Specialized Sammelthread - Teil 2

ekm

Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
2.413
Ort
OSL
So ein einfacher Speiseeis Schriftzug würde das Ansehen auf der Halde aber drastisch reduzieren.
Darum steht das Chisel wohl auch dauerhaft zu Hause auf der Rolle.

Du solltest beachten, dass man nur das Frameset oder Komplettbike kaufen kann.
Die technischen Skills von Schurter gibt es nicht dazu!

Wie kann das Spark eigentlich gleichwertig sein, wo es doch gar nicht das beste Fahrwerk hat?

Wenn du dann ein Scott fährst, bitte auch den Nutzername ändern.
Esoterik-S ist glaube ich noch frei.
S könnte ja auch für Scott stehen.

Echt armselig 🙄
 
Dabei seit
25. April 2008
Punkte Reaktionen
202
Ort
Grafing bei München
Bzgl Preiserhöhung:
Wenn es stimmt bin ich der gleichen Meinung.
Aber seid ihr euch sicher?

Ich war Freitag in München beim Händler und der hat mir mündlich 10-15% Preissteigerung für 2022 avisiert.
Habe zum Glück heute noch ein 2021er Epic HT in XL ergattern könne, das war aber auch schon in Relation zur Ausstattung grenzwertig im Vergleich mit Scott und BMC.
BMC hat aber zum Beispiel so ziemlich alle Twostroke Carbon Modelle für 2022 um 500€ im Preis erhöht.
 
Dabei seit
11. Januar 2003
Punkte Reaktionen
1.830
Ort
coesfeld
Ich war Freitag in München beim Händler und der hat mir mündlich 10-15% Preissteigerung für 2022 avisiert.
Habe zum Glück heute noch ein 2021er Epic HT in XL ergattern könne, das war aber auch schon in Relation zur Ausstattung grenzwertig im Vergleich mit Scott und BMC.
BMC hat aber zum Beispiel so ziemlich alle Twostroke Carbon Modelle für 2022 um 500€ im Preis erhöht.
Das wären dann + 25% zu dem
Was vor einem Jahr aufgerufen wurde
Ist ne Nummer
 
Dabei seit
25. April 2008
Punkte Reaktionen
202
Ort
Grafing bei München
Das wären dann + 25% zu dem
Was vor einem Jahr aufgerufen wurde
Ist ne Nummer

Deshalb habe ich heute noch das Comp genommen. Das ist ja auch schon um 400€ Über die Saison im (Listen-)Preis gestiegen, war aber noch die vernünftigste Variante, da das ja eh umgebaut wird.
BMC war mir preislich zu frech und sollte Scott ein neues Scale bringen wird das sicher am Spark angelehnt mit der Vollintegration am Cockpit und weiter Pressfit.
Dann bin ich lieber flexibel bei der Wahl des Vorbaus, habe BSA und die bessere Garantie,
 

Azurri

Süchtig !!
Dabei seit
12. Juni 2012
Punkte Reaktionen
125
Mann nörgelt öfters uber dir vielen defekten brain dämpfer. Haben andere Marken keine (spezifischen) Probleme? Und welche sind das?
 
Dabei seit
11. Januar 2003
Punkte Reaktionen
1.830
Ort
coesfeld
Ich kenne Trek und Cannondale fahre die zumindest nicht gerade begeistert sind ;)
defekte Lager ; knarzen.. die tollen Sondermaße bei den Cannondale Varianten (Kurbel ; LR etc)
Scott sieht man hier in der Gegend eh weniger
Achja und da wäre noch ein gut Bekannter mit einem Rahmenbruch am Radon
die andere R… Marke hat zumindest im Rennrad-Rahmen Bereich da auch seine Probleme
 

mistermoo

schnitzelradäng ab war die Kurbel...
Dabei seit
27. Juni 2008
Punkte Reaktionen
274
Ort
Mülheim an der Ruhr
Wenn diese Preissteigerung kommt, muss ich mir auch überlegen nicht doch in Richtung der einen oder anderen spanischen/italienischen Marke mich umzusehen. Wobei ich Steff beipflichte, das Scott wirkt ja da schon fast günstig im Preis. Alternative wie von einigen schon genannt, Rahmenset bzw. günstigstes Model kaufen und selbst aufbauen. Das Mehrgewicht am Rahmen kann man sicherlich einigermaßen gut kompensieren mit leichten Anbauteilen.

Einziger Vorteil bei derlei Aktion, der Kauf ist der Frau leichter beizubringen 🤔
 
Dabei seit
11. Januar 2003
Punkte Reaktionen
1.830
Ort
coesfeld
1626072035038.jpeg

1626072094621.jpeg

aktuell bin ich echt begeistert von meinem HT ; gerade weil die Wälder hier im Matsch absaufen.. für Wiesen Feldwege ideal ; und mit den neuen LR am Berg noch mal deutlich besser

da alle Komponenten da sind; überlege ich da (sofern was brauchbares kommt) mir nur einen neuen HT Rahmen zu holen...
 

