Specialized Sammelthread - Teil 2

Dabei seit
23. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
1.700
Ich werde es wirklich sein lassen und mir die Gabel oder die Kartusche zulegen. Eigentlich mag ich das auseinanderbauen der Gabeln nicht. Mal sehen was geht. In Riva hätte ich die SID Ultimate in blau sofort mitnehmen können - hätte ich das mal nur gemacht.
Fakt ist , dass eine Gallo.Moto-Brainkartusche einen viel härteren Lockout(Firm-Mode) hat als eine Raceday-Kartusche , zudem eine viel leistungsfähigere Zugstufe, doch das haben alle Brainkartuschen so an sich.
 
Dabei seit
2. September 2003
Punkte Reaktionen
265
Ort
96264 Altenkunstadt
Fakt ist , dass eine Gallo.Moto-Brainkartusche einen viel härteren Lockout(Firm-Mode) hat als eine Raceday-Kartusche , zudem eine viel leistungsfähigere Zugstufe, doch das haben alle Brainkartuschen so an sich.
Sorry das kann ich dir so nicht unterschreiben. Meine Brain Kartusche ist definitiv Schrott.Die Kartusche verändert nach einer gewissen Zeit ca. 10 Stunden immer ihren freien Federweg. Ich will gar nicht sagen wo ich die Gabel schon überall zum Service geschickt habe. Gallo Motto war auch zwei mal dabei.Hab nun die schnauze voll. Es kommt eine Race Day Kartusche rein.Ach ja meine Brain Gabel mit der alten Kartusche läuft super gut. :daumen: :daumen:
 

Diddo

Kaffeetrinker
Dabei seit
12. Februar 2011
Punkte Reaktionen
3.584
Fakt ist , dass eine Gallo.Moto-Brainkartusche einen viel härteren Lockout(Firm-Mode) hat als eine Raceday-Kartusche , zudem eine viel leistungsfähigere Zugstufe, doch das haben alle Brainkartuschen so an sich.
Die Raceday-Kartusche blockiert komplett, zumindest an meiner SID, wie geht das „härter“? Oder meinst du die Kraft die es für ein Blowoff braucht?
 
Dabei seit
23. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
1.700
Die Raceday-Kartusche blockiert komplett, zumindest an meiner SID, wie geht das „härter“? Oder meinst du die Kraft die es für ein Blowoff braucht?
Konnte im blockierten Zustand 50% Federweg erreichen, kein Einzelfall. Mein Kollege hat das ebenfalls geschafft mit weitaus weniger Körpergewicht. Erfahrungswerte.... Natürlich Bleibt die SID auf Asphalt komplett firm. ja da hast du schon recht, das Blow Off ist einfach zu schwach, mag aber sein das es Gabeln gibt , wo der BlowOff härter ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
1.700
Sorry das kann ich dir so nicht unterschreiben. Meine Brain Kartusche ist definitiv Schrott.Die Kartusche verändert nach einer gewissen Zeit ca. 10 Stunden immer ihren freien Federweg. Ich will gar nicht sagen wo ich die Gabel schon überall zum Service geschickt habe. Gallo Motto war auch zwei mal dabei.Hab nun die schnauze voll. Es kommt eine Race Day Kartusche rein.Ach ja meine Brain Gabel mit der alten Kartusche läuft super gut. :daumen: :daumen:
Das ist natürlich ungünstig. Kann ja auch nur hier meine eigenen Erfahrungen einbringen, Guck dir das auf Strava mal an, was ich mit dieser Kartusche die letzten 2 Tage im Asphalt-Sprint so gerissen hab, wo andere sich mit dem RR quälen, bin ich mit dem Epic hoch . Und ich bin garantiert kein Talent;)
 
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte Reaktionen
50
Ort
Gummersbach
Sorry das kann ich dir so nicht unterschreiben. Meine Brain Kartusche ist definitiv Schrott.Die Kartusche verändert nach einer gewissen Zeit ca. 10 Stunden immer ihren freien Federweg. Ich will gar nicht sagen wo ich die Gabel schon überall zum Service geschickt habe. Gallo Motto war auch zwei mal dabei.Hab nun die schnauze voll. Es kommt eine Race Day Kartusche rein.Ach ja meine Brain Gabel mit der alten Kartusche läuft super gut. :daumen: :daumen:
Ich habe leider genau das gleiche Problem, ich denke nicht, dass es an Gallo liegt aber bei mir war die Gabel etwa 500 Kilometer fest, dann kam der freie Federweg zurück. Die Nachbesserung bei Gallo hat dann leider auch nicht länger gehalten.
 

illuminato

Ride. Eat. Sleep. Repeat.
Dabei seit
28. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.463
Fakt ist , dass eine Gallo.Moto-Brainkartusche einen viel härteren Lockout(Firm-Mode) hat als eine Raceday-Kartusche , zudem eine viel leistungsfähigere Zugstufe, doch das haben alle Brainkartuschen so an sich.
Ich werde es jetzt am HT mal mit einem LockOut probieren. Sollte ich wieder eine Brain Gabel haben wollen, wird das auch irgendwie hinhauen. Für die Rennen die ich so vor mir habe, taugt mir ein HT mit echtem Lockout besser.
 
Dabei seit
2. April 2005
Punkte Reaktionen
691
Ort
Paderborn
@illuminato Darf ich fragen, was du so für Reifen am Epic HT bei Marathons fährst? Racing Ralph/Ray in 2,25" oder lieber 2,35"? Wie breit werden die 2,25" Schwalbe an Felgen mit 29/30mm Maulweite? Vielleicht hast du da Infos. Danke!

Ich weiß nicht, ob ich wirklich 60/61mm breite Reifen (Fast Trak/Renegade in 2,35") an meinen 30mm Felgen an meinem Epic Hardtail brauche. Leider habe ich noch keine gemessenen Breiten zu den neuen Specialized 2,2"-Reifen gefunden. Vielleicht reichen für die wenig technischen Marathons die neuen 2,2". Ich fahre keine verrückten XCO-Kurse. :)

Meine Fast Trak 2,3" (tan sidewall) sind etwa 58,2mm breit nach knapp 1000km auf meinen 30mm-Felgen.
 

illuminato

Ride. Eat. Sleep. Repeat.
Dabei seit
28. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.463
Darf ich fragen, was du so für Reifen am Epic HT bei Marathons fährst?
Das kommt auf das Rennen / Terrain an und ob ich HT fahre oder nicht.

Im Normalfall ist das Rennen eher technisch wenig / garnicht anspruchsvoll wenn ich mit dem HT fahre. Dann sind vorne Ralph/Ray im Einsatz und hinten Thunder Burt. Alles in 2,25" aus Gewichtsgründen.
Wenn's richtig trocken ist, kann auch schon mal Burt/Burt gefahren werden.
 
Dabei seit
5. Mai 2010
Punkte Reaktionen
2.166
Ort
Sankt Augustin Menden
Gabel zurück und ein paar neue Teile
Racing Ray und Thunder Burt
20210810_103047.jpg
20210810_103205.jpg
20210810_103243.jpg
 

mistermoo

schnitzelradäng ab war die Kurbel...
Dabei seit
27. Juni 2008
Punkte Reaktionen
200
Ort
Mülheim an der Ruhr
Fahre das ganze Jahr über die Vittoria Mezcal in 2.25 vorne wie hinten. Den Barzo hatte ich mal bei einem 24h Rennen am Hinterrad, weil es in einem steilen Bergauf Schotterstück sonst zu wenig Grip hinten gehabt hätte, der ist aber am VR für mich gefühlt zu träge.

Am Ersatz LR - HR ist gerade ein Mezcal in 2.1 dran und das ist schon merklich schmal.
Bin leider vom DT240er EXP Rückruf betroffen.

Der Mezcal baut breit genug und hat ausreichend Grip, tiefen Lehmboden Matsch mag er nicht, wobei da der Maxxis Ikon auch an seine Grenzen kam und sich zu fix zugesetzt hat. Baue jetzt mal den 2.35er bei der Frau am VR ein und am HR Mezcal 2.25, der liegt hier sonst ungenutzt rum. Mit den Schwalbe kommt die Frau überhaupt nicht klar (für sie gefühlt zu wenig Reserven) und die bekommt ein Kollege geschenkt. Sind die letzten Schwalbe die hier in einer Kiste rumlagen.
 

Bernd_Hart

Specialized Epic HT 2020 und S Works Epic FSR 2021
Dabei seit
24. September 2020
Punkte Reaktionen
188
Das kommt auf das Rennen / Terrain an und ob ich HT fahre oder nicht.

Im Normalfall ist das Rennen eher technisch wenig / garnicht anspruchsvoll wenn ich mit dem HT fahre. Dann sind vorne Ralph/Ray im Einsatz und hinten Thunder Burt. Alles in 2,25" aus Gewichtsgründen.
Wenn's richtig trocken ist, kann auch schon mal Burt/Burt gefahren werden.
Schwalbe wegen Sponsoring oder weil soviel besser als Specialized Renegade/FT? Tubeless!? PS. Wie lang/hoch gehen MTB Marathons heutzutage bzw bei welchem Schnitt kommt man aufs Podium/in die Top10? (Frage als inzwischen 52-Jähriger nur aus Neugier… 😇)
 
Dabei seit
2. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
36
Ort
NRW
Bei meinem Roval Control Alu VR (Formula-Nabe) klappert der Ring, der außen auf der Endkappe sitzt. (Gibt das für die Dinger einen Namen?)
Schraubachse ist fest, LR sitzt fest und der Ring klappert auf der Achse zwischen der Nabe und dem Ausfallende.
Es macht mich wahnsinnig....
Epoxy ist glaube ich keine Lösung. Hat einer von Euch eine Idee?

Viele Grüße
G3Targa
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
3.279
Ort
Staffelsee

illuminato

Ride. Eat. Sleep. Repeat.
Dabei seit
28. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.463
Schwalbe wegen Sponsoring oder weil soviel besser als Specialized Renegade/FT? Tubeless!? PS. Wie lang/hoch gehen MTB Marathons heutzutage bzw bei welchem Schnitt kommt man aufs Podium/in die Top10? (Frage als inzwischen 52-Jähriger nur aus Neugier… 😇)
Schwalbe fahre ich weil ich es möchte und das Profil und die Gummimischung sehr gut in meine Region passen.

Schnitt? Was meinst Du damit? ich kann dir sagen dass du selbst in der Master3 Klasse (50 aufwärts) gerade bei keinem Rennen das Podium nur riechen kannst mit einem FTP Wert unter 5w/kg. Alle jüngeren Alterklassen darunter bis hin zur Elite kannst auf die 5w/kg immer nochmal 0,2-0,3w/kg pro Altersklasse draufpacken. In der Elite kommst dann mit 6,2-6,5 w/kg FTP an...und nicht mal das reicht an manchen Tagen oder gar bei Olympia für eine Platzierung unter den Top20....
 
Dabei seit
11. Januar 2003
Punkte Reaktionen
1.349
Ort
coesfeld
Schwalbe fahre ich weil ich es möchte und das Profil und die Gummimischung sehr gut in meine Region passen.

Schnitt? Was meinst Du damit? ich kann dir sagen dass du selbst in der Master3 Klasse (50 aufwärts) gerade bei keinem Rennen das Podium nur riechen kannst mit einem FTP Wert unter 5w/kg. Alle jüngeren Alterklassen darunter bis hin zur Elite kannst auf die 5w/kg immer nochmal 0,2-0,3w/kg pro Altersklasse draufpacken. In der Elite kommst dann mit 6,2-6,5 w/kg FTP an...und nicht mal das reicht an manchen Tagen oder gar bei Olympia für eine Platzierung unter den Top20....
Reden wir von einem w/kg Schnitt von 6-6.5 von einer Stunde?
wenn ja - stramm 😅👍🏻 Wenn’s gut läuft bin ich bei 3.8-4kg/w im Schnitt. Aber auch ohne Ambitionen auf irgendwas. Rein Hobby bei mir
 

SH1

Dabei seit
4. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
399
Ort
Pfalz
Ich habe leider genau das gleiche Problem, ich denke nicht, dass es an Gallo liegt aber bei mir war die Gabel etwa 500 Kilometer fest, dann kam der freie Federweg zurück. Die Nachbesserung bei Gallo hat dann leider auch nicht länger gehalten.
Sorry das kann ich dir so nicht unterschreiben. Meine Brain Kartusche ist definitiv Schrott.Die Kartusche verändert nach einer gewissen Zeit ca. 10 Stunden immer ihren freien Federweg. Ich will gar nicht sagen wo ich die Gabel schon überall zum Service geschickt habe. Gallo Motto war auch zwei mal dabei.Hab nun die schnauze voll. Es kommt eine Race Day Kartusche rein.Ach ja meine Brain Gabel mit der alten Kartusche läuft super gut. :daumen: :daumen:

Männers macht mich nicht schwach :confused: . Habe gerade das gleiche Problem. Meine erste Gabel aus März, welche ich im tuning bei Gallo Moto hatte, machte nicht mehr (firm) ganz zu. Nun zu Gallo Moto gesendet bzw. gesprochen, die sofort das Problem kannten (der Splitter hätte sich verschoben). Gestern habe ich nach 1 Woche die Gabel wieder bekommen bzw. nun ist Sie wieder in firm ganz blockiert. Alles auf Garantie und und super schnell, keine Frage. Auch ich glaube, dass dies nicht lange anhält, wenn ich dies hier so lese.

Mir geht es aber darum nun mal Ruhe zu haben bzw. bezahle auch gerne dafür. Bin mal gespannt, ob ich das gleiche Problem auch mit der anderen Brain Gabel im Sworks aus April habe. Auch ich hatte nie ein Problem mit der alten früheren Kartusche, diese war in firm (Sprint) bretthart bzw. sorglos über fast 3 Jahre. Somit glaube auch ich das es NICHT an Gallo Moto oder....liegt, sondern an der neuen Brain Kartusche, welch beim Umbau/ tuning (ganz zu) Probleme macht. Also ein Rock shox Problem??
 
Dabei seit
11. Januar 2003
Punkte Reaktionen
1.349
Ort
coesfeld
oder zu Fox wechseln mit Lockout ;) meine 34er am EVO finde ich jetzt nicht viel schlechter als die SID SL am Sworks ...
Ja genau davon reden wir.

Beispiel Hill-Climb Ischgl IronBike: 9,7km, 1130 hm - Siegerzeit ca. 36min.
Mein trainingspartner ist mit avg. 6w/kg über 42min 24. geworden.
dann hab ich ja noch trainingstechnisch was vor mir ;-)
6w/kg über längeren Zeitraum durchzuhalten ist schon eine Nummer
 
Oben