Spceialized Demo Carbon 2016 - Welcher Adapter für Shimano Saint Kurbel

Dabei seit
8. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Wermelskirchen
Hallo zusammen,

ich sammele gerade Informationen zum Aufbau eines 2016er Specialized Demo. Das Demo kommt ja mit BB30 Lagern, ich will aber eine Shimano Saint Kurbel verbauen. Nun bin ich auf der Suche nach einem Adapter. Hat wer eine Empfehlung oder bereits Erfahrungen mit einem bestimmten Adapter gesammelt?

Gefunden habe ich bereits diese hier:

https://r2-bike.com/WHEELS-MFG-Innenlager-Adapter-BB30-auf-24-mm-Shimano-Hollowtech
https://www.bike-components.de/de/Truvativ/Innenlageradapter-Pressfit-30-auf-BSA-p30358/

Gibt es da Alternativen?

Gruß
 
Dabei seit
8. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Wermelskirchen
Tja... und genau da steh ich wie der Ochs vorm Berg.

Wo liegen die Vorteile und wo die Nachteile?

Grundsätzlich ist mir was zum Schrauben immer lieber, als was zum Stecken oder zum Kleben. Ergibt sich ein signifikanter Nachteil durch die Nutzung der Steckadapter wie von r2-bikes?
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
589
das demo hat pf30 dh, kein bb30.

es gibt im wesentlichen drei möglichkeiten:
1. bsa-adapter einpressen/kleben, shimano-lager verwenden
2. pf30 dh lager z.b. von truvativ plus irgendwelche adapterstücke die in die kugellager gesteckt werden und auf die richtige breite und 24mm wellendurchmesser adaptieren
3. passendes adapterlager, z.b. von reset das modell 7595

2. wäre mir zu wackelig und 1. zu schwer.
 
Dabei seit
8. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Wermelskirchen
Alter Schwede, 130 Euro für einen Adapter auf HTII.

Erst einmal besten Dank für die Infos und Meinungen. Gehe jetzt einmal in mich und überlege.

Aber @crazyeddie auf der Speci Seite steht in den Specs vom Rahmen PF30 BB und weiter unter Innenlager SRAM BB30. Daher bin ich von BB30 Adaptern ausgegangen.
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
589
ja, das ist leider einfach falsch, daher mein hinweis. für die einstöpsel-adapter wäre es aber egal, da pf30 und bb30 die gleichen kugellager haben.
 
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
2.830
Standort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Servus,

also laut 2015er Specialized Handbuch (ich denke das Demo geht diesbezüglich unverändert in die 2016er Saison) ist beim Demo Carbon folgender Lagertyp verbaut: BB30DH 83x42mm (Bei der Alu Version: BB30DH 83x46mm!)
Im Gegensatz zu den anderen Specialized-Modellen, die alle ein PF30 (73x46mm)-Innenlage haben.

D.h. ich sehe hier auch 2 Möglichkeiten:
Entweder eine Adapter-Lösung (z.B.: best-bike-parts.shopgate.com/search?s=Adapter+BB30) um mit dem BB30-Lager eine Hollowtech-Kurbel zu fahren, oder
ein entsprechendes Innenlager (z.B. Reset Racing BB24, wobei es das laut Webseite nur mit bis zu 73mm Breite gibt, oder etwas vergleichbarem).

Ich hatte nämlich ein ähnliches Problem bei meinem Epic (BB PF30, 73mm). Das baue ich derzeit auf Hollowtech II um und da hatte ich genau das gleiche Dilemma.
Ich teste aber erst mal nen Adapter und falls der knackt oder nicht richtig funzt, dann muss halt ein neues Innenlager (Reset PF24) rein.
Also viel Glück!
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
589
da hatte ich unrecht, war wohl gedanklich noch beim 2014er demo. das 2015er hat wohl wegen des drehpunkts ums tretlager nicht genug platz für pf30. dann ist diese angabe bei den specs falsch und das innenlager stimmt. hier sieht man es ganz gut:
http://www.pinkbike.com/news/specialized-demo-2015-troy-brosnan-tech.html

interessant dass im handbuch schon was zur alu-version steht, denn die wurde glaube ich noch nicht mal inoffiziell vorgestellt.
 
Dabei seit
8. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Wermelskirchen
Moin Leute,

d.h. mir bleiben ja unterm Strich nur die Stopfen um auf HT2 umzurüsten. Weder Reset, noch die SRAM eigenen BB30 Adapter gehen auf einer 83mm Gehäusebreite. Hab ich jetzt richtig gepickt oder?
 
