Specialized - Demo 7/8/9 - technische Fragen hier rein (alle Baujahre)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
335
Was ich mit nicht 100% gemeint habe, war schon mekkern auf hohen Nivea.
Die Federn passen denkt ich alle so in etwa gleich und haben etwas Spiel.
Was ich negativ fand ist eben das es sie nur in 3" gibt, man also etwas Gewicht verschenkt und das man sich eben um Adapter kümmern muss.
Was hast du für Material für die Adapter nehmen lassen?

Gr
Alu ;).
Ich hätte auch lieber eine 2.8" Feder verbaut, allerdings habe ich die Nuke Proof sehr günstig bekommen und daher verbaut.
 
Zuletzt bearbeitet:

teatimetom

Helmkiller
Dabei seit
5. März 2004
Punkte für Reaktionen
104
Standort
Ridebrg, Unterbreitenau 5, RGB
Ich habe einen neuen Federteller verbaut sowie einen Adapter, jetzt sitzt die Feder perfekt.
Ansonsten kann ich nichts negatives über die Feder sagen. Sieht knapp aus aber es passt.
Neupreis liegt derzeit bei etwa 200€uro.

hi 4stroke,

kannst du mal ein foto von vorne und oder hinten machen... das man die distanz zum agb sehen kann.

schaut aus wie ... minimal... platz... :)
und war die nukeproof echt so viel grösser ? mfg
 

teatimetom

Helmkiller
Dabei seit
5. März 2004
Punkte für Reaktionen
104
Standort
Ridebrg, Unterbreitenau 5, RGB
acros .. würde ich jederzeit hope vorziehen... angular contact bearings... dazu keramik lager wenn man will :love:

acros ist hald das studenten chris king und reset und made in germany ;)
aber wenns nur mehr um:
hope , chris king , reset, acros etc geht... dan is eh schon wurscht, ist dann eigentlich alles schon über jeden zweifel erhaben :cool:

jacke(panzer) habe ich diese :

ist aber minimalistic... mag ich so :


axo doberman mit leatt brace ... integriert(hab ich selbst gemacht) . , könnts ja mal danach .... googeln... dann sieht man den auch komplett.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. April 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bad Essen
@Sumsemann
wenn der Rückenpanzer der onea'l aus Schaum ist, nimm auf jeden Fall die 661 oder Dainese...
Spitze Steine schießen dir durch den Schaum, deshalb sind die EVo-Protektoren von 661 auch fraglich, sind zwar schön bequem und sehen gut aus, der Schaum verhärtet sich aber nur bei großflächigen Aufschlägen!
 

hopfer

Peter
Dabei seit
20. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
München
Der 661 Evo Schaum ist auch beschiss der funktioniert nur sehr schlecht der POC wird wirklich Stein hart deswegen bin ich umgestiegen
 

Sumsemann

Eisenbieger
Dabei seit
27. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Bielefeld
Das POC Ding gefällt mir sehr gut, sieht auch sehr bequem aus :daumen:

Aber soooooo teuer :heul:

...und kaum Shops in Deutschland, die das Ding führen.

Am interessantesten (Preis/Leistung) ist momentan die 661 Pro Jacke... (129 Euro)

LG
Matthias
 

fone

Kompetenz Kompetenz
Dabei seit
15. September 2003
Punkte für Reaktionen
7.446
Standort
München
Die 661 Jacke könnte ich vom Händler für 129,-- Euro bekommen. Die Dainese Gladiator hatte ich auch schon ins Auge gefasst doch als Perfektionist viel mein Blick dann gleich auf das TOP Modell von denen. Dass ist aber nicht unter 229,-- Euro zu bekommen :heul:
als perfektionist kauft man aber nichts anderes als dainese.
 

Sumsemann

Eisenbieger
Dabei seit
27. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Bielefeld
als perfektionist kauft man aber nichts anderes als dainese.
Ich hab da ja keinen Vergleich. Kenne beide Jacken nicht...

Bin mir ja auch noch nicht Sicher... Hätte ja sonst schon den "KAUFEN" Button gedrückt.

Wenn Dainese, dann wirds die Race. Kostet "nur" 50,-- Euro mehr wie die Warrior.


LG
Matthias
 

teatimetom

Helmkiller
Dabei seit
5. März 2004
Punkte für Reaktionen
104
Standort
Ridebrg, Unterbreitenau 5, RGB
Bilder sind nicht so gelungen, zu wenig Licht...
danke für die bilder , sind gut :daumen:


hier kommen die bilder vom setup... meinerseits.
sieht im endeffekt nach genauso viel / wenig platz aus wie bei dir :

aber wie gesagt habe ich leichtes... minimalstes spiel der feder 1 mm oben und unten oder so... muss aber fast sein, sonst würde die feder nur auf fox dhx zu verwenden sein .
cane creek etc(alle ausser fox) haben ein etwas grösseres innenmaß, obwohl alles 1.37 " ist. :confused:
(probierts mal aus , auf nen cc db geht keine fox feder , auch wenns eigentlich der gleiche id ist. das haben die wieder mit absicht gemacht, da gehen 1 oder 2 mm ab .... )


auf die nachfrage bei dsp hiess es :
Hi Thomas,
On the higher spring rates the Fox shocks do not have enough clearance between the shock body and reservoir. If you search online you will find "How to's" on using a Ti spring with a fox DHX. Pretty much the blue volume control knob will need to be removed. Also to prevent the spring from
moving, if you can get an o-ring on the preload color between the collar and the spring, it will remove the play. Some riders also use rubber bands,
and some riders don’t use anything...its up to you. If you don’t want to do this mod, let me know and I can return the spring for you. Sorry for the
inconvenience, its just that Fox has made it very difficult for riders to use Ti springs with their shocks. Attached is a photo of the modification.
Let me know if there is anything I can help you with.
Thanks,

Fadi Ahad
Tech/Sales
Diverse Suspension Products
find ich gut... würde die feder auf seine kosten wieder holen... aber ich behalt sie natürlich. die orginale ist so SCHWÄR ;)
bilder kommen sofort . post zwoi ...
 

