Specialized S-Works Demo 2015 – die Überraschung: 650b und Asymmetrie

Spezialized S-Works Demo: Längst waren die Spekulationen über seine Existenz mehr als nur Vermutungen. Prototypen-Sichtungen wurden seit über einem Jahr im Netz diskutiert, Bilder besagter Erlkönige tauchten auf und letztendlich veröffentlichten Händler heute Nacht Screenshots aus den Händlerunterlagen. Specialized war sehr darauf bedacht die Existenz des Bikes bis zur offiziellen Präsentation im August geheim zu halten, doch ließ Red Bull die Katze heute überraschend aus dem Sack. Ein Strich durch die Rechnung von Specialized oder ein geplanter Schachzug? In einer kurzen Videoreportage wird der Entwicklungsprozess des neuen DH-Boliden und auch das produktionsreife Serien-Bike gezeigt. Was am neuen S-Works Demo so besonders ist erfahrt ihr hier.


→ Den vollständigen Artikel "Specialized S-Works Demo 2015 – die Überraschung: 650b und Asymmetrie" im Newsbereich lesen


 

PamA2013

Dieser asoziale Schlechtmensch
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte Reaktionen
930
Sieht auf jedenfall besser aus als der alte kackhobel :p Wenns sich jetzt auch noch geil fährt...
 

alf2013

genießer & a wüda hund
Dabei seit
12. März 2012
Punkte Reaktionen
68
Ort
im fernen osten
schön langsam wird's unheimlich. von einer meiner lieblings-bike-firmen zu einer Firma, die nur mehr potthässliche räder produziert
(und ich hab fast 10 bikes: und 7 bikes von dieser Firma. und die würd ich um nichts hergeben wollen ...)
 
D

Deleted 8566

Guest
Noch immer bissl zu kurz, aber von der Geo schon mal ein guter Schritt in dir richtige Richtung.
Den konzentrisch angeordneten Hauptdrehpunkt gleichen sie scheinbar durch einen ordentlich ausgeprägten Horst link aus. Sollte sich unter'm Strich nicht so viel ändern.
Was halt schon beeindrucken ist: Wie massiv das Ding gebaut ist. Der Hinterbau hat nen krassen Rohrquerschnitt.

Ich hab halt Angst, dass sich da Specialized zu viel getraut hat. Deren Kunden sind ja eher konservativ.
 
Dabei seit
9. Februar 2011
Punkte Reaktionen
21
Ort
Aachen
Einbaumaß vom Hinterrad find ich gut. Aber optisch wills mir mal so gar nicht gefallen.
Es wird mit Sicherheit super funktionieren, leicht und hervorragend verarbeitet sein, aber für das, was man auf die Theke legen muss, hätten einige andere Räder die dabei auch noch wesentlich besser aussehen bei mir Vorrang.
 
Oben Unten