Specialized - Demo 7/8/9 - technische Fragen hier rein (alle Baujahre) - Teil 2

Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
178
Frage an die Öhlins Besitzer:
Laut Anleitung soll man bei der Installation der Spring den "Spring Seat" (diese Plastik Scheibe aufm Gewinde) gegen die Spring drehen, und dann 1 bis maximal 2x die Spring komplett eindrehen (Preload).
Wenn ich mir mal Bilder vom Speci Gravity Team anschaue, sieht das eher nach 10 bis 20 Preloads aus.
Macht ihr das ähnlich um den SAG oder Federhärte zu variieren, ist das zu empfehlen?
 
Dabei seit
20. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
14.362
Standort
Nürnberg
oder die haben die neuen extra light Federn von Öhlins, die kürzer sind. Quasi das SLS/SA Springs Äquivalent von Öhlins.

Und nein, zu empfehlen ist das gar nicht, das größte Risiko ist, das bei maximaler Federwegsnutzung die Federwindungen aneinander liegen, d.h. keine Feder sondern Stahlklotz. Und dann wird irgendwas am Rad verbiegen oder brechen, meistens die Kolbenstange oder Federteller.
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
178
Ah ok, Danke!
Wäre schön zu wissen wann man die Light Springs kaufen kann, online finde ich nur die Pressemitteilung.
 

Cr3ckb0t

Ruhrpott-Biker.fb
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
613
Standort
45888
Hallo :)
Suche Demo 7 Profis :D

Welche Größe bei knapp 1.79 m ?
S oder M?
Wie schaut es mit den Gewicht und Haltbarkeit aus?
Soll mehr zum spielen und allrounder sein und nicht direkt als DH dienen.

Zudem würde ich gerne wissen um welches Baujahr es sich jeweils handelt:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/specialized-demo-7-2/672674736-217-2438
Leider S :(

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/specialized-demo-7-2-downhillbike/663446033-217-1020
Vlt erkennt ja wer welche Bremse und Laufräder verbaut sind.. :D

Würde mich über Hilfe freuen :daumen:
 

Cr3ckb0t

Ruhrpott-Biker.fb
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
613
Standort
45888
Ist die Geo anders zwischen den 7er und den 8er? Sprich LW und Oberrohr?

Ich bevorzuge eher ein kürzeres Oberrohr.

Kann jemand vergleichen mit den Ironhorse Sunday von der Größe? :D
 

Rischar

Bier
Dabei seit
6. November 2006
Punkte für Reaktionen
362
Standort
Regensburg
Schreib ihn doch einfach zwecks Partlist an.
Bremsen sind avid elixir. Aber keine Ahnung, welche genau :p

Die Geometrie ist anders.
Google bilder -> specialized demo 7 geo
Neuer tap -> google bilder -> specialized demo 8 geo
Beide taps nebeneinander ziehen und vergleichen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cr3ckb0t

Ruhrpott-Biker.fb
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
613
Standort
45888
Schreib ihn doch einfach zwecks Partlist an.
Bremsen sind avid elixir. Aber keine Ahnung, welche genau :p
Habe ich und schon ne Antwort bekommen:

Reifen=FAT Albert, Schwalbe
Lenker=bontrager 7050 Custom butted
Bremse=Elixir
Pedalen=wellgo
Gabel=Rock shox

Aber es ist ne Solo Air Totem... Elixir R mit Carbon Hebeln...
Und günstige Pedale und die Billlig Reifen....
 

Rischar

Bier
Dabei seit
6. November 2006
Punkte für Reaktionen
362
Standort
Regensburg
Habe ich und schon ne Antwort bekommen:

Reifen=FAT Albert, Schwalbe
Lenker=bontrager 7050 Custom butted
Bremse=Elixir
Pedalen=wellgo
Gabel=Rock shox

Aber es ist ne Solo Air Totem... Elixir R mit Carbon Hebeln...
Und günstige Pedale und die Billlig Reifen....
Habe ich und schon ne Antwort bekommen:

Reifen=FAT Albert, Schwalbe
Lenker=bontrager 7050 Custom butted
Bremse=Elixir
Pedalen=wellgo
Gabel=Rock shox

Aber es ist ne Solo Air Totem... Elixir R mit Carbon Hebeln...
Und günstige Pedale und die Billlig Reifen....
Felgen scheinen die original specialized felgen zu sein. Schau mal im Archiv bei specialized. Da sind alle alten Modelle.
Pedale und reifen sind ja schnell getauscht.
Ist halt n altes DH Rad. An sich nicht schlecht, aber nicht mehr uptodate. Muss ja kein 27,5" sein, aber Sachen wie Lenkerbreite, Gewicht, Bremsen, Reifen sind bei dem Demo 7 Aspekte, die Fahrspaß kosten. Etwas jüngere, gebrauchte Demos sind natürlich etwas teurer. Aber bevor du noch viel tauschst und Geld investierst, würde ich überlegen nicht ein Demo 8 zu kaufen. Die einfachen Modelle gehen teilweise für 1500 weg.
 

