Specialized bedankt sich bei einer lebenden Legende: Sam Hill

Bis heute gab es von Sam Hills bisherigem Sponsor keine offizielle Verlautbarung zu dessen Wechseln zum CRC-Nukeproof Team. Nun bedankt man sich in Form eines Videos bei der lebenden Legende die nicht nur die Entwicklung des Specialized Demo maßgeblich geprägte, sondern den gesamten DH-Sport. Von Sam Benedict über Jason Chamerlain bis hin zu Brandon Sloan lassen die Specialized-Mitarbeiter die Zeit mit Sam nochmals Revue passieren.


→ Den vollständigen Artikel "Specialized bedankt sich bei einer lebenden Legende: Sam Hill" im Newsbereich lesen


 

Brummaman

Ziegenreiter
Dabei seit
22. November 2004
Punkte Reaktionen
148
Ort
Hart an der Grenze
Bike der Woche
Bike der Woche
hmmm? ironhorse zu speci zu crc zu....? aufstieg und fall gemessen an der größe und der finanziellen mittel des jeweiligen bikesponsors. wo ist da das problem?

wer redet denn von den bikes der jeweiligen hersteller?
es geht doch nur um die zur verfügung stehende kohle und die höheren erwartungen an die fahrer die damit einhergehen.
 

Apeman

I'll be a monkey's uncle.
Dabei seit
5. September 2008
Punkte Reaktionen
159
Ort
Erlangen/Freiburg
"das ironhorse mal sowas wie ne baumarkt marke war"
naja, nur weil sie fahrräder in der unteren preisklasse verkauft haben...

okay, auser das 6 point, 7 point, yakuza, sunday und mk konnte man alles von iron horse in die tonne kloppen, aber was ist dann bitte mit giant, mongoose und gt!? da kann man doch auch nur die jeweils 5 teuersten modelle gebrauchen. mal ganz abgesehen von den bmx bikes die beim fahrrad stadler und in den staaten bei wallmart verkauft werden :(
 
Dabei seit
11. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
12
Erste zweite dritte Bike Marken Liga???

Mal im Ernst: Gute Fahrer lassen sich doch das Bike so bauen wie sie es gerne hätten, sprich, wie sie gut damit klar kommen. Dann fahren gute Fahrer auch gute Ergebnisse ein. Genauso wissen die auch was ein gutes Bike braucht, damit die Serie gut wird, wenn sie selber Teilweise ganz andere Geos fahren.
Das gabs und gibts bei allen Marken. Es gibt doch genug Beispiele von Bikes die auf einmal richtig gut gingen, wo man erst nicht wusste wie man die Marke schreibt oder wo die überhaupt herkommen.
So kann ich mich entsinnen, dass das Demo vor 2011 auch genug Kritikpunte wie Lenkwinkel Tretlager etc hatte und es genug bessere DH Bikes gab. Aber wie einer schon sagte: Marketing!
Und dann 2011, Demo ein richtig gutes Teil.

Mal sehen, was aus den Nukeproof jetzt wird?
Hier wurde behauptet, viele Kaufen nur ein Bike weil XY es im Worldcup fährt. Das sehe ich ein wenig anders. Ja viel kaufen es weil XY es fährt, aber weil es wegen XY ein gutes Bike ist. Hill Demo, Peat V10, Gwin Session......... Gute Fahrer, gute Bikes!
 
Zuletzt bearbeitet:

Killasnoopy

Keep the rubber side down
Dabei seit
5. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1
Ort
Erde
@ scratchIT, Mitglied

5 Weltmeister-Titel, davon drei bei der Elite (2006, 2007, 2010).
2 mal Gesamt-Worldcupsieger (2007, 2009).
Dazu zehn Laufsiege im Worldcup, der letzte aber schon 2009.
Und das mit 27 Jahren - Minnaar und Peat zeigen, dass da noch einige Saisons drin liegen.

2003, als er am Monte Tamaro trotz Sturz seinen Junioren-Weltmeistertitel von 2002 verlängern konnte, fuhr Sam Hill die drittschnellste Zeit des Tages. Ohne Sturz hätte er wohl die Zeit von Elite-Weltmeister Greg Minnaar geknackt.

Das sind nüchterne Zahlen, die zeigen, dass Hill in dem ganzen DH-Rennzirkus was besonderes ist. Nein, Hill hat keine Website, keinen Twitter-Account, macht keine lustigen Filmchen wie Wyn Masters und vögelt nicht rum wie Cedric Gracia. Dafür lässt er Leistung sprechen. Er ist quasi ein Racer aus der Zeit vorm Web 2.0.

Ob man das "Legende" nennen will oder nicht, muss jeder für sich entscheiden. Für mich hat Hill seinen Zenit noch nicht überschritten.

Danke :daumen:
Soweit ich mich entsinnen kann wird er sogar von großen namen schon jetzt als Legende bezeichnet in einem Bikemovie "3minutegaps". Wenns ne Lebende Legende gibt dan Hill aber "Hater" wirds immer geben.



