Specialized Enduro 2010 -11 Rahmen ?

Dabei seit
19. Juli 2009
Punkte Reaktionen
0
Hallöchen ..

Bin auf der suche nach ein Neuen Bike und hab mich da in das
Specialized Enduro verguckt.Jetzt ist mir da aber eine sache aufgefallen am Rahmen die mir nicht so gefällt und da wollt ich mal fragen woran sich die beiden bikes eigentlich unterscheiden ?Ob es an der Rahemgröße, höherwertigerrahmen,höherwertiges Model oder einfach nur der unterschied ist zwischen dem 2010 Model und 2011 Model :) vielleicht könnt ihr mir da ja weiter Helfen ?

Mfg Stefan

Rahmen 4.jpg

Rahmen    3.jpg
 

Anhänge

  • Rahmen 4.jpg
    Rahmen 4.jpg
    46,3 KB · Aufrufe: 398
  • Rahmen    3.jpg
    Rahmen 3.jpg
    60,6 KB · Aufrufe: 422

fub

Dabei seit
27. März 2005
Punkte Reaktionen
59
Hi Stefan,
ich hab eben mal in die Geometrietabelle von Speci geschaut.
Da zwischen dem S-Rahmen und dem XL-Rahmen im Steuerrohr 50mm Unterschied sind würde ich mal behaupten, dass die unterschiedliche Rohrführung durch verschiedene Rahmengrößen zustande kommt.
Welche Rahmengröße brauchst du denn?
Ich denke mal dass das erste Foto ein M-Rahmen ist und das zweite ein L/XL Rahmen.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
 
Dabei seit
19. Juli 2009
Punkte Reaktionen
0
Bräuchte ne M ..ja das hab ich mir auch so gedacht aber wust es nicht so genau da das Enduro auf manschen bilder größer wirkt und trotsdem am Steuerrohr zusammen läuft!Das oberre Bild wäre auch mein Favorit gewesen ;) !
 
Dabei seit
19. Juli 2009
Punkte Reaktionen
0
Vielleicht wegen dem Carbon,würd mich mal intressieren wie das Alu Specialized Enduro in der M aussieht?

Mfg Stefan
 
Z

zapped

Guest
also mein 11er alu rahmen in M ist an der stelle sauber verarbeitet. die schweisraupe läuft gut in die rohrflächen und ist bis dato einer der saubersten geschweisten rahmen, die ich gesehen habe. da die stelle bei mir schwarz ist, sticht sie auch nicht so hervor, wie die bilder des 2010er comp von dir, wo die innenseite grau gehalten ist. carbon ist sicher dort besser anzusehn, aber es gibt definitv viele hässlichere oder weniger mit hintergedanken gebaute rahmen in sachen schweisnähte und formverschneidungen. einige meinten auf den ersten blick es wär bei mir ein carbonrahmen (vllt besoffen aber eher unwahrscheinlich im wald)
ich kann dir den rahmen rein optischen empfehlen...aus anderen gründen natürlich auch
 

blaubaer

snow-biker
Dabei seit
1. September 2003
Punkte Reaktionen
801
Ort
Schweiz
hallo zusammen

hab ein paar fragen zum Enduro 2011

wie breit baut die Hinterachs, 135mm oder 142mm ?
find nirgends etwas.

Reifenfreiheit hinten, wieviel (mm) hat man da zur verfügung ??
hat ein Maxxis Advantage 2.4 platz ?

Dämpfer, ist es möglich einen anderen Dämpfer zu montieren (Mz Roco Air), oder hat Specialized da wieder etwas eigenes entwickeln/verbauen lassen ???


Danke schon mal im Voraus
 
Dabei seit
17. September 2006
Punkte Reaktionen
3
Ort
Schweiz
Zum Vergleich die neuen FA 2,4 passen.

Wie geschrieben geht der Rocco "standardmässig" nicht (vedrehsichere Ausfräsung am Fox-Dämpferauge); Einbaulänge Dämpfer ist meines Wissens 8.125 aber intern gewollt "abgeriegelt", d.h. so ca. 0,5 cm am Dämpfer bleiben bei 160 mm Federweg gewollt ungenutzt, damit Quersteg bei Belastung im Fahrbetrieb nicht ans Sitzrohr knallt. Irgendwo hatte Jan Talavasek von Specialized mal was zu diesem Thema geschrieben und eine Systemskizze reingestellt.

