Specialized Stumpjumper '92

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Inigo Montoya

    Inigo Montoya

    Dabei seit
    11/2007
    Vorgeschichte:
    Hab ca. 1993 fuer das Geld das die Versicherung fuer mein gestohlenes Giant MTB rausgerueckt hat ein Specialized Stumpjumper (20", Purpur Metallic) der Vorsaison (1992) erstanden. Bin damit bis ca. mitte der 90er durch den Wienerwald gejagt und hab es dann am Dachboden meiner Eltern vergammeln lassen. Letztes Jahr hat mein Bruder es dann kurzzeitig "reanimiert" was zur folge hatte, dass das Stumpjumper mit Plastikkotfluegeln weiter gedehmuetigt wurde. Ein kurzer Ausflug nach Hamburg diesen Sommer (Cyclassics Wochenende) hat dazu gefuehrt, dass ich mein Interesse fuer MTBs wiederentdeckt habe. Hab mir natuerlich mein Bike zurueckgeholt und richte es selber her, um damit durch die Stadt zu duesen. Berg, Wald und Wiese will ich dem alten Freund einfach nicht mehr antun...

    Zum Thema:
    Anfangs hatte ich schon die wildesten "Tuning"-Ideen aber inzwischen muss ich mir wohl eingestehen, dass die Manitou 2 die ich vor kurzem erstanden habe einfach nicht zum Rad passen wird. Vor allem sollte ich mich wohl vorerst um die wesentlichen Probleme kuemmern:
    1. Bin vor kurzem bei Regen gefahren. Am naechsten Tag ist mir aufgefallen, dass es zwischen Gabel und Steuersatz "rausrostet" (!!!). Bin seit dem kaum mehr gefahren. Hab das Werkzeug (noch) nicht um den Steuersatz (1" gewinde) aufzumachen, denke aber dass ich den austauchen sollte. Wie seht ihr das? Wenn ich den aktuellen Steuersatz wirklich ersetzen wuerde, was fuer einen "retrotauglichen" :D wuerdet ihr empfehlen?
    2. Der Radsatz macht mir Sorgen. Hinten laufen neue Felgen mehr schlecht als recht auf der original Shimano DX Nabe. Vorne habe ich das alte Laufrad durch ein neues 08/15 Laufrad ersetzen lasse (ich Volltr***** :heul: ). Das hintere Laufrad hat einen leichten 8er. Ich werde versuchen eine alte Shimano DX Vorderradnabe aufzutreiben und mir dann auf beide Naben neue Felgen machen lassen. Wuerdet ihr neue Felgen nehmen oder bei Ebay auf Jagd nach was altem gehen?
    3. Zum einen sind die Strassen in Wien teilweise nicht die Besten und zum anderen hab ich in meiner aktiven MTB Zeit (Anfang 90er) immer davon getraeumt ein Federgabel einzubauen, also muss ich das Thema ansprechen. Was fuer eine Federgabel wuerde eurer Meinung nach fuer das Rad passen? Specialized Future Shock, Rock Shox Mag21 oder Manitou 2? Ist es wirklich so ein Sakrileg die alte Starrgabel durch eine retro Federgabel zu ersetzen?
    4. Die Produkte von Onza und Syncros hatten und haben es mir ziemlich angetan. Passt sowas auf ein '92 Stumpjumper Bike?

    Bin fuer jeden Kommentar dankbar!
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. FloidAcroid

    FloidAcroid

    Dabei seit
    07/2002
    Wie möchtest du denn dein Rad aufbauen?

