Specialized - Demo 7/8/9 - technische Fragen hier rein (alle Baujahre) - Teil 2

Dabei seit
19. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
76
Bike der Woche
Bike der Woche
dann habe ich scheinbar eins der neueren Generation :(
Woran erkenne ich die alte (kompatible) Generation? (klar, vermutlich an der Seriennummer) Welches brauche ich konkret?
Reicht nicht auch "nur eine passende Schaltwerksbefestigungsschraube?
Ja könntest du.

Vermutlich ist es aber schwer eine alte schraube zu bekommen.

Es gibt von Specialized ein Update von der Befestigung für Schaltwerksschutz.

Da sitzt dann ein Spacer drunter und dann gehts auch :)
 
Dabei seit
9. September 2017
Punkte für Reaktionen
1
Muss nochmal die Demo 8 Gemeinde blästigen: Brauche an meinem Bike ein neues Tretlager. Was passt da rein? Welche Maße sind wichtig? Bisher hatte ich nur Octalink Lager, da ist alles relativ klar. Habe eine fette Schraube auf dem Lager, auf der steht PF30. Wenn ich die Kurbel rausmache scheint es so, als ob das ein schmales Pressfit Lager ist. Weiß da jemand Details? Ich suche im Netz und find dazu nix... Muss ich die dicke Schraube auch lösen? Hat 46mm Schlüsselweite, da müsst ich erst mal so nen großen Schlüssel besorgen. Oder kann man das Lager einfach rausschlagen? Und was macht man dann rein?
Danke schon mal für eure Tipps... ach ja, Rahmen immer noch Demo 8 von 2013 aus Carbon
 
Dabei seit
16. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
0
Servus,
Hab ein Problem bei meinem Asymetrischen Specialized Demo 8 aus 2016 und wollte wissen ob das von euch schon mal gehabt hat.
Und zwar ist um das Tretlager die untere Hinterbauschwinge gelagert und dort hat es Spiel nachdem ich die Kurbel ausgebaut habe um es zu reinigen.
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
Danke
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
178
Moin,

könnt Ihr bitte nen kurzen Reality-Check über mein Vorhaben durchführen. Mein Demo ist nämlich mein erstes DH-Bike und noch dazu mein erstes Bike mit Stahl-Federung/Dämpfer:
  • Setup:
    • 2015er asym. Demo
    • Boxxer Team mit FAST 3-Way-Kit
    • Öhlins TTX22m
    • Fahrstil: Eher verspielt als racing
  • mit diesem Setup war ich anfangs sehr zufrieden. Mittlerweile ist es mir aber etwas ZU plüschig. Manchmal ist das gut (z. B. im zweiten Abschnitt des [email protected]ßkopf), oft aber verpufft gefühlt viel Energie oder das Bike lässt sich nicht so aktiv und verspielt fahren (z. B. im ersten Abschnitt des EvilEye)...obwohl ich mit meinem 1,88cm schon den kürzeren L Rahmen gewählt habe
  • dem per Gabel/Dämpfer-Setup entgegen zu kommen habe ich schon versucht, sprich HSC rauf bzw. Federhärte erhöht. Da das Demo ja eine sehr lineare leverage Kurve hat, glaub ich das da per Tuning nicht mehr rauszuholen ist ohne die Federung komplett in Irrsinn zu treiben (z. B. mit ner übertrieben harten Feder)?
  • deshalb nun die Idee dies durch Luftfederung und damit einhergehenden Progression + feineren Tunig-Maßnahmen zu verbessern, sprich:
    • Team Boxxer per RockShox Kit auf WC upgraden
    • Öhlins TTX22m durch Vivid Air austauschen, falls der einfach so reinpasst
  • Problem solved :confused:, was meint Ihr, Erfahrungen mit ähnlichem Umbauten oder kann ich das gar anders und kostenneutraler lösen?
DANKE!
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
178
Sind die nicht zu sehr limitiert durch die lineare Kurve des Demo-Hinterbau und der Stahl-Federung?
 

