Specialized - Demo 7/8/9 - technische Fragen hier rein (alle Baujahre) - Teil 2

Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
2.786
Ja demontage vieler Teile, Lager demontiern, alles wieder zsm gehen gerne mal 2-3 Stunden ins Land je nachdem wie gut es geht
 

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.316
Standort
MUC
Ja demontage vieler Teile, Lager demontiern, alles wieder zsm gehen gerne mal 2-3 Stunden ins Land je nachdem wie gut es geht
Deswegen würde ich das gerne selber machen, allerdings auch nicht den Rahmen ruinieren. Brauch man denn ein Spezialwerkzeug in Form von einem Lageraustreiber? Oder wirklich speziell eins von Specialized?
 

Blenni

schnellster Chickenwayfahrer
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
221
Standort
Wuppertal
Du brauchst so eine Art Spreizdorn der in im Lager gespreizt wird und dann mit einem Gleithammer die Lager rausschlagen. Die normalen Lagerauszieher haben ein kleine Nase die hinter dem Lager greift, die kannst Du nicht verwenden weil zwischen den beiden Lagern ein Distanzring sitzt. Habe mir Paßbolzen gedreht, diese geschlitzt und an der offenen Seite ein Innenkonus gemacht in den ein anderer Konus reingeschraubt wird damit sich der Bolzen spreizt. Zum Lager einsetzten auch was gedreht damit ich sie in den Sitz reinziehen kann. Bin nicht der Freund vom Einschlagen. Der Werkzeugsatz von Spezi für alle Lager kostet irgendwas bei 300€.
Du brauchst auch zwei verschiedene Werkzeuge weil die Lager unterschiedliche Durchmesser haben.
Hat bei mir mit Hilfe meiner Liebsten zum Festhalten mindestens 3 Stunden gedauert.
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
2.786
Jup wie Blenni sagt. Wir haben im Laden des FSR Kit und des Specizeugs fürs Demo. Wenn des festgegammelt ist hast du kaum ne Chance ohne Spezialwerkzeug. Ist selbst mit ein Krampf
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
2.786
spätestens beim einpressen ist ein anständiges Kit sinnvoll. Und des eine Teil reicht nicht wenn dir die Lagerringe brechen ;)
 
Dabei seit
2. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Salzburg/AT
Hallo,

hab mir vor kurzem ein Demo 8 gebraucht gekauft (das da in XL) https://www.specialized.com/us/en/demo-8-i/p/65233?color=187077-65233
Da hätte ich ein paar Fragen dazu, nachdem sich Specialized nicht auf meine Anfragen reagiert…

Leider waren natürlich keine Dokumente dabei.

Gibt’s sowas wie eine Bedienungsanleitung wo Dinge drinnen stehen wie z.B. SAG Einstellungen (welche Feder brauch ich für welches Gewicht) oder Infos zum Lagertausch, etc. Ein paar allgemeine Infos halt.

Oder gibt’s diese Infos nur auf den Seiten der Federhersteller?
Gibt’s irgendwo einen (online) Ersatzteilekatalog oder können das nur die Händler machen?


Dann hätte ich noch eine seltsame Frage zur Schaltung. Die Kassette hat 7 Ritzel, aber ist eigentlich eine 10-fach, die „fehlenden“ 3 hab ich auch noch dazubekommen. Brauchen tu ich die natürlich nicht, darum auch nicht montiert.

Mein Schaltwerk ist ein 10fach SRAM X9 und mein Trigger ist auch ein 10fach SRAM X7. Jetzt hab ich bei den untersten 3 Gängen aber keine Ritzel zum Schalten. Ich hab schon versucht die Anschlagschraube so weit hinein zu drehen, dass ich in den Endanschlag oben kommen, aber da ist viel zu viel Platz. Habs dann mit einer längeren Schraube versucht, was auch funktioniert, aber leider ist die dann so lang, dass ich das Schaltwerk nicht mehr in höheren Gänge schalten kann.

Jemand eine Idee, ob ich den Trigger auf 7fach umbauen kann oder was für eine Lösung es hier gibt?

Meiner Meinung nach hat Specialized das Rad so ausgeliefert, es würde mich doch sehr wundern, wenn es da nicht eine gute Lösung gibt.

Vielen Dank im Voraus!
 

Blenni

schnellster Chickenwayfahrer
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
221
Standort
Wuppertal
Es gibt online Federrechner die allgemein und nicht Modellbezogen sind. Letztendlich mußt Du Federn testen bis Du die richtige für Dich gefunden hast. SAG ist übern dicken Daumen 30%. Ich persönlich würde nicht auf einen Luftdämpfer umbauen da der Hinterbau für Stahlfeder konstruiert ist.
Ersatzteile bekommst Du nur beim Händler, Explosionszeichnung könnte auf der Hompage sein.
Ich bin 10fach und 7fach ohne Probleme gefahren. Bei 7fach fehlen normalerweise die 3 großen Ritzel. Meine GX DH 7fach war aber ein 11fach mit Spacer. Sicher das alles richtig montiert ist?
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
2.786
Anleitungen denke ich mal im Archiv auf der Speci Seite ;)
Da fehlt so ne Klemme die den Schaltzug blockiert. Würde einfach ne GX 7Fach Schaltung kaufen und gut

PS: Geh mal auf den Link den du geposted hast. Links daneben sind Downloads
 
Dabei seit
2. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Salzburg/AT
Danke für eure Antworten!
SAG hab ich zumindest vorne schon geschaut, der ist bei ca. 20%, also brauch ich eine weichere Feder(hab aber noch nicht geschaut, was verbaut ist). Hinten ist eine 450er drin, aber da hab ich den SAG noch nicht gemessen. Luftdämpfer kommt eh nicht in Frage, der Fox VAN RC scheint lt. Aussagen ganz ok zu sein (reicht mir als Anfänger sicher leicht).
SAG-Rechner hab ich nun was gefunden, (https://www.foxracingshox.de/fox-spring-calculator) danke für den Tipp, da werd ich mich gleich mal einlesen.

