). Und wichtig, es wurde ein Service durchgeführt, sie bereiten es so vor, dass es absolut gut funktioniert, denn sie möchten, dass man dann nicht schlecht redet, dass man dort schlechte Fahrräder bekommt. Und es ist keine Privatperson und der Bike Park ist in greifbarer Nähe (20min entfernt). Und sie haben gesagt, ich kann zu ihnen kommen, wenn mal was fehlt bzw. nicht funktioniert. Ich sollte zuschlagen, würde ich sagen. Hat auch mein Kumpel und mein Vater gesagt, die sich auch sehr gut damit auskennen. (Der Rest passt, ist in einem Top Zustand) Allerdings. Was mich stört, ist, dass sie, da die Schaltung kaputt geworden ist, eine Sram X5 raufgemacht haben. Das ist die Einsteiger Schaltung von Sram. Und Der Rahmen ist auf der Oberseite, am Oberrohr, sehr zerkratzt. Also so oberflächliche Kratzer und eine kleine Stelle, wo der Lack runtergekommen ist. Und an der Lenkerstange und an den Bremshebel sind viele Kratzer, wo man das Aluminium sieht. Das stört mich halt irgendwie. Auch sind die Bremsen nicht die besten, die Sram Guide T.
Leider denke ich zu viel nach, da es auch mein erster großer Kauf/Investition ist. Aber ich reite auf Kleinigkeiten herum. Es ist ein mehr als guter Kompromiss. ich werde ja sehen, wenn mir die Bremsen auch nicht so passen, kann ich z.B. die Magura mt5 raufhauen, die mir sehr gut passen. Die Kratzer notfalls jetzt auch noch mit einem Edding kaschieren. Auf dem Oberrohr, wo die Kratzer sind, habe ich entweder jetzt mal gedacht, eine weiße Folie raufzugeben, die cool aussieht und vllt später polieren und diese Stelle lackieren. Bei der Schaltung ist übrigens ja auch nur der Umwerfer X5, der rest ist Gx, also könnte man um 130€ den Gx Umwerfer hinten draufmachen. Schalthebel sind ja von Gx schon. Halt später, wenn ich sehe, dass es mir nicht passt. (Zum Geburtstag oder Ostern mal :) Irgendwie habe ich schon abgeschlossen und sage, ich kaufe es. Und ich frage hier um Rat, um vielleicht eine nochmalige Bestätigung zu bekommen (damit ich in ruhe schlafen kann und mich richtig freuen kann oder vielleicht auch Tipps, was man machen könnte.
(Bei mehr Details, nur fragen :)

Echt vielen vielen Dank an alle :)
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Abend

 
Dabei seit
22. April 2020
Punkte Reaktionen
892
Ort
Achern
Gibt's nen link zu dem Hobel?
So aus deinem Beitrag raus zu beraten ist ein bisschen schwierig...

Aus dem Bauch raus würde ich dir davon abraten.

Vll kannst ja mal gegen Ende der Saison nach bikeparkgebrauchtbikes ausschau halten.
Die sind von Fachpersonal durchgecheckt und meistens gut ausgestattet.
 

Schnegge

Hardtailschluchtenwürfler
Dabei seit
5. August 2005
Punkte Reaktionen
1.041
Ort
Waltenschwil
Gibt's nen link zu dem Hobel?
So aus deinem Beitrag raus zu beraten ist ein bisschen schwierig...

Aus dem Bauch raus würde ich dir davon abraten.

Vll kannst ja mal gegen Ende der Saison nach bikeparkgebrauchtbikes ausschau halten.
Die sind von Fachpersonal durchgecheckt und meistens gut ausgestattet.
Häää...??
Er schreibt doch von einem vom Fachpersonal durchgecheckten bikeparkgebrauchtbike...

Tortzdem: Ohne zumindest Bilder ist das aus der Ferne schwer zu bewerten.
 
Dabei seit
1. September 2021
Punkte Reaktionen
17
Häää...??
Er schreibt doch von einem vom Fachpersonal durchgecheckten bikeparkgebrauchtbike...

Tortzdem: Ohne zumindest Bilder ist das aus der Ferne schwer zu bewerten.
Hallo, danke für die Antwort. Ich werde Fotos auftreiben und dann hier posten. Wird aber wohl schwierig morgen. Ich versuche mein Bestes.
 
Dabei seit
1. September 2021
Punkte Reaktionen
17
Gibt's nen link zu dem Hobel?
So aus deinem Beitrag raus zu beraten ist ein bisschen schwierig...

Aus dem Bauch raus würde ich dir davon abraten.

Vll kannst ja mal gegen Ende der Saison nach bikeparkgebrauchtbikes ausschau halten.
Die sind von Fachpersonal durchgecheckt und meistens gut ausgestattet.
Wie gesagt, es wurde von einem Fachmann durchgecheckt, bzw. das wird noch gemacht. Und es ist ja auch von einem Bikepark.
 
Dabei seit
1. September 2021
Punkte Reaktionen
17
Häää...??
Er schreibt doch von einem vom Fachpersonal durchgecheckten bikeparkgebrauchtbike...

Tortzdem: Ohne zumindest Bilder ist das aus der Ferne schwer zu bewerten.
Aber nur so, was denkst Du? Was günstigeres bekomme ich nicht oder was besseres um den Preis. Auf den Fotos wird es aber noch dreckig sein und ja.
 
Dabei seit
22. April 2020
Punkte Reaktionen
892
Ort
Achern
Habe ihn eben schon und ohne mit dem Gedanken, dass ich den Kaufe und ich habe mich selten so wohl gefühlt. Auch die Geometrie war für mich perfekt. Danke :)
Nene du verstehst mich falsch
Wenn die fertig sind mit durchchecken dann nimmst das radel und jagst es durch den Park

Oder hast du explizit genau das Rad das du kaufen willst schon gefahren?
 
Dabei seit
1. September 2021
Punkte Reaktionen
17
Nene du verstehst mich falsch
Wenn die fertig sind mit durchchecken dann nimmst das radel und jagst es durch den Park

Oder hast du explizit genau das Rad das du kaufen willst schon gefahren?
Ja, allerdings noch nicht, wenn sie die genannten Dinge ausgewechselt haben. Da ich es vorher ausgeliehen habe und deshalb auf das Angebot gestoßen bin. Aber das werde ich fragen, ob ich es kurz Probefahren kann.
 
Dabei seit
1. August 2019
Punkte Reaktionen
85
Wenn es ein Bike war, dass vom Shop verliehen wurde, würde ich es nicht kaufen. Leihbikes werden in der Regel ziemlich über die Strecke geprügelt.. Getreu dem Motto: ist ja nicht mein eigenes Bike

Die sind je nach Nutzung nach ein bis zwei Jahren ziemlich durch
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.105
Ort
Olching
Wenn es ein Bike war, dass vom Shop verliehen wurde, würde ich es nicht kaufen. Leihbikes werden in der Regel ziemlich über die Strecke geprügelt.. Getreu dem Motto: ist ja nicht mein eigenes Bike

Die sind je nach Nutzung nach ein bis zwei Jahren ziemlich durch
Wer aber nur 1.000 Euro in die Hand nehmen kann, der kann nicht wählerisch sein. Alternativen für 1.000 Euro fallen mir nicht ein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. Juli 2006
Punkte Reaktionen
346
Ort
16540
Wenn es ein Bike war, dass vom Shop verliehen wurde, würde ich es nicht kaufen. Leihbikes werden in der Regel ziemlich über die Strecke geprügelt.. Getreu dem Motto: ist ja nicht mein eigenes Bike

Die sind je nach Nutzung nach ein bis zwei Jahren ziemlich durch
Leihbikes werden gefahren - was sonst (?) ... das ist genau das, was jeder mit seinem eigenen Rad auch macht ;) .
Weil es gebraucht ist, wird es (nach 2 Jahren) zu einem Drittel des Neupreises verkauft - wenn es das richtige / passende Rad ist, kann das ein guter Deal sein.
 
Dabei seit
1. September 2021
Punkte Reaktionen
17
Da stimme ich dir soweit zu. Die Frage ist halt, wie lange er damit Spaß hat bevor irgendwelche größeren Kosten anfallen.
Größere Kosten inwiefern? Das Fahrrad wird total durchgecheckt, auch wenn es nach dem Motto gefahren wird, ist ja nicht mein Bike, sind es höchstens die Kratzer. Nach jedem Verleih wurden die Schäden bestmöglichst behoben. Größere Kosten: Ich habe auch vor, in Zukunft, wenn mir etwas nicht passt, wie die Schaltung oder Bremse zu upgraden/auszutauschen. Das lasse ich von denen machen und es würde mir nicht so teuer kommen. In 2-3 Jahren, wenn ich noch immer aktiv fahre, wechsle ich sowieso. Da kann ich es auch noch in 3 Jahren um min 800€ verkaufen, denke ich. (Hängt vom Zustand natürlich ab)
 
