SPD-Schuhe für breite Füße

McDreck

Cyclist for Justice
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
1.134
Standort
City Z
Das Gros der Radfahrer scheint winzige Füßlein zu haben, denn normale Klickpedal-Schuhe sind für mich nicht in einer normalen Größe zu tragen. Ich besitze derzeit die Shimano ME3 Enduro Trail MTB Schuhe in meiner Schuhgröße +1 und noch dazu im weiten Leisten, sprich Version W wie Wide. Die sind gerade so erträglich, aber gut ist was anderes.

Ich bin natürlich auch ein Spezialfall, da ich seit ein paar Jahren eigentlich nur noch sogenannte Barfußschuhe trage, also sehr dünne flexible Sohle, weite Zehenbox, kein Absatz. Normale Schuhe empfinde ich mittlerweile als Zehenquetscher.

Jetzt die Frage, ob es Klickschuhe gibt, vorzugsweise SPD, die speziell im Bereich des Vorfußes noch weiter sind als weite Shimano? Mitte und hinten habe ich keine Probleme. Ich hätte einfach gerne mehr Raum für meine Zehen inklusive der anliegenden Knochen.

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, gibt es meine grenzenlose Dankbarkeit. Sonst nix. :)
 

gurkenfolie

a. D.
Dabei seit
9. April 2003
Punkte für Reaktionen
1.439
Standort
middle east
Northwave (gibts auch noch in extrabreit)
Gaerne sind auch breit, fahr ich aber nur am RR. Meiner Erfahrung nach gibts da bei den Herstellern auch gravierende Unterschiede bei den einzelnen Modellen.
 
Dabei seit
19. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
21
Lake
 
Dabei seit
21. September 2016
Punkte für Reaktionen
36
Ich habe bei normalen Sportschuhen auch immer das Problem, dass sie mir vorne meistens zu eng sind.
Meine ersten Fahrradschuhe mit SPD Aufnahme waren die Filter von 661, einfach weil es die sehr günstig gab.
Die passen zumindest mir soweit sehr gut und über die Haltbarkeit kann ich mich auch nicht beklagen.
Gibt's auch im Bikemarkt für 25€ sofern du eher kleine Füße hast.
 

McDreck

Cyclist for Justice
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
1.134
Standort
City Z
Schon mal Danke für die Tipps. Leider ist es schwierig tatsächliche Maße herauszufinden und noch schwerer Händler vor Ort zur Anprobe zu finden.
 

Jaerrit

gesperrter Benutzer
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
6.018
Standort
RBK
Das kenn ich... Das Zauberwort heißt „Klimaneutraler Versand“, so oft brauch ich keine Schuhe, daher muss halt dann einmal die Kreditkarte herhalten und es kommt ein Riesenkarton zum anprobieren mit der Post ?
Im Laden hab ich auch schon so kluge Sprüche wie „nimm halt ne Nummer größer“ gehört, da Probier ich lieber selber in aller Ruhe. Merken das sie nicht passen tust Du es eh erst wenn es zu spät ist ??‍♂
 
Dabei seit
5. August 2019
Punkte für Reaktionen
9
Das Gros der Radfahrer scheint winzige Füßlein zu haben, denn normale Klickpedal-Schuhe sind für mich nicht in einer normalen Größe zu tragen. Ich besitze derzeit die Shimano ME3 Enduro Trail MTB Schuhe in meiner Schuhgröße +1 und noch dazu im weiten Leisten, sprich Version W wie Wide. Die sind gerade so erträglich, aber gut ist was anderes.
Ich habe exakt die gleichen Erfahrungen gemacht und frage mich was daran wide sein soll. Hast du inzwischen was passendes gefunden? Über einen Tipp würde ich mich freuen.
 
Dabei seit
5. August 2019
Punkte für Reaktionen
9
Ist für mich auch die bessere Lösung beim Mtb. Hab so ältere Trekkingschuhe mit einer sehr harten Sohle. Wollte ich schon entsorgen, aber in Kombination mit den Flatpedals funktionieren die Perfekt.

Die Klickschuhe suche ich fürs Rennrad. Meine Schuhe haben 3 Jahre ganz gut funktioniert, aber jetzt brauche ich Ersatz und möchte in dem Zuge auch auf SPD wechseln weil ich größtenteils nur noch Genusstouren fahre oder zur Arbeit pendel.

Ich denke als nächstes probiere ich mal den Giro Cylinder HV+ aus...
 

KUBIKUS

Kuwahara-Zauberradler®
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
996
Standort
Northen & Schönwald (Oberfr)
Verwende schon seit vielen Jahren nur Radschuhe von Scott und die Modelle "MTB Pro" sind sehr angenehm zu tragen, da relativ breit. Die etwas älteren Modelle (gibt es trotzdem noch zu kaufen) passen mir besser als manch neue Radschuhe, die ich erst zuletzt anprobiert habe.
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
2.108
Ist für mich auch die bessere Lösung beim Mtb. Hab so ältere Trekkingschuhe mit einer sehr harten Sohle. Wollte ich schon entsorgen, aber in Kombination mit den Flatpedals funktionieren die Perfekt.

Die Klickschuhe suche ich fürs Rennrad. Meine Schuhe haben 3 Jahre ganz gut funktioniert, aber jetzt brauche ich Ersatz und möchte in dem Zuge auch auf SPD wechseln weil ich größtenteils nur noch Genusstouren fahre oder zur Arbeit pendel.

Ich denke als nächstes probiere ich mal den Giro Cylinder HV+ aus...
Vorsicht mit Giro, die fallen m.E. sehr eng aus. Auch Bontrager ist relativ eng.
Gute Erfahrungen habe ich mit Northwave gemacht, mein Paar mit SPD-SL staubt allerdings im Keller ein weil ich überall SPD fahren.

Aufm Renner braucht man die Klickies auch nur wegen dem Gruppenzwang. Das ist aber natürlich nur meine Meinung und ich finde Rennradler eh ein wenig komisch.
Bewerte keinen Indianer, wenn du nicht selbst in Mokassins gelaufen bist.
 
Dabei seit
5. August 2019
Punkte für Reaktionen
9
Vorsicht mit Giro, die fallen m.E. sehr eng aus. Auch Bontrager ist relativ eng.
Gute Erfahrungen habe ich mit Northwave gemacht, mein Paar mit SPD-SL staubt allerdings im Keller ein weil ich überall SPD fahren.
Die HV+ Variante von dem Giro-Schuh ist ja extra breiter geschnitten. Ich lass mich überraschen. Ich möchte auch SPD fahren und nicht SPD-SL. Northwave habe ich jetzt schon an verschiedenen Stellen gelesen. Da gibt es eigentlich nur den Origin Plus Wide als wirklich breit geschnittenen Schuh - dieser ist aber nirgends in meiner Größe erhältlich. Komplett ausverkauft.... nervig
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
2.108
Die HV+ Variante von dem Giro-Schuh ist ja extra breiter geschnitten. Ich lass mich überraschen. Ich möchte auch SPD fahren und nicht SPD-SL. Northwave habe ich jetzt schon an verschiedenen Stellen gelesen. Da gibt es eigentlich nur den Origin Plus Wide als wirklich breit geschnittenen Schuh - dieser ist aber nirgends in meiner Größe erhältlich. Komplett ausverkauft.... nervig
Shimano bietet mit der XC-Reihe auch Wide-Modelle an. Sollen auch sehr gut sein, bisher kann ich nur gutes über Shimano-Kleidung berichten, haltbar, durchdacht und preislich okay. (habe von denen Regenschuhe, Jacke etc.)
 
Dabei seit
14. Juni 2020
Punkte für Reaktionen
10
Hallo, mittlerweile verwende ich die Sneakers Levin von Birkenstock + Flatpad, da diese eine breite Zehenbox haben.
 
Dabei seit
28. März 2020
Punkte für Reaktionen
353
Ich habe auch breite Füße und fahre am Rennrad die Bontrager XXX Road. Es gibt auch eine MTB Version davon.
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
2.108
Ich greife den Faden nochmal auf. Habe mir ein Paar Giro Privateer Lace bestellt, Größe 42. Wie zu erwarten war die Zehenbox eng, die Länge hat gepasst (Schuhgröße +1). Habe auf Schnürung vertraut, aber wurde dann doch enttäuscht. Jetzt ordere ich den Northwave Origin Plus.
 
Oben