Specialized Awol ; News, Bilder, Fragen, Aufbauten

Dabei seit
10. April 2002
Punkte Reaktionen
374
Ort
Hamburg
Negativ:
- Keine Versiegelung innen. Sattelrohr rostet nach einem halben Jahr wie sau. (Jaja hätte man auch selbst machen können)
- Riss in Kettenstrebe (Rahmen wurde aber anstandslos getauscht)
- Die Dropouts sind eine Zumutung. Sie Verstellen sich ständig. Auch die Tricks aus dem Forum brachten nicht wirklich Abhilfe.
- Sehr schwammiges Fahrverhalten sobald etwas Last am Rahmen ist (mit 5kg oben auf dem Pizza-Rack und ca. 10 kg mit Taschen am Gepäckträger). Es scheint fast so als ob der Rahmen bei jeder Bodenwelle extrem flext.

Meine Dropouts haben sich anfangs auch verstellt, seitdem ich Schraubensicherung drauf habe, hat sich dort nichts mehr getan. Das die Dropouts insgesamt eine ziemliche Pleite waren (die Risse kommen ja auch daher) dürfte aber kein Geheimnis sein. Es wird schon seinen Grund haben, warum die neueren AWOLs (bis auf das Rahmenset) nichtmehr damit ausgeliefert werden.

Das schwammige Fahrgefühl unter Last kann ich so nicht bestätigen. Was ich aber ebenfalls festgestellt habe ist das Schlackern des Lenkers ab 20 km/h. Bei den neueren Rahmen wurde die Geo ja nochmal etwas angepasst (Gabelvorlauf?), aber das scheint nichts daran geändert zu haben?

Mir persönlich ist mit dem AWOL Specialized als Firma ein Stück unsympathischer geworden. Die Serie wurde unheimlich gehyped, tolle Videos und Bilder überall - und ich habe so das Gefühl, dass mehr Geld ins Marketing als in die technische Entwicklung geflossen ist. Der Service ist zwar gut, wenn Du einen Rahmen umzutauschen hast, aber wir wissen bis heute z.B. noch nicht, bis zu welcher Bremsscheibengröße das AWOL freigegeben ist, weil sich niemand dazu äußert. Dazu die Drop Out Geschichte, die dadurch gelöst wird, dass die Dinger einfach weggelassen werden - das wirft aus teschnischer Sicht kein gutes Bild auf Specialized. Ich persönlich fühle mich da bei Firmen besser aufgehoben, die weniger Hype um ihre Produkte machen, einen weniger extrovertierten Lebensstil pflegen als die AWOL Jungs, dafür aber gewissenhafter an ihren Produkten arbeiten.

Was mich ein bisschen wundert: Viele hier haben ihren Rahmen anstandslos gegen das billigere Modell (billigerer Stahl, keine vertsellbaren DropOuts, usw...) austauschen lassen. Wahrscheinlich frei nach dem Motto: Besser so, als gar nix. Weiss denn jemand, ob sich am 2016er Expert Rahmenset was an den Dropouts geändert hat? Wurden die verbessert oder wird da nach wie vor der gleiche Mist verbaut, der vielen Usern Probleme macht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. September 2011
Punkte Reaktionen
11
Was mich ein bisschen wundert: Viele hier haben ihren Rahmen anstandslos gegen das billigere Modell (billigerer Stahl, keine vertsellbaren DropOuts, usw...) austauschen lassen. Wahrscheinlich frei nach dem Motto: Besser so, als gar nix. Weiss denn jemand, ob sich am 2016er Expert Rahmenset was an den Dropouts geändert hat? Wurden die verbessert oder wird da nach wie vor der gleiche Mist verbaut, der vielen Usern Probleme macht?

Ich habe mir wieder ein Expert beim Austausch geholt. Herstelldatum laut Aufkleber am Rahmen ist der 19.02.2016. Verbesserungen oder Unterschiede konnte ich keine feststellen, außer das es bis jetzt hält :D
 

blaubaer

snow-biker
Dabei seit
1. September 2003
Punkte Reaktionen
801
Ort
Schweiz
Awol unterwegs... im Emmithal (Schweiz)





eigentlich gar nicht geplant, so das PizzaRack zu füllen, immerhin war die Tour noch nicht zu ende, bei dem Zwischenhalt bei Kambly Guezzli Fabrik, aber Geschenke lehnt man nur ungern ab, solch süsse sowieso nicht...

 
Dabei seit
5. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
217
Hey Leute noch eine Frage zum Thema Verkabelung:
Kennt jemand ein gutes Tutorial zum Verkabeln fest verbauter Lichtanlagen?