Dabei seit
1. August 2019
Punkte Reaktionen
85
Größere Kosten inwiefern? Das Fahrrad wird total durchgecheckt, auch wenn es nach dem Motto gefahren wird, ist ja nicht mein Bike, sind es höchstens die Kratzer. Nach jedem Verleih wurden die Schäden bestmöglichst behoben. Größere Kosten: Ich habe auch vor, in Zukunft, wenn mir etwas nicht passt, wie die Schaltung oder Bremse zu upgraden/auszutauschen. Das lasse ich von denen machen und es würde mir nicht so teuer kommen. In 2-3 Jahren, wenn ich noch immer aktiv fahre, wechsle ich sowieso. Da kann ich es auch noch in 3 Jahren um min 800€ verkaufen, denke ich. (Hängt vom Zustand natürlich ab)
Wie siehts mit dem Verschleiß vom Antrieb etc. aus?
 
Dabei seit
1. September 2021
Punkte Reaktionen
17
Wie siehts mit dem Verschleiß vom Antrieb etc. aus?
Also, es sind halt einige Kratzer, vor allem am Vorbau. Bremsen sind in Ordnung, nur halt benutzt. Beim Antrieb passt auch alles. Die Ritzel sind kaum abgenutzt, auch die Schaltung schaut gut aus. Alles läuft Reibungslos. Beim Vorbau ist kein Spiel. Abgesehen davon dass die Gabel und Feder fast wie neu sind und auch so ausschauen. Alle Lager laufen gut, außer beim Pedal. Deshalb schaut der Verkäufer das gleich Modell und Größe, nur anderes Rad an und schaut, ob dort weniger Kratzer sind, die Gx Schaltung, die wäre dort drauf, und ob die Pedale dort passen. Verschleiß sonst wie Kette: die passt sehr gut. Reifen werden ausgewechselt.
 
Dabei seit
24. September 2020
Punkte Reaktionen
4.418
Ort
Rhön
Ohne Bilder gesehen zu haben...

Wenn Du mit genau dem Bike schon gefahren und mit Größe und Geo zufrieden bist, das Bike durchgecheckt und mit Service vom geduldigen Händler kommt, also Gewährleistung hat, Deine Freunde, die Ahnung haben, sagen, dass Du das Teil kaufen kannst, Du kein anderes Rad für Dein Budget bekommst... Ja dann sehe ich genau zwei Möglichkeiten.

1. Kaufen und fahren
2. Nicht kaufen und so weiter machen wie bisher.


By the way...
Checke mal ab, ob Du beim Kauf nicht sogar als Erstbesitzer zählen würdest und möglicherweise sogar Herstellergarantie auf den Rahmen hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. September 2021
Punkte Reaktionen
17
Ohne Bilder gesehen zu haben...

Wenn Du mit genau dem Bike schon gefahren und mit Größe und Geo zufrieden bist, das Bike durchgecheckt und mit Service vom geduldigen Händler kommt, also Gewährleistung hat, Deine Freunde, die Ahnung haben, sagen, dass Du das Teil kaufen kannst und Du kein anderes Rad für Dein Budget bekommst dann sehe ich genau zwei Möglichkeiten.

1. Kaufen und fahren
2. Nicht kaufen und so weiter machen wie bisher.


By the way...
Checke mal ab, ob Du beim Kauf nicht sogar als Erstbesitzer zählen würdest und möglicherweise sogar Herstellergarantie auf den Rahmen hast.
Oh, danke. Danke für all den Rat von euch allen :)
Ich werde mal mit dem Verkäufer telefonieren. Morgen am Abend gibt's ein Update. Spätestens.
 
Dabei seit
1. September 2021
Punkte Reaktionen
17
Und es ist so, wenn ich ein
Ohne Bilder gesehen zu haben...

Wenn Du mit genau dem Bike schon gefahren und mit Größe und Geo zufrieden bist, das Bike durchgecheckt und mit Service vom geduldigen Händler kommt, also Gewährleistung hat, Deine Freunde, die Ahnung haben, sagen, dass Du das Teil kaufen kannst und Du kein anderes Rad für Dein Budget bekommst dann sehe ich genau zwei Möglichkeiten.

1. Kaufen und fahren
2. Nicht kaufen und so weiter machen wie bisher.


By the way...
Checke mal ab, ob Du beim Kauf nicht sogar als Erstbesitzer zählen würdest und möglicherweise sogar Herstellergarantie auf den Rahmen hast.
Aber würde durch die Garantie der Rahmen ausgetauscht? Bzw., was bringt es mir?
 
Oben