Spark mit 130/140mm Gabel

Goldene Zitrone

Relativist
Dabei seit
13. Juli 2007
Punkte Reaktionen
390
Ort
Trier
Hallo miteinander,

fährt hier jemand sein Spark statt 120mm mit 130 oder 140 an der Front?

Wie lässt sich das Fahrverhalten beschreiben? Wird es bereits spürbar behäbiger dadurch und/oder lässt sich in steilen Uphills noch genügend Druck aufs Vorderrad bringen?

Viele Grüße
Zitrone
 
Dabei seit
24. August 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Taunusstein
Hallo Zitrone,

mein Spark 950 habe ich von Fox 32 zunächst auf eine Fox 34 Rhythm mit 130mm aufgerüstet. Die 10 mm machen jetzt keinen gewaltigen Unterschied, alleine dafür würde ich keine neue Gabel kaufen. Aber zusammen mit der steiferen Gabel wurde mein Spark etwas kompetenter in der Abfahrt.
Druck auf dem Vorderrad habe ich immer noch genug, da steigt nix.

Wo ich einen Unterschied gemerkt habe: Die Fox 34 hat 51mm Offset, Scott verbaut Gabeln mit 44mm Offset. In der Theorie soll mehr Offset die Lenkung leichter und das Rad handlicher machen. In der Praxis empfinde ich die Lenkung zwar leichter, aber irgendwie indirekter und bei langsamer Fahrt kippelig. Der Unterschied ist jetzt nicht dramatisch, vielen wird das vielleicht gar nicht auffallen.

Mittlerweile habe ich auf eine Pike 130mm mit 42 mm Offset gewechselt, und empfinde ich insgesamt als harmonischer und minimal handlicher.

Gruß
Guido
 

Goldene Zitrone

Relativist
Dabei seit
13. Juli 2007
Punkte Reaktionen
390
Ort
Trier
Hallo Guido,

vielen Dank für deinen Bericht ?

Wollte die Fox 34 Rythm aus dem Spark 930, das ich mir bestellt habe, gegen eine Fox 34 Performance Elite tauschen.

Nun wird es aber doch die aktuelle Rock Shox SID Ultimate Race Day SA DebonAir mit 120mm und 44mm Offset. Soll ne super Performance haben und wiegt über 250g weniger als die Fox, bei 35mm Standrohren, da konnte ich nicht nein sagen ;)

Grüße
Zitrone
 

hofstetterphil

Philipp H.
Dabei seit
26. Juli 2017
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Hat schon jemand den Federweg der FOX 34 SC Float Performance Elite Air FIT4 3-Modes Gabel vom Scott Spark 910 (Jg. 2019) von 120 mm auf 130 mm verlängert? Was braucht es dazu? Einen längeren Airshaft oder eine neue Kartusche? Das Fahrverhalten sollte sich ja nicht negativ verändern, da die neuen 2021-Modelle des Scott Spark ja bei gleichem Rahmen 130 mm an der Front haben? Gruss Philipp
 

Goldene Zitrone

Relativist
Dabei seit
13. Juli 2007
Punkte Reaktionen
390
Ort
Trier
Meines Wissens nach ist für die 34 Step Cast die 130mm Variante erst ab Modelljahr 2021 verfügbar.

Für die 2019er sind laut Partlist von Fox nur 100, 110, 120 verfügbar: https://www.ridefox.com/fox17/help.php?m=bike&id=955

Könnte evtl. sein, dass der 130mm Air Shaft für die 2021er auch in deine 2019er Gabel passt, aber sicher ist das keinesfalls und der Garantieanspruch wäre dann auch hinfällig.
Wenn einem letzterer egal ist, könnte man es natürlich einfach mal auf eigene Faust ausprobieren...

Oder Du vertickst deine jetzige Gabel und holst Dir gleich die 2021er.

In meinem Spark macht sich die 34 Performance Elite mit 140mm im Übrigen sehr gut. Ein trägeres handling oder früher steigendes Vorderrad in steilen Uphills konnte ich seit dem Wechsel nicht verzeichnen... Habe lediglich die Vorbau-Höhe etwas herabgesetzt und gut. Bin bestens zufrieden :daumen:
 
Oben