Die Anleitungen auf der Spezi-Seite hab ich mir schon angeschaut, leider ist da wenig brauchbares dabei.

Specialized Bicycle Owner's Manual (All Languages) - schön, aber scheinbar für ein anderes Bike. Zumindest finde ich da beim durchblättern nix was Demo8-spezifisch wäre.
Shock Spring Rates for Öhlins Rear Shocks - hab ich nicht...
Specialized Bicycle Owner's Manual Addendum: Riding With Kids - beim Downhiller..na klar
2015 Rider/Bike Weight Limits and Terrain Conditions - auch nicht interessant
Torque - 2015 Frame and Components Torque Matrix Instruction Guide - sehr gut und sinnvoll
2015 FSR Owner's Manual - nicht viel Infos, aber ein bißchen hilfts

Hätte mir da irgendwie mehr erwartet, aber na gut.

Zur Schaltung:
Welche Klemme? Hast du da mal einen Link oder so? Mit meinen Suchanfragen bekomme ich nur Klemmen, für den Rahmen oder Autotuningteile...
einen neuen Trigger wollte ich eigzentlich nicht kaufen. Der vorhandene ist einwandfrei, halt mit zu vielen Schaltstufen...
 

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
2.462
Standort
CH
20% Sag an der Gabel ist nicht zu wenig. 30% Sag hinten. Misst du ja in der Horizontalen. Bergab gleicht sich das dann an.
 
Dabei seit
2. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Salzburg/AT
Danke für den Hinweis mit dem SAG. Bevor ich investiere, werd ich das Teil sowieso mal richtig im Park Probe fahren und dann schauen, was mir nicht gefällt.

Zum Thema Schaltung:
Ich hatte mit dem Kunenservice von Specialized Kontakt und der nannte mir auch eine Klemme mit folgender Nummer: S159900013
lt. FSR-Manual ist es dieses Teil:
1574539134299.png


Das Teil hab ich sogar montiert:
1574539234136.png

Aber meiner Meinung nach ist das ja nur ein Schutz der Schaltung. Wie soll ich mit dem Teil die Schaltung begrenzen, sodass ich auf 7fach komme?
Kann mir jemand helfen, ich kapier einfach nicht wie das funktionieren soll?

Danke!
 

Blenni

schnellster Chickenwayfahrer
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
221
Standort
Wuppertal
120€ für ne GX DH und gut ist. Diese Bastellösungen bringen eh nur Ärger.
Der Haken auf dem Foto ist auch nur zu Stabilisierung des Schaltwerks.
 
Dabei seit
2. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Salzburg/AT
Danke für die Antwort. Die GX DH würds im Moment sogar für unter 80€ geben...

Ich denke, ich hab nun ein Bild von dieser Klemme gefunden, das den Schaltweg des Zuges begrenzen soll:
1574711433872.png


Ist es das? Wenn ja, sowas kann ich mir auch leicht selbst bauen, wenn es die gewünschte Funktion bringt.
Kann das jemand bestätigen?
Danke!
 
Dabei seit
15. März 2007
Punkte für Reaktionen
229
Standort
Reutlingen-Oferdingen
Schalte auf's kleinste Ritzel.
Schalte die Dämpfung vom Schaltwerk aus.
Schwenke das Schaltwerk von Hand nach hinten.
Baue das HR ein indem du das kleinste Ritzel auf den im Bild unteren Kettenstrang stellst.
Die Scheibe sollte dabei natürlich in den Schlitz zwischen den Belägen reinrutschen.
 
Dabei seit
13. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
70
Standort
Tirol
Schalte auf's kleinste Ritzel.
Schalte die Dämpfung vom Schaltwerk aus.
Schwenke das Schaltwerk von Hand nach hinten.
Baue das HR ein indem du das kleinste Ritzel auf den im Bild unteren Kettenstrang stellst.
Die Scheibe sollte dabei natürlich in den Schlitz zwischen den Belägen reinrutschen.
mit dämpfung vom schaltwerk ausschalten - meinst du damit, dass ich den goldenen hebel umlege?
 

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.316
Standort
MUC
Servus zusammen,

kann mir jemand kurz ne Info geben wie ich am besten das Innenlagergehäuse los bekomme? Das Prinzip hab ich verstanden, nur bekomme ich nicht genug Kraft übertragen weil der äußere Ring zum drehen immer abrutscht. Siehe dieses Bild, nur halt andersherum drehen.
Unbenannt.JPG


Danke!
 

Blenni

schnellster Chickenwayfahrer
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
221
Standort
Wuppertal
Mit dem Werkzeug wirds schwer. Das Thema wurde schon mal ein paar Seiten vorher behandelt.
 
Oben