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
2.830
Standort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Moinsen.

Scheint so, denn auch bei C-Bear habe ich nichts passendes gefunden...

Viel Glück...
 

Surtre

HT-Fahrer wider dem Aktualisierungsdruck
Dabei seit
6. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
765
Standort
Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Moin Leute,
d.h. mir bleiben ja unterm Strich nur die Stopfen um auf HT2 umzurüsten. Weder Reset, noch die SRAM eigenen BB30 Adapter gehen auf einer 83mm Gehäusebreite. Hab ich jetzt richtig gepickt oder?
Das Reset BB24 nutzt die gleiche Mittelhülse, wie das PF24-Lager. Für letzteres gibt es eine Mittelhülse für 83er Gehäuse. Du könntest von Reset checken lassen, ob diese auch bei einem 83er BB24-Lager in der Länge passen würde.
Wenn das Tretlagehäuse dicht ist, kannst Du die Mittelhülse auch weglassen und direkt das BB24 verbauen.
 
Dabei seit
8. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Wermelskirchen
Hmm, ist auch eine Idee. Die Hülse kann doch so oder so weg bleiben oder nicht? Ist ja bei einer BB30 Achse auch nicht drum.
 

Surtre

HT-Fahrer wider dem Aktualisierungsdruck
Dabei seit
6. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
765
Standort
Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Wenn das Gehäuse tatsächlich dicht ist, kann sie wegbleiben. Sobald aber ein Durchbruch zu Sitzrohr oder Unterrohr vorhanden ist, würde ich beim Resetlager unbedingt die Mittelhülse verbauen. Die Lager sind bauartbedingt von innen im Gegensatz zu den BB30-Lagern nicht gedichtet.
 
Dabei seit
8. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Wermelskirchen
Moin moin,

mal ein paar neue Infos: nach Rücksprache mit Specialized ist es in der Tat BB30 über das wir sprechen. Nach Rücksprache mit Reset-Racing kann der Zahnring am Tretlagergehäuse auf der Antriebsseite zum Problem werden, da er die Gehäusebreite von 83mm auf 85mm vergößert. Die Reset Lager stützen sich aber genau dort ab. Hier warte ich jetzt noch auf Antwort.

Was ein Zauber...

Gruß
 
Dabei seit
23. September 2011
Punkte für Reaktionen
66
Standort
Oberhausen
Hi, gabs zwischendurch ne Lösung für das Problem? Mein Kumpel steht genau vor dem gleichen Dilemma...
Danke und Grüße!!!
 
Dabei seit
2. November 2014
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Frankfurt am Main
Hi zusammen, welche Kurbel und Lager werden denn nun beim 2015/2016er Demo Carbon verbaut? BB30 lese ich als Fazit, aber das passt bei unserem nicht.
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
589
streng genommen bb30 dh, also 83mm gehäusebreite. hilfreich wäre die angabe mit welcher kurbel es versucht wurde und warum es nicht passt.
 
Dabei seit
2. November 2014
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Frankfurt am Main
Wir wollen eine Descendent BB30 Kurbel verbauen. Die aktuelle Version hat ca. 100mm Breite und das ist zu kurz. 120mm sollten dann passen. Oder gibt es weiteres zu beachten?
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
589
ca. 101,5mm freie wellenlänge bei montiertem spieleinsteller deutet auf eine long spindle für 68/73mm gehäuse hin. da wäre dann ein 15,46mm-spacer für die antriebsseite dabei.

die dh-variante für 83mm gehäusebreite kommt dann entweder mit gleich breitem spacer und hat einen cm mehr wellenlänge oder sie hat (wie die x0 dh) ca. 105mm und einen 9,11mm spacer. 120mm ist ja dann schon eher fatbike-kompatibel.

da die freie wellenlänge aber eh niemand zur kurbel dazuschreibt, musst du dich daran orientieren dass was dabeisteht von wegen für 83mm gehäuse.
 
Dabei seit
16. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Thüringen nähe Eisenach
hallo, mal eine andere frage. passt zwar nicht ganz hier rein aber brauch mal eure hilfe. habe den 2017er demo s works rahmen und wollte mal wissen ob einer von euch weiß welcher drehmoment auf die hinteradachse und die 2 klemmschrauben kommt? danke schonmal
 
Oben