Gruss merch
 
Zuletzt bearbeitet:

blaubaer

snow-biker
Dabei seit
1. September 2003
Punkte Reaktionen
801
Ort
Schweiz
Danke euch beiden :daumen:

zum Dämpfer hab ich inzwischen auch schon was bei mtbr.com gelesen.
schade halt...


kann nicht mal jemand den hinterbau vermessen ?
was da an Reifenfreiheit herscht, denn Maxxis ist in dieser hinsicht etwas eigen was die breite angeht.

und die Hintere Nabenbreite, 135mm od. 142mm ??
 
Dabei seit
4. November 2006
Punkte Reaktionen
1
EVO Kit fürs hohe Tretlager gibts schon lange, hab ich seit Mitte Januar drinne. Nie mehr ohne!
Kostet keine 100€.
 
Dabei seit
8. März 2011
Punkte Reaktionen
0
Sorry für die doofe Frage aber was genau verbirgt sich dahinter?
Nachrüstsatz für den Dämpfer?
Vielleicht jemand einen Link dazu?

Evo Link
:D gehört nicht zum EVO Modell bzw. zum RC2 Kit ;)
Neben dem Coil gibts bei Push mittlerweile ein Monarch RT3 Kit fürs Enduro.

Mich würd aber mal interessieren wie viel Platz die Herren mit 11er und FA haben?. Auch so schmal wie bei nem 10er ?.

:confused:


 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. November 2006
Punkte Reaktionen
1
Nochmal: Das original Speiseeis EVO Kit fürs höhere Tretlage gibt's schon seit Xmas. Das Kit für den Stahldämpfer hat eine ganz andere Aufnahme! Bei meinem Kit passt der normale RP 23 rein, die Hebel sind etwa 7mm länger und somit hebt sich das Tretlager um einiges. Fragt den Händler eures Vertrauens, wenn der es nicht hinbekommt: www. bestbike.de - nach Andreas fragen.
 

mtbwolf77

hot´n´spicy
Dabei seit
24. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schwabach
Danke euch beiden :daumen:

zum Dämpfer hab ich inzwischen auch schon was bei mtbr.com gelesen.
schade halt...


kann nicht mal jemand den hinterbau vermessen ?
was da an Reifenfreiheit herscht, denn Maxxis ist in dieser hinsicht etwas eigen was die breite angeht.

und die Hintere Nabenbreite, 135mm od. 142mm ??

Hab in meinem 2011er Enduro Evo einen 2.6er Maxxis Ardent. Ein bisschen Platz is noch übrig.
Also sollte ein 2.4er Maxxis kein Problem sein.
 
Dabei seit
18. April 2003
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hotzenwald
Moin, ich habe eine FRage bzgl. dem Einbau einer Gabel mit 11/8", welche Steuersätze bieten sich als Ersatz für den Original an? Die untere Lagerschale scheint ja vollintegriert zu sein, oben semiintergriert?
Soll ein Neuaufbau werden und bisher fahr ich nur klassische Steuersätze.
Danke
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte Reaktionen
1.499
Ort
Innsbruck
Nimm doch einfach die Lagerschalen welche du über deinen
Specialized Händler für 1 1/8 Gabel bekommst.

Die benötigten Teile stehen alle im Handbuch.
 
Dabei seit
4. November 2006
Punkte Reaktionen
1
@Flix
Jau, Tretlager hoch - Gabel steil, so einfach ist Physik :)
Nee, im Ernst, der Lenkwinkel ist schon deutlich flacher als beim 08er Enduro, dafür ist meiner Meinung nach das Tretlager deutlich zu tief ausgefallen. Aber ein solcher tiefer Schwerpunkt (oder war es ein schwerer Tiefpunkt :) ) ist ja momentan sehr modern. Ich steh nicht so drauf, permanent mit Kettenblatt Furschen zu ziehen. Bei mir ist allerdings noch vorne der Adapter für 1 1/8" Schaft drinne, deshalb ist die Geoveränderung bei meinem bike nicht zu spüren (im Vergleich zum 08er SL). Ich stell sobald ich die neue Command hab mal ein aktuelles Foto rein.
Rock on!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. März 2007
Punkte Reaktionen
0
Dankeschön, heißt das dann das ich den Dämpfer von meinem Demo auch reinbauen könnte oder wird das dann zu eng?
 
Oben Unten