Ich würde die Kabel gerne möglichst unauffällig verlegen, bin da aber etwas ratlos, wie ich am geschicktesten zum Rücklicht komme. Ich habe schon den ganzen Thread durchsucht, aber noch keinen Post gefunden, der wirklich deutlich zeigt, wie man beim AWOL (Deluxe, 2015) die Verkabelung fest verbauter Lichter am geschicktesten macht. Bietet der 2015er Rahmen überhaupt die Möglichkeit, im Rahmen zu verlegen? Ich meine mich zu erinnern, dass das erst ab 2016 möglich wurde. Ich habe bisher jedenfalls nur ein kleines Loch auf der Innenseite der Gabel gefunden. :)

Nicht direkt ein AWOL, aber klicke Dich doch mal bitte hier durch: https://www.flickr.com/photos/[email protected]/albums

Gruß
EW742
 
Dabei seit
31. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
0
Mein AWOL wartet im Keller auf Vollendung! Habe hier schon die 2x11 Infos durchgelesen. Hat jemand Erfahrung zu meinem Wunschsetup:

Schaltgriffe SRAM Rival 22 Disc hydraulisch
Rival Umwerfer
Kurbel Rival 34/50
Schaltwerk SRAM GX 11-fach
Kassette 11 42

Meine Fragen:
1. Sind durch exact actuation MTB und Rennradgruppen kombinierbar? So hätte ich das mit den Infos hier verstanden.
2. Macht das Schaltwerk das 50er Blatt vorne mit?

Danke vorab schon!
 
Dabei seit
24. August 2002
Punkte Reaktionen
24
Ort
Bad Wünnenberg
So weit ich weiß gibts nur 10 fach mtb Schaltwerke mit exact actuation.
Ich glaube das rival 22 Schaltwerk ist das einzige 11 fach Schaltwerk das exact actuation kann.
D. h. wenn Mtb Teile mit Rennrad Teilen gemixt werden sollen, bleibt wohl nur 10fach über.

Fahre selber folgende Kombi:
- s700 bremsen
- x0 schaltwerk
- xx umwerfer
- xt kurbel 22/30
- xt kassette.

Fährt sich super bisher.
 

blaubaer

snow-biker
Dabei seit
1. September 2003
Punkte Reaktionen
801
Ort
Schweiz
Meine Fragen:
1. Sind durch exact actuation MTB und Rennradgruppen kombinierbar?

Danke vorab schon!

also bei meinem ersten Aufbau im 2015 ging es noch nicht, wie es heute aussieht :ka:


Was mich ein bisschen wundert: Viele hier haben ihren Rahmen anstandslos gegen das billigere Modell (billigerer Stahl, keine vertsellbaren DropOuts, usw...) austauschen lassen. Wahrscheinlich frei nach dem Motto: Besser so, als gar nix.

naja, ich hätte schon den orig. Rahmen 2016 bekommen können, hätte dann aber vermutlich bis heute noch kein Ersatz, da alles total ausverkauft war bei den Rahmensets.

aber das ist ja typisch Speci, ich weiss auch nicht wie die ihre Jahresplanung machen und aus den Vorjahren keine Lehre daraus ziehen ?
da letztens, im April, wollt ich mir ein paar Schuhe zum Awol bestellen ; Antwort = Ausverkauft ( im April !!! :eek: ) Bestellbar vermutlich erst wieder so Sept.-Okt...
 

BigJohn

Big & beautiful? (╬ ಠ益ಠ)
Dabei seit
6. November 2011
Punkte Reaktionen
15.731
Ort
Franken
Seitdem Shimano mit 2x11 kam und nachdem Sram jetzt nachgezogen ist, wird die Sache vollkommen unübersichtlich. Ich wage es nicht, da noch einen endgültigen Tipp abzugeben. Meines Wissens passt die Übersetzung von 11fach Rennrad und 11fach Mtb aber nicht zusammen.
Irgendwo ist hier ne Umlenkrolle verlinkt worden, die das adaptiert.
 
Dabei seit
24. August 2002
Punkte Reaktionen
24
Ort
Bad Wünnenberg
Seitdem Shimano mit 2x11 kam und nachdem Sram jetzt nachgezogen ist, wird die Sache vollkommen unübersichtlich. Ich wage es nicht, da noch einen endgültigen Tipp abzugeben. Meines Wissens passt die Übersetzung von 11fach Rennrad und 11fach Mtb aber nicht zusammen.
Irgendwo ist hier ne Umlenkrolle verlinkt worden, die das adaptiert.

