Specialized Stumpjumper Evo Alloy: Alu-Rahmen, Kofferraum und viele Einstellmöglichkeiten

Specialized Stumpjumper Evo Alloy: Alu-Rahmen, Kofferraum und viele Einstellmöglichkeiten

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8xMC9TcGVjaWFsaXplZC1TdHVtcGp1bXBlci1Fdm8tQWx1LVRpdGVsLmpwZw.jpg
Nachdem Specialized vor gut einem Jahr das neue Stumpjumper Evo mit Carbon-Rahmen präsentiert hat, folgt nun die Aluminium-Variante des angesagten Trailbikes. Alle Infos zum neuen Specialized Stumpjumper Evo Alloy gibt's hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Specialized Stumpjumper Evo Alloy: Alu-Rahmen, Kofferraum und viele Einstellmöglichkeiten

Wie gefällt dir das neue Specialized Stumpjumper Evo Alloy?
 

nanananaMADMAN

what goes up, must come down
Dabei seit
4. September 2020
Punkte Reaktionen
1.403
Einmal in S3 und Himbeere bitte!
Wenn ich mir nicht schon den kleinen Bruder ans Bein genagelt hätte... 🤔
 
Dabei seit
9. Januar 2004
Punkte Reaktionen
738
Ort
Taunus
Ja, die Schweissnaht fürs Showbike ist nicht die schönste, so what? Kriegt der Typ, der das verantwortet hat, halt einen auf den Deckel. Auf Pinkbike ist ein Testbike abfotografiert und da siehts ordentlich aus. Gibts also auch in schön, falls einem eine nicht perfekte Schweißnaht vom Kauf abhalten sollte.
Klar, der Preis ist nicht ohne, aber grundsätzlich ist es doch Klasse, dass mehr und mehr Firmen wieder ordentlich ausgestattete Alu-Varianten auf den Markt bringen. Dadurch bleibt es preislich "einigermaßen" erträglich, wenn man auf hochwertigere Ausstattung steht. Ich finds gut.
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
1.585
Ja, die Schweissnaht fürs Showbike ist nicht die schönste, so what? Kriegt der Typ, der das verantwortet hat, halt einen auf den Deckel. Auf Pinkbike ist ein Testbike abfotografiert und da siehts ordentlich aus. Gibts also auch in schön, falls einem eine nicht perfekte Schweißnaht vom Kauf abhalten sollte.
Klar, der Preis ist nicht ohne, aber grundsätzlich ist es doch Klasse, dass mehr und mehr Firmen wieder ordentlich ausgestattete Alu-Varianten auf den Markt bringen. Dadurch bleibt es preislich "einigermaßen" erträglich, wenn man auf hochwertigere Ausstattung steht. Ich finds gut.
ich sehe da keine hochwertige Austattung, selbst die 6k€ Version hat zum Großteil absolute Mittelklasse Teile verbaut.
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
1.585
Sie wird sich dennoch sehr gut verkaufen und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in den wichtigsten Größen ratzefatze ausverkauft sein.
ob aktuell etwas ausverkauft ist sagt recht wenig aus, ist doch alles ausverkauft aufgrund dem Mangel an Anbauteilen . Traurig wenn sich jemand so ein Bike zu diesem Preis kauft :spinner:
 
Dabei seit
12. Januar 2006
Punkte Reaktionen
2.215
Naja, Corona und Soziale Medienausfälle haben gezeigt, die Masse kommt eher schlecht durchs leben. Also gibt genug die das Rad kaufen ;)

G.:)
hm... ich dachte immer, gerade wir Mountainbiker konnten uns trotz Corona sehr gut beschäftigen, "soziale Medienausfälle" sind uns schnuppe gewesen, weil wir sowieso lieber biken wollten und das auch taten.
Und ob "die Masse" tatsächlich die finanziellen Möglichkeiten zur Verfügung hat?
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
10.545
Ort
New Sorg
hm... ich dachte immer, gerade wir Mountainbiker konnten uns trotz Corona sehr gut beschäftigen, "soziale Medienausfälle" sind uns schnuppe gewesen, weil wir sowieso lieber biken wollten und das auch taten.
Und ob "die Masse" tatsächlich die finanziellen Möglichkeiten zur Verfügung hat?

War auch net ganz ernst gemeint. Ja als Mountainbiker und Kletterer war Corona eh eher uninterssant.

Edit: Im Fichtelgebirge sogar ein Segen

G.:)
 

metalmatrix

Keine Panik
Dabei seit
20. April 2004
Punkte Reaktionen
616
Ort
Nähe Stuttgart
Ich fand und finde grundsätzlich nicht viel an den Produkten vom Spezi auszusetzen. Auch hier. Preislich gibt es eben keinen Anreiz mehr nicht doch ein echtes Boutique-Bike zu kaufen… in der Summe wahrscheinlich mit besserer Verfügbarkeit. Für sechs Mille kann man aus Alu oder Stahl schon ein ganz nettes Traumrad aus ner kleinen Schmiede zusammenstellen.
Das viel größere Problem ist, dass Specialized weltweit alle kleineren Händler absägt. Damit haben sie schon jetzt teilweise die Service-Effektivität eines Versenders. Vermutlich geht die Reise auch dahin. Und „Fremdräder“ versorgen wird immer seltener bzw bei proprietären Ersatzteilen unmöglich. Bei Spezi kann man nix bestellen…
 
Dabei seit
12. Januar 2006
Punkte Reaktionen
2.215
Das viel größere Problem ist, dass Specialized weltweit alle kleineren Händler absägt. Damit haben sie schon jetzt teilweise die Service-Effektivität eines Versenders. Vermutlich geht die Reise auch dahin. Und „Fremdräder“ versorgen wird immer seltener bzw bei proprietären Ersatzteilen unmöglich. Bei Spezi kann man nix bestellen…

Definiere bitte "kleinere Händler".
 

metalmatrix

Keine Panik
Dabei seit
20. April 2004
Punkte Reaktionen
616
Ort
Nähe Stuttgart
Definiere bitte "kleinere Händler".
Alle Händler die nicht ein bestimmtes Kontingent garantiert und jährlich steigend abnehmen. Zur Vorstellung: ein Laden der nicht mehrere Filialen/Lager bzw einen Concept-Store-Vertrag hat wird die Auflagen wirtschaftlich nicht stemmen/erfüllen können. Das mag sich regional in Einzelfällen noch anders darstellen ist aber Fakt. Der Regionsschutz ist in D ja gesetzlich nicht umsetzbar gewesen. Klar das auch Specialized reagiert. In Zukunft wird bestellt und der nächste Service-Partner ist hoffentlich nah und hat auch nen Termin wenns brennt.
Für uns und viele befreundete Händler hat das bedeutet: ab Stichtag kann genausogut der Kunde wegen Rekla oder Ersatzteil anrufen. Portal zu, Affe tot.
 
Dabei seit
3. September 2020
Punkte Reaktionen
311
Die Preise sind ja wohl ein schlechter Witz.

4k€ für ein Alu-Bike bei dem man erst einmal die Hälfte der Komponenten tauschen muss? Nein danke, dürft ihr behalten.

Schaut her, Specialized, SO gehen gescheite Alu-Bike zu einem annehmbaren Preis:


 
Dabei seit
9. September 2016
Punkte Reaktionen
321
Ort
Stuttgart
Sagt mal, ist euch das nicht langsam zu doof oder ist das die Langeweile? Unter jedes neue Rad von Specialized, Trek und Co. dieselben Floskeln über die überteuerten Preise, schlechten Ausstattungen und dämlichen Käufer. :hüpf:
Also irgendwer scheint die Bikes ja trotzdem zu kaufen, obwohl sie jedes Jahr schlechter, teurer und unverkäuflicher werden.
 
Oben