Specialized Stumpjumper FSR Fotos und mehr Thread

Dabei seit
31. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
29
Also die KS Lev ist toll, ist mir aber die 370€ nicht wert. Hof mal das die Preise irgendwann runter gehen... :)
Du kannst auch die Lev DX nehmen, hab meine für 260€ bekommen. Der Remote ist minimal anders, und man muss die Stütze einmalig zerlegen, um die Zuganlenkung an der Stütze zu verdrehen. Für den minimalen Komfort spare ich mir lieber die 100€ ;0)
 

Airjumper

es gibt nur VOLLGAS!
Dabei seit
23. November 2002
Punkte für Reaktionen
105
Standort
Österreich
Hast du dir mal die Giant switch SL angeschaut, die ist komplett scharz, 30,9 bis 150mm , als stealth und nicht stealth umbaubar, und kostet nicht ganz so viel wie die LEV.
Ich kenne sie aus den Neurädern und naja....fand die jetzt nicht so sexy.
Seit Anfang Oktober ist eh eine LEV verbaut mit gemoddeden XT Schalthebel und bin ziemlich happy damit.
Habe gerade eben meine Baby's eingewintert, da ich derzeit krank bin und bei uns der Winter eingerbochen ist...... Hach...Freu mich schon wieder drauf wenn ich sie wieder auspacken darf... HMMMMM :)

Jetzt gehts aber Bald los mit Powdern und Parkgeballer!! WOOOHOOOO! Und Varianten gehen!
 
Dabei seit
26. April 2009
Punkte für Reaktionen
45
Standort
Bielefeld
Hallo Stumpifahrer,

ich bin seit gestern Besitzer eines Evo Expert 2015er 650b.
Da dies für mich der erste Rahmen im Werkstoff Carbon ist, habe ich momentan noch etwas Respekt davor Änderungen vorzunehmen.
Ich habe leider derzeit noch keinen Drehmomentschlüssel und würde gerne Vorbau wechseln, sowie die Sattelstütze durch eine 150mm ersetzen.

Empfiehlt Ihr für das anziehen der Sattelklemmung und des Steuersatz Lagerspieles (Ahead Kappe) einen Drehmomentschlüssel?
Oder kann man das bedenkenlos mit der Hand machen? Ich habe leider keinerlei Erfahrungen mit Carbon und würde mich über Hilfe sehr freuen :)

Vielen Dank :)
Gruß
Fabian
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. September 2004
Punkte für Reaktionen
0
Hallo liebe Leute,

ich rolle auf einem Stumpy FSR Comp von 2011 durch die Gegegend. Sehr zufrieden und für mich ausreichend.
jedoch soll jetzt eine vom Lenker verstellbare Sattelstütze her.
Laut Speci Datenblatt brauche ich eine mit 30,9 mm Durchmesser.

Aber wie bestimme ich die Absenkbarkeit, da gibt es ja 3 Variant bei z.b der Command Post 125,100 und 75 mm.

Meins hat Rahmengrösse M und ich bin 175cm gross.
Falls das von Bedeutung ist.

Und wo ich schon mal da bin, eine weiter Frage hätte ich noch: Bei der Vorderradbremse bergab habe ich das Gefühl, dass sie "stottert" ...kommt einem vor als würde das gesamte Vorderrad / Gabel mitwackeln..spüre ich bis in die Griffe.
Gibt es eine einfache Erklärung?

Vielen lieben Dank...
 
Dabei seit
15. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
198
Standort
Lichtenwörth
Empfiehlt Ihr für das anziehen der Sattelklemmung und des Steuersatz Lagerspieles (Ahead Kappe) einen Drehmomentschlüssel?
Sattelklemme würde ich bei Carbon Stützte oder Rahmen auf jeden Fall mit Drehmomentschlüssel anziehen und eventuell sogar Carbon Paste verwenden. bei der A Head Kappe ohne Drehmomentschlüssel aber dafür Vorbau mit.
Aber wie bestimme ich die Absenkbarkeit, da gibt es ja 3 Variant bei z.b der Command Post 125,100 und 75 mm.
150 mm gibt es auch noch und manche glauben sogar das man das unbedingt braucht. Körpergrösse und Rahmengrösse alleine sagen nicht aus ob sich eine Stützte ausgeht da kommt es eher auf die Schrittlänge an. Messe mal ab wie weit deine normale Sattelstützte rausschaut und rechne ca 5 cm dazu aber eine 100mm Stützte reicht vollkommen aus und passt fast bei jeden Bike.
 
Dabei seit
22. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
33
Hallo liebe Leute,

Und wo ich schon mal da bin, eine weiter Frage hätte ich noch: Bei der Vorderradbremse bergab habe ich das Gefühl, dass sie "stottert" ...kommt einem vor als würde das gesamte Vorderrad / Gabel mitwackeln..spüre ich bis in die Griffe.
Gibt es eine einfache Erklärung?

Vielen lieben Dank...
Wahrscheinlich ist Dein Steuerkopf locker. Test, Vorderadbremse ziehen und das Fahrrad dabei leicht nach vorn und hinten bewegen. Mit der freien Hand an die Gabelkrone fassen, dort wo das Gabelrohr in das Steuerrohr des Rahmens geht. Wenn Du dort ein Spiel merkst, "Gabel hat vor und zurück Spiel im Steuerrohr" ist es das Problem. Dann musst Du oben die Aheadkappe am Vorbau nachspannen.
 
Dabei seit
26. April 2009
Punkte für Reaktionen
45
Standort
Bielefeld
Hallo liebe Leute,

ich rolle auf einem Stumpy FSR Comp von 2011 durch die Gegegend. Sehr zufrieden und für mich ausreichend.
jedoch soll jetzt eine vom Lenker verstellbare Sattelstütze her.
Laut Speci Datenblatt brauche ich eine mit 30,9 mm Durchmesser.

Aber wie bestimme ich die Absenkbarkeit, da gibt es ja 3 Variant bei z.b der Command Post 125,100 und 75 mm.

Meins hat Rahmengrösse M und ich bin 175cm gross.
Falls das von Bedeutung ist.

Und wo ich schon mal da bin, eine weiter Frage hätte ich noch: Bei der Vorderradbremse bergab habe ich das Gefühl, dass sie "stottert" ...kommt einem vor als würde das gesamte Vorderrad / Gabel mitwackeln..spüre ich bis in die Griffe.
Gibt es eine einfache Erklärung?

Vielen lieben Dank...
Hallo,

ich hätte eine 125er Command Post aus meinem Stumpy EVO 2015 abzugeben.

http://bikemarkt.mtb-news.de/articl...t-ir-125-mm-2015-tausch-gegen-150mm-bevorzugt

Benötige aufgrund meiner Schrittlänge eine 150er.

Grüße
Fabian
 
Dabei seit
30. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
71
Standort
Wipperfürth/Erfurt
Eventuell interessiert es den ein oder anderen...
Ich habe meine 20011er Command Post geöffnet und neu gefettet.

So schaut die dann aus:



Weiter habe ich die Stütze allerdings nicht zerlegt.
 
Dabei seit
5. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
2
Gibt es einen Farbcode oder Ähnliches, damit ein Lackierer diesen Farbton reproduzieren kann? Oder gar einen Lackstift oder Sprühdose direkt von Speci?

Vielen Dank und Grüße
Frank

P.S. Farbangabe zum kompletten Bike ist ja "gloss/hyper black"

 
Zuletzt bearbeitet:

chost

trail rider
Dabei seit
9. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
1.237
Standort
Neuhaus OT Lichte
hallo leute,
brauch mal bitte euren rat.
suche eine kurbel, 2fach für ein stumpy 2016 ,an die ich einen bashguard montieren kann da dies bei der orginal leider nicht geht.
jemand eine empfehlung welche da brauchbar wäre?

danke und mfg
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
3.533
Haha okay :D wenne mal die Möglichkeit sowas zu rollern im Wald gönn dir. Gerade des Fuse macht besonders Spaß ;)
 

Holger1984

Der Kuchen muß liegen!
Dabei seit
15. September 2012
Punkte für Reaktionen
58
Hallo!

Thema Laufräder.
Ich plane den original Speci LRS zu ersetzen.
Grob eingekreist habe ich da folgendes Setup:

Naben: Tune (King+Kong 32-loch)
Speichen: Sapim D-light
Nippel: Alu
Felgen: Flow EX oder eben die Arch EX

Speziell bei den Felgen liegt der Hund begraben!
Ich kann mich, wie so viele, zwischen den beiden nicht entscheiden.

Einerseits würde ich mich über die Breite der Flow freuen (am DH fahre ich eine 36mm Felge),
andererseits befürchte ich mir damit ein doch eher behäbiges Beschleunigen etc. zu bescheren.
Gerade beim 29er geht das ja schnell.

Dem gegenüber steht die Arch, wo ich aber skeptisch bin was die Haltbarkeit anbelangt.
Auch würde mich ärgern die ständig nachzentrieren zu müssen bzw. das öfter als gewohnt zu tun.

Im Zweifelsfall habe ich mich bisher immer für die breitere Felge entschieden nur beim Stumpy
gillt es ja auch beide Welten (Bergauf UND Bergab) zu bedienen.

Wie seht Ihr das?
Oder was fahrt Ihr?
 
Dabei seit
10. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
489
Standort
Unterwegs
@Holger1984 Ich fahre den Traverse Fattie LRS (ca. 1770g). Breiter als 29/30 mm innen muss es nicht sein, dann werden die Reifen auch wieder "eckig". Schmalere würde ich aber auch nicht mehr fahren wollen.

Haben die Flow EX nicht 29mm außen, also "nur" 25,5 innen?
Arch sind dann ja nochmal schmaler.

In Frage kämen z. B. noch Syntace W35 MX (28,5mm innen).

Die Rovals sind aber günstiger, leichter, nicht gewichtsbeschränkt und Specialized in der Regel auch kulant.
 
Zuletzt bearbeitet:

chost

trail rider
Dabei seit
9. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
1.237
Standort
Neuhaus OT Lichte
hat jemand einen 2016er dämpfer für das 650er mit der boost valve kammer liegen?
diesen:Custom FOX FLOAT Factory CTD, AUTOSAG, Rx Trail Tune, Boost Valve, Kashima coating, 197x47.6mm,150mm version
gern auch per pn.

mfg
 
Dabei seit
5. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
2
Ich möchte bei meinem Stumpjumper FSR Expert Carbon EVO 650b aus 2015 das 34 Kettenblatt gegen ein 30er SRAM Direct Mount tauschen.
Wieviel Offset muss das neue Kettenblatt haben? Die Kurbel ist ja eine Custom SRAM S-2200, carbon, PF30 spindle, 34T, 94mm BCD spider ...

Gruß Frank
 
Oben