Specialized Status - günstiges Mullet Enduro/Trailbike

Dabei seit
15. Juli 2022
Punkte Reaktionen
28
Hallo zusammen,

ich bin am Überlegen mein Status, das sich noch im Originalzustand befindet, ein wenig zu tunen.
Beim Dämpfer überlege ich einen Wechsel auf RockShox Super Deluxe Ultimate (MY 2023), entweder als Luft oder Stahl-Dämpfer, ggfs. mit etwas mehr Hub, 62,5mm anstatt den 60mm.
Hat hier jemand aus dem Forum schon mit Luft- und Stahl-Dämpfer im Status experimentiert, auch mit der Vergrößerung des Hubs?
Der Fox Dämpfer hat ja eine spezielle Abstimmung. Bekomme ich diese überhaupt mit einem Standard-RockShox Dämpfer hin?
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
1.750
Hat hier jemand aus dem Forum schon mit Luft- und Stahl-Dämpfer im Status experimentiert, auch mit der Vergrößerung des Hubs?
Im ersten Beitrag steh was zum Thema Luft vs. Coil:
 
Dabei seit
10. August 2011
Punkte Reaktionen
680
Hat hier jemand aus dem Forum schon mit Luft- und Stahl-Dämpfer im Status experimentiert, auch mit der Vergrößerung des Hubs?
65mm sollen angeblich auch passen. Bei Pinkbike fahren das zumindest einige.
Das kannst du aber auch selber relativ einfach rausfinden.
Dämpfer raus und den Hinterbau soweit einfedern bis irgendwas irgendwo anstößt. Jetzt noch den Abstand zwischen den Dämpferbolzen (In der Low Position) messen. Wenn dieses Maß < 165mm (=230-65) ist passt alles.
 
Dabei seit
15. Juli 2022
Punkte Reaktionen
28
Danke für eure Antworten!
Habe nun nochmals den Thread hier durchgelesen, da mir einige Infos entgangen waren.
 
Dabei seit
24. Juli 2022
Punkte Reaktionen
0
Hey leute,
Ich will nach 15 Jahren Pause mal wieder Freeride im Bikepark fahren (Schmallenberg). Jetzt suche ich nach einem Bike... Jetzt bin auf die Preislich billigen Specialized Status 1 Bikes gekommen, die kosten ja echt nichts... Also ich bin schon ein Fortgeschrittener Fahrer meint ihr mit dem Specialized komme ich dann gutt zurecht ? Oder ist das eher ein ''billig'' bike ? Oder soll ich lieber auf ein Rose Soulfire sparen ?

MFG
 
Dabei seit
19. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.218
Ort
KN
Hey leute,
Ich will nach 15 Jahren Pause mal wieder Freeride im Bikepark fahren (Schmallenberg). Jetzt suche ich nach einem Bike... Jetzt bin auf die Preislich billigen Specialized Status 1 Bikes gekommen, die kosten ja echt nichts... Also ich bin schon ein Fortgeschrittener Fahrer meint ihr mit dem Specialized komme ich dann gutt zurecht ? Oder ist das eher ein ''billig'' bike ? Oder soll ich lieber auf ein Rose Soulfire sparen ?

MFG
Du meinst sicher das hier:


In diesem thread geht’s überwiegend um das Status trailbike:

Aber vielleicht kann dir hier jemand helfen

Ich als nicht affiner freerider,würde aber hauptsächlich auf die federelemente sowie Bremse achten.
Kenne mich aber bei x Fusion, wo die federelemente im Status 1 stecken,überhaupt nicht aus ob die taugen
 
Dabei seit
24. Juli 2022
Punkte Reaktionen
0
Du meinst sicher das hier:


In diesem thread geht’s überwiegend um das Status trailbike:

Aber vielleicht kann dir hier jemand helfen

Ich als nicht affiner freerider,würde aber hauptsächlich auf die federelemente sowie Bremse achten.
Kenne mich aber bei x Fusion, wo die federelemente im Status 1 stecken,überhaupt nicht aus ob die taugen
Ja genau das meinte ich, ich hab leider auch überhaupt keine Ahnung von Federn oder Bremse, was da gut oder schlecht ist. Hoffe mir kann jemand hier helfen, weil will mir das schnellstmöglich holen damit ich noch diese Saison fahren kann.
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
1.750
Dir sollte klar sein, dass das ein 26"-Bike ist. Mittlerweile hat sich ja nicht ohne Grund 29" und teilweise noch 27,5" durchgesetzt. Auf einer Murmelbahn macht das keine großen Unterschied, bei Wurzeln schon. Du wirst allerdings kein aktuelles 29" DH-Fully für den Preis bekommen.

Passt die Größe M für dich? Außerdem solltest du in Erfahrung bringen, wann der letzte Fahrwerksservice gemacht wurde. Auf dem Bildern sieht es zumindest nicht runter-gerockt aus. Und du müsstest herausfinden, ob du für den Coil Dämpfer eine passende Feder für dein Gewicht bekommst.

Sonst könntest du deine Frage hier noch einmal stellen und das etwas ausführlicher diskutieren:
 
Dabei seit
24. Juli 2022
Punkte Reaktionen
0
Ja ich bin mittlerweile doch soweit das ich auf jedenfall ein ROSE Soulfire 1 oder 2 nehme. Jetzt stelle ich mir die frage welche Rahmengröße weil laut so einem Umrechner auf Fahrrad.de bräuchte ich S/M fahre momentan ein E-bike mit Größe L und ist mir ein wenig zu Groß.. Hab hier in der nähe um die Ecke ein Soulfire in Größe XL er meint er ist 1,90 und hat den Sattel noch weit oben also sollte es mir passen meint er.. Hätte aber auch ein Soulfire in dem geilen grün in Größe S der meint auch er hätte einen Sohn der 1,70 ist und ihm würde es passen ^^
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
1.750
Ja ich bin mittlerweile doch soweit das ich auf jedenfall ein ROSE Soulfire 1 oder 2 nehme. Jetzt stelle ich mir die frage welche Rahmengröße weil laut so einem Umrechner auf Fahrrad.de bräuchte ich S/M fahre momentan ein E-bike mit Größe L und ist mir ein wenig zu Groß.. Hab hier in der nähe um die Ecke ein Soulfire in Größe XL er meint er ist 1,90 und hat den Sattel noch weit oben also sollte es mir passen meint er.. Hätte aber auch ein Soulfire in dem geilen grün in Größe S der meint auch er hätte einen Sohn der 1,70 ist und ihm würde es passen ^^
Stelle die Frage am besten wirklich in der Kaufberatung. Das hat ja nichts mehr mit dem Status zu tun ;)
 
Dabei seit
31. März 2021
Punkte Reaktionen
22
Hat schon jemand mal die Lager vom Hinterbau gewechselt? Wie bekommt man die Lager aus der Sitzstrebe? Da man zwischen den Lagern noch einen "Steg" hat kann man die leider nicht direkt auspressen, welcher Bearing Puller ist da am Besten geeignet?

Edit: Der könnte funktionieren, den gibts auch in der passenden Größe: https://www.bearingprotools.com/products/bearing-puller?variant=32121629081705
 

Anhänge

  • 1663577170121.png
    1663577170121.png
    248,5 KB · Aufrufe: 26
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Juli 2022
Punkte Reaktionen
28
Seit 1 /12 Jahren super zufrieden damit :)
War eigentlich auch nie Fox Fan, hatte sich aber beim Aufbau des Rades halt so ergeben, dass ich die 36 günstiger als jede vergleichbare Rock Shox bekommen hatte🤷🏼‍♂️ Jetzt bin halt doch Fox Fan😂
Dämpfer geht nächste Woche zum Service und bekommt dann auch gleich mehr Hub. (65mm)
Wie fährt sich das Status mit mehr Hub bzw. Federweg? Lohnt es sich oder ist mehr nicht unbedingt besser?
 
Dabei seit
12. Januar 2012
Punkte Reaktionen
299
Ort
Karlsruhe
Wie fährt sich das Status mit mehr Hub bzw. Federweg? Lohnt es sich oder ist mehr nicht unbedingt besser?
Ich hatte bereits einen DPX2 und Super Deluxe mit 65mm Hub, das hat allerdings keinen Einfluss auf die ersten 60mm Hub, da dieser nur per Spacer auf der Kolbenstange begrenzt ist und sich die Feder daher nahezu identisch verhält (wenn man auf 30% Sag anhand von 60mm als Ausgangbasis abstimmt).

Ich nutze die extra 5mm quasi nur dazu, um über die zusätzliche Progression ein hartes Durchschlagen zu minimieren.
 
Dabei seit
11. September 2019
Punkte Reaktionen
5
Wer fährt das Status mit dem 2021er Fox Float X2? Und ein paar Einstellungstipps?

Mein DPX2 hat Öl aus der Dämpfungseinheit verloren 😐 und ich bin günstig an einen neuen X2 gekommen:
2022 Float X2, F-S, K, 2Pos.Adj, Fox, AM, 230, 65, CL, RM, Rezi CM.
Habe ihn verbaut. Im Gelände/Bikepark konnte ich das Setup noch nicht testen. Im flachen Gelände beim Pedalieren sackt er bis in den mittleren Bereich ein. Wird besser wenn ich ihn in die 2 Position Stelle. Habe den SAG auf knapp 20% eingestellt und einen Tollen eingebaut. Jetzt ist es besser
 
Oben Unten