Da ich mich selber vor gut 2 Monaten damit auseinander gesetzt habe, kann ich mit Sicherheit sagen, dass 11 Fach MTB und Rennrad nicht kompatibel sind. Weder bei Sram noch bei Shimano.

Die einzige Möglichkeit sind Adapter Lösungen oder Sram 10 fach mit Exact Actuation. Da kann man alles miteinander kombinieren.

Hier wurde das Thema sehr gut ausgearbeitet: http://blog.artscyclery.com/science...ce-behind-the-magic-drivetrain-compatibility/
 
Dabei seit
31. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
0
Danke schon mal für Eure Antworten!

Um das Thema zu wahren: ein Foto von meinem Stand (buchstäblich und tatsächlich)!-)
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    201,2 KB · Aufrufe: 15
Dabei seit
10. April 2002
Punkte Reaktionen
374
Ort
Hamburg
aber das ist ja typisch Speci, ich weiss auch nicht wie die ihre Jahresplanung machen und aus den Vorjahren keine Lehre daraus ziehen ?
da letztens, im April, wollt ich mir ein paar Schuhe zum Awol bestellen ; Antwort = Ausverkauft ( im April !!! :eek: ) Bestellbar vermutlich erst wieder so Sept.-Okt...

Ja, checke ich auch nicht, scheint aber zu funktionieren. Ich müsste jetzt wirklich mal überlegen, mein erstes Stumpjumper habe ich mir damals NICHT gekauft, weil ich eine ganze Saison drauf hätte warten müssen. Das ist jetzt, öhm, sicher 25 Jahre her...
 
Dabei seit
3. Juni 2016
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
möchte mir für 14 Tage Schweden und darüber hinaus ein awol elite 2016 kaufen.
Rahmengröße L ist angepeilt.
Würde mir das aber bitte nochmal von Euch, erfahrenen "Awolern", bestätigen lassen.

Meine Maße:
Größe 185 cm
Innenbeinlänge/Schritthöhe 87.6

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Grüße aus Hessen
Velohes
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. April 2002
Punkte Reaktionen
374
Ort
Hamburg
@Velohes,

Das kann man so pauschal einfach nicht sagen. Wir haben das Größenthema in dem Thread hier schon x mal durchgekaut und sind zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen gekommen. Ich hätte bei 1.80 lieber ein kürzeres OR bei meinem M Rahmen andere fahren bei gleicher Größe einen Rahmen in XL zur vollsten Zufriedenheit. Da hilft nur probefahren, oder sich mal intensiv mit der Geometrie und den eigenen Vorlieben auseinandersetzen.

Tendenziell lässt sich sagen, dass das AWOL eher ein langes OR für ein Drop Bar Gravel Bike hat. Damit solltest Du klar kommen. Das Fargo z.B. hat einen kürzeren Reach und mehr Stack.
 
Dabei seit
3. Juni 2016
Punkte Reaktionen
0
@Velohes,

Das kann man so pauschal einfach nicht sagen. Wir haben das Größenthema in dem Thread hier schon x mal durchgekaut und sind zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen gekommen. Ich hätte bei 1.80 lieber ein kürzeres OR bei meinem M Rahmen andere fahren bei gleicher Größe einen Rahmen in XL zur vollsten Zufriedenheit. Da hilft nur probefahren, oder sich mal intensiv mit der Geometrie und den eigenen Vorlieben auseinandersetzen.

Tendenziell lässt sich sagen, dass das AWOL eher ein langes OR für ein Drop Bar Gravel Bike hat. Damit solltest Du klar kommen. Das Fargo z.B. hat einen kürzeren Reach und mehr Stack.
Vielen dank für die schnelle Antwort.
Das bedeutet du hättest bei deinem awol in M einen noch höheren Sitzkompfort, da Du sagst du willst ein kürzeres Oberrohr? Ich saß auf einem L und das feeling war echt gut. Beim Griff in den Unterlenker kam ein sportlicher Feeling auf beim Grill an die Schaltung eher entspannt. Also alles so wie es sein soll. Ich konnte aber leider kein M testen und das arbeitet in mir. Wäre das M eher sportlicher oder eher Komfortabler vom Sinn her oder verstehe ich das falsch?
Velohes
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. April 2002
Punkte Reaktionen
374
Ort
Hamburg
Das kleine wäre eher komfortabler, weil Du nicht so gestreckt sitzt und nicht so im Unterlenker "liegst". Ich würde bei meinem gerne mehr im Unterlenker fahren, finde es aber auf den Schaltgriffen komfortabler, weil ich dann nicht so gestreckt bin. Natürlich auch eine Frage von Lenker & Vorbau. Du bist aber auch größer als ich. Könnte also schon sein, dass das L Dir passt...
 