Cr3ckb0t

Ruhrpott-Biker.fb
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
613
Standort
45888
Felgen scheinen die original specialized felgen zu sein. Schau mal im Archiv bei specialized. Da sind alle alten Modelle.
Pedale und reifen sind ja schnell getauscht.
Ist halt n altes DH Rad. An sich nicht schlecht, aber nicht mehr uptodate. Muss ja kein 27,5" sein, aber Sachen wie Lenkerbreite, Gewicht, Bremsen, Reifen sind bei dem Demo 7 Aspekte, die Fahrspaß kosten. Etwas jüngere, gebrauchte Demos sind natürlich etwas teurer. Aber bevor du noch viel tauschst und Geld investierst, würde ich überlegen nicht ein Demo 8 zu kaufen. Die einfachen Modelle gehen teilweise für 1500 weg.
Ja, konnte nur nicht das Modell bzw Jahrgang einschätzen.
Habe aber vieles auf der Seite gefunden.
Jedoch nichts über die Geometrie.

Klar ist es nicht neu.
Aber 1500€ sind mal eben knapp das doppelte. Ob ich das Ausgeben will? Nein, da ich es nur so nebenbei fahren möchte.
Bin mit älteren Freeridern und DH "groß geworden".
Hatte ein Big Hit 2005 und ein Big Hit von 2007, Orange 222 von 2002, Ghost Northshore 800 von 2009, zwei Ironhorse Sunday von 2007 und 2009. Ein Ironhorse 6.8 auch von 2008...

Klar ist alles besser geworden... aber im Grund genommen ist es relativ ähnlich.
Ich brauche nicht das High end Teil.

Kann mit kompromisse eingehen. Klar, wiegt es keine 15 Kg. Die Reifen sind nicht die besten, aber soviel kosten neue Reifen nun auch wieder nicht :)

Für das bissl springen und Anlieger fahren, reicht das :)
 

Rischar

Bier
Dabei seit
6. November 2006
Punkte für Reaktionen
362
Standort
Regensburg
Ja, konnte nur nicht das Modell bzw Jahrgang einschätzen.
Habe aber vieles auf der Seite gefunden.
Jedoch nichts über die Geometrie.

Klar ist es nicht neu.
Aber 1500€ sind mal eben knapp das doppelte. Ob ich das Ausgeben will? Nein, da ich es nur so nebenbei fahren möchte.
Bin mit älteren Freeridern und DH "groß geworden".
Hatte ein Big Hit 2005 und ein Big Hit von 2007, Orange 222 von 2002, Ghost Northshore 800 von 2009, zwei Ironhorse Sunday von 2007 und 2009. Ein Ironhorse 6.8 auch von 2008...

Klar ist alles besser geworden... aber im Grund genommen ist es relativ ähnlich.
Ich brauche nicht das High end Teil.

Kann mit kompromisse eingehen. Klar, wiegt es keine 15 Kg. Die Reifen sind nicht die besten, aber soviel kosten neue Reifen nun auch wieder nicht :)

Für das bissl springen und Anlieger fahren, reicht das :)
Klar. Wenn dir das reicht. Ich würde den Zustand bei alten Modellen besonders kritisch betrachen (lager, federelemente, bremsen). Wenn die Federung dringend einen Service braucht und die Lager durch sind plus neue Reifen... dann lieber n demo 8 :p
Ich bin übrigens in direkten Vergleich ein demo 7 und ein demo 8 gefahren. Allerdings in top Ausstattung. Vom Fahrgefühl waren beide sehr ähnlich. Den geringeren Hub des Dämpfers beim 7er habe ich mir eingebildet zu spüren. Aber sonst waren sie kaum zu unterscheiden.
 

kumpelmagnet

Kumpelmagnet
Dabei seit
1. April 2014
Punkte für Reaktionen
22
Hallo,
ich habe eine Fox 40 von 2011 die in einen Demo 8 von 2014 rein soll, leider geht die untere Brücke am Rahmen an trotz Gummipuffer, gibts
da Abhilfe dafür?

Grüsse

Anton
 
Zuletzt bearbeitet:

_arGh_

tuninglappen ftw!
Dabei seit
13. September 2009
Punkte für Reaktionen
82
Standort
Nürnberg
möglichst hohe externe steuersatzschale unten: reicht aber auch nicht 100%ig...
 

kumpelmagnet

Kumpelmagnet
Dabei seit
1. April 2014
Punkte für Reaktionen
22
Ich habe die untere Lager-Schale rausgemacht vom orginal FSA, die hat nur eine Einpresstiefe von 8mm, gibts da einen Steuersatz der nur
8 mm Einpresstiefe hat, Acros, etc haben alle wesentlich mehr oder kann man einen höheren einpressen. Da ist so eine Kerbe innen im Rohr bei 8mm als ob da nicht mehr reingeht.

Grüsse

Anton
 

fone

Smartfone
Dabei seit
15. September 2003
Punkte für Reaktionen
7.484
Standort
München
Das war doch früher schon Thema, dazu gibts sicher was im Thread hier zu finden.
 