    Wenn es zur Kategorie "Retro-Ausstellungsstück" gehören soll, dann sollte es natürlich möglichst dem Originalaufbau entsprechen, wie er im Katalog zu finden ist: http://www.mtb-kataloge.de/html/specialized.html

    Wenn es einfach nur ein funktioneller Klassiker werden soll, bau ihn so auf, wie du es möchtest. Ist dir die Starrgabel zu unbequem, montiere eine Federgabel, findest du keinen brauchbaren DX Laufradsatz mit dem Baujahr entsprechenden Felgen, verbaue eben neue, gefallen dir Onza und Syncros Produkte, tausche einfach die Teile und ob du einen "retro" oder aktuellen 1" Gewindesteuersatz kaufst, ist doch egal, Hauptsache er funktioniert.

    Ich weiß, dass ich mit dieser Meinung etlichen Klassik-Radlern hier gegen den Kopf stoße, jedoch bedenke, es ist dein Rad und verändere es einfach so, wie es dir persönlich gefällt.
     
  4. YoKris

    YoKris Fat City Cycles

    Dabei seit
    12/2006
  5. schnebelke

    schnebelke one inch man

    Dabei seit
    12/2004
    hey Inigo Montoya,

    1. bei meinem 91er comp lief auch rost aus dem steuerrohr. der steuersatz (xt) war aber ok. verrostet war der vorbau und das steuerrohr nebst standrohr. ich habe alles sauber gemacht und schön eingefettet. der steuersatz funktioniert bei mir immernoch. also wenn er nicht stockert, ruckelt etc., kannst du ihn vielleicht lassen.

    2. wenn du sowieso einen "neuen" lrs brauchst, such lieber gleich nach was mit xt-naben. die sehen genauso aus wie die dx, und du kannst sie easy nachfetten, was spätestens dann die investition lohnt. und wenn es also nicht 100%ig original werden muß, verzichte notfalls lieber auf echte bx21 oder 23-felgen, bleib aber bei der o-farbe und den 32 speichen, die heute dt competition oder sapim race etc. heißen sollten.

    3. "Ist es wirklich so ein Sakrileg die alte Starrgabel durch eine retro Federgabel zu ersetzen?"
    ich finde in diesem fall ja. die stumpigabel ist astrein. ich würde die behalten und zwar unbedingt.

    4. onza-hörnchen sind ok. syncros vielleicht die sattelstütze. ich habe mir eine neue xt eingebaut (1. serie). etwas schwer, paßt aber optisch perfekt zum 91er stumpi. zum vorbau gilt für mich im falle stumpi, was ich schon zur gabel schrieb.

    viel spaß! behalte es. du findest nicht so schnell was besseres
    :schneb
     
  6. Inigo Montoya

    Inigo Montoya

    Dabei seit
    11/2007
    @FloidAcroid:
    "funktioneller Klassiker" trifft es eigentlich ganz gut. Das Rad ist (derzeit) mein einziges Bike und es soll mich moeglichst zuverlaessig durch die Stadt flitzen lassen. Hatte - wie schon angemerkt - eigentlich vor das Bike hemmungslos zu pimpen, aber eine innere Stimme hat mir dann gesagt "Junge, das ist Kulturbolschewismus! Frag im Classic Bike Forum."
    Naja, ich werde Kompromisse machen muessen zwischen meinem eigenem aesthetischen Empfinden, dem Retro Aspekt, der Machbarkeit und der Funktion.

    @YoKris:
    Super, dein Thread ist Gold wert!
    Bist du dir sicher, dass es das '92 Stumpjumper in Weiss gab? Laut den Katalogen auf http://www.mtb-kataloge.de/ gab es das 91er in schwarz und weiss, das 92er in gelb und violett metallic und das 93er in
    gruen/dunkelgruen und burgunderrot. Egal, aussehen tut dein Bike auf jedenfall spitze!

    @schnebelke:
    1.) Naja, ruckeln tut der Steuersatz leider wie sau. Zusaetzlich war es mir immer schon ein Dorn im Auge, dass Specialized einen schwarzen No-Name Steuersatz auf ein Rad gepackt hat, auf dem sonst nur silberne Deore DX Komponenten verbaut sind. Werd das Ding also wahrscheinlich durch einen alten Deore DX Steuersatz ersetzen (wenn ich einen finde).
    2.) ist nortiert
    3.) :) OK, ueberzeugt. Die alte Gabel bleibt...
    4.) Syncros Teile hab ich schon bestellt. Silberne 27,0 Sattelstuetze und silberner Cattlehead 0grad 130mm Vorbau. Bin da noch nicht sicher ob ich die Teile wirklich draufpacke...
    spass macht das ganze wirklich. auf Ebay Teilen hinterherjagen, Forumbeitraege lesen und Bike planen, da hat man garkeine Zeit mehr zu fahren.
    Code:
    behalte es. du findest nicht so schnell was besseres
    Bin sowieso schwerstens erstaunt in welch gutem Zustand das Bike ist nach der schlechten Behandlnung. Ein Wunder das Specialized noch nicht Pleite ist bei der Qualitaet...

    Heute ist uebrigens der neue Sattel angekommen. Der Alte (nicht originaler Velo Titanium, schlechter Zustand) wird durch einen Flite Titanium Alps ersetzt. Ich find den Sattel einfach geil... Definitiv eine Bauchentscheidung.
    Werd als naechstes schauen, dass ich eine Deore DX Vorderradnabe, Speichen und Felgen bekomme. Steuersatz wird wenn ich endlich das Werkzeug habe erst mal untersucht und dann entschieden ob/wie ersetzt wird.

    Ich werde euch - wenns recht - ist am laufenden halten und am Wochenende mal Photos online stellen.
     
  7. dlareg

    dlareg

    Dabei seit
    03/2003
    Hinsichtlich der Gabel - gute Entscheidung, hatte in meinem Stumpjumper selber ne Federgabel und die dann wieder rausgeschmissen - sah einfach nicht aus.

    was die Sattelstütze anbetrifft - imho müsste es sich um eine 27,2 mm Durchmeeser handeln - zumindest ist es bei meinem so.

    Ebenso stolper ich über das 1 Zoll Steuerlager ...

    Bilder definitiv :daumen:

    Gruss und viel Erfolg

    D.
     
  8. Inigo Montoya

    Inigo Montoya

    Dabei seit
    11/2007
    bin euch da noch viel schuldig. problem ist, dass ich mir seit ich mich entschlossen habe das bike herzurichten verdammt viel "projekte" eingehandelt habe. werde das stumpjumper also wohl erst im sommer fetig machen. photos haben bis dahin wohl eher wenig sinn. das bike steht derzeit mitten in der kueche und dort steht es eigenlich auch ganz gut :D
     
  9. andy2

    andy2 only VIP ***** Member

    Dabei seit
    08/2001

    wieso stolperst du ueber das 1 zoll steuerrohr
     
  10. dlareg

    dlareg

    Dabei seit
    03/2003
    Habe ebenfalls ein 92er (das perlmuttmetallicfarbene..), das hat ein 11/8 Zoll Steuerrohr. Sämtliche Stumpjumper ab 92, die mir je über den Weg kamen, hatten eigentlich 11/8 Zoll Steuerrohre - aber ich lass mich auch gerne eines besseren belehren.
     
  11. Inigo Montoya

    Inigo Montoya

    Dabei seit
    11/2007
    es ist endlich fertig. hat sehr lange gedauert, dafuer hab ich den lrs aber auch selber eingespeicht :D
    habe mich entschieden alles beim alten zu belassen und nur verschlissene oder esthetisch untragbare teile auszutauschen. so habe ich z.b. die onza hoernchen - auf die ich eigentlich total stehe - gestrichen. das passt irgendwie nicht... bei den felgen hatte ich einfach keine geduld mehr ebay nach den originalen zu durchsuchen desswegen aktuelle in ungeoest und schwarz. skinwall ground control reifen waeren natuerlich cooler als smoke und dart aber leider war meine geldboerse immer dann leer, wenn gerade welche am markt waren. trotzdem vielen dank an mini.tom fuer die reifen. :)
    des weiteren:
    specalized prolong statt velo titanium
    deore dx pedale
    specialized sattelspanner aus den spaeten 80ern statt paul
    neue shimano bremsbacken statt madison
    un72 bb
    rahmen "holraumversiegelt"

    ich denke den meissten puristen wird das bike nicht gefallen aber es war auch nicht meine intention daraus ein showroom bike zu machen (bei einem "faden" stumpfumper eh schwer moeglich). das rad hat mich den grossteil meines lebens begleitet und das darf man ihm auch ruhig ansehen.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  12. Sieht doch prima aus.
    Ich würde vielleicht den Mavic-Aufkleber auf den Felgen abmachen?!
     
  13. the punkrock

    the punkrock

    Dabei seit
    04/2005
    ich finds super- und vor allem kann man das teil auch FAHREN, was ich ja bei ein paar forumsrädern hier stark bezweifele...
     
  14. Backfisch

    Backfisch Guest

    Schönes Bike!
     
  15. curve

    curve

    Dabei seit
    10/2001
    Ich finde den Stumpjumper sehr schön und schlicht. Der Aufbau ist absolut in Ordnung und wenn es auch noch gut fährt, umso besser :) Aber ich bin ja eh Stumpjumper-Fan.

    Genau, einfach weg mit dem modernen Aufkleber, dann sieht's noch besser aus.

    Na und? Wo ist das Problem?
     
  16. bsg

    bsg Schneller als Du :-)

    Dabei seit
    08/2001
    Das mit den Felgen fällt nicht wirklich auf (mach den Aufkleber runter *g*) - ansonsten schönes Rad.
     
  17. Catsoft

    Catsoft Team: Nordisch by Nature

    Dabei seit
    09/2001
    Gute Arbeit (wenn der Aufkleber....)
     
  18. Inigo Montoya

    Inigo Montoya

    Dabei seit
    11/2007
    ok ok, die aufkleber kommen weg. :D
     
  19. Inigo Montoya

    Inigo Montoya

    Dabei seit
    11/2007
    nachdem ich das stumpjumper vor 2 wochen das erste mal seit 15 jahren wieder durch den wienerwald gepruegelt habe diesmal eine gemuetliche tour am donaukanal. wollte eigentlich nur testen ob der steuersatz endlich passt. ein kleiner spacer war noetig weil die lock-nut am schaft aufgesessen ist -> hat sich staendig gelockert. scheint aber jetzt zu passen. inzwischen sind auch die original shimano bremsbacken verbaut. hab sie vor kurzem in einer kiste wiederentdeckt. natuerlich wird nur mit standesgemaesser kopfbedeckung gefahren (Specialized Air Force II). (1euro, ich liebe ebay :D )

    bin eigentlich kein hundertwasser fan...
    [​IMG]
    zaha hadid liegt mir da schon eher...
    [​IMG]
    ein bischen berlin in wien ;)
    [​IMG]
     
  20. SYN-CROSSIS

    SYN-CROSSIS ist biken...

    Dabei seit
    03/2006
    So ein Stumpjumper ist schon ne feine Sache, ich werde meinen auch nicht wieder hergeben:love:Bei dunklen Rahmenfarben wirkt die DX auch richtig edel:)einfach schön:love:
     
  21. Inigo Montoya

    Inigo Montoya

    Dabei seit
    11/2007
    da ich vorhabe mein stumpjumper in zukunft öfter auszuführen werde ich das bike mit dem nötigen fingerspitzengefühl pimpen. bestellt/vorhanden sind bereit reifen (panaracer smoke2/dart2), koolstop eagel2 bremsbelege und grab-on griffe. hauptproblem ist aber der unfahrbar kurze lenker den ich damals im wahn auf 52cm gekürzt habe. da die kombination fully rigid & kurzer lenker schon zu einem schmerzhaften abstieg geführt hat denke ich daran den lenker durch was richtig breites zu ersetzen. im konkreten "Surly 1x1 Torsion Flat Lenker "
    http://www.bike-components.de/products/info/p18070_1x1-Torsion-Flat-Lenker-.html
    ist schön, breit silber, gefertigt in japan und erschwinglich. sind der geschätzten klassik gemeinde irgendwelche (wenn möglich time-correcten) alternativen bekannt?
     
  22. sturzfaktor

    sturzfaktor

    Dabei seit
    11/2010
    Passt Dein Steuersatz jetzt? Meiner (Modelljahr 92, gekauft Fühjahr 93) hat nach kurzer Zeit geruckelt. Ich habe ihn dann durch einen Shimano 600 1" in Silber ersetzt, läuft jetzt seit 10 Jahren fehlerfrei.

    Allerdings haben die in DE erhältlichen Modelle nicht in den Rahmen gepasst, da der japanische Norm hat. Im Beipackzettel war der richtige aufgeführt, wird aber in DE nicht vertrieben. Ich habe meinen dann auf der Drehbank passend gemacht.
     
  23. Inigo Montoya

    Inigo Montoya

    Dabei seit
    11/2007
    seitdem ich den steuersatz richtig eingestellt hab passt alles. sollte er dennoch irgendwann den geist aufgeben hab ich noch einen 1" deore dx in reserve.
     
  24. mikmaq

    mikmaq

    Dabei seit
    04/2012
    Also erstmal ein freundliches Hallo in die Runde, auch ich habe mir damals (92) den Specialized Stumpjumper gekauft und damit viele Wald- und Wiesenwege unsicher gemacht. Mein Stumpjumper ist genau wie der in dem Forum Lilametallic. Lange Rede, kurzer Sinn: Vor ca. 3 Jahren wollte ich das Rad wieder reaktivieren und die Reifen waren platt. Weil ich keine Lust auf Platten flicken hatte habe ich beide Räder kuzerhand abmontiert und zum nächsten Fahrradhändler gebracht mit der Bitte neue Schläuche einzuziehen. So und naja wie soll ich es sagen...ich habe vergessen die Räder abzuholen weil ich wohl ein wenig verpeilt war.

    So, jetzt hat der Fahradhändler die Reifen nach so langer Zeit aber verkauft/weggeworden oder sonstwas und ich bin auf der Suche nach 2 neuen Reifensätzen für das MTB.

    Meine Frage in die Runde: Welche Reifensätze soll ich denn kaufen? Welche Größe passt auf das Rad? Wo am Rahmen sehe ich denn die Größe wenn das wichtig für die Größe der Laufräder ist? Ich bin 1,80 Meter groß und ich meine mich dunkel erinnern zu können dass das Rad 26 Zoll ist, bin mir aber nicht sicher.

    Also, ich wäre euch dankbar wenn ihr mir einen Tip geben könntet.:daumen:
     
  25. mauricer

    mauricer Pottsau

    Dabei seit
    10/2007
    ja. es sollten 26-Zoll-Räder sein (ich hoffe, er hat nur die reifen und nicht die räder weggeschmissen). skinwalls (reifen mit braunen hellbraunen flanken) sollten es schon sein - finde ich zumindest, bzw. hängt ein bisschen von der farbe des rades ab. und damit du nicht ewig auf den richtig alten warten musst, den ohnehin hier keiner hergibt, warte bis ende juni bei bike-discount, wenn die neue fuhre des panaracer smoke/dart skinwall eintrifft.

    vg

    Moritz
     
  26. andy1

    andy1 ei gude wie

    Dabei seit
    08/2001
    Da hast du einen fremden Thread gehijackt oder wie das heisst...

    Da sind bestimmt die komletten Laufräder weg, oder?
    Also Felgen, Speichen , Reifen, Kasette, Schnellspanner - weg - oder?