Und für alle Spaßvögel die keine ahnung haben und meinen er wurde wegen schlechter:)lol:) leistung aus dem Team geworfen:

Laut Pinkbike ist der Vertrag ausgelaufen und die angebote um ihn zu behalten waren wohl einfach nicht so gut wie von CRC.
Laut pinkbike hatte Hill auch ne Reihe von angebote nicht nur von CRC(Verständlicherweise). Er wollte also auch selbst gehen was andres probieren kein plan oder es war das Geld ! Aber hautpsache jeder gibt sein senf mal dazu und keiner hat ne ahnung. :rolleyes:

Lesen bildet :)
http://www.pinkbike.com/news/Inside-Sam-Hills-Move-to-Team-CRCNukeproof.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Juni 2008
Punkte Reaktionen
43
Ort
Graz
Hill ist definitiv eine Legende... die WM und WC-Titel, sein Fahrstil... er war der absolut erste " Newschooler", hat neue Lines gebracht die dem Rest vom Fest zu denken gaben... mittlerweile haben sich alle weiter entwickelt und damit fällt er nicht mehr dermaßen auf wie früher...

Oder Champery 97... cheers ;)
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte Reaktionen
908
Mich würde mal interessieren wie Specialized jetzt weiter macht. Wenn es tatsächlich so war das Hill einfach nur das bessere Angebot angenommen hat kriegen sie u.U. jetzt keinen Topfahrer mehr für 2013 ins Team. Troy ist zwar ein Topfahrer aber im Vergleich zu Hill ist er marketingtechnisch nicht annähernd so wertvoll.
 

MK-Racing

#straightfromstpauli
Dabei seit
28. September 2010
Punkte Reaktionen
18
Ort
Neuenkirchen/Vörden
Mich würde mal interessieren wie Specialized jetzt weiter macht. Wenn es tatsächlich so war das Hill einfach nur das bessere Angebot angenommen hat kriegen sie u.U. jetzt keinen Topfahrer mehr für 2013 ins Team. Troy ist zwar ein Topfahrer aber im Vergleich zu Hill ist er marketingtechnisch nicht annähernd so wertvoll.

ROB WARNER KOMMT ZURÜCK! ;):lol::daumen:
 
Dabei seit
11. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
12
Warum meint fast jeder Specialized ist der Nabel der Welt. Hill is da weg weil die 2013 kein Geld mehr ins Team stecken. Beim big S is Marketing einfach alles, sonst nix! Das Demo is durch bei denen. Soll heißen: Hill hat ein mäßiges Bike viel besser gemacht. Dann kam 2010 noch der Superknaller für die, WM Titel genau in der Sekunde wie das neue Demo in den Markt kam. Das Demo verkauft sich wie geschnitten Brot, von selber, warum noch drum kümmern!?!
Schaut euch doch mal an was S in das neue Enduro steckt?!? Jeder zweite Seite, egal wo, is ne S Enduro Werbung und Mat Hunter sitzt drauf.
 
Dabei seit
11. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
12
das demo hat sich doch auch in den zeiten ohne WC-DH-team extrem gut verkauft, genauso wie vorher das bighit.

Richtig, aber wo war zu der Zeit die Konkurrez, zum Demo? Da war wenig. Das Bike war gut, is aber 2010 in die Jahre gekommen.
Spezi macht brauchbare bis sehr gute Sachen, die durch Marketing zum Heiligen Gral gemacht werden.
Mit und durch Sam Hill und dem WC hat das Demo eine Neuauflage und einen Marketing-Arschtritt nach vorne bekommen. Letzter Auswuchs war jetzt noch das Carbon Demo. Das schöne Marketing hat geklappt.
Aktuell muss aber jeder Hersteller sehen, das er sich im 29er und ganz frisch im Enduro Segment positioniert.
Daher mein Ansatz, das Specialized sein Geld und seine Power aus dem DH für andere Bereiche herauszieht.
Nukeproof macht hier vielleicht richtig Power und Geld rein, so kann es für Hill interessant und lukrativ sein.
Wenn Nukeproof ein erfolgreiches DH im WC stellen kann, schauen sich viele Leute deren FR; Enduro und All Mountain Bikes an.
 

fone

Vorbild
Dabei seit
15. September 2003
Punkte Reaktionen
12.711
Ort
Bayerisches Oberland
die konkurrenz hatte wc-dh-teams bevor specialized wieder eingestiegen ist... da muss doch das ein oder andere konkurrenzfähige rad am start gewesen sein. ;)

klar, ein wc-team mit sam hill ist natürlich gut fürs geschäft, ob sichs unterm strich lohnt kann ich nicht beurteilen.
irgendwie hört es sich so an, als ob das bei specialized ein verwerfliches verhalten wäre (böses marketing), die wc-teams aller anderen marken sind aber legitim? komisch.

wenn sich crc noch weiter in richtung yt-design orientiert, wird auch sam hill nix helfen. das alte scalp war ja schon grenzwertig, aber die neuen prototypen, sorry, sowas kauft doch niemand. :confused: ;)

edit: carbon hat nix mit marketing zu tun. da muss man nur mal über den fahrradbereich hinaus schauen - technische entwicklung ftw.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. Januar 2007
Punkte Reaktionen
195
Ort
Rankweil
Ein 3,5 min Video als Dankeschön zum Abschied ???? :lol:
Ein gebührender Abschied schaut für mich anders aus und hat hier auch in der Form keinerlei Erwähnung nötig.
 
Oben Unten