Specialized PITCH - Galerie & Technik Thema - Teil 3

G

Goldener_Reiter

Guest
neee :-( hab nur ein bild von dem typ :-D siehe hier:

[/url][/IMG]

[/url][/IMG]


DER MIT DEM GRÜNEN BIKE UND SHIRT IS DES :-D
 

barozini

maintalracer
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte Reaktionen
45
Ort
Ochsenfurt
so, ich bin auch wieder aus finale ligure zurück.
bin zwar nur einmal geradelt (shuttle mit freeride finale) weil die freundin dabei war, aber die 7 tage haben gereicht um:
-finale als trailparadies zu akzeptieren
-feragosta als beste zeit des jahres zu erklären
-mir ne schöne pizza am (schon wieder...) unterarm zu machen, die mit vier stichen genäht wurde.
wer da hin will: im sommer UNBEDINGT reifen fürs richtig trockene aufziehen. der staub lag in den anliegern bis hoch zur kante um die 5cm tief...
 
Dabei seit
9. März 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Sachsen
@Fabu:
Wie machen sich die neuen XT-Bremsen? Hab sie nur mal in einer Vitrine gesehen und vor allem die Hebel machten nen recht klobigen Eindruck auf mich. Sind die Hebel komplett aus Metall oder sind die glänzenden Teile nur verchromtes Plastik?
Bei mir steht demnächst auch ne neue Bremse an, entweder die Saint oder die neue XT..

Gruß
 
G

Goldener_Reiter

Guest
Also ich habe mir letztes Jahr ne Avid code drauf gemacht und bin mit der super zufrieden...! Meine das die 4 Kolben Bremse schon gut zieht! Ist halt etwas schwer ..aber wen interessierts!

Wenn ich mir die nicht geholt hätte wäre es ne Avid Elexir CR geworden!


@heifisch! Schöne Felge! sind zwar Freeride mäßig nicht die leichtesten aber STABIL ;-)

Hab noch einen x9 Schaltwerk ..überlasse ichdir günstig ;-)

greetz
 
Dabei seit
19. Juli 2009
Punkte Reaktionen
338
Ort
Berlin
@Fabu:
Wie machen sich die neuen XT-Bremsen? Hab sie nur mal in einer Vitrine gesehen und vor allem die Hebel machten nen recht klobigen Eindruck auf mich. Sind die Hebel komplett aus Metall oder sind die glänzenden Teile nur verchromtes Plastik?
Bei mir steht demnächst auch ne neue Bremse an, entweder die Saint oder die neue XT..

Gruß

Hi,
die Bremse ist eine XTR Trail diese hat Sinterbeläge und XT Scheiben.
Die Dosierbarkeit und der Druckpunkt sind einfach top.
Bremskraft ist über jeden Zweifen erhaben und ist auf jeden Fall weit über der Elixir CR anzusiedeln.
Die Qualität ist Shimano typisch hoch,da ist meine Code R am Hardtail viel schlechter verarbeitet (zumindest rein optisch).

Die Saint hatte ich vorher am Bike,ist zwar ein extremer Anker aber 1.recht schwer und 2.die Hebelergonomie gefiel mir garnicht.
Jetzt kann ich schön mit einem Finger bremsen und der Hebel liegt super an (wie bei Avid).

Vielleicht reicht das.

Heute kamen noch die neuen Reifen und Samstag wird nach der Arbeit eine Runde gedreht.

Gruß Gordon
 

heifisch

Bergauf per Lift
Dabei seit
8. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
Franken
Hab keine Swampthings drauf, sondern Highroller vorne und recht weit runtergefahrenen Wetscream hinten. Für Herbst und Winter kommt wohl auch wieder eher nen Wetscream, mag oversized sein, hat mir aber letztes Jahr ziemlich getaugt ;)


Sowas hab ich grad hinter mir, de Daumen tut immernoch weh:D komm grad ausm krankenhaus, hab mir beim montieren den daumen bis zum handrücken gebogen:daumen:

sowas schaff auch nur ich ...

Bitte?! Das ist Krank, wortwörtlich... :D Gute Besserung ;)
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
1.432
Reifenmontage bis zur Selbstverstümmelung. Da bekomm ich meine Muddy Mary mit DH-Karkasse ja anscheinend noch relativ gemütlich drauf.
Gute Besserung
 

heifisch

Bergauf per Lift
Dabei seit
8. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
Franken
Auf welchen Post du dich bezogen hast ist mir schon klar.
Aber ich bin mit Maxxis ganz zufrieden, aber hm mal sehen die Reifen sehen auch interessant aus. Hast du die selber drauf, wie verhalten sie sich so? Insbesondere auf nassen Steinen/Wurzeln und im tieferen Boden, Schlamm..
 

_arGh_

tuninglappen ftw!
Dabei seit
13. September 2009
Punkte Reaktionen
84
Ort
Nürnberg
er lässt sich schonmal wunderbar leicht draufziehen.. xD
die mischung taugt. ansonsten sagt das profil ja schon recht viel: ein guter intermediate/allrounder, der aber auch auf harten/trockenen böden erstaunlich gut ging.
auf jeden fall aber ist er wesentlich besser als ein swampthing und noch lange nicht so krass wie ein wetscream.. ;]
 

heifisch

Bergauf per Lift
Dabei seit
8. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
Franken
Das mit dem Aufziehen hat auch was mit der Felge zu tun. Was auf meiner Felge ein Krampf ist, geht auf der Felge eines Kumpels problemlos mit Händen, gänzlich ohne Reifenheber, sowohl auf und auch abziehen.

Muss sagen, ich suche eher keinen Allrounder, den hab ich im Highroller gefunden. Der Grenzbereich fängt eher früh an, ist aber sehr gutmütig.
Für Herbst und Winter suche ich jetzt er einen Reifen für tiefere Böden, der Wetscream hat mir zumindest schonmal getaugt.
Sobald der Boden aber etwas härter, trockener wird knicken die ja doch sehr hohen Stollen recht schnell weg. Jetzt hab ich einige positive Meinungen vom Swampthing als Vorderreifen gelesen. War schon drauf und dran mich entschieden zu haben, jetzt kommt ihr und schmeißt meine Meinung wieder durch einander.
Als HR kommt definitiv ein Wetscream drauf, den hab ich noch von letzem Jahr, ist zu vll 20-30% abgefahren und liegt schon hier.

€: Wir haben uns ja schonmal in Osternohe gesehen. Bist du morgen zufällig da?
 

_arGh_

tuninglappen ftw!
Dabei seit
13. September 2009
Punkte Reaktionen
84
Ort
Nürnberg
sicher macht die felge den unterschied. wollte dir ja nur kommunizieren, dass der intense, da falt, sich wesentlich leichter aufziehen lässt als die contis/schwalbes/maxxis, die ich bisher hatte.

intruder taugt genau für tieferes, kann dabei aber alles besser als swampthing und sogar noch einiges mehr.. xD
 

_arGh_

tuninglappen ftw!
Dabei seit
13. September 2009
Punkte Reaktionen
84
Ort
Nürnberg
oben stehts doch alles: intermediate heisst für mich halt auch mitteltief, aber eben kein apokalyptischer schlamm.. und eben ein blick auf das profil..

aber es führt halt wie immer kein weg am selber ausprobieren vorbei.
 
Oben