Specialized - Demo 7/8/9 - technische Fragen hier rein (alle Baujahre) - Teil 2

Dabei seit
1. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
120
Standort
Allgäu / Heilbronn
Ganz dumme Frage ;-)
Bekomme an meinem 2013er Demo (Alu) die Schrauben am Horst Link einfach nicht auf. Gibts nen Trick? Linksgewinde wird das wohl nicht sein oder?.
 

bilmes

Bewegte Masse
Dabei seit
14. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
19
Standort
Aachen
Ganz dumme Frage ;-)
Bekomme an meinem 2013er Demo (Alu) die Schrauben am Horst Link einfach nicht auf. Gibts nen Trick? Linksgewinde wird das wohl nicht sein oder?.
Interessant. Ich wollte gerade genau die gleiche Frage stellen. Was bisher geschah:

- gebrauchten Demo Carbon Rahmen gekauft

- Den Hinterbau zerlegt. Dabei hatte ich bereits Probleme die Schrauben am Horst Link zu öffnen. Mit viel Kraftaufwand ließ sich die Schraube schrittweise öffnen, heisst: Mit einem lauten "Knack" öffnete sie sich ein Stück, dann musste man wieder viel Drehmoment aufbringen, dann machte es wieder "Knack", bis es einfacher wurde und sich schließlich herausdrehen ließ. Sehr, sehr, seltsam. Sämtliche anderen Lager zeigten dieses Verhalten nicht.

- Nun hab ich alle Lager gewartet, ausser die am Horst-Link, die waren hinüber deshalb habe ich sie ersetzt.

- Alles wieder zusammengebaut. Habe in alle Gewinde eine kleine Menge Fett gegeben damit sie sich beim nächsten mal besser öffnen lassen. Erstmal alles leicht bis mittelfest angezogen.

- Ein paar Tage später hab ich das Bike auf den Boden gestellt und alle Schrauben richtig angezogen. Die am Horst-Link zuletzt, bzw ich versuchte es. Dabei zeigte sich das gleiche Verhalten wieder, erst passierte nix, dann ein "Knack" und die Schraube drehte sich ein bisschen. Ich dachte mir okay - die will ich nochmal öffnen und checken was da los ist, eventuell mehr Fett ins Gewinde. Leider lassen sich jetzt beide Schrauben am Host Link nicht mehr öffnen. Es ist nun alles fest! Wie verhext.
Habe dann die übrigen Schrauben wieder gelockert, da ich dachte eventuell sind Spannungen im Hinterbau die das verursachen. Trotzdem blieben die Horst-Link Schrauben nun fest. Keine Ahnung was da los ist.

Kennt jemand das Problem? Hab ich was bei der Reihenfolge falsch gemacht? Was zum Teufel stimmt da am Horst-Link nicht?
 

hundertklar

Fahrraddäischer Käfig
Dabei seit
29. August 2014
Punkte für Reaktionen
141
Hallo nochmal,

da ich mit der Performance des FOX Van RC einfach nicht zufrieden war kam jetzt ein BOS Stoy Rare ins Haus.
Jetzt muss er nurnoch ins Fahrrad wenn da nicht dieses Yoke Problem wäre. (dass ich Anpassen muss ist mir bewusst)

Es geht mir um die hinteren Buchsen. Im FOX ist diese Exzentrische "Buchse" verbaut.
Jetzt brauche ich eine art "Reduzierbüchse" mit 14mm außendurchmesser und am besten einem exzentrischen 8mm Durchgangsloch. Wo kriegt man denn sowas her? SportsNut hat nur 14 auf 12. Irgendwie muss man das doch hinkriegen? Anfertigen lassen?


MfG
Daniel
 

bilmes

Bewegte Masse
Dabei seit
14. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
19
Standort
Aachen
Moin.

Kann mir jemand Tipps zum Setup eines FOX RC4 im Demo (2013 Carbon) geben? Mir geht es um primär um die 4 einstellbaren Druckstufenparameter.

Low-speed
High-speed
Durchschlagwiderstand
Luftdruck

Mit welchen Einstellungen habt ihr die besten Erfahrungen gemacht? Erfahrungen mit dem Dämpfer sollte es ja inzwischen genug geben.
Bin ganz neu im Demo Business und möchte mit einem vernünftigen Grund-Setup auf den Trail starten.

Wiege 75kg nackt/ca. 80-82kg ausgestattet.
Im Moment ist ne 400er Feder verbaut.

