Specialized Turbo - Es tut sich was auf dem Pedelec-Markt

Snap4x

Ruhrpott-Biker.fb
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte Reaktionen
617
Ort
64839
Und wie weit ist die Reichweite? Höchstgeschwindigkeit bei Unterstützung? Ich mein da müsste noch mehr als 45 km/h gehen...
 

Simpel.

All weather cyclist
Dabei seit
17. Juni 2009
Punkte Reaktionen
534
Ort
Rapperswil-Jona Schweiz
Wow, wunderschönes E-Bike! Für meine 6.1km Arbeitsweg genügt mein Specialized Sirrus, falls es aber mal einen längeren Arbeitsweg gibt, weiss ich nun auch wie ich da hinkommen würde. :)

Ich hoffe nur, dass Speci keine E-MTBs baut, denn meiner Meinung nach gehören nur motorlose Vehikel in den Wald und ins Gelände.
 
Dabei seit
9. August 2007
Punkte Reaktionen
2.162
Ort
Zürich
Wurde jetzt schon ein paar mal von einem auf dem Weg zur Arbeit überholt. Eine gute Alternative zum Auto, vor Allem wenn man 20km oder mehr pendelt.
 

Yossarian

Carbon statt Kondition
Dabei seit
14. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
15
Ort
Ostalb
So ein Blödsinn. Entweder ich fahr Fahrrad oder ich fahr Motorrad. Diese Pseudotretkisten sind doch einfach nur lächerlich.
 
Dabei seit
20. März 2010
Punkte Reaktionen
0
najo... is nich schlecht... aber viel zu sportlich...da kan ma gleich mim rennrad oder mim crossbike fahren...macht aber bistimmt spaß^^ :D
 
Dabei seit
14. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berliner in Hannover
und für was ist die riesen kassette, daumenmuskelkater??
der accu hat auch ein usb port, für die herzschrittmacher
strom-versorgung.
nicht das der rentner, vom vielen schalten noch den engel macht. manman, wofür die leute alles geld ausgeben.
 

McSlow

IT Kasper
Dabei seit
18. März 2007
Punkte Reaktionen
133
Ort
Erlangen
Find ich gut. Wer Sport machen will mitm Radl wird auch weiterhin ein Muskelgetriebenes nutzen. Wenn ich mir aber überlege das ein potentieller Käufer für so ein E-bike ein Auto oder ein stinkenden 2taktroller stehen lässt sollte die Sache doch eigentlich klar sein. Für Leute die die Strecke ohne Hilfsantrieb einfach nicht schaffen sowieso.
 

Thomas

Thomas Paatz
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
26. September 2000
Punkte Reaktionen
2.532
Ort
Mandel / Bad Kreuznach
Oder wenn du mit dem Rad zur Arbeit fahren willst, trotz ein paar HM unterwegs aber nicht verschwitzt im Büro ankommen magst. Ich finde es ein geiles Teil.
 

Akira

ich
Dabei seit
16. Juli 2005
Punkte Reaktionen
1.128
Ort
Magdeburg
Hab mich bis jetzt nicht so mit E-Bikes beschäftigt, aber dieses Bike gefällt mir ganz gut. Ich fahre zur Zeit auch mit dem rad zur Arbeit (aber nur 2km) und bei einer längeren Strecke würde ich so ein E-Bike garnicht so schlecht finden. Dann ist man nicht immer so durch gewschwitzt.
 
Dabei seit
2. Mai 2006
Punkte Reaktionen
1
Ort
Taunus
bäh. wer treten will soll schwitzen :D aber sieht stylisch aus. für arbeitswege meinetwegen aber im wald mag ich die dinger nicht sehen...
 

gigawatt

Einer der beiden Basics
Dabei seit
19. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
258
Ich bin gespannt ob die UCI in ein paar Jahren auch eine e-Bike Serie macht. Vielleicht mit Bikes die am Start einen leeren Akku haben. Man muss sich die Energie selbst beim Bremsen erzeugen und kann strategisch in entscheidenden Momenten Gas geben. Das wär spannend.
 
Dabei seit
10. Mai 2011
Punkte Reaktionen
8
also ich fahr sowas ähnliches(leider nicht so hübsches wies specialized ;) ) momentan fürs frauenhoferinstitut und muss echt sagen: sehr gute sache. klar, damit macht man keinen sport, damit kann man nicht den berg runter donnern(das wollte ich nicht mal mit nem elektro fully) aber für den täglichen weg zur arbeit und um mal schnell in die stadt zu fahren gibt es nichts besseres. gerade wenn es viele steigungen gibt, ist das ganze echt ne erleichterung und man hat geschwindigkeitstechnisch null chance mit nem normalen rad. im sommer muss man sich nicht in ne volle und schlecht belüftete bahn hocken, man muss keinen parkplatz mit nem auto suchen und man kann direkt in den klamotten kommen, die man dann auch tagsüber anhaben will und muss nicht verschwitzt auf der arbeit sitzen , bzw sich sogar noch vorher duschen.

da man bei nem pedelec die ganze zeit mitstrampeln muss, ist es jetzt auch nicht gerade "unanstrengend", gerade wenn man es drauf anlegt und permanent an, bzw. über den limitierten 25km/h unterwegs ist. da merkt man dann, und das ist eigentlich auch das riesige manko an den pedelecs, das doch riesige gewicht! 25 kilo, bzw, die 20kg vom specialized sind schon ne hausnummer, wobei ich mir schon gut vorstellen kann das sich die 5kg unterschied sehr deutlich bemerkbar machen und dann auch eher leute anspricht die sowas täglich in die wohnung tragen müssen.
ich finds gut! wer noch nie mit sowas gefahren ist, sollte es einmal versuchen, es ist halt was für pendler und alltagsradler.
besser für die umwelt und den geldbeutel ist es auch, solange man denn dadurch auf ein Auto verzichten kann! (stromverbauch liegt so grob bei 0,5-1kWh/100km) (jajaaa ein normales rad ist natürlich noch viiiiieeeel besser, aber mit sowas bekommt man kaum einen untrainierten autofahrer rum)
 
Dabei seit
24. Januar 2004
Punkte Reaktionen
1
Ort
Freiburg
Diese Fahrräder sollten nur an Fahrer/innen über 65 Jahren verkauft werden dürfen. Hier gefällt mir die Sache da die Leute dazu motiviert werden sich zu bewegen und außerhalb der vier Wände Zeit zu verbringen.
Mir graut es allerdings davor wenn es irgendwann Räder gibt mit 20cm Federweg und E- Motor.
Man darf gespannt sein....
Das Turbo sieht ganz gut aus, Spezi hat es geschafft dem bike ein sportliches Aussehen zu verleihen.
 

heyho

Mach et einfach!
Dabei seit
26. März 2005
Punkte Reaktionen
1
Ort
Ludwigsburg
Man sollte es halt nicht als Ersatz fürs Fahrrad wahrnehmen, sondern als Ersatz für Auto/Roller/Motorrad auf bestimmten Strecken. Dann ist das ein verdammt cooles Ding.
 
Dabei seit
8. Mai 2008
Punkte Reaktionen
198
Eine Reaktion auf die zunehmende E-Bike Schwemme: Rennrad mit 60mm Felgen vorn und hinten. Auf einma verlieren selbst Pedalecs mit Versicherungszeichen ihren Schrecken* :D

*Berg hoch brauchs aber dicke Beine um mit so nem Ding mit zu halten
 
Dabei seit
11. März 2009
Punkte Reaktionen
671
Ort
Sachsen
Auf jeden Fall für später für den Weg zur Arbeit ne Überlegung wert. Aber für das Geld bekommt man auch schon ein gutes "Mopped" ^^
 
Oben Unten