Ope

Demo Weightwatcher
Dabei seit
20. November 2002
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Bayern
F U C K !!!

Habe mir gerade den HR Bremssattel ruiniert .........

Entlüftungsschraube abgerissen, wollte Aufbohren jetzt steckt der Bohrer drin

Jetzt kann ich warten bis der neue Sattel da ist ..... grrrrrrrrrrrrrrr...........................
 
Zuletzt bearbeitet:

Ope

Demo Weightwatcher
Dabei seit
20. November 2002
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Bayern
Da arbeitet man mit Profigerät und trotzdem kackt die Schei$$e hier ab .....
Ich bin gerade sowas von sauer !!! :mad:
 

Aca

100% DH-Racer...
Dabei seit
31. August 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Zuhause ;)
mal eine Frage bezüglich der Ti-Feder...hab ja das demo 2010 mit dem RC4 Dämpfer und eine 2.8x450Feder...

welche Ti-Feder Härte brauche ich da? auch 2.8x450? weil ich habe glaub mal gelesen das mal die Ti-Feder eine Nummer härter nehmen sollte...!?!?
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
335
mal eine Frage bezüglich der Ti-Feder...hab ja das demo 2010 mit dem RC4 Dämpfer und eine 2.8x450Feder...

welche Ti-Feder Härte brauche ich da? auch 2.8x450? weil ich habe glaub mal gelesen das mal die Ti-Feder eine Nummer härter nehmen sollte...!?!?
Ich merke bezüglich der Härte (FOX sowie NukeProof-Titanfeder beide 550lbs) keinen Unterschied.
Ich höre das auch zum ersten Mal.
 
Dabei seit
15. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
0
mal eine Frage bezüglich der Ti-Feder...hab ja das demo 2010 mit dem RC4 Dämpfer und eine 2.8x450Feder...

welche Ti-Feder Härte brauche ich da? auch 2.8x450? weil ich habe glaub mal gelesen das mal die Ti-Feder eine Nummer härter nehmen sollte...!?!?
Du hast das 09er Modell und einen DHX 5.0.
Jedenfalls in deinem Fotoalbum.
 
Dabei seit
7. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
2.434
Standort
NRW
F U C K !!!

Habe mir gerade den HR Bremssattel ruiniert .........

Entlüftungsschraube abgerissen, wollte Aufbohren jetzt steckt der Bohrer drin

Jetzt kann ich warten bis der neue Sattel da ist ..... grrrrrrrrrrrrrrr...........................
Ope,ich bin entsetzt!!
Sowas passiert dir??
 

Ope

Demo Weightwatcher
Dabei seit
20. November 2002
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Bayern
Ope,ich bin entsetzt!!
Sowas passiert dir??
Jaaaa .......
Shit happens .........
Bin in höchstem Maße entsetzt :(
Die Entlüftungsschraube muß schon einen abbekommen haben, jedenfalls hat der Ringschlüssel das Ding kaum umschlossen schon war sie ab.
Ein neuer Sattel ist aber schon auf dem Weg :D
 
Dabei seit
7. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
2.434
Standort
NRW
Um noch mal die Adapter bei Titanfedern zur Sprache zu bringen;
sollte man nicht die Möglichkeit haben sich solche Adapter zu besorgen,tut es fast genauso gut ein dünner O-Ring oben und unten auf den Federtellern!
Kostet extrem wenig und solltet ihr vielleicht mal ausprobieren!
 
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
886
Gute Idee! :daumen:

Der O-Ring zentriert die Feder und sollte sie auch einigermaßen halten. Aber wie schaut das mit der relativ geringen Auflagefläche der Feder auf den original Federtellern aus? Die sitzt ja nur mit nem kleinen Rand auf. Ein passender Adapterteller verteilt die Kräfte doch um einiges besser.

Nur ist es etwas nonens. Man kauft sich zur Gewichtsreduzierung eine leichte Titanfeder. Muss dann aber wieder Adapterringe montieren, die wiederrum den Gewichtsvorteil etwas einhemmen. :(
 

Sumsemann

Eisenbieger
Dabei seit
27. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Bielefeld
Gute Idee! :daumen:

Der O-Ring zentriert die Feder und sollte sie auch einigermaßen halten. Aber wie schaut das mit der relativ geringen Auflagefläche der Feder auf den original Federtellern aus? Die sitzt ja nur mit nem kleinen Rand auf. Ein passender Adapterteller verteilt die Kräfte doch um einiges besser.

Nur ist es etwas nonens. Man kauft sich zur Gewichtsreduzierung eine leichte Titanfeder. Muss dann aber wieder Adapterringe montieren, die wiederrum den Gewichtsvorteil etwas einhemmen. :(
Wenn ich mir das bei Tom auf den Bildern so ansehe, dann sollte die Auflagefläche der originalen Teller aber ausreichen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben