Specialized - Demo 7/8/9 - technische Fragen hier rein (alle Baujahre) - Teil 2

Dabei seit
11. September 2012
Punkte Reaktionen
53
Also passts :D ja nur fehlen da die Befestigungsschrauben und da bei mir eine sowieso davor steht bald durchzudrehen nehm ich eins inkl. SChrauben
 

NuMetal

Fanatiker
Dabei seit
1. Mai 2004
Punkte Reaktionen
20
Ort
Düsseldorf
Hi,
kann mir wer verraten wie die 4 Lager im Rahmen des Demo ab 2011 verpresst sind? Müssen die jeweils nach außen raus, weil nen Steg in der Mitte ist, oder kann ich sie alle auf einer Seite raus ziehen?
 

PremiumNick

toller typ!
Dabei seit
22. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
260
Ort
63***
Hi,
kann mir wer verraten wie die 4 Lager im Rahmen des Demo ab 2011 verpresst sind? Müssen die jeweils nach außen raus, weil nen Steg in der Mitte ist, oder kann ich sie alle auf einer Seite raus ziehen?

Du meinst die Hinten am horstlink?
Müssen nach außen raus, ist ein Anschlag drin und zwischen den Lagern noch eine Aluhülse.
 

NuMetal

Fanatiker
Dabei seit
1. Mai 2004
Punkte Reaktionen
20
Ort
Düsseldorf
Nein, die im Rahmen, oberhalb des Tretlagers. Da ist auch eine Hülse drin, das sehe ich, aber hab keine Ahnung wie ich die raus ziehen kann, ehe da auch ein Anschlag ist und ich den Sitz beschädige. Höchstens versuchen zu verspannen und nach außen raus klopfen

Die am Horstlink hab ich mit nem Schwerlastanker von innen verspannen können und in die passende Richtung raus geklopft.
 

PremiumNick

toller typ!
Dabei seit
22. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
260
Ort
63***
Nein, die im Rahmen, oberhalb des Tretlagers. Da ist auch eine Hülse drin, das sehe ich, aber hab keine Ahnung wie ich die raus ziehen kann, ehe da auch ein Anschlag ist und ich den Sitz beschädige. Höchstens versuchen zu verspannen und nach außen raus klopfen

Die am Horstlink hab ich mit nem Schwerlastanker von innen verspannen können und in die passende Richtung raus geklopft.

Oups.. ;)

Hmm keine Ahnung, auf der Explosionszeichnung in der Anleitung sieht es so aus als ob auch da ein Anschlag drinnen wäre. Würde ja auch sinn machen, aber wissen tu ich's nicht..
 

NuMetal

Fanatiker
Dabei seit
1. Mai 2004
Punkte Reaktionen
20
Ort
Düsseldorf
Die müssen nach außen raus. Hab ne kurze 10er gewindestange genommen, karosseriescheibe und Mutter drauf. Auf der Außenseite muss ne Hülse drauf in die das Lager rein geht. Hab die Schalen zum einpressen eines BB30 Lagers genommen, eine große Nuss tut es auch. Dann kannst da auch ne Scheibe drauf legen und mit einer Mutter ziehst du das Lager raus. Musst nur die Mutter auf der Gegenseite auch fest halten.
 

Chrashem

Zähne am Zahnrad Zähler
Dabei seit
26. Juni 2005
Punkte Reaktionen
8
Die Lager oberhalb des Tretlagers müssen jeweils nach Außen raus. Entweder per Schwerlastdübel oder mit einem flachen Schraubendreher vorsichtig und stückchenweise von innen rausklopfen. Die Hülse lässt sich Innen wunderbar verschieben und man kommt problemlos an den Innenring.
 
Dabei seit
20. Januar 2014
Punkte Reaktionen
1
Hi ganz doofe Frage , ich weiß das wurde bestimmt schon gefragt und beantwortet!

Ich könnte ein Demo 7 aus dem Jahre 2009 bekommen in Rahmengröße S . Passt das mit meinen 1,70 m ? Oder wird's schon zu klein ?


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
 
Dabei seit
3. November 2007
Punkte Reaktionen
1
Ort
Weilheim ( Bayern )
Hey leute ich braum mal nen guten tipp ich muss lager an meinen demo 2011 wechseln und hab keine idee wie ich die lager aus dem rahmen bekommen soll?
IMG_20140202_165246[2].jpg
 

Anhänge

  • IMG_20140202_165246[2].jpg
    IMG_20140202_165246[2].jpg
    129,5 KB · Aufrufe: 25

nationrider

Allroundlaie
Dabei seit
10. August 2001
Punkte Reaktionen
1.117
Ort
NRW, Deutschland, Erde
Hi ganz doofe Frage , ich weiß das wurde bestimmt schon gefragt und beantwortet!

Ich könnte ein Demo 7 aus dem Jahre 2009 bekommen in Rahmengröße S . Passt das mit meinen 1,70 m ? Oder wird's schon zu klein ?


