Specialized Awol ; News, Bilder, Fragen, Aufbauten

Dabei seit
31. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
0
Mein AWOL vom Wochenende. So bleibt es jetzt erstmal.
mobile.4cpjbl.jpg
Hi


Sehr schön. Welche Kurbel/ Umwerfer/ Kassette / Schaltwerk fährst Du? Übersetzung?

Was sind das für Schutzbleche? Welche Breite? Vor allem mit Spritzlappen - sehr schön!

Danke soweit!
 
Dabei seit
31. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
0
Hi,

Eine allgemeine Frage zum Umwerfer: Awol Außenmaß Sattelrohr 29,8 mm. D.h. ich kann jeden Schellenumwerfer mit 31,8mm und Gummiunterlage verbauen? Sind die auch bei SRAM immer mit dabei?

Danke soweit,
 

hellmono

veloholic!
Dabei seit
7. April 2013
Punkte Reaktionen
19.399
Ort
beverly hösel
Hi


Sehr schön. Welche Kurbel/ Umwerfer/ Kassette / Schaltwerk fährst Du? Übersetzung?

Was sind das für Schutzbleche? Welche Breite? Vor allem mit Spritzlappen - sehr schön!

Danke soweit!

Bis auf Kleinigkeiten ist das ein Standard AWOL Comp wie hier: https://www.specialized.com/de/de/bike-archive/2015/awol/awol-comp/65537

Die Schutzbleche sind Original Specialized. Habe ich glücklicherweise hier bekommen, von jemandem der sie nicht brauchte.

Cheers!
 

jmr-biking

B-TEAM Eifel
Dabei seit
14. März 2007
Punkte Reaktionen
3.071
Ort
Eifel
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hab neulich originale Bleche hier gebraucht gekauft. Die sind soweit in Ordnung und gut gemacht. Wenn sie aber schon mal montiert waren, dann sollte man darauf achten an welcher Rahmengröße. Bei mir ist jetzt das Problem, dass das Loch zwischen den Sitzstreben nicht passt, weil die Bleche wohl von einem kleineren Rahmen stammten und ich jetzt für meinen Rahmen in Gr. L ein neues Loch machen muss. Optisch gesehen leicht ärgerlich.
 

jmr-biking

B-TEAM Eifel
Dabei seit
14. März 2007
Punkte Reaktionen
3.071
Ort
Eifel
Bike der Woche
Bike der Woche
Hm, ich könnte wie bei den Felgen meines Fatty`s das Blech mit einem Lochfräser alle paar Zentimeter aufbohren und buntes Klebeband von innen aufkleben. :lol: Dann wäre das Problem mit dem Loch gelöst. :aetsch:
 
Dabei seit
10. August 2015
Punkte Reaktionen
12
Ort
Berlin
Hallo ihr erfahrenen AWOL-Fahrer,
ich spiele gerade auch mit dem Gedanken mir ein AWOL für mehrtätige Touren zuzulegen, habe aber von Rennradkomponenten (Sram Rival :confused:) usw. überhaupt keinen Schimmer. Vorhin bin ich dann mal das Comp Probe gefahren. Ungewohnt, aber trotzdem nicht schlecht, schon recht gemütlich.
Jetzt nur kurz gefragt: Haltet ihr die Ausstattung für stimmig und langlebig / sorglos? Wie sind eure Langzeiterfahrungen?
Ich bin 1,90 groß und habe eine Schrittlänge von 92 cm. Bin vorhin Größe XL gefahren und fuhr sich wie schon beschrieben nicht schlecht. Vor dem Hintergrund, dass ich keine Erfahrungen für solche Räder mitbringe: Hat mein Bauchgefühl recht oder spricht irgendwas anderes für L?

Danke und Gruß

Micha:winken:
 

jmr-biking

B-TEAM Eifel
Dabei seit
14. März 2007
Punkte Reaktionen
3.071
Ort
Eifel
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich bin 1,90 groß und habe eine Schrittlänge von 92 cm. Bin vorhin Größe XL gefahren und fuhr sich wie schon beschrieben nicht schlecht. Vor dem Hintergrund, dass ich keine Erfahrungen für solche Räder mitbringe: Hat mein Bauchgefühl recht oder spricht irgendwas anderes für L?