Eesha

Freeride4Life
Dabei seit
6. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
207
Standort
Vöcklabruck
Bike der Woche
Bike der Woche
Grundsätzlich hast Du Boxxer Coil und der TTX ein recht potentes Fahrwerk, mit etwas Abstimmen solltest Du damit eigentlich glücklich sein.
Ohne Deine Erfahrung, Fahrstil etc zu kennen empfehle ich Dir, mal mit für Dein Gewicht passende Federhärten zu starten, und mal alle Extremeinstellungen der Einsteller durchtesten. Probier ruhig mal ein viel zu schnellen Rebound aus, vielleicht ist, dass das was Dir als "unaktiv" auffällt. Beachte aber, dass sich alle Einstellungen gegenseitig auch stark beeinflussen (auch die Einstellungen an der Gabel haben Auswirkungen auf Dämpfer).
Wenn Du damit nicht glücklich wirst, würd ich an Deiner Stelle, wie eh schon empfohlen mit einem kompetenten Tuner sprechen. Dazu solltest Du aber erst einmal genau wissen was Dir derzeit nicht passt (zu unaktiv, zu wenig Progression,etc sind leider noch recht unscharfe Begriffe), damit wirklich dem entgegen gearbeitet werden kann.
Ich persönlich bin der Meinung, dass man besonders wenn man mit dem DH-Sport beginnt, einfach viel herumprobieren sollte was Fahrwerk betrifft. Jeder fährt anders und braucht was anderes, erst wenn Du genau weißt was Dich stört geh zu einem Tuner oder wechsle das Fahrwerk, alles andere ist umsunst! Viele fahren mit Topfahrwerken herum, welche aber absolut falsch eingestellt sind für sie, da wäre ein günstigeres Fahrwerk das gescheit abgestimmt ist (und oft sind günstigere Kartuschen und Dämpfer leichter abzustimmen) besser.
Und das Demo sollte nach meiner Erfahrung mit Stahlfeder ausgezeichnet funktionieren! Ein Vereinskollege bewegt ein Demo mit TTX sehr flott, aber halt fast nur auf reinen DH-Strecken und der ist recht zufrieden damit. Fürs Flowtrails etc ala oberer Teil Evil Eye kann schon sein, dass da der TTX schon recht zugedreht werden muss Compression mäßig.
Leider ist da oft das Internet ein bissl ein Fluch (siehe Öhlins Hype, Coil ftw,..) :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. September 2017
Punkte für Reaktionen
1
Habe eine defekte Kettenführung. Müsste ne Shimano Saint sein. An der unteren Führung ist die Halterung ausgerissen.
Weiß jemand ob es da ein Ersatzteil gibt? Finde keins...
Oder kennt jemand eine ordentliche Kettenführung für das Demo 8 (symetrisches 2013'er Modell)? Die vorhandene passte wohl nicht wirklich und wurde übelst zusammengeschnitzt, wahrscheinlich weil der Schwingenarm gestreift hat.
 
D

Deleted246226

Guest
Ich hab das 2015er Demo also das letzte symetrische und da passt die Saint dran und macht nen top job. Schleift auch nirgends oder so also für die Kohle wüsst ich nix besseres bzw. die anderen Kefüs machen auch nicht mehr als die Kette halten
 
Dabei seit
9. September 2017
Punkte für Reaktionen
1
hm, ok. Da ich das Bike gebraucht gekauft hab, dacht ich das wäre der Grund warum die so übelst verschnitzt wurde. Ersatzteil für die untere Führung gibt es nicht zufällig?
 
Dabei seit
25. August 2006
Punkte für Reaktionen
17
Habe eine defekte Kettenführung. Müsste ne Shimano Saint sein. An der unteren Führung ist die Halterung ausgerissen.
Weiß jemand ob es da ein Ersatzteil gibt? Finde keins...
Oder kennt jemand eine ordentliche Kettenführung für das Demo 8 (symetrisches 2013'er Modell)? Die vorhandene passte wohl nicht wirklich und wurde übelst zusammengeschnitzt, wahrscheinlich weil der Schwingenarm gestreift hat.
Ich hab das 2015er Demo also das letzte symetrische und da passt die Saint dran und macht nen top job. Schleift auch nirgends oder so also für die Kohle wüsst ich nix besseres bzw. die anderen Kefüs machen auch nicht mehr als die Kette halten
Das 2015er ist 650b oder? Ich erinnere mich schon dass es bei den 26" Demos oft Probleme gab, dass der untere Teil der Kettenführung beim Einfedern an der Kettenstrebe geschliffen hat. Ich habe eine e13 srs+, die passt super, gibts aber glaub mittlerweile nicht mehr. Greetz
 
Dabei seit
9. September 2017
Punkte für Reaktionen
1
ne, ist ein 26" Bike. Dann könnte es schon sein, dass die schöne Kettenführung deswegen so verschnippelt wurde...
Sonst noch Alternativen?
 
Dabei seit
20. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
12.846
Standort
Nürnberg
Dabei seit
23. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
31
Hat jemand einen Reach Adjust Steuersatz im Demo und kann was zu der zusätzlichen Aufbauhöhe des Unterteils sagen?
 
Dabei seit
11. September 2012
Punkte für Reaktionen
51
Hi werde mir demnächst ein gebrauchtes Demo zulegen und habe zwei vergleichbare Möglichkeiten jedoch ein Demo mit Alu und eins mit Carbon Rahmen. Bin mir unsicher ob beim Carbon Demo zuverlässig festzustellen ist ob Stabilitätsbeeinträchtigungen vorliegen. Habt ihr da Erfahrungen?
 

Blenni

schnellster Chickenwayfahrer
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
221
Standort
Wuppertal
Ich sag immer Carbon ist heil oder kaputt und Alu kann leichte Risse haben. Grundsätzlich sind DH-Bikes stabiler als CC-Bikes. Ich seh bei beiden kein Problem.
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
2.785
Wollte euch das Bike von nem Kumpel nicht vorenthalten. Der Rahmen kam bei einem Garantiefall raus. Traurig allerdings für den alten Rahmen [emoji28]
 
Dabei seit
11. September 2012
Punkte für Reaktionen
51
Kann hier jemand Vergleichswerte liefern zwischen Öhlins mit den Öhlins Buchsen und Öhlins mit Huberbuchsen was sagen?
Normalerweise bin ich die Huberbuchsen gefahren aber da man da jetzt so ne Adapterhülse braucht war ich mir unsicher ob man überhaupt nen Unterschied feststellt?

Welche Buchsenbreite brauch ich denn beim 2013/14 S Works Demo?
Waren vorher ja immer 15,75mm bei den Alu Demos aber finde nichts zum 13/14 Sworks
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben