Specialized Stumpjumper Evo 29 im Test: Trailbike-REVOlution

Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
1.792
Mmmmh - optisch lassen wir mal außen vor.
Eigentlich war das Stumpy immer das klassiche Trailbike.....
Was haben sie jetzt draus gemacht?
Nen schweren Klotz, der nicht mehr ordentlich den Berg hochkommt, mit flacherem Lenkwinkel als (früher) das Enduro?
Ob die sich damit nicht die treuen Stumpy Kunden vergraulen?
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.086
Standort
Augsburg
Mmmmh - optisch lassen wir mal außen vor.
Eigentlich war das Stumpy immer das klassiche Trailbike.....
Was haben sie jetzt draus gemacht?
Nen schweren Klotz, der nicht mehr ordentlich den Berg hochkommt, mit flacherem Lenkwinkel als (früher) das Enduro?
Ob die sich damit nicht die treuen Stumpy Kunden vergraulen?
ist doch nur die Evo Version, die waren ja schon immer "extremer" - die normale Version gibts ja weiterhin.

ich finds interessant, erzeugt aber kein Habenwollen-Reflex. V.a. das Tretlager finde ich in der Low-Version schon mehr als grenzwertig.
 

stuk

Basecamp: Campingplatz
Dabei seit
12. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
1.806
Standort
Draußen
Ein Traumbike:love:
ich fange schon an zu überlegen welche meiner geliebten parts ich dranschrauben kann und wo das dann endet.. ach nein ich bin glücklich mit meinem bike und es ist ja auch erst 1.5jahre alt... und ich bleib vernünftig (noch)
ausserdem ist nicht immer Urlaub und auf den flachen hometrails ist das EVO dann wohl doch zu viel, darum habe ich ja auch kein 160er gewählt.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. September 2012
Punkte für Reaktionen
67
Standort
Sachsen/ Bayern
Bike der Woche
Bike der Woche
Bzgl Gewicht: Ich habe mein 29" S3 direkt zerlegt und bis auf Dämpfer und Gabel alles nach meinem Gusto dran geschraubt. Ist nicht absolut Highend, preislich im Rahmen (muss ja jeder selber wissen) und mit knapp unter 14 Kg voll im Ziel...
Klar, jeder findet sein aktuelles Bike immer am besten. Verglichen zum '17er SWORKS Enduro 29" liegt das EVO viel satter auf dem Trail. Bin super happy !
mich würde da ein Foto interessieren
 
Dabei seit
12. September 2011
Punkte für Reaktionen
5
Standort
92284 Poppenricht
Also 15kg und 3500€? Des is doch alles nicht mehr in Ordnung! Mit einem Trailbike will ich doch eigentlich auch Touren machen und auch bergauf radln. Oder gibt´s jetzt bald überall Lifte? Bei mir in der Oberpfalz jedenfalls nicht. Noch dazu werden die Dinger jetzt bald so lang, dass sie nicht mehr auf einen Radträger am Auto passen wegen überbreite:confused:.
Mein 5 Jahre altes Giant Trance SX mit 160mm Federweg wiegt 13,1kg mit Pedale und Flaschenhalter!
Des is doch alles a Schmarn!
 

rODAHn

Wintermuffel
Dabei seit
12. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
46
Standort
Hildesheim
Mir gefällt es richtig gut. Schade dass YT das Sondermodell des Capra AL nicht in 29" heraus gebracht hat und den Lenkwinkel etwas flacher gemacht hat, dann wäre es perfekt gewesen.

Gibts den Rahmen eigentlich auch einzeln (und bezahlbar) zu kaufen?
 
Dabei seit
31. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
7
Die Fox Rhythm hat nun auch die schwarzen Standrohre, sind das nun die gleichen wie in der Performance? Ich kannte die bisher nur in Silber aus dem etwas schlechterem Alu, hat jemand mehr Infos zu dieser Gabel?
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
1.792
Nur zum Verständnis,"aktive Fahrweise nötig" ist Bikemedien-Deutsch für "anstrengend/schwer zu fahren", oder?
Nach meinem Kenntnisstand eher Synonym für "geht schlecht ums Eck.". Braucht also dafür Nachdruck. Ist bei dem Lenkwinkel und Radstand aber auch nicht ungewöhnlich.
 
Dabei seit
23. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
240
Als 29er fast perfekt.....gut gemacht Specialized! Eines der interessantesten Bikes 2019.

Vorallem der Mut zum niedrigen Tretlager (das aus meiner Sicht genau die richtige Höhe mit 33 cm hat) gefällt mir sehr gut.

Bei den Dämpferabmessungen wäre aus meiner Sicht ein 210x52,5 mit 150mm Federweg für das potente Fahrwerk die bessere Wahl gewesen. (leider ein Schwachpunkt, an dem viele Besitzer des Evo 29 bereits herum basteln.....mit dem Highmodus müßten 3m mehr Hub und somit ca. 150mm drin sein) Wobei......mit 150mm am Heck, benötigt dann keiner mehr das Specialized Enduro:)
 

RobG301

Endurist
Dabei seit
13. August 2012
Punkte für Reaktionen
511
Standort
Bonn
Sehr schickes Bike, was, wenns selbst in S3 mir nicht viel zu klein wäre und schon früh in 2018 verfügbar gewesen wäre, meinem Ion G15 hätte gefährlich werden können!

Kumpel aus UK hat es und ist super zufrieden damit! Er fährt es allerdings mit Vivid Coil (bald MRP Coil) und MRP Ribbon Coil und er hat auch mit der Dämpferlänge/Offset-Buchsen etc. rumprobiert und so gar 162mm am Heck :D
 

FloImSchnee

Geht scho!
Dabei seit
24. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.125
Standort
Salzburg
Mmmmh - optisch lassen wir mal außen vor.
Eigentlich war das Stumpy immer das klassiche Trailbike.....
Was haben sie jetzt draus gemacht?
Nen schweren Klotz, der nicht mehr ordentlich den Berg hochkommt, mit flacherem Lenkwinkel als (früher) das Enduro?
Ob die sich damit nicht die treuen Stumpy Kunden vergraulen?
Warum sollte das so sein, wegen des einen Sondermodells?

Es gibt ja noch das normale Stumpjumper und sogar das Stumpjumper ST (short travel, 130/120mm, 67,5° LW):
https://www.specialized.com/lu/de/shop/bikes/mountain-bikes/trail-bikes/stumpjumper/c/trailstumpjumperfsr
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte für Reaktionen
424
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
2.785
Mmmmh - optisch lassen wir mal außen vor.
Eigentlich war das Stumpy immer das klassiche Trailbike.....
Was haben sie jetzt draus gemacht?
Nen schweren Klotz, der nicht mehr ordentlich den Berg hochkommt, mit flacherem Lenkwinkel als (früher) das Enduro?
Ob die sich damit nicht die treuen Stumpy Kunden vergraulen?
Des ja nur des Evo. Des löst nix ab ;)
 
Oben