Dabei seit
26. März 2013
Punkte für Reaktionen
40
Standort
Rosenheim
Was brauch ich denn für ein 2015 Demo Carbon für ne Sattelklemme? Bei Spec steht 36.9, aber die Auswahl ist so mau, dass ich das nicht ganz glauben kann. Kann grad leider auch nicht nachmessen.
 

hundertklar

Fahrraddäischer Käfig
Dabei seit
29. August 2014
Punkte für Reaktionen
140
Hallo
Möchte bei meinen 2010er DemoI den Dämpfer austauschen. Van RC -> DHX RC4
Nun stehe ich als Schrauberneuling vor der Frage was ich alles benötige. Hab da irgendwie den Überblick verloren bzw hatte ich den noch nie.
Buchsen, Gleitlager,...? Alles einzeln kaufen oder gibts ein Set?
Vielleicht kann mir wer helfen. Vielen Dank im Vorraus
Servus, du benötigst die passenden Buchsen und Gleitlager. Und natürlich passendes Werkzeug zum Ein/Auspressen. Da lässt sich aber was selber bauen. kaufen kannst du das ganze bei Huber Bushings, Reset Racing oder änhliches. Es gibt auch sets aber keine Ahnung ob es da was fürs 10er Demo gibt.
 

kumpelmagnet

Kumpelmagnet
Dabei seit
1. April 2014
Punkte für Reaktionen
22
Hallo,
ich habe eine 155mm Canfield Brothers GXP 83mm Kurbel für mein Demo 2014 gekauft, gibt es ein passendes Innenlager
für PF30 -> GXP Kurbel oder einen Adapter mit dem das beiliegende GXP Lager eingebaut werden kann ?

Grüsse

Anton
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
178
Hat sich wer den VitalMTB Podcast mit Brandon Sloan von Specialized angehört? Hab dort zum ersten mal gehört, dass das asym. Alu Demo einen anderen Linkage als das asym. Carbon Demo hat. Der vom Alu entspricht der progressiveren Variante welche (früher) Aaron und (jetzt) Bruni fahren.
"Das nächste Carbon Demo", damit ist wohl das Modeljahr 2018 gemeint, wird auch den progressiveren Linkage erhalten. Leider wurde nicht darauf eingegangen ob man den progressiveren Linkage auch separat erwerben kann.
 
D

Deleted 188824

Guest
Hallo!
Welche Rahmengröße fahrt ihr bei welcher Körpergröße?
Ich fahre ein 2012er Demo in Größe M (430mm Reach) und habe das Gefühl, dass es in schnellen Anliegerkurven ein wenig kopflastig ist und ich zu weit über dem Lenker hänge. Ich habe schon einen 40mm Rise Lenker drauf damit die Front ein wenig höher kommt. Bin am überlegen, ob ich mit 1,83m auf einem L Rahmen nicht besser aufgehoben wäre. Gibt es irgendwo eine Tabelle, welches Reach Maß für welche Körpergröße empfehlenswert ist? Die neuen Demo Rahmen sind ja noch kürzer in M. Und andere Hersteller wiederum viel länger.
Ich weiß, dass es auch sehr auf persönliche Vorlieben ankommt, aber für ein paar Erfahrungswerte wäre ich dankbar.
 
D

Deleted246226

Guest
Also ich kann dir den Works Components Reach Steuersatz empfehlen. Ich fahr ein 650b in L und musste auch feststellen das es mir zu kurz war trotz 50mm Vorbau. Hab mir dann das Reachset mit plus 7mm geholt und liege jetzt zwischen L und XL und fühl mich Sau wohl und war wesentlich günstiger als den Rahmen zu wechseln
 
D

Deleted 188824

Guest
Das sieht interessant aus. Danke! Wie groß bist du denn? Und was fürn Reach hat dein Rahmen?
 
D

Deleted246226

Guest
Ich Bin 1,93m und das 650b L Demo hat einen Reach von 440mm. Das XL hat 460
Und mein L Demo mit Reachset 447mm also ziemlich die Mitte und so lässt es sich auch für mich optimal fahren und ist immer noch mehr als wendig genug
 
D

Deleted 188824

Guest
Dann sollte ich mit meinen 1,83 wohl doch den M Rahmen behalten können. Ich habe eben noch den Lenker ein wenig weiter nach vorne gedreht und die Gabel weiter durchgeschoben. Ist jetzt fast bündig. Mal schauen wie es sich auf dem Trail anfühlt.
 

Rischar

Bier
Dabei seit
6. November 2006
Punkte für Reaktionen
362
Standort
Regensburg
Mit 1,83 m definitv das alte L Demo!
Aber wenn du sicher gehen willst: Fahr doch mal irgendwo ein L Probe. Am besten im diekten Vergleich zu deinem.
Ich würde da nicht groß versuchen deinen M Rahmen zu verbessern, sondern direkt einen L kaufen. Die gibt's ja mittlerweile günstig...
 
Oben