Spezialisten für Lackierung / Beschichtung / Rahmenreparaturen / Decals / etc.

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
5.035
Ort
Nähe GAP
Weil der @Hammer-Ali drüben bei den Youngtimern vor ein paar Tagen eine empfehlenswerte Schweißerbude für Alurahmen gesucht hat (komischerweise wollte er diesmal nicht selber Hand anlegen ;)), bin ich mal so frei und liste hier die gefundenen Firmen. Teilweise werden auch weiterführende Leistungen wie z.B. Pulverbeschichten angeboten.

Voitl engineering KG
Hornisgrindestr. 21
75305 Neuenbürg
Tel.: 0151 50400013
[email protected]

Zonelight GmbH
Hafenstr. 31-33
06108 Halle (Saale)
Tel.: 0345 69 49 24 54
[email protected]

MiTech
Zur Schönen Aussicht 18a
58579 Schalksmühle
Tel.: 02355 509640
[email protected]
 
Zuletzt bearbeitet:

cbb

Dabei seit
8. November 2014
Punkte Reaktionen
105
hallo Leute,
wenn jemand die Decals braucht, kann ich auch die machen. Manche von hier habe schon Decals von mir bekomen. sie konnen mir via PM kontaktieren. Ich mache custom und replica Aufklebern, aber ich mag mehr custom. Ich hoffe @mubi wird seinen List aktualisieren. danke. peter
 
Dabei seit
4. September 2011
Punkte Reaktionen
890
hallo Leute,
wenn jemand die Decals braucht, kann ich auch die machen. Manche von hier habe schon Decals von mir bekomen. sie konnen mir via PM kontaktieren.
Wenn ich Aufkleber nachmachen lassen möchte - was brauchst Du als Vorlage? Denn die Dinger sind ja üblicherweise auf Rohre aufgeklebt, und sie zu fotografieren ist zwar einfach, die Aufnahmen aber zu entzerren und eventuell aus mehreren Aufnahmen eine Vorlage zu machen, ist ja nicht ganz einfach.
 

cbb

Dabei seit
8. November 2014
Punkte Reaktionen
105
Wenn ich Aufkleber nachmachen lassen möchte - was brauchst Du als Vorlage? Denn die Dinger sind ja üblicherweise auf Rohre aufgeklebt, und sie zu fotografieren ist zwar einfach, die Aufnahmen aber zu entzerren und eventuell aus mehreren Aufnahmen eine Vorlage zu machen, ist ja nicht ganz einfach.
Genau, ich brauche die Vorlage, wie z. B. eine Foto von original Aufkleber auf dem Rahmen. Dann brauche ich auch die Dimensionen von diese Aufkleber. Ich mache gern custom Decals, aber ich kann auf replicas machen. Obwohl replicas sind zu langweilig.
 
Dabei seit
1. August 2020
Punkte Reaktionen
13
Hi,
Ich bräuchte einen Rat betreffend Lackierung.
Ich habe für einen frisch lackierten Rahmen 'waterslide decals', wirklich hauchdünn.
Es handelt sich um eine Candy Lasur und die erste feine Klarlackschicht ist bereits fertig. Alles gut soweit.
Die Idee war nun alles zu mattieren mit Scotch (3M, alles bei der Lackier-Fachfrau) und danach die 'Decals' zu platzieren. Dann sollte wieder schichtweise Klarlack darüber.
Nun meinte der Hersteller der Decals es wäre besser nicht zu mattieren oder zu schleifen da man bei den Decals nachher Spuren davon sehen könnte auf der Fläche. Er meint besser auf die erste Klarlackschicht kleben und dann darüber lackieren.
(natürlich erst so 3 Wochen ausdampfen lassen damit es den Kleber/Decal nicht hochbläht vom Ausgasen).

Nun, was denkt ihr dazu oder was habt ihr für Erfahrungen?

Danke
 

useless

Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
870
Ort
Marzipanien
Hi,
Ich bräuchte einen Rat betreffend Lackierung.
Ich habe für einen frