Specialized Status - günstiges Mullet Enduro/Trailbike

mlb

SlowMo
Dabei seit
30. Juni 2008
Punkte Reaktionen
758
Ort
Ma²
Ich überlege ja auch immer wieder den X2 zu kaufen.
Ich habe den X2 2-pos. drin, da ich mit dem DPX nicht klar gekommen bin, entweder zu viel sag oder den Hub nicht genutzt. Fahre den X2 ohne Vol. Spacer, sag passt und der Hub wird voll genutzt ohne durchzuschlagen. Auch bei offener Plattform kaum wippen, bei geschlossener gar nichts mehr, aber trotzdem nicht komplett blockiert (ist auf geshapten, eher sprunglastigen Trails meine bevorzugte Einstellung)
Generell fühlt sich der Hinterbau mit dem X2 satter/ schluckfreudiger und weniger stelzig an.
Für mich hat sich das Upgrade auf jeden Fall gelohnt!
 
Dabei seit
8. Mai 2007
Punkte Reaktionen
318
Den DPX2 bekam ich auch nicht eingestellt, war wie bei @mlb.
Der X2 ist wirklich schluckfreudig, wollte den Hinterbau jetzt aber etwas poppiger und da hab ich den Super Deluxe besser hinbekommen als den X2. Außerdem fahre ich den X2 schon 3 Jahre, da muss mal wieder was anderes getestet werden.
 

sluette

Old school biking since 1989... #iamspecialized
Dabei seit
27. August 2003
Punkte Reaktionen
1.110
Ort
RuhrgeBEAT
Im Prinzip vom Stumpjumper übernommen, allerdings meine ich die Lager am Horstlink sind größer dimensioniert als bei meinem 2018er EVO.
 

Osama

Behäbig Bergauffahrer
Dabei seit
13. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
784
Ort
auf der Erde
Screenshot_20210604-125538_Chrome.jpg

Issä diese
:mexican:
 
Dabei seit
31. März 2018
Punkte Reaktionen
2
Gibt es Erfahrung mit einem Coil Dämpfer Am Status? der Hinter bau ist schon sehr Progressive.
Oder ist es tatsächlich so das der der verbaute DPX am besten funktionier?
 

mlb

SlowMo
Dabei seit
30. Juni 2008
Punkte Reaktionen
758
Ort
Ma²
Gibt es Erfahrung mit einem Coil Dämpfer Am Status? der Hinter bau ist schon sehr Progressive.
Oder ist es tatsächlich so das der der verbaute DPX am besten funktionier?
Persönlich zwar keine Erfahrung mit Coil, habe aber schon einige mit coil gesehen. Den originalen DPX finde ich auch nur so semi optimal… s.a. meinen Beitrag weiter oben
 
Dabei seit
12. Januar 2012
Punkte Reaktionen
164
Ort
Karlsruhe
Ich habe den X2 2-pos. drin, da ich mit dem DPX nicht klar gekommen bin, entweder zu viel sag oder den Hub nicht genutzt. Fahre den X2 ohne Vol. Spacer, sag passt und der Hub wird voll genutzt ohne durchzuschlagen. Auch bei offener Plattform kaum wippen, bei geschlossener gar nichts mehr, aber trotzdem nicht komplett blockiert (ist auf geshapten, eher sprunglastigen Trails meine bevorzugte Einstellung)
Generell fühlt sich der Hinterbau mit dem X2 satter/ schluckfreudiger und weniger stelzig an.
Für mich hat sich das Upgrade auf jeden Fall gelohnt!
Wie schwer bist du und welchen Druck bist du gefahren im DPX2? Mit 92kg und 275PSI fehlt mir in der Mitte irgendwie der Gegenhalt bis zur Progression und mehr Druck macht den Dämpfer etwas zäh am Anfang.

Gibt es Erfahrung mit einem Coil Dämpfer Am Status? der Hinter bau ist schon sehr Progressive.
Oder ist es tatsächlich so das der der verbaute DPX am besten funktionier?
In englischen Foren (Pinkbike, MTBR) zum Status haben das einige gemacht und berichten überwiegend gutes über Coil. Einzig der etwas fehlende 'Pop' wird da moniert.
 

mlb

SlowMo
Dabei seit
30. Juni 2008
Punkte Reaktionen
758
Ort
Ma²
Wie schwer bist du und welchen Druck bist du gefahren im DPX2? Mit 92kg und 275PSI fehlt mir in der Mitte irgendwie der Gegenhalt bis zur Progression und mehr Druck macht den Dämpfer etwas zäh am Anfang.
Ich war letztes Jahr noch etwas schwerer (kanns Dir nicht genau sagen, ich meide die Waage ;-)) und war am Maximaldruck von 300PSI.
 
Dabei seit
12. Januar 2012
Punkte Reaktionen
164
Ort
Karlsruhe
Ich war letztes Jahr noch etwas schwerer (kanns Dir nicht genau sagen, ich meide die Waage ;-)) und war am Maximaldruck von 300PSI.
Der Maximaldruck beträgt 350psi. Ich bin jetzt auch auf 300psi gegangen und habe gleichzeitig den Spacer zu 0,6 in³ verkleinert. Gefällt mir etwas besser, aber immer noch nicht optimal in der Mitte. Ob eine regelbare LSC da wohl besser wäre?

Den DPX2 bekam ich auch nicht eingestellt, war wie bei @mlb.
Der X2 ist wirklich schluckfreudig, wollte den Hinterbau jetzt aber etwas poppiger und da hab ich den Super Deluxe besser hinbekommen als den X2. Außerdem fahre ich den X2 schon 3 Jahre, da muss mal wieder was anderes getestet werden.
Hast du beim Super Deluxe die MegNeg-Luftkammer getestet?
Und welchen Dämpfer Tune hast du genommen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. September 2019
Punkte Reaktionen
4
Mal wieder eine Größennachfrage :cool:. Bei 169cm und 79cm Schrittlänge:
Bei Größenrechner mit Knie und Knöchelhöhe von Specialized kommt ein S3 raus. Die Empfehlung hier liegt eher beim S2.
Ich fahre ein Cube Setreo Hybrid 140TM 18" mit 431mm Reach, damit komm ich gut klar. Das Status in S3 hat aber einen Reach von 462mm.
Womit bin ich besser beraten S2 oder S3 (habe lieber mehr Laufruhe):confused:
 

Osama

Behäbig Bergauffahrer
Dabei seit
13. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
784
Ort
auf der Erde
Laufruhe und reach hängt mMn. nicht zwingend zusammen. Ich denke es ist eher vom Radstand und Lenkwinkel abhängig.
Der reach ist eher der Platz den du im Rad zum bewegen hast.....
:mexican:
 

FR-Sniper

-Trailtourer-
Dabei seit
22. November 2004
Punkte Reaktionen
3.495
Ort
MUC
Ich lag zwischen S3 und S4, da ich kein Racer bin sondern eher herumspiele (bunny hop, auf Baumstämmen herum balancieren und so ein Schmarrn...) hab ich mich für S3 entschieden!

Probefahrt ist ja eher schwierig!
 
Oben