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Denk schon das es passt, der radstand ist ohnehin eher auf der langen seite...
ich fahr mit 1,84m das 2009er in M und finds schon kompakt was die oberrohrlaenge angeht.
ich habs mit nem 63mm directmount vorbau kompensiert.
was sollst du inestieren?
 

Chrashem

Zähne am Zahnrad Zähler
Dabei seit
26. Juni 2005
Punkte Reaktionen
8
@theTeV
Also es gibt zwei Möglichkeiten:
  1. Die Idiotensichere
    Du benötigst:
    • Schwerlastdübel welcher sich in den Lagern verkeilt
    • Gewindestange oder eine lange Schraube (passend zum Schwerlastdübel)
    • Rohr welches über die Lager passt und am Rahmen aufliegen kann
    • Muttern die Auf die Gewindestange passen
    • Karosseriescheiben die das Rohr abdecken.
    Du Steckst den Schwerlastdübel durch das rauszuziehende Lager und spannst ihn mit der Gewindestange so vor das er nicht durchrutscht. Anschließend schiebst du das Rohr über die Gewindestange und legst es am Rahmen auf, dann noch eine Scheibe und Mutter drüber und vorspannen. Wenn du jetzt an der der Mutterdrehst ziehst du damit die Baugruppe Dübel-Lager raus.

  2. Die "ich hab feingefühl"Du benötigst:
    • Schraubendreher (flach und ruhig breit)
    • Hammer
    • Gefühl und Verstand
    Zwischen den beiden Doppellagerungen befindet sich eine Hülse. Diese ist in Radialer Ebene noch verschiebbar. Dadurch ist es möglich die Hülse so zu verschieben das man ein Stück des Innenrings des inneren Kugellagers sieht. Möchtest du beispielsweise die rechten Kugellager zuerst rausdrücken, steckst du den Schraubendreher durch die linkenlager und setzt ihn (nach verschieben der Hülse) an dem inneren Ring des innenliegenden Lagers (von den beiden rechten) an. Nun kannst du mit dem Hammer das Kugellager raustreiben.

    WICHTIG:
    • Das Kugellager rundrum rausschlagen. Niemals die ganze zeit auf eine Stelle des Kugellagers kloppen.
    • Immer mit Gefühl arbeiten. ggf etwas kriechöl auf die Lager geben.
    • Immer schauen das du wirklich auf den Innenring schlägst.
Ich hoffe du verstehst was ich meine. Hab gerade leider Zeitnot, sonst hätte ich es ausführlicher geschrieben



 
Dabei seit
7. Juli 2009
Punkte Reaktionen
36
Ort
Taunus
Bike der Woche
Bike der Woche
Hey, kann mir einer sagen, wie lang die Sattelstütze im Demo Komplettrad normal ist? Die Thomphson Sattelstütze, die beim Framekit dabei war, ist viiiiiel zu lang :) Grob würde ich 5 cm zu lang sagen
 

PremiumNick

toller typ!
Dabei seit
22. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
260
Ort
63***
Hey, kann mir einer sagen, wie lang die Sattelstütze im Demo Komplettrad normal ist? Die Thomphson Sattelstütze, die beim Framekit dabei war, ist viiiiiel zu lang :) Grob würde ich 5 cm zu lang sagen

Beim 2014er vom Kumpel war die ab Werk auch viel zu lang..




Aber das Ablängen ist ja kein Problem, wie hoch der Sattel ungefähr sein soll weis man ja und dann schaut man das man noch ein wenig Luft nach oben und unten hat. Guter Indikator ist da das dafür vorgesehene Löchlein im Sattelrohr. :)
 

PremiumNick

toller typ!
Dabei seit
22. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
260
Ort
63***
Eieiei, da hast du wohl die Sparversion ;)

Würde in dem Fall einfach schauen was die maximale Einschubtiefe ist und dann beim Ablengen möglichst viel Rohr dran lassen.
Also nicht auf block passend schneiden, sondern mit noch ein wenig Luft.
 
Dabei seit
7. Juli 2009
Punkte Reaktionen
36
Ort
Taunus
Bike der Woche
Bike der Woche
Hab ich mir schon gedacht :) finde es bescheuert, dass Specialized solch lange Sattelstützen ausliefert...

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
 

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte Reaktionen
4.019
Ort
Zentralschweiz
finde es bescheuert, dass Specialized solch lange Sattelstützen ausliefert...
Nun, die Leute sind verschieden gross und haben unterschiedliche Vorlieben. Abschneiden kann man immer. Für manche zu kurz, das wäre ärgerlich.

Abgesehen davon, das grün-schwarze mit dem Öhlins find ich einfach klasse. Schönste Farbkombi. :daumen:

Das S-Works von Cartel wird allerdings auch extremst edel. :)
 
Oben Unten