Spalt zwischen Innenlager und Kurbel

Dabei seit
23. Mai 2011
Punkte Reaktionen
3
Ort
Aachen
Hallo liebe Leute,

vorweg, ich bin noch nicht sehr erfahren was selber schrauben angeht und versuche zu lernen.

Ich habe nun zum ersten mal versucht ein neues Innenlager und Kurbel zu montieren. Dabei bleibt ein Spalt zwischen Kurbel und Lager zurück.

Verbaut habe ich folgendes Innenlager:
Shimano BB-MT800 Hollowtech II 68/73mm BSA

Und folgende Kurbelgarnitur:
Shimano Deore FC-M6130 1x12 32Z

Das Tretlagergehäuse ist 68cm breit. Entsprechend habe ich das Innenlager mit zwei Spacern auf der Antriebsseite und mit einem auf der linken seite eingeschraubt. Bei der Kurbelgarnitur waren noch so zwei Plastikkappen dabei, vermute mal das sind auch Spacer?
20201112_180325.jpg

Wenn ich die Kurbel ohne diese Plastikringe verbaue bekomme ich auf der Nichtantriebsseite einen ca. 3-4mm großen Spalt zwischen Lager und Kurbel. Setze ich einen der Plastikringe auf der Antreibsseite ein, bleibt ein Spalt von circa 1mm... beide Ringe bekomme ich nicht montiert, dann kriege ich den linken Kurbelarm nicht mehr komplett draufgeschoben.

20201112_180206.jpg

Die Frage ist, mache ich etwas falsch? Ist vielleicht ein kleiner Spalt durchaus "normal"? Sind diese Plastikringe überhaupt Spacer? Wenn ich nur einen dieser (vermutlichen) Spacer montieren kann, mache ich das dann auf der Antriebs- oder Nichtantriebsseite?

Wäre super wenn mir jemand da einen Hinweise geben könnte.

LG
 
Dabei seit
23. Mai 2011
Punkte Reaktionen
3
Ort
Aachen
Auf die AntriebsSeite gehört ein spacer von 2,5mm und auf der anderen zwei mit 1,8 und 0,7mm

OK schon mal vielen Dank für deine Hilfe. Allerdings versuche ich gerade noch zu verstehen wieso? Ich ziehe deine Aussage nicht in Zweifel, nur bin ich etwas verwirrt. Überall wo ich nachgeschaut habe hieß es immer 3x 2,5mm Spacer und wenn ich das richtig lese steht das auch so in der Anleitung die @filiale gepostet hat. Was übersehe ich? :confused:

Unbenannt.jpg


Jedenfalls schon mal herzlichen Dank für eure Hilfe und Mühen :)
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    18 KB · Aufrufe: 102
Dabei seit
23. Mai 2011
Punkte Reaktionen
3
Ort
Aachen
Dabei seit
2. April 2008
Punkte Reaktionen
3.069
beide Ringe bekomme ich nicht montiert, dann kriege ich den linken Kurbelarm nicht mehr komplett draufgeschoben.
komplett ausgeschoben bedeutet, dass er am anschlag ist und nicht weiter geht?
der kurbelarm wird nicht bis zum anschlag geschoben, sondern mit der kurbelschraube auf die achse gezogen, sodass das spiel weg ist und die kurbel sich nicht mehr axial verschieden lässt.

und was die spacer auf der antriebsseite bestrifft:
bei einem 68 mm innenlagergehäuse werden insgesamt 6 5 mm distanz zwischen lagerschale und rahmen benötigt.
wie sich das ganze zusammensetzt (umwerfer, kettenführung, kettenkasten, spacer) geht aus der anleitung hervor.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Mai 2011
Punkte Reaktionen
3
Ort
Aachen
komplett ausgeschoben bedeutet, dass er am anschlag ist und nicht weiter geht?
der kurbelarm wird nicht bis zum anschlag geschoben, sondern mit der kurbelschraube auf die achse gezogen, sodass das spiel weg ist und die kurbel sich nicht mehr axial verschieden lässt.
Ich hatte die Kurbelschrauben breits wie angegeben mit 12-14nm angezogen aber der Spalt blieb bestehen.
 
