Specialized PITCH - Galerie & Technik Thema - Teil 3

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. tmf_superhero

    tmf_superhero Bloody Rookie

    Dabei seit
    09/2010
    Eine tiefe Front ist an sich immer gut, insbesondere auf kurvigen Strecken.
    Ich fahre auch 25mm Rise und 1,2cm Spacer, passt ganz gut. Beim Springen ist mir aber eine höhere Front deutlich angenehmer. Spacertürmchen sollen wohl ab einer gewissen Höhe ungesund für den Vorbau und den Gabelschaft sein. Eine Quelle habe ich aber leider nicht.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. PlanB

    PlanB

    Dabei seit
    07/2007
    Das kann ich so echt nicht stehen lassen. Wenn es steil wird, sind tiefe Lenker sehr schnell unangenehm. Einfach mal jetzt in Lourdes beim DH World Cup drauf achten, was da teilweise für Spacertürme spazieren gefahren werden - du wirst dich wundern! Es gibt zum Thema Lenkerhöhe keine pauschale oder gar richtige Antwort, das ist von zig Faktoren wie Geometrie (vor allem Länge Steuerrohr!), Oberkörperlänge, Fahrprofil (immer Alpen? oder nur Flachland-Tiroler?) und persönlichen Vorlieben abhängig. Einen Tip kann ich aber geben: Statt 3cm Spacerturm würde ich eher zu einem Lenker mit mehr Rise greifen, da man mit Spacern immer auch den effektiven Reach verkürzt. Ansonsten: Ausprobieren und am besten im direkten Vergleich probefahren. Hab an meinem neuen Rad auf der letzten Tour auch dreimal den Vorbau umgeschraubt. Nur so wird man schlauer.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. tmf_superhero

    tmf_superhero Bloody Rookie

    Dabei seit
    09/2010
    Grundsätzlich sehe ich das auch so wie @PlanB@PlanB Es gibt so viele Faktoren, die dazu führen die Front tiefer oder höher zu machen.
    Ein paar Einstellungen sind einfach meine persönichen Vorlieben u.a. Lenker mit 25mm Rise und entsprechende Spacer auch wenn der Reach dadurch kleiner wird.
    Einen 50mm Rise Lenker finde ich optisch nicht so gelungen auch wenn die daraus resultierende Höhe von Vorteil ist. Daher achte ich beim Gebrauchtkauf von Federgabeln penibel drauf, das genügend Schafthöhe vorhanden ist.
    Aber.....beim nächsten Fahrer kann das wieder anders aussehen.
     
  5. faui

    faui

    Dabei seit
    05/2017
    Hallo ! erstmal vielen Dank für diese super Anleitungen. Dann hätte ich ne Frage: ich möchte die beiden Hauptschwingenlager mit den Abmessungen 15x28x7mm ausbauen und wüsste gerne ob die genannten Bauteile des DIY-Ausziehers auch für diese Lager erhältlich sind.

    Vorab besten Dank !

     
  6. Bench

    Bench

    Dabei seit
    02/2011
    War heute mal wieder mit dem Pitchi unterwegs. Echt ein Luxusproblem, wenn man mehrere Räder hat.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Zur tiefen Front (Stack) kann ich sagen: Ja. Wenn man das 29er mit 140er Gabel gewöhnt ist, schon. Wenn man den Tag davor Rennrad gefahren ist, nicht so wirklich :D
    Ich habe 1cm Spacer und einen 15mm Lowrise Lenker.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  7. tmf_superhero

    tmf_superhero Bloody Rookie

    Dabei seit
    09/2010
    Hallo liebe Pitch Gemeinde,
    mein Pitch rollt immer noch und obwohl ich mir eigentlich gesagt habe "keine großen Investitionen mehr", wollte ich im Pitch mal einen anderen Dämpfer ausprobieren. Mit dem Monarch Plus bin ich eigentlich zufrieden. Aber mit der warmen Sommerzeit habe ich immer wieder das Problem das der Dämpfer sehr warm wird und die Zugstufe versagt. Da der Hinterbau vom Pitch sehr linear ist, wären Coil Dämpfer eigentlich kontraproduktiv da diese linear sind. Hat einer von euch schon mal einen Coil Dämpfer im Pitch ausprobiert ? Der CCDB Inline Coil wäre an sich eine feine Geschichte. Beim Inline Coil fehlt mir aber leider die einstellbare Endprogression.
     
  8. Masira

    Masira

    Dabei seit
    07/2006
    Kleine Korrektur: der Hinterbau des Pitch ist linear-degressiv :) Ich bin nach wie vor ein verfechter des Manitou Swinger x4 - standhaftigkeit wie ein Coil Dämpfer bei langen Abfahrten aber die Anpassbarkeit eines Luftdämpfers. Für mich gehts nicht besser im Pitch :) (Fox Float und den X-Fusion Dämpfer hab ich als Referenz)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2017 um 14:45 Uhr
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  9. -Kiwi-

    -Kiwi- Radfahrer

    Dabei seit
    08/2004
    Moin.
    Ja, die letzten vier cm Federweg sind degressiv... sehr unangenehm.
    Wenn du kannst, besorge dir einen Swinger. Da denke ich wie Masira.
    Ich hatte einen Swinger Expert im Pitch, der hervorragend funktionierte.
    Der Hinterbau wird damit sehr satt und gegen Ende progressiv, was gerade im Pitch wichtig ist.
    Jetzt im Nachhinein fand ich den auch besser als den Monarchen.
    Den Monarchen konnte ich auch nur mit maximal verkleinerter Kammer fahren. Damit wurde er aber auch anfänglich etwas straffer und war nicht so sahnig wie der Swinger.

    Gruß, Kiwi.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  10. tmf_superhero

    tmf_superhero Bloody Rookie

    Dabei seit
    09/2010
    Ok, ich beobachte mal, ob ich im Bikemarkt was finde.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. Bench

    Bench

    Dabei seit
    02/2011
    Jep, der Swinger X4 in meinem find ich auch sahnig.
    Hab aber keine Referenz. Der war in meinem gebraucht gekauften Rahmenset dabei.
    Nur sollte ich ihn mal warten, er schmatzt schon etwas.
    Nachteil ist, durch die 12mm Buchsen kann man keine Huber-Bushings verbauen.
    Evtl. wäre ja auch ein Manitou McLeod was, der wird ja auch recht gelobt, hat aber keinen AGB.
     
  12. wanderer1219

    wanderer1219

    Dabei seit
    09/2009
    @tmf_superhero@tmf_superhero Ich habe einen Manitou Swinger noch mit Huber Buchsen, denn mein Pitch verlässt mich hierfür. Allerdings kann ich dir keine PM schreiben.
    Interesse? Service im November bei JL-Suspension.

    DSC_1159.JPG
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1