Specialized Sammelthread - Teil 2

s_works

mitGlied
Dabei seit
24. März 2005
Punkte Reaktionen
566
Ich verstehe die Argumentation schon aber ganz schlüssig ist es für mich nicht. Wenn man sich das Brain mal im ausgebauten Zustand genauer ansieht ist der Dämper Bypass in der geöffneten Position komplett offen. Für mein Verständnis ist damit der Ölfluss komplett ungehindert möglich.

hier auch ganz gut ab 1min30 zu sehen...

 
Dabei seit
11. Januar 2003
Punkte Reaktionen
1.816
Ort
coesfeld
Es fließt aber immer noch ein gewisser Volumen Strom durch das System, was das ganze immer noch mehr beeinflusst als ein Dämpfer ohne
Dennoch denke ich, dass das System an sich natürlich werte liefern wird die man vergleichen kann und danach auch das System perfekt einstellen kann.
 
Dabei seit
23. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
2.464
Es fließt aber immer noch ein gewisser Volumen Strom durch das System, was das ganze immer noch mehr beeinflusst als ein Dämpfer ohne
Dennoch denke ich, dass das System an sich natürlich werte liefern wird die man vergleichen kann und danach auch das System perfekt einstellen kann.
Bin das Teil schon gefahren an einer SID WC Brain damals ..... Katastrophe immer andere Werte und andere Setupvorschläge. Um dieses Tool richtig zu nutzen bzw. vollends zu nutzen , brauch man schon HIGH UND LOWSPEED (Druckstufe und Zugstufe) einstellbar... Also ne 36er Fox oder eben eine Lyrik aufwärts...
 
Dabei seit
23. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
2.464

illuminato

Ride. Eat. Sleep. Repeat.
Dabei seit
28. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.774
Bin das Teil schon gefahren an einer SID WC Brain damals ..... Katastrophe immer andere Werte und andere Setupvorschläge. Um dieses Tool richtig zu nutzen bzw. vollends zu nutzen , brauch man schon HIGH UND LOWSPEED (Druckstufe und Zugstufe) einstellbar... Also ne 36er Fox oder eben eine Lyrik aufwärts...
Da bringt es sicher den größten Nutzen wenn der Federweg länger und die Einstellmöglichkeiten vielfältiger werden.
Aber auch an dem XC Fully ohne Brain (Sponsoren- und Teambedingt) haben die Jungs super Einstellungen hin bekommen und da schon noch das letzte Quäntchen Performance für Albstadt und Nove Mesto rausgekitzelt.
Wie gesagt, mit Brain liefert es keine sonderlich validen Ergebnisse.
 
Dabei seit
2. April 2005
Punkte Reaktionen
761
Ort
Paderborn
Spätestens seit dem S-Works Epic Hardtail von @illuminato war mir klar, dass ich irgendwann auch wieder ein Hardtail haben werde. Dein schwarzes S-Works HT sieht fantastisch aus übrigens. ;)

Jetzt habe ich mir den Traum eines Custom-Bikes selbst verwirklicht, und was soll ich sagen – Ich bin absolut glücklich mit dem Ergebnis. Das Gewicht hat mich ebenfalls positiv überrascht: 9,7kg so wie es auf den Fotos zu sehen ist. Ohne Dropper wären es vermutlich 9,3 oder 9,4kg. Meine Fast Trak-Reifen mit Tan Sidewalls wiegen 662g und 647g übrigens. Die Reifen konnte ich kurzfristig vergünstigt erwerben.







 
Dabei seit
6. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
149
@illuminato
Von welcher Reifen Kombi und Breite sprichst du?
Habe ich vielleicht übersehen.



Den hatte ich am Samstag am FT hinten. Die muc off konnte das Loch nicht abdichten. Wurst natürlich vergessen und dann ging es mit Schlauch weiter.

Die Pirellis hatte ich auch schon dran. Stimme den Ausführungen von @Thomas B. voll zu, nur fand ich die nicht besonders gut im RoWi.

Bin den FT/GC in tanwall gefahren. Gewichte waren 654/715.

Überlege jetzt die Bereifung auf dem epic evo zu wechseln oder mir einen neuen FT für hinten zu holen.

Mögliche Kombis schwirren mir durch den Kopf(tanwall ist Pflicht)

Mezcal/Barzo 2,35
Barzo/Barzo 2,35

Ralph/Ray 2,35 (in 2,25 habe ich die getestet und liegen noch in der Garage, war sehr positiv überrascht vom RoWi und Komfort, grip trocken auch super, nass so mittelmäßig)

Montiert wird das auf eine duke luckyHD 6ters 27,5 MW Felge

Habe auch nach Jahren nochmal die Schwalbe probiert und fand diese echt gut.

Ich persönlich habe mit Wolfpack wirklich sehr gute Erfahrungen, den Race und Speed würde ich mal mit in den Ring schmeißen.

Mit den Specialized in allen erdenklichen Ausführungen hatte ich leider die meisten Pannen.
 

CHausK

#dimbwue
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte Reaktionen
5.335
Ort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Schade dass wir mittlerweile schon so weit sind, dass die erste Rückmeldung zu dem Bike hier als auch im XC Race Bikes Thread ist, dass eine elektrische Schaltung "fehle"... :heul:
Wobei ich denke, dass es den meisten hier eher darum geht, dass ja ne Reverb AXS verbaut ist und dass man dann "sortenrein" auch eher die AXS-Schaltung erwarten würde.
Zumal es damit einfach auch immer schick und aufgeräumt aussieht.
Die mechanische Schaltung schaltet sich (gut eingestellt vorausgesetzt) nahezu identisch knackig und präzise, die AXS braucht (!) daher niemand. Dennoch schaltet sie sich deutlich leichter und hat einfach was.
Ich denke nicht, dass man hier das Bike schlechtreden will, weil eben "nur" ne mechanische Schaltung dran hängt.
 
Dabei seit
2. April 2005
Punkte Reaktionen
761
Ort
Paderborn
Ich empfand das jetzt nicht als Kritik. Die Reverb AXS funktioniert bis heute fantastisch und ist so einfach einzubauen. Und im Falle eines Defekts kann ich ruckzuck eine normale Sattelstütze einsetzen. Tatsächlich bin ich auch ein Fan von dem elektronischen Kram. Es ist natürlich alles noch sehr teuer und nicht wirklich zu rechtfertigen, aber irgendwann werden die Bowdenzüge ganz verschwinden und die Technik wird günstiger.
 
Dabei seit
11. Januar 2003
Punkte Reaktionen
1.816
Ort
coesfeld
Ich empfand das jetzt nicht als Kritik. Die Reverb AXS funktioniert bis heute fantastisch und ist so einfach einzubauen. Und im Falle eines Defekts kann ich ruckzuck eine normale Sattelstütze einsetzen. Tatsächlich bin ich auch ein Fan von dem elektronischen Kram. Es ist natürlich alles noch sehr teuer und nicht wirklich zu rechtfertigen, aber irgendwann werden die Bowdenzüge ganz verschwinden und die Technik wird günstiger.
die Einstiegs"AXS" geht ja noch vom Preis und verrichtet die Dinge genau so gut ...

- es war auch keine Kritik ; sondern nur stimmig zur AXS Rev. ;)
Schade dass wir mittlerweile schon so weit sind, dass die erste Rückmeldung zu dem Bike hier als auch im XC Race Bikes Thread ist, dass eine elektrische Schaltung "fehle"... :heul:
zu erst war mein "like" da- dann der Kommentar :p
 

nopain-nogain

as sick as sick gets!
Dabei seit
27. September 2005
Punkte Reaktionen
6.262
Ort
waldkirch bei freiburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Sehr schoen :daumen: Ich glaub ich muss meins auch nochmal sauber ablichten, wenn ich es fuer Sella Ronda fertig gerichtet habe... heute sollte der neue 2.3er Renegade Control fuer hinten und die neuen Esi kommen.
Ich hoffe der Renegade haelt laenger, als der erste. Der ist mir nach 4 Fahrten in einer zugegeben gemeinen Falsabfahrt geschlitzt worden :/ Aber das Felsfeld sollte man mit dem Rengade genauso wir mit Butcher/Aggressor runter moshen ;)
 

ekm

Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
2.406
Ort
OSL
die Einstiegs"AXS" geht ja noch vom Preis und verrichtet die Dinge genau so gut ...
Aber warum an so ein Bike eine sackschwere GX verbauen, nur damit die AXS-Technik verbaut ist!?

Bei der Stütze macht AXS technisch mehr Sinn, da man hier schnell von Starr- auf Variostütze wechseln kann, ohne das dann die funktionslose Leitung zurückbleibt.
 
Dabei seit
23. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
2.464
Aber warum an so ein Bike eine sackschwere GX verbauen, nur damit die AXS-Technik verbaut ist!?

Bei der Stütze macht AXS technisch mehr Sinn, da man hier schnell von Starr- auf Variostütze wechseln kann, ohne das dann die funktionslose Leitung zurückbleibt.
Laufradsatz, Stütze... Das Bike ist schon schwer, da fällt eine AXS-Schaltung nicht mehr auf... :)
 

s_works

mitGlied
Dabei seit
24. März 2005
Punkte Reaktionen
566
also mir gefällt dein HT sehr gut. Und auch die Fotos sind top! Endlich macht sich mal jemand mit einem gewissen fotografischen Können die Mühe und fotografiert sein Bike ordentlich.

Einziger Punkt an dem ich noch nacharbeiten würde ist die Tachohalterung... Hier gefiele mir irgendwas Integriertes deutlich besser oder zumindest suchst du dir eine Alternative zu den hässlichen aber effizienten Kabelbindern. ;-)
 
Oben Unten