Speichenrechner v1.0 (gratis und quelloffen)

Dabei seit
6. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
0
Hey Leute,

ein Freund hatte mich gefragt, ob ich ihm nicht einen Speichenrechner für Windows bauen könnte. Soetwas gibt es natürlich Online, aber er hätte es gern lokal und auf Arbeit kostete so ein Programm wohl viel Geld.
Deswegen habe ich so etwas mal gebaut und stelle es hier jedem kostenlos zur verfügung.

Aktuelle Version: 1.1

55a43e33473e620ac601ae0ac731915f.png


Systemvorraussetzungen

Windows XP oder neuer, .NET Framework v3

Download *UPDATE 17.12.2013*

http://xore.org/download/Speichenrechner-1.1.zip

Quellcode

http://xore.org/download/Speichenrechner-1.0-src.zip


Ich würde mich über Feedback und Vorschläge freuen! :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.211
Ort
ausgewandert
sicher, dass das maß K = einbaubreite korrekt angezeichnet ist? das sieht aus, als ob du nabenkörperbreite = einbaubreite setzt. die endkappen werden da aber mit gerechnet. sonst hätte man ja bei einer nabe, je nach endkappe, keine 100mm für QR20 und 110mm für QR15. oder sieht das bei den scheibenbremsrädern anders aus? hab nur das bild hier angesehen
 

Al_Borland

fährt nur, wenn es sein muss
Dabei seit
21. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
1.209
Ort
Kolkwitz
Prima Sache. :daumen:

Die Einheiten für Speichenzahl und die Kreuzungen stimmen nicht. Das "mm" sollte in allen Reitern weg.
 
Dabei seit
9. November 2007
Punkte Reaktionen
5
Ort
Berlin
Hey Chris, muss Sharky und Al Borland Recht geben.
Außerdem wird doch bei "D1" jeweils von einem zum anderen Loch die Außenkante berechnet und nicht vom oberen, zum unteren Loch der Nabe oder irre ich ?
 

Al_Borland

fährt nur, wenn es sein muss
Dabei seit
21. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
1.209
Ort
Kolkwitz
Nee, das stimmt schon so. Da ist der Lochkreis der Speichenlöcher ausschlaggebend. Welchen Gesamtdurchmesser die Nabe hat, ist für die Speichenlängenberechnung unerheblich.
 
Dabei seit
28. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
14
Ort
Berlin
Funkst bei mir nicht. Ich habe aller Felder ausgefüllt. Wenn ich "Berechnen" anklicke erhalte ich dennoch die Fehlermeldung "Bitte füllen Sie alle Felder aus".

Das ganze passiert, egal ob ich die Zahlen mit ',' oder '.' als Dezimaltrenner schreibe und egal ob ich radiale oder 3-fach gekreutze Einspeichung angebe.

medium_Zwischenablage01.jpg
 

Al_Borland

fährt nur, wenn es sein muss
Dabei seit
21. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
1.209
Ort
Kolkwitz
Liegt an den Dezimalstellen. Wenn du ganze Werte angibst, dann funzt es.

btw: Das Ergebnis sollte auch in deutsch ausgegeben werden.
 
Dabei seit
6. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
0
Okey habe ein paar Sachen gefixt und die Sache nochmal hochgeladen:
-Ergebnisausgabe in Deutsch
-Eingabe von Dezimalzahlen möglich (egal ob "." oder ",")
-"mm" Einheiten im letzten Block entfernt

Die Rechnung müsste eigentlich stimmen... Habe mich da 1:1 an Sapim gehalten:
http://www.sapim.be/speichenrechner
 
Dabei seit
28. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
14
Ort
Berlin
Wie misst man den amtlich die Felgenbodenhöhe?

Für mein Sprachempfinden ist die Vorderansicht der Felge, wenn man im eingebauten Zustand von vorne aufs Rad schaut. Die Seitenansicht einer Felge ist, wenn man sieht, daß sie Kreisrund ist.
 
Dabei seit
8. Februar 2012
Punkte Reaktionen
6
yay nice Dikka das du es so schnell umsetzen konntest was ich haben wollte :D super sache :3 jetzt nurnoch die datenbank idee hinbekommen bzw sinnvoll umsetzen und das ding is perfekt :D
 

morph027

Blutgruppe MTB positiv
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
1.374
Ort
Leipzig
Die Bilder sehen aus wie die von Sapim...abgesprochen? Wenn nicht, würde ich das schnell nachholen oder eigene malen...
 

morph027

Blutgruppe MTB positiv
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
1.374
Ort
Leipzig
Nö, hab grad keine Lust Windows zu booten...War ja auch nur eine Frage...

Ansonsten eine coole Sache...wobei eine mobile App heutzutage fast schon praktischer wäre ;)

Mein Tablet mit diversen PDF's drauf hat auf jeden Fall bei jeder Schraubersession im Keller einen festen Platz...
 
Dabei seit
14. Juni 2009
Punkte Reaktionen
185
Wenn schon auf dem Rechner, dann wäre eine Funktion zum Speichern der Daten sehr sinnvoll :)
Und Angabe der Speichennippellänge ist nützlich
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Februar 2012
Punkte Reaktionen
6
Mit nem messschieber ;) aber es reicht wenn man 2 mm eingibt das stimmt zu 95% :) habe schon sehr viele laufräder eingespeicht und zentriert und da hats bisher immer gestimmt :)
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte Reaktionen
3.072
Wozu nochn Tool, wenn's den Spokomaten gibt?

das war auch mein erster gedanke.

es ist ja schön wenn leute sich was einfallen lassen und es dann umsetzen, aber der spokomat ist nun wirklich schon sehr weit fortgeschritten. da brauchts kein neues tool.

dann lieber die energie und zeit in die optimierung vom spokomat stecken.
gibts da noch bedarf? :confused:
 

Dr_Stone

Green-Think.de
Dabei seit
23. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
185
Eine Web-Anwendung währe sinnvoller. Die funktioniert
zumindest auf jedem Betriebsystem und Mobilgerät. Und
man hat automatisch immer die neuste Version.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben