Specialized Stumpjumper 2021

Diddo

Kaffeetrinker
Dabei seit
12. Februar 2011
Punkte Reaktionen
4.446
Geklebt? Ich kenne von Specialized nur 2bliss Felgenbänder, die funktionieren aber prima. TL Ventile gab es auch zu jedem Bike dazu.
 
Dabei seit
4. September 2020
Punkte Reaktionen
2.432
Hi zusammen. Hat jemand schon mal die Laufräder ohne Reifen des Comp Alloy gewogen?
Grüße
Nur das HR (Roval Traverse Alu), am 2019er sind es mit NX-Kasette und 180er-Scheibe 2000gr.

Das Gewicht zumindest der Kassette bekommste im Netz bestimmt mit 2 Klicks...
Für Gewichtsfuchserei gibt's da bei den Alu-Modellen einiges an Spielraum.

@tunix82 , das was du als geschlossen bezeichnest ist das tubeless-Band, die Laufräder sind wie schon geschrieben tubeless-ready, wenn auch mit Schlauch ausgeliefert.
 
Dabei seit
30. Juni 2020
Punkte Reaktionen
193
Das Alloy hat eine geschlossene Felge, es ist kein Band nötig. Neue Ventile rein, bisschen Milch und los.
Krass wie unterschiedlich die Laufräder sind.
Ich habe das comp alloy.
Also Felgen unterschiedlich aber gleiche Nabe wohl. Mein XD Freilauf ist nämlich wohl für das comp alloy, das comp und ich glaube auch das alloy gelistet gewesen
 
Dabei seit
30. Juni 2020
Punkte Reaktionen
193
Nur das HR (Roval Traverse Alu), am 2019er sind es mit NX-Kasette und 180er-Scheibe 2000gr.

Das Gewicht zumindest der Kassette bekommste im Netz bestimmt mit 2 Klicks...

@tunix82 , das was du als geschlossen bezeichnest ist das tubeless-Band, die Laufräder sind wie schon geschrieben tubeless-ready, wenn auch mit Schlauch ausgeliefert.
Ok, dann doch nicht so unterschiedlich wohl. Hätte mich jetzt auch gewundert
 
Dabei seit
8. April 2020
Punkte Reaktionen
30
@tunix82 , das was du als geschlossen bezeichnest ist das tubeless-Band, die Laufräder sind wie schon geschrieben tubeless-ready, wenn auch mit Schlauch
Nein, in meiner Felge ist kein Band und ich habe auch keine verklebt. Die Felge ist quasi doppelwandig. Keine Ahnung bwiender Fachbegriff ist. War bei meinen Crankbrothers Cobalt am Hardtail ähnlich...
 
Dabei seit
30. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
130
Ort
Dresden

Diddo

Kaffeetrinker
Dabei seit
12. Februar 2011
Punkte Reaktionen
4.446
Mich wundern die geklebten Tapes. Sicher, dass es nicht nur gut angedrückte 2bliss Bänder sind? Die sind elastisch und ziehen sich an die Felge. Deutlich günstiger, weniger fehleranfällig und schneller als TL-Bänder kleben, dafür ein kleiner Gewichtsnachteil.
 
Dabei seit
30. Juni 2020
Punkte Reaktionen
193
Mich wundern die geklebten Tapes. Sicher, dass es nicht nur gut angedrückte 2bliss Bänder sind? Die sind elastisch und ziehen sich an die Felge. Deutlich günstiger, weniger fehleranfällig und schneller als TL-Bänder kleben, dafür ein kleiner Gewichtsnachteil.
Ich unterstelle jetzt einfach mal : wenn ich das Band nicht angehoben bekommen habe und der Typ in der specialized Werkstatt das Felgenband punktiert hat um den Speichennippel in die Felge zu bekommen und das Loch dann mit Tape zugeklebt hat, dann ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit wirklich geklebt gewesen 🤣

So, hoffe mit der Formulierung lande ich jetzt nicht wieder im "bumsfaden_er_hat_mumu_gesagt_hihihihi" - Thread 🙄
 
Dabei seit
9. August 2007
Punkte Reaktionen
95
Ort
Scheisslingen an der Geige
Dabei seit
8. April 2020
Punkte Reaktionen
30
Dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil.
Was sind da denn für Felgen verbaut?
Kann ich dir gar nicht sagen. Unterlagen oder eine nähere Beschreibung gibt's leider nicht. Irgendwas von Roval mit 30mm Innenweite, vermutlich das günstigste aus dem Regal. Die Art nennt man glaube Hockless, wenn die Speichennippel nicht durchgebohrt sind. Ich war jedenfalls auch überrascht.
 

Diddo

Kaffeetrinker
Dabei seit
12. Februar 2011
Punkte Reaktionen
4.446
Kann ich dir gar nicht sagen. Unterlagen oder eine nähere Beschreibung gibt's leider nicht. Irgendwas von Roval mit 30mm Innenweite, vermutlich das günstigste aus dem Regal. Die Art nennt man glaube Hockless, wenn die Speichennippel nicht durchgebohrt sind. Ich war jedenfalls auch überrascht.
Solche Felgen kenne ich nur von UST, wie oben schon beim geklebten Band: Das ist doch viel zu teuer in der Produktion. Das werden mal wieder die Roval Traverse 29 aus Alu sein, davon steht hier auch ein LRS an nem Levo und der hat kein geklebtes Felgenband aber einen klassischen Aufbau mit Löchern für die Nippel.

Hookless sind Felgen mit einer komplett glatten Flanke innen und außen, also ohne hakenförmiges Felgenhorn.

Bei den billigen Eigenlabel-Naben nimmt Specialized meist bleischwere von Formula, die hab ich sogar in meinem Carbon-LRS von Roval. Aber solang sie nicht auseinanderfallen ... bleiben sie drin. Immerhin gibt es auf die Roval LRS auch ewig Garantie :D

Ich unterstelle jetzt einfach mal : wenn ich das Band nicht angehoben bekommen habe und der Typ in der specialized Werkstatt das Felgenband punktiert hat um den Speichennippel in die Felge zu bekommen und das Loch dann mit Tape zugeklebt hat, dann ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit wirklich geklebt gewesen

Jein, das 2bliss Band kannst du genau einmal einlegen. Ein neues kostet 2 bis 3 Euro im EK, ein Stück Klebeband fast nix ... ;)
 
Dabei seit
8. April 2020
Punkte Reaktionen
30
Die Beschreibung von Specialized
"Roval 29, hookless alloy, 30mm inner width, tubeless ready"
Ich habe kein Band oder sonst irgendwas drin. Es ist eine geschlossene Alu Felge.
 
Dabei seit
16. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
223
ich hab die Mezzer voriges Jahr im Sommer) gekauft - hat bereits die Lüftungsnippel, ist also die neue Version. Ich hatte sie vorher mit 170 mm in meinem Enduro verbaut und dann auf das Stumpy gewechselt. Fürs Enduro hab ich eine zweite Mezzer heuer im März/April besorgt. Manitou scheint sie ein bissl überarbeitet zu haben - bei der neuen ist der Rebound merklich schneller... Funktionieren aber beide Top!
 

Halorider

Arbeite zum Leben,
Dabei seit
31. Mai 2018
Punkte Reaktionen
193
Ort
Rems-Murr-Kreis
ich hab die Mezzer voriges Jahr im Sommer) gekauft - hat bereits die Lüftungsnippel, ist also die neue Version. Ich hatte sie vorher mit 170 mm in meinem Enduro verbaut und dann auf das Stumpy gewechselt. Fürs Enduro hab ich eine zweite Mezzer heuer im März/April besorgt. Manitou scheint sie ein bissl überarbeitet zu haben - bei der neuen ist der Rebound merklich schneller... Funktionieren aber beide Top!
Danke,
Ja bei den neueren gibts keine entlüftungs nippel, zumindest keine zu sehen wie zb. Bei bike-discount,
 
Oben