Dabei seit
22. August 2006
Punkte Reaktionen
3
Hallo zusammen,
möchte mir für 14 Tage Schweden und darüber hinaus ein awol elite 2016 kaufen.
Rahmengröße L ist angepeilt.
Würde mir das aber bitte nochmal von Euch, erfahrenen "Awolern", bestätigen lassen.

Meine Maße:
Größe 185 cm
Innenbeinlänge/Schritthöhe 87.6

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Grüße aus Hessen
Velohes

also ich habe praktisch die identischen Maße, fahre ein L, und bin super happy damit.
Ich nutze es zu ungefähr gleichen Anteilen auf Gravel/Singletrack/Strasse.

Als Lenker habe ich einen OnOne Midge montiert, damit kannst du auch mal im Gelände Gas geben.
 
Dabei seit
31. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
0
Wer fährt hier richtig Berge ( Alpenpässen) mit Gepäck?

Als MTBler der mit Frequenz statt Kraft fährt: reicht mit eine SRAM Via Gt mit 32-46 auf 11-36er Kassette?
Kann jemand was zu der Trekking Kurbel sagen? Passt die Qualität oder ist das Mist?

Welche Brems- Schalt- Kurbel- Ritzel- Schaltwerkkombination fahrt Ihr?
 

hellmono

veloholic!
Dabei seit
7. April 2013
Punkte Reaktionen
21.166
Ort
beverly hösel
Wer fährt hier richtig Berge ( Alpenpässen) mit Gepäck?

Als MTBler der mit Frequenz statt Kraft fährt: reicht mit eine SRAM Via Gt mit 32-46 auf 11-36er Kassette?
Kann jemand was zu der Trekking Kurbel sagen? Passt die Qualität oder ist das Mist?

Welche Brems- Schalt- Kurbel- Ritzel- Schaltwerkkombination fahrt Ihr?

Die 2-Fach Kombi des 2015er Elite recht dafür locker. Genau wie die Bremsen. Ein paar Seiten vorher siehst du ein Bild von meinem Rad.
Mit dem Setup bin ich letztes Jahr problemlos Arlberg- und Reschenpass hoch und runter gekommen.
 
Dabei seit
27. September 2012
Punkte Reaktionen
13
Wer fährt hier richtig Berge ( Alpenpässen) mit Gepäck?

Als MTBler der mit Frequenz statt Kraft fährt: reicht mit eine SRAM Via Gt mit 32-46 auf 11-36er Kassette?

Eine Gegenstimme von mir.

ich bin/war eher Straßenradler und fahre das 2016 Evo mit 32/48 und 11/36.

Ein Freund ist eingefleischter MTBler und klar von der schnell kurbelnden Fraktion - so wie du, will ich meinen.

Er fährt ein älteres Awol mit 3-fach Kombi - ich weiß nicht genau, welche. Kleinstes Blatt wohl 24, denke ich.

Wenn wir zwei nebeneinander hochkurbeln (wir sind uns in Fitness und Körper- und Gepäckgewicht sehr ähnlich), geht es bei ihm über Trittfrequenz, und bei mir über Kraft.

Ich bin mir sicher: Er würde meine Kombi in den Alpen niemals fahren wollen.

Und auch mein Eindruck aus den letzten Monaten ist, dass die Kombi für mich ganz gut für die Steigungen im Schwarzwald ausreicht. Aber Alpenpässe würde ich so nicht fahren wollen.

Dabei kommt es natürlich sehr auf die Fitness an - ich weiß ja nicht, was für Tiere ihr seid ;-)
 
Dabei seit
13. März 2015
Punkte Reaktionen
26
Ort
Berlin
Letzte Woche sind unsere AWOL's mit der neuen Schaltung vom Laden zurück gekommen :) Fährt und schaltet sich bisher echt gut. Awol Roh1.jpgAwol Roh2.jpgAwol Roh3.jpg
 

Anhänge

  • Awol Roh1.jpg
    Awol Roh1.jpg
    105 KB · Aufrufe: 28
  • Awol Roh2.jpg
    Awol Roh2.jpg
    110,2 KB · Aufrufe: 22
  • Awol Roh3.jpg
    Awol Roh3.jpg
    112 KB · Aufrufe: 25
Oben Unten