Dabei seit
23. Mai 2020
Punkte Reaktionen
64
3 spacer insgesamt. Einen von 2,5 , einen von 1,8 und einen von 0,7 .... ergibt in der Summe ..... 5mm

73mm Gehäusebreite und 68mm Gehäusebreite haben eine Differenz von ???
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
4.678
Da beim BB-MT800 nur 2,5mm Spacer dabei liegen, würde die Anleitung falsch sein. Auch wenn 1,8 + 0,7 = 2,5 sind
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
4.678
Bei BC sind nur 3 Spacer dabei, so wie in der Anleitung beschrieben. Daher bin ich über die Erfahrung der anderen user verwundert (was nix heißen soll). :ka:


Lieferumfang:
  • 1 x Lagerschale Shimano BB-MT800 rechts mit Lager
  • 1 x Lagerschale Shimano BB-MT800 links mit Lager
  • 1 x Innenlagerhülse Shimano
  • 1 x Innenlagerwerkzeug Shimano TL-FC25
  • 3 x Spacer 2,5 mm


1605210470594.png
 
Dabei seit
23. Mai 2011
Punkte Reaktionen
3
Ort
Aachen
Es gehören bei 68 mm 2 Spacer auf die rechte Seite und ein Spacer auf die linke Seite, Spacer jeweils 2,5 mm. Steht auch nichts anderes in der Anleitung.

Also die Verwirrung nimmt nicht ab o_O Das es 2x 2,5mm rechts und 2,5mm links sind, das habe ich auch so der Anleitung entnommen gehabt. Wenn ich das aber so mache und die beiden Spacer der Kurbel mit montiere (wie es in der Anleitung steht), dann bekomme ich den linken Kurbelarm nicht mehr drauf. Mit der 2,5mm + 1,8 und 0,7 passt es...

Was mach ich denn nun... ich blick nicht mehr durch
:D
 
Dabei seit
23. Mai 2011
Punkte Reaktionen
3
Ort
Aachen
Bei BC sind nur 3 Spacer dabei, so wie in der Anleitung beschrieben. Daher bin ich über die Erfahrung der anderen user verwundert (was nix heißen soll). :ka:


Lieferumfang:
  • 1 x Lagerschale Shimano BB-MT800 rechts mit Lager
  • 1 x Lagerschale Shimano BB-MT800 links mit Lager
  • 1 x Innenlagerhülse Shimano
  • 1 x Innenlagerwerkzeug Shimano TL-FC25
  • 3 x Spacer 2,5 mm


Anhang anzeigen 1149169

Echt interessant, bei mir sind definitiv 4 Spacer dabei gewesen... also 2x 2,5mm 1x 1,8mm und 1x 0,7mm :confused:
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
4.678
3 spacer insgesamt. Einen von 2,5 , einen von 1,8 und einen von 0,7 .... ergibt in der Summe ..... 5mm

73mm Gehäusebreite und 68mm Gehäusebreite haben eine Differenz von ???

Im Prinzip hast Du Recht, zumal es jetzt paßt. Dass ist erstmal das Wichtigste. Aber bei 73mm wird auch 1 2,5mm Spacer verbaut. Das bedeutet auf die Differenz von 73-68 = 5mm kommt eben noch der zusätzliche 2,5mm Spacer laut Anleitung Seite 11.

Das verstehe ich nicht. Kann das mal jemand aufklären ?
 
Dabei seit
1. Februar 2012
Punkte Reaktionen
1.306
3 Spacer a 2,5mm, einer links, zwei rechts ist richtig.

Wenn da jetzt ein 2,5mm Spacer durch einen 0,8mm und 1,7mm Spacer ersetzt wird, macht keinen Unterschied
 
Dabei seit
23. Mai 2011
Punkte Reaktionen
3
Ort
Aachen
Ok, dann muss ich evtl. nochmal versuchen es erneut umzubauen und es nochmal mit den 3x 2,5mm versuchen. Vielleicht muss ich dann die Kunstoffschraube vom linken Kurbelarm mit etwas mehr gewalt anziehen, dass der Kurbelarm vielleicht richtig sitzt. Da der aus Kunstoff ist wollte ich da jetzt auch nicht zu viel Gewalt anwenden. Vielleicht war er auch richtig drauf... ich ging davon aus das er nicht weit genug drauf saß, da sich der Kunstoffsplint zwischen der Klemmung nicht mehr runterdrücken lies.

Ich versuche das morgen nochmal.
 
Oben