Bernd_Hart

Specialized Epic HT 2020 und S Works Epic FSR 2021
Dabei seit
24. September 2020
Punkte Reaktionen
199
Letzte Woche bin ich mit dem S Works Epic meinen ersten MTB AlpX von Garmisch/Ehrwald zum Gardasee gefahren - ca. 400km und knapp 11.000 Höhenmeter. Außer einer zusätzlichen Reverb AXS alles serienmäßig belassen. Bremsbeläge vorn waren am vorletzten Tag zu tauschen - mit Top Material macht das richtig Laune - Fitness mit Anfang 50 war dank gut 5 h Training je Woche auch anständig (war grundsätzlich in den Top 3 aus einer Gruppe von 22 Fahrern bei jedem Berg oben, öfters mal P1 🤙) - wen Details interessieren, findet diese auf Strava …
z.B. MTB AlpX Day 6 😉
33E4FE80-2B53-43AA-85AA-3A13104B07FF.jpeg
66B48F21-03A3-472C-844F-EB9717B8656B.jpeg
0BC2E516-B7A3-4ABB-92B2-C918D4B6F5D3.jpeg
 
Dabei seit
11. Januar 2003
Punkte Reaktionen
1.830
Ort
coesfeld
hab deine Touren ja verfolgt schöne Bilder ! und schöne Tour ...

Apropos Bremsbeläge ; meine am Sworks waren hinten nach 1500km und vorne nach 2000km komplett runter; hatte ich zuvor an keinem Bike; egal ob am Evo damals mit der Level oder meine Matura MT8 Bremsen, alle halten deutlich länger..
haben die da ab werk andere Beläge verbaut? ....
 
Dabei seit
25. April 2008
Punkte Reaktionen
202
Ort
Grafing bei München
Wenn diese Preissteigerung kommt, muss ich mir auch überlegen nicht doch in Richtung der einen oder anderen spanischen/italienischen Marke mich umzusehen. Wobei ich Steff beipflichte, das Scott wirkt ja da schon fast günstig im Preis. Alternative wie von einigen schon genannt, Rahmenset bzw. günstigstes Model kaufen und selbst aufbauen. Das Mehrgewicht am Rahmen kann man sicherlich einigermaßen gut kompensieren mit leichten Anbauteilen.

Einziger Vorteil bei derlei Aktion, der Kauf ist der Frau leichter beizubringen 🤔

So schaut´s aus.
Im Vergleich mit meinem hätte z.B das Scott RC900 Team XT Schaltung und Bremsen, SID Gabel und bessere Laufräder. Das BMC Twostroke eine GX und DT Laufräder.
Da Reba und SLX aber funktional einwandfrei sind und kaum mehr wiegen als die nominell besseren Pendants war das für mich vertretbar. Laufräder kommen eh neu und weitere Anbauteile sind schon vorhanden.
Wie oben beschrieben sind mir die Garantie und BSA das durchaus wert. Für mehr Geld hätte ich aber was Anderes komplett selbst aufgebaut.
 
Dabei seit
23. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
2.513
So schaut´s aus.
Im Vergleich mit meinem hätte z.B das Scott RC900 Team XT Schaltung und Bremsen, SID Gabel und bessere Laufräder. Das BMC Twostroke eine GX und DT Laufräder.
Da Reba und SLX aber funktional einwandfrei sind und kaum mehr wiegen als die nominell besseren Pendants war das für mich vertretbar. Laufräder kommen eh neu und weitere Anbauteile sind schon vorhanden.
Wie oben beschrieben sind mir die Garantie und BSA das durchaus wert. Für mehr Geld hätte ich aber was Anderes komplett selbst aufgebaut.
Wer hat dieses Gerücht , betreffend einer Preiserhöhung von 10-15% , in Umlauf gebracht . Selbst der "zuverlässige Aussendienstler" weiss es nicht....
 
Dabei seit
23. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
2.513
Wie beschrieben, war Freitag in München beim Händler und da ist mir das vom Verkäufer so gesagt worden.
Ich sehe nur das Tatsächliche.... In US sind das 5,69% effektiv... Ändert aber nix an der Tatsache , dass es keinen Grund gibt die Preise erneut anzuheben.
Das Frame-Set würde demnach auf 5999,- taxiert...(eigentlich etwas weniger )
 
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte Reaktionen
58
Ort
Gummersbach
Vermute auch eine Behauptung ins Blaue hinein, die Händler haben für 2022 bislang leider überhaupt keine detaillierten Informationen. Soll erst gegen Ende des Monats für DE so sein.
 
Dabei seit
23. Januar 2011
Punkte Reaktionen
541
Letzte Woche bin ich mit dem S Works Epic meinen ersten MTB AlpX von Garmisch/Ehrwald zum Gardasee gefahren - ca. 400km und knapp 11.000 Höhenmeter. Außer einer zusätzlichen Reverb AXS alles serienmäßig belassen. Bremsbeläge vorn waren am vorletzten Tag zu tauschen - mit Top Material macht das richtig Laune - Fitness mit Anfang 50 war dank gut 5 h Training je Woche auch anständig (war grundsätzlich in den Top 3 aus einer Gruppe von 22 Fahrern bei jedem Berg oben, öfters mal P1 🤙) - wen Details interessieren, findet diese auf Strava …
z.B. MTB AlpX Day 6 😉
Anhang anzeigen 1306578Anhang anzeigen 1306580Anhang anzeigen 1306581Hab dich gesehen 🤝……………
 
Dabei seit
13. Februar 2007
Punkte Reaktionen
878
Ort
Singapur
Moin. N Freund hat ein 2011 S works stumpy und fährt 3x9. Ein Umbau auf Eagle is nun sein Ziel. Liege ich falsch oder muss die Nabe getauscht werden? Sonst was zu beachten? Kettenblatt 6 grad Offset!? Danke und Gruß. Dirk
 
Oben Unten