Danke schon mal!
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
3.504
Ich behaupte mal die Feder ist zu hart... Fahre 475 bei 90 Kilo duschfertig. Das im übrigen ohne jede druckstufe und nur 150psi auf dem Ausgleichsbehälter
 

everywhere.local

GenussShredder
Dabei seit
13. September 2008
Punkte für Reaktionen
40.946
Standort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
Interessant. Ich wollte gerade genau die gleiche Frage stellen. Was bisher geschah:

- gebrauchten Demo Carbon Rahmen gekauft

- Den Hinterbau zerlegt. Dabei hatte ich bereits Probleme die Schrauben am Horst Link zu öffnen. Mit viel Kraftaufwand ließ sich die Schraube schrittweise öffnen, heisst: Mit einem lauten "Knack" öffnete sie sich ein Stück, dann musste man wieder viel Drehmoment aufbringen, dann machte es wieder "Knack", bis es einfacher wurde und sich schließlich herausdrehen ließ. Sehr, sehr, seltsam. Sämtliche anderen Lager zeigten dieses Verhalten nicht.

- Nun hab ich alle Lager gewartet, ausser die am Horst-Link, die waren hinüber deshalb habe ich sie ersetzt.

- Alles wieder zusammengebaut. Habe in alle Gewinde eine kleine Menge Fett gegeben damit sie sich beim nächsten mal besser öffnen lassen. Erstmal alles leicht bis mittelfest angezogen.

- Ein paar Tage später hab ich das Bike auf den Boden gestellt und alle Schrauben richtig angezogen. Die am Horst-Link zuletzt, bzw ich versuchte es. Dabei zeigte sich das gleiche Verhalten wieder, erst passierte nix, dann ein "Knack" und die Schraube drehte sich ein bisschen. Ich dachte mir okay - die will ich nochmal öffnen und checken was da los ist, eventuell mehr Fett ins Gewinde. Leider lassen sich jetzt beide Schrauben am Host Link nicht mehr öffnen. Es ist nun alles fest! Wie verhext.
Habe dann die übrigen Schrauben wieder gelockert, da ich dachte eventuell sind Spannungen im Hinterbau die das verursachen. Trotzdem blieben die Horst-Link Schrauben nun fest. Keine Ahnung was da los ist.

Kennt jemand das Problem? Hab ich was bei der Reihenfolge falsch gemacht? Was zum Teufel stimmt da am Horst-Link nicht?
Das ist von Specialized so konzipiert. Das Ding heisst nicht umsonst Horst Link.
Da sitzt Horst drin, der das festhält. :D

im Ernst: kein Plan. :ka:
 

TobyR

Soulrider
Dabei seit
21. August 2009
Punkte für Reaktionen
32
Standort
Stadt der Spiele
Hallo Zusammen,
ich bin auf der Suche nach einer Federempfehlung für den Öhlins TTX22 im Demo 8 650B 2016.
Rahmengrösse L
Fahrergewicht 82-85kg
SAG 30 -40%
Grösse 180cm
Leider hab ich im I-Net keine Federtabelle oder Specialized empfehlung gefunden.
Vielleicht habt Ihr einen Link oder eine Empfehlung?

Danke Euch
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
179
Dabei seit
31. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Emmendingen
Hallo Zusammen,
ich bin auf der Suche nach einer Federempfehlung für den Öhlins TTX22 im Demo 8 650B 2016.
Rahmengrösse L
Fahrergewicht 82-85kg
SAG 30 -40%
Grösse 180cm
Leider hab ich im I-Net keine Federtabelle oder Specialized empfehlung gefunden.
Vielleicht habt Ihr einen Link oder eine Empfehlung?

Danke Euch
Fahre asym. Demo 650b . ttx22m mit 434 öhlinsfeder. Nach 1 x lac blanc(ROOTS/FLOW/FAT) würde ich behaupten das passt . 70kg Fahrbereit. deswegen bei 82 kg ehr etwas stärkeres. Mein Sag muss ich aber noch messen . alleine bekomm ich das aber nicht hino_O
 
Dabei seit
13. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Tirol
ich bräuchte mal euren rat bzw. eure erfahrung.

ich habe heute hinten die bremsbeläge gewechselt. als ich das bike hochhob, ist es mir schon etwas komisch vorgekommen - beim fahren in bozen und auf den hometrails ist mir nichts aufgefallen bzw. hab ich nichts gehört. wenn ich hinten den rahmen zusammendrücke, ergibt es ein komisches geräusch, aber seht (hört) selbst.

