Specialized Stumpjumper Evo Alloy: Alu-Rahmen, Kofferraum und viele Einstellmöglichkeiten

Specialized Stumpjumper Evo Alloy: Alu-Rahmen, Kofferraum und viele Einstellmöglichkeiten

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8xMC9TcGVjaWFsaXplZC1TdHVtcGp1bXBlci1Fdm8tQWx1LVRpdGVsLmpwZw.jpg
Nachdem Specialized vor gut einem Jahr das neue Stumpjumper Evo mit Carbon-Rahmen präsentiert hat, folgt nun die Aluminium-Variante des angesagten Trailbikes. Alle Infos zum neuen Specialized Stumpjumper Evo Alloy gibt's hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Specialized Stumpjumper Evo Alloy: Alu-Rahmen, Kofferraum und viele Einstellmöglichkeiten

Wie gefällt dir das neue Specialized Stumpjumper Evo Alloy?
 
Dabei seit
17. Januar 2003
Punkte Reaktionen
2.454
War Specialized nicht die Firma, zusammen mit Cannondale und Rocky Mountain, die vor 10,15 oder 20 Jahren den ganzen Versendern das Fürchten gelehrt hat mit Topaustattung zum Schnäppchenpreis?

Tja...früher da war die Welt noch in Ordnung, da hat man noch was bekommen fürs Geld.


(Oder verwechsel ich da gerade was?)
 
Dabei seit
11. Mai 2020
Punkte Reaktionen
188
Ort
Buchonia
Was mich unabhängig von Preisen und Gewichten interessieren würde: wie hat Specialized das Alu Unterrohr versteift, dass ein solches Swat Fach möglich wird?
Möglicherweise gar nicht.

Es gibt ja das „zweite“ „halbe“ „Unteroberrohr“

Gut möglich, dass die FEM Analyse gezeigt hat, die auftretenden Spannungen sind noch im grünen Bereich. Wenn es dann bei den Testen nicht bricht, alles gut.

So rein vom optischen Kräfteverlauf sollte das auch passen. Bremskräfte an der Gabel oder ein Anstoßen an ein Hindernis, wird dann gut vom zweiten Unterrohr abgefangen, weil hier die Zugkräfte aufgenommen werden können. Die Oberseite des Unterrohrs (die mit der Öffnung) wird dann von Zugkräften (teilweise) entlastet.

Auch wenn ich wirklich kein Speiseeis Fanboy bin, das Werkzeugfach hat bestimmt nicht nur ein Marketingfuzzy nachträglich rein schneiden lassen.
 
Dabei seit
11. Mai 2020
Punkte Reaktionen
188
Ort
Buchonia
Dieses WE habe ich das echt vermisst.

Wir waren am Kreuzberg, eigentlich nur den Flowtrail fahren und dann hat ein Lokal uns die zwei Downhillstrecken gezeigt.
Nun ging es leider die andere Seite des Berges runter und mein Wasservorrat war im Auto auf der anderen Seite. Mein Hip Back war nur mit wenig Wasser gefüllt gewesen.
Ansonsten habe ich Werkzeug, Luftpumpe und Schläuche komplett am Rad. Leider hat das G1 kaum ´ne Möglichkeit nennenswert Flüssigkeit zu bunkern. Von dem kleinen YT Urindöschen mal abgesehen.

War ja mal echt Fan von sowas, da ich Rucksack und Hipback nur im Notfall an mich ranlasse ("nur Wasser und CD" und so, keine Diskussion bitte). Habe ja intensiv nach einer Lösung geforscht.
Mittlerweile würde ich eher drauf verzichten.
 

sluette

Old school biking since 1989... #iamspecialized
Dabei seit
27. August 2003
Punkte Reaktionen
1.084
Ort
RuhrgeBEAT
damals 2019 gabs das stumpjumper EVO alu auch noch in schön und preislich OK. Heute ist dessen Geometrie auch nicht oldschool ;-)

Das 2019er EVO gab's ja nur in einer Ausstattung. Ich würde mal sagen die war 100% identisch zur aktuellen COMP Ausstattung. Damals hat man 3600€ gezahlt, heute 4000€. Finde ich nach 3 und dem ganzen COVID Kack fast schon ok.
 

Diddo

Kaffeetrinker
Dabei seit
12. Februar 2011
Punkte Reaktionen
4.140
Weil? Also für mich wäre das Fach jetzt weder dafür oder dagegen. Aber scheint ja gut anzukommen und hab auch nichts negatives gelesen

Hab auch noch kein Stumpjumper in nem Park kollabieren sehen. Gummibärchen im Kofferraum sind halt echt praktisch :D Die Bauform gibt es seit 3 Jahren, also Ende 2018 mit Modelljahr 2019 - so viel Gejammer wie im Forum versammelt ist, hätte sich da schon jemand gefunden, der es geschafft hat.
 
Dabei seit
8. Juni 2007
Punkte Reaktionen
736
ist das heute noch so einfach möglich? bzw. hat man dann noch zeit zum radln oder muss man ständig Aktienkurse checken und traden?
Logisch geht das, und so einfach wie nie zuvor. Genauso wie das IBC für Biker gibts Foren für Aktienkäufer. Wenn man da mal ein bisschen einen Überblick hat und (genauso wie hier) die Nörgler und Besserwisser aussortiert hat, dann kann man da ganz brauchbare Infos finden.
Dann wäre man z.B. rechtzeitig auf den PON-Deal aufmerksam geworden.

Im Zweifel gehts halt von der Zeit die man im IBC rumhängt ab. ;)
 

JensDey

Beide Seiten haben unrecht!
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
4.838
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg
Dieses WE habe ich das echt vermisst.
Was?
Leider hat das G1 kaum ´ne Möglichkeit nennenswert Flüssigkeit zu bunkern.
Du wolltest ein Getränk in die Werkzeuggarage füllen? Direkt oder doch mit etwas Plastik drumherum (passt ne Capri Sonne rein?)
Weil? Also für mich wäre das Fach jetzt weder dafür oder dagegen. Aber scheint ja gut anzukommen und hab auch nichts negatives gelesen
Reichlich:
  • nicht dicht
  • Deckel hält nicht
  • Deckel geht ohne Werkzeug nicht auf
Wie gesagt, ich war mal echt Fan. Ist für mich kein Ausschlusskriterium, würde aber vor dem Kauf und positiver Erfahrung durch Nutzung erstmal nicht Hurra brüllen.
 

keinNAMEfrei

MaEsTrO
Dabei seit
7. Juni 2008
Punkte Reaktionen
205
Ort
Erde!
Das 2019er EVO gab's ja nur in einer Ausstattung. Ich würde mal sagen die war 100% identisch zur aktuellen COMP Ausstattung. Damals hat man 3600€ gezahlt, heute 4000€. Finde ich nach 3 und dem ganzen COVID Kack fast schon ok.
Ups... naja kann sein, dass es daran liegt, dass ich um einiges weniger bezahlt hab.... - sorry mein Fehler

aber sieht trotzdem besser aus als das neue...
 
Dabei seit
11. Mai 2020
Punkte Reaktionen
188
Ort
Buchonia
Du wolltest ein Getränk in die Werkzeuggarage füllen? Direkt oder doch mit etwas Plastik drumherum (passt ne Capri Sonne rein?)
Wäre natürlich auch noch ne Lösung. Oder nen Urinbeutel rein. Das wäre dann maximale Raumausnutzung.
Spass beiseite.
Werkzeugfach und darüber nen Wasserflasche. Das hat schon was.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.857
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
An sich ist das Rad ja nicht verkehrt, das die Schweißnähte bei Spezi halt nicht von Nicolai sind, das weiß man. Da muss man Glück haben was .an bekommt.
Wäre neben dem Status als günstiges Einsteigerenduro/Trailbike geil gewesen, zwei gut Ausstattungen und faire Preise. Dann gäbe es wenig zu meckern. Immernoch verwunderlich wie locker Leute so viel Geld für schlecht ausgestattete Bikes raushauen nur damit Spezi draufsteht.
 

keinNAMEfrei

MaEsTrO
Dabei seit
7. Juni 2008
Punkte Reaktionen
205
Ort
Erde!
Logisch geht das, und so einfach wie nie zuvor. Genauso wie das IBC für Biker gibts Foren für Aktienkäufer. Wenn man da mal ein bisschen einen Überblick hat und (genauso wie hier) die Nörgler und Besserwisser aussortiert hat, dann kann man da ganz brauchbare Infos finden.
Dann wäre man z.B. rechtzeitig auf den PON-Deal aufmerksam geworden.

Im Zweifel gehts halt von der Zeit die man im IBC rumhängt ab. ;)

joah, möcht mich damit mal beschäftigen - hab aber akutell zu viele andere Projekte um die ich mich kümmern muss. Im IBC häng ich immer mal wieder für ein paar min. abschalten rum - wenn man da oberflächlich ist, sind die Folgen weniger drastisch - außer dass es einen Nörgler und Besserwisser mehr gibt ;-)
 

Diddo

Kaffeetrinker
Dabei seit
12. Februar 2011
Punkte Reaktionen
4.140
Du wolltest ein Getränk in die Werkzeuggarage füllen? Direkt oder doch mit etwas Plastik drumherum (passt ne Capri Sonne rein?)

Du kannst das komplette Unterrohr auffüllen mit Zeug. Da passen auch mehrere Capri Sonne rein ;)

Reichlich:
  • nicht dicht
  • Deckel hält nicht
  • Deckel geht ohne Werkzeug nicht auf

"nicht dicht" ist eher positiv, weil du das Wasser schnell aus dem Rahmen bekommst. Ich hab sogar schon völlig geflutet Liner gehabt wo dann beim Wechsel der Bremse ohne Ende Sand rausgefallen ist.

Deckel hält nicht? Ist das ne persönliche Erfahrung? 750ml Trinkflasche hat es bislang nicht geschafft da irgendwas loszurütteln

Die Deckel bei Specialized sind geclipst. Benötigtes Werkzeug: FINGER.
 

JensDey

Beide Seiten haben unrecht!
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
4.838
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg
Oder nen Urinbeutel rein.
Habe ich im Einsatz: 400ml. Für Sommer passt das (besser) in die Trikotasche als Erweiterung zur 600ml-Flasche.
Immernoch verwunderlich wie locker Leute so viel Geld für schlecht ausgestattete Bikes raushauen nur damit Spezi draufsteht.
Ich glaube, bei der Debatte geht es nicht um den Namen sondern allgemein gegen das Gejammer. Oder es wird halt als Gejammer interpretiert. Einige triggert das gleichermaßen wie die Gewichtsdebatte.
Für mich sind beide Punkte mit dem Angebot verbunden.
Du kannst das komplette Unterrohr auffüllen mit Zeug. Da passen auch mehrere Capri Sonne rein ;)
Dann ändere ich jetzt sofort meine Meinung
"nicht dicht" ist eher positiv, weil du das Wasser schnell aus dem Rahmen bekommst. Ich hab sogar schon völlig geflutet Liner gehabt wo dann beim Wechsel der Bremse ohne Ende Sand rausgefallen ist.
Ist und bleibt dann siffig. Ist aber auch nur angelesenes ungesundes Halbwissen aus dem Forum.
Deckel hält nicht? Ist das ne persönliche Erfahrung?
Ne, war angelesen. Irgendwo hier im Forum
Die Deckel bei Specialized sind geclipst. Benötigtes Werkzeug: FINGER.
Ging mir nicht um die Spezielized-Lösung, sondern allgemein. Wie gesagt, ich fands mal mega-wichtig und habe es extrem vermisst (komme von Satteltasche ). Nachdem ich meinen Frieden in meiner Lösung gefunden habe, sehe ich die Box kritischer.
 
Dabei seit
6. August 2003
Punkte Reaktionen
720
Ort
Esslingen
Was?

Du wolltest ein Getränk in die Werkzeuggarage füllen? Direkt oder doch mit etwas Plastik drumherum (passt ne Capri Sonne rein?)

Reichlich:
  • nicht dicht
  • Deckel hält nicht
  • Deckel geht ohne Werkzeug nicht auf
Wie gesagt, ich war mal echt Fan. Ist für mich kein Ausschlusskriterium, würde aber vor dem Kauf und positiver Erfahrung durch Nutzung erstmal nicht Hurra brüllen.
Der Deckel am Stumpjumper EVO hält bombenfest. Er könnte etwas dichter sein, das spielt aber eigentlich nur beim Rad waschen eine Rolle, bei Regenfahrten kommt kaum Wasser rein.
Es gibt die Specialized 600ml Blase dazu, die perfekt ins Fach passt

Ich bin inzwischen totaler Fan de Werkzeugfachs
 

sluette

Old school biking since 1989... #iamspecialized
Dabei seit
27. August 2003
Punkte Reaktionen
1.084
Ort
RuhrgeBEAT
Ups... naja kann sein, dass es daran liegt, dass ich um einiges weniger bezahlt hab.... - sorry mein Fehler

aber sieht trotzdem besser aus als das neue...

Ich habe hier die UVPs verglichen, wieviel man dafür bezahlt hängt wohl stark von der persönlichen Händlerbindung ab.
 
Dabei seit
6. August 2003
Punkte Reaktionen
720
Ort
Esslingen
Das ist ja schon mal cool. Jetzt muss ich nur das Werkzeug wieder rausnehmen.
Das Werkzeug passt problemlos noch mit rein. Ich habe standardmässig Werkzeug, Schlauch, diverse Ersatzteile, Windweste und Verbandspäckchen drin.
Wenn ich die Wasserblase mit rein mache, muss das Verbandspäckchen raus
 
Dabei seit
28. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
160
Das ist ja schon mal cool. Jetzt muss ich nur das Werkzeug wieder rausnehmen.
Nein. Das Werkzeug passt locker auch noch rein. Das gesamte Unterrohr ist das Fach. Und das Unterrohr ist ziemlich dick bei den Stumpys.

Meine Freundin hat das Fach bei ihrem Stumpy und hat da echt verdammt viel drin. Handy, Regenjacke, Verpflegung, Werkzeug, Schlauch ...

Das ist so typisch Internetforum, irgendwas schlecht reden obwohl man offensichtlich gar keine Ahnung davon hat...
 
Oben