Speichenlänge Newmen SL A.30 mit DT-Naben

Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
84
Ort
Frankfurt
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei, mir einen neuen LRS zusammenzustellen. Aufbauen werde ich ihn selbst.
Geplant ist Folgendes:

  • Felgen: Newmen SL A.30 / 29“ (habe ich mir in den Kopf gesetzt)
  • VR-Nabe: DT 240S Boost, 6-Loch Aufnahme, 32 Loch (vorhanden und somit gesetzt)
  • HR-Nabe: DT 350 Boost, 6-Loch Aufnahme, 32 Loch
  • Speichen: Sapim D-Light (bisher gute Erfahrungen)
  • Nippel: Sapim Polyax oder DT Prolock?

Momentan scheitere ich an der Berechnung der Speichenlängen mit dem Spokomat. ERD ist laut Newmen 595mm plus 2mm für die Washer. Der Spokomat addiert per default 3mm dazu. Muss ich die 2mm für die Washer noch extra berücksichtigen? Und leider kann ich die DT350 mit Boost und IS-Aufnahme nicht finden.
Die Kombination Newmen mit DT-Speichen sollte ja nicht so ungewöhnlich sein. Gibt es jemanden, der mir bei den korrekten Speichenlängen weiterhelfen kann?

Vielen Dank schon mal!
 
Dabei seit
16. Januar 2013
Punkte Reaktionen
627
Ort
Mainz
habe bei DT 240s und EG30 felgen 292 (Hr und VR antriebsseitig) und 294mm speichen gebraucht.
mit normalen sapim 12mm nippeln
Washer habe ich natürlich verwendet
 

bikeseppl

Laufradbauer
Dabei seit
3. April 2005
Punkte Reaktionen
180
Ort
Frankenland

Anhänge

  • Speichenlänge.PNG
    Speichenlänge.PNG
    23,2 KB · Aufrufe: 88
Dabei seit
17. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
234
Ort
Berlin
...
Momentan scheitere ich an der Berechnung der Speichenlängen mit dem Spokomat. ERD ist laut Newmen 595mm plus 2mm für die Washer. Der Spokomat addiert per default 3mm dazu. Muss ich die 2mm für die Washer noch extra berücksichtigen? Und leider kann ich die DT350 mit Boost und IS-Aufnahme nicht finden.
Die Kombination Newmen mit DT-Speichen sollte ja nicht so ungewöhnlich sein. Gibt es jemanden, der mir bei den korrekten Speichenlängen weiterhelfen kann?

....


Bist du was das Thema angeht schon weiter? Ich stehe gerade vor ähnlichen Überlegungen und würde außerdem gerne 14mm Nippel anstelle der im Whizzwheel-Rechner standardmäßigen 12mm Nippel verwenden.

Grüße

Bronko
 
Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
84
Ort
Frankfurt
Ja, ich habe jetzt alles zusammengebaut. Danke nochmal an @Knusperhexe
Ich habe jetzt 290mm (HR komplett und VR links) genommen und 292mm VR rechts. VR rechts hätten die Speichen aber noch etwas Länge vertragen können, bin mir aber nicht sicher, ob 294mm nicht schon zuviel gewesen wären. Von daher passt alles.
Nippel habe ich die 14mm Securelock von Sapim verwendet.
 
Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
84
Ort
Frankfurt
Da habe ich auch keine Bedenken. Ansonsten habe ich wieder was zum Basteln ;)

Mir war es ja auch wichtig, mit möglichst gleichen Speichenlängen auszukommen. Und da ich mir die D-Light in den Kopf gesetzt hatte, ist das schon in Ordnung so für mich.
 
Dabei seit
19. Juli 2018
Punkte Reaktionen
0
Ich habe ein ähnliches Vorhaben und möchte X.A.25 felgen mit DT 350 oder 240 28-loch straightpull-Naben kombinieren (noch unsicher). Bei Speichen und Nippeln würde ich mich bei Newmen orientieren: Sapim Polyax double square 14g / 16mm & D-light. Bei der Speichenlänge bin ich mir aber ziemlich unsicher. Kann ich das irendwie selbst berechnen, ohne die Teile vorliegen zu haben? Neuling würde sich über Info freuen :)
 
Oben