https://www.dropbox.com/s/cl5x5dqfjuk3p2s/IMG_9228.MOV?dl=0
(sorry, ich weiß leider nicht, wie ich hier ein video direkt einfüge)

ich hab darauf hin beim rahmen und dämpfer alle schrauben probiert nachzuziehen, die waren/sind aber alle fest.
meine nächste vermutung war das tretlager, dass das nicht fest ist, ist es aber auch.
dann dachte ich, evtl. ist der hinterreifen nicht richtig drinn, da geschaut und hier passt auch alles.
habt ihr eine vermutung?

danke!
 
Dabei seit
5. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
19
Standort
Dresden
Servus,

kann mir zufällig jemand aus dem Stehgreif die Breite der Dämpferbuchsen der aktuellen Demo's (Carbon 2015/2016/2017) sagen?
Danke schonmal!

Grüße
 

Blenni

schnellster Chickenwayfahrer
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
228
Standort
Wuppertal
Hatte bei Huberbuchsen 21,80mm & 22,1mm bestellt. Weiß aber nicht mehr was davon Rahmen war.
 
Dabei seit
13. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Tirol
Hallo! Das Buchseproblem ist leider noch nicht behoben, da es jetzt doch wieder locker wurde.
Ich habe leider nichts zum Messen, damit es auch genau ist - weiß von euch jemand das Maß der Büchse? Bei Bike-Components steht leider immer nur "Kompatibel mit Fox Racing Shox Dämpfer". Damit kann ich leider nichts anfange. Danke!

Demo 8.1 2014, Fox Van RC
 

hundertklar

Fahrraddäischer Käfig
Dabei seit
29. August 2014
Punkte für Reaktionen
141
Hey servus, Könnte dir entweder anbieten heute abend an meinem FOX Van RC zu messen oder dir meine alter Dämpferbuchse geben.
Ist in nem FOX Van RC in nem 2011er Demo gewesen. Sollte so dann auch bei dir passen. Ist allerdings die Exzenterbuchse mit 8mm Bolzen.
 
Dabei seit
13. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Tirol
Hey servus, Könnte dir entweder anbieten heute abend an meinem FOX Van RC zu messen oder dir meine alter Dämpferbuchse geben.
Ist in nem FOX Van RC in nem 2011er Demo gewesen. Sollte so dann auch bei dir passen. Ist allerdings die Exzenterbuchse mit 8mm Bolzen.
danke für dein angebot! problem ist schon behoben :)
 

hundertklar

Fahrraddäischer Käfig
Dabei seit
29. August 2014
Punkte für Reaktionen
141
Freut mich :) wenn noch solche Probleme bestehen kann ich nur Reset Racing empfehlen. Die fertigen dir alles was du brauchst :)

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
 

trickn0l0gy

GravityPilots e.V.
Dabei seit
14. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
384
Standort
Schweiz, Deutschland
Anhang anzeigen 602996 Anhang anzeigen 602997 Mein Demo bald bekommt es noch einmal ein update
Sehr schickes Teil! Den Swap am Heck habe ich auch gerade vollzogen. Vorne ist noch die Boxxer drin. Aber jetzt wo ich den geilen Dämpfer drin habe, bin ich es nochmal gefahren und musste feststellen, dass mir Rahmengrösse M mittlerweile einfach nicht mehr gefällt. Ich bin früher eher "kleiner" gefahren, aber seitdem ich als Trailbike ein Jeffsy in L habe, ist mir ein Demo in M einfach von der Geo her nicht mehr angenehm. Schade, da steht jetzt ein geiles Rad und wird nicht gefahren... will es vielleicht einer haben?



PS Muss es unbedingt nochmal wiegen. Ich vermute mal, dass es jetzt um die 15kg nur noch sind. Ist ein CarbonLRS dran...
 
Dabei seit
13. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
2
Hallo
Möchte bei meinen 2010er DemoI den Dämpfer austauschen. Van RC -> DHX RC4
Nun stehe ich als Schrauberneuling vor der Frage was ich alles benötige. Hab da irgendwie den Überblick verloren bzw hatte ich den noch nie.
Buchsen, Gleitlager,...? Alles einzeln kaufen oder gibts ein Set?
Vielleicht kann mir wer helfen. Vielen Dank im Vorraus
 
Oben