Specialized (eBike) HR Nabe tauschen

Dabei seit
16. Mai 2005
Punkte Reaktionen
2
Hallo MTB-Community,

ich habe kürzlich ein Specialized mit folgender Hinterradnabe bekommen:
Specialized alloy front hub disc, sealed cardridge bearings, 6-bolt, 12x148mm thru-axle, 32h

Diese Nabe hat einen sehr lauten Leerlauf und ich würde gerne auf eine leisere Nabe Wechseln. Jetzt suche ich schon seit einiger Zeit und versuche die Angaben zu verstehen, aber ich werde aus der Beschreibung nicht schlau. Handelt es sich hier um eine echt eingekaufte Nabe von bspw. DT Swiss oder um ein "echtes" Specialized-Produkt?

Nach welchen Naben kann ich alternativ überhaupt suchen bzw. kann ich die Nabe überhaupt gegen eine andere tauschen?

Danke und und viele Grüße!
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
6.338
Ort
Köln
Da eine andere Nabe einspeichen lohnt sich nicht. Die Angaben sind in Englisch verfasst, bedeuten 6 Schrauben Scheibenbremsbefestigung, für 12x148 Steckachse bzw. Boost Hinterbau.
 
Dabei seit
16. Mai 2005
Punkte Reaktionen
2
Danke für die Info!
Hmm ich seh‘ schon, da würde ich vermutlich bei insgesamt mindestens 200€ rauskommen. 😕
Gibt es noch eine andere Möglichkeit, den Freilauf leiser zu machen?
 
Dabei seit
30. April 2011
Punkte Reaktionen
156
Angenommen, es ist ein DT Swiss Hub:
Den Freilauf kannst du (mit Kassette montiert) einfach abziehen.
Der 370er Hub hat Sperrklinken und den bekommt man mit Fett schon sehr sehr leise.
Normale 350 und 240 haben Zahnscheiben. Da darf man nicht zu viel Fett reinpacken, da es sonst dazu führen kann, dass die Zahnscheiben nicht richtig ineinander greifen. Bei diesen (insbesondere den alten ohne EXP) kannst du aber die Zahnscheiben selbst sehr einfach tauschen. Die mit 18 Zähnen sind deutlich leiser als die mit 36 oder 54. (Die Umrüstsätze von DT Swiss sind aber, dafür was es ist, sehr teuer und bei EXP kommt nochmal Geld für das Spezialwerkzeug dazu.)
Die Hybrid Version von 240 und 350 ist speziell für E-Bikes und hat Zahnscheiben mit 24 Zähnen.

Hat Roval hier mal keine (umgelabelte) DT Swiss Naben verbaut, ist das alles hinfällig.
 
Dabei seit
16. Mai 2005
Punkte Reaktionen
2
Klasse, vielen Dank für die aufschlussreiche Antwort. Ich habe Specialized mal direkt angeschrieben und hoffe auf eine Rückmeldung. Ich melde mich dann mal mit einem hoffentlich interessanten Ergebnis. ;)
 
Dabei seit
16. Mai 2005
Punkte Reaktionen
2
Gute Idee! ;) Anbei mal die Bilder der Hinterrad-Nabe:
 

Anhänge

  • IMG_3360.JPG
    IMG_3360.JPG
    212,1 KB · Aufrufe: 31
  • IMG_3390.JPG
    IMG_3390.JPG
    260,9 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_3389.JPG
    IMG_3389.JPG
    236,3 KB · Aufrufe: 35
  • IMG_3388.JPG
    IMG_3388.JPG
    252,4 KB · Aufrufe: 35
Dabei seit
30. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
423
Hm, sagt mir tatsächlich nichts… Von der Form her scheint das weder DT, noch Formula zu sein, die oft von Specialized eingesetzt werden. Vielleicht weiß jemand anders mehr…

Ist das ein Neurad? Wie nennt sich denn der Laufradsatz?
 
Oben Unten