Spezial Waschmittel für Schoner/Handschuhe gesucht

Dabei seit
7. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
15
Ort
Pfalz
Hallo,
ich habe das Problem, dass meine Knieschoner nach 1-2 Touren total anfangen zu Müffeln. Habe es auch schon probiert die Schoner längere Zeit im Waschbecken mit Heißwasser und "normalen" Waschmittel einzuweichen aber hilft nicht viel.

Kennt jemand ein spezielles Sportwaschmittel was die Bakterien evtl. etwas besser bekämpft? Kann jemand was empfehlen?
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.539
Hallo,
ich habe das Problem, dass meine Knieschoner nach 1-2 Touren total anfangen zu Müffeln. Habe es auch schon probiert die Schoner längere Zeit im Waschbecken mit Heißwasser und "normalen" Waschmittel einzuweichen aber hilft nicht viel.

Kennt jemand ein spezielles Sportwaschmittel was die Bakterien evtl. etwas besser bekämpft? Kann jemand was empfehlen?

Ab in die Waschmaschine, hat meinen Schonern noch nicht geschadet. Nach bestimmt 20 Wäschen. Wenn es das auch nicht bringt kannst mal versuchen die Klamotten über Nacht in den Tiefkühler zu werfen, soll helfen.
 
Dabei seit
4. September 2013
Punkte Reaktionen
1.318
Sportwaschmittel Perwoll + Hygienespüler.

Leider hat die heutige "Plastik" Kleidung halt den Nachteil, dass du die nicht kochen kannst und die gerne auch trotz aller Hygienespüler dann nach kurzer Zeit wieder anfangen zu müffeln. Insbesondere wenn man sehr aggressive Schweissbakterien hat :ka:

Mit dem Tiefkühler hab ich das Problem noch nie gelöst bekommen. Glaube das gehört zu "urban legends". Die stellen nur jedwede Aktivität ein. Sobald das Zeug warm wird sind die Bakterien wieder aktiv. Tot kriegt man die imho nur mit großer Hitze :heul:
 

Cpt. Crash

lustiger Untertitel
Dabei seit
1. September 2014
Punkte Reaktionen
192
Ort
Koblenz
Ne Ladung Febreeze rein, falls es schnell gehen muss.
Ansonsten halt waschen. Dank der Kunstfasern stinkt das Zeug immer schneller als nen Baumwoll-T-Shirt.
 
Dabei seit
27. Februar 2014
Punkte Reaktionen
23
Einfach in die Waschmaschine. Ich wasche immer alle Sportsachen zusammen. Handschuhe und Schoner im Waschbeutel (sonst leidet der Klett zu sehr).
 

grave_digga

der ist schon ein bisschen ein Otto geworden
Dabei seit
4. Juni 2017
Punkte Reaktionen
56.717
Ort
73095
Nimm Hygienspüler mit dazu, gibts von Sagrotan und auch von diversen günstigen Hertellern und/oder Eigenmarken.
 
Dabei seit
4. September 2013
Punkte Reaktionen
1.318
Jo, so heiss wie geht und Hygiene/Sportwaschzeugs - es bleibt aber dennoch das Problem, dass trotz alledem alles was nicht mit 90°C gewaschen wird relativ schnell wieder anfängt zu müffeln sobald die Bakterien durch neuen Schweiss + Körperwärme wieder "aktiviert" werden. Kälte nutzt halt wie gesagt bei den meisten Bakterien nix, da die sich einfach einigeln und auf wärmere Zeiten warten statt abzusterben. :heul:

Und das meiste Sportzeugs darfste halt oftmals nur noch auf 30-40°C waschen, einigen machen auch 60°C nix aus, muss man versuchen und im Zweifel isses dann hinüber - aber den Bakterien macht das halt leider kaum was aus. :(
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
8.320
Ort
Leipzig
Meine O´Neal Sinner Knieschoner stinken oftmals wie Hölle - aber mit 60° gewaschen und mit Febreze besprüht gehts dann wieder ein zwei Tage Bikepark. Gilt auch für Handschuhe und Socken.
Meine ganzen anderen Funktionsklamotten, ob von Gore oder von Tchibo, stinken nicht. Also ein bisschen Schweissgeruch, wenn mal drei Tage nicht gewaschen und durchgeschwitzt - aber nicht dieser typische Sportklamottengestank.
Die Evoc-Weste ist werksseitig so vergiftet, dass sie immer nur nach schlechtem Deo riecht, selbst nach drei Tagen Park.

Das Einzige, was dauerhaft stinkt und irgendwann nur weggeworfen werden kann, sind meine div. Five Tens.
 

-Kiwi-

enjoy the woods!
Dabei seit
12. August 2004
Punkte Reaktionen
1.483
Hi.
Knieschoner in einen Waschbeutel, Vollwaschmittel in Pulverform, dazu einen flüssigen Hygienespüler (z.B. von Rossmann) und das ganze auf 60°C waschen.
Pulver enthalten optische Aufheller und Bleichmittel. Diese töten bei höheren Temperaturen Keime und Bakterien ab.
Tut der Maschine auch mal ganz gut. Zuviel Flüssigwaschmittel lässt die Maschine nämlich "verschlammen".
Seitdem ich regelmäßig Pulver benutze und ab und zu etwas heisser wasche, sind meine ganzen älteren T-Shirts auch wesentlich besser vom Duft, bzw. fangen nicht sofort an zu muffen, wenn man sich intensiver bewegt. Sie stinken gar nicht mehr.

Gruß, Kiwi.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
83
Sagrotan Wäsche-Hygienespüler Sensitiv!

Gibt es für ein paar Euronen in jedem Edeka Markt und funktioniert super.
 
Dabei seit
23. Mai 2009
Punkte Reaktionen
1.120
Hygienespühler zum waschen.

oder ein Helm Spray, habe da einen der riecht sehr fein nach lemongrass, und das hält einmal eingesprüht sehr lange hin.
Foamfresh von Mucoff hatte ich auch mal ausprobiert, fand ich aber nicht sehr effektiv.

Cheers
ron
 
Oben Unten