Hallo Micha, ich bin ebenso 190 cm groß mit einer SL von 90 cm. Hatte vorher auch wenig Ahnung von solchen Rahmenformen gehabt und mich mal auf mein Bauchgefühl verlassen. Fahre nun einen Expert Rahmen in Größe L mit gerader Sattelstütze und einem 70 mm Vorbau. Wollte nicht zu gestreckt sitzen auf den längeren Touren damit.
Aber je mehr du hier suchst, desto mehr unterschiedliche Meinungen wirst du hier finden. Wenn dir ein Awol in L über den Weg läuft, solltest du mal damit fahren und dann entscheiden...
 
Dabei seit
18. Januar 2008
Punkte Reaktionen
107
Ort
bei Chemnitz
Hallo zusammen,
ich habe zwar kein Awol aber mir ist in eurem Thread immer wieder aufgefallen das eure Ideen sehr gut sind :D
Derzeit bin ich auf der Suche nach einem Dezenten Dynamo betriebene Rücklicht welches nicht zwingend am Gepäckträger oder Schutzblech montiert werden soll, da ich mir noch nicht sicher bin ob ich die verbauen will.
Danke schon einmal und Sorry das ich euren Thread misbrauche.
Gruß
Robert
 
Dabei seit
18. Januar 2008
Punkte Reaktionen
107
Ort
bei Chemnitz
Ja genau so etwas in der Art. Aber bekomme ich diese auch in der Version an den Nabendynamo oder mit einer Bumm Frontleuchte betrieben?
Dachte die Sattelstützenversion ist für Akkubetrieb
 
Dabei seit
5. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
217
Sehr schön, hell, aber auch ziemlich teuer: Supernova E3 taillight, gibts auch als Sattelstützenversion.

Die hatte ich auch im Hinterkopf, aber auch von SON gibt es jetzt solide Rücklichter http://nabendynamo.de/produkte/ruecklichter.html (um die 50 Euro pro Lampe. Die von SON sind aus Alu, wie die Supernovalampen. Von denen bietet Busch&Müller eine günstige Variante in Kunststoff an http://www.bumm.de/produkte/dynamo-ruecklicht/toplight-line-small.html, die Farbauswahl ist natürlich kleiner. Und je nach Lampe muß man sich einen Adapter für die Montage am Rahmen oder Sattel bauen. Ich mag inzwischen die Brooks Cambium-Sättel, nicht nur wegen dem Komfort fürs Hinterteil, sondern auch wegen der "Montagemöglichkeit" (Nacharbeit erforderlich) von den kleinen Lampen. Sie auch: http://brennabor.blogspot.de/2015/04/rucklichtmontage-unterm-sattel-ii.html

Zum Thema: Ja, auch mein AWOL hat so eine kleine SON-Lampe unterm Sattel :D:dope:

Gruß
EW742
 
Dabei seit
5. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
217
Ja genau so etwas in der Art. Aber bekomme ich diese auch in der Version an den Nabendynamo oder mit einer Bumm Frontleuchte betrieben?
Dachte die Sattelstützenversion ist für Akkubetrieb

Die hier http://supernova-lights.com/supernova-e3-tail-light-2 ist für Dynamobetrieb gedacht. Gibt es für Gepäckträger und Sattelstütze. Und wenn Du der Lampe nicht sagst, dass der Strom von einer "nicht-Supernova-Frontlampe" kommt, dann funktioniert sie trotzdem. Nur mit dem Standlicht ist das nicht so, wie gedacht. Die anderen Anbieter verlagern die Standlicht-Technick in die hintere Lampe, bei den Supernova-Lampen ist dafür kein Platz, das muss die Frontlampe machen.

Gruß
EW742
 
Dabei seit
18. März 2007
Punkte Reaktionen
2.998
Ort
Waldsee
Hat einer von euch AWOLern schon mal eine Kiste aufm Pizza Rack gesehen? Ich brauche sowas. Selber machen wäre auch ne Option, falls es nicht schon was taugliches gibt. Dürfte nicht größer sein als das Rack selbst und muss nicht höher als 15cm sein.
 
Dabei seit
18. März 2007
Punkte Reaktionen
2.998
Ort
Waldsee
Ja, ginge auch. Aber groß rumschneiden will ich eigentlich nicht. 1-2 Löcher bohren für Gurtbänder oder ähnliches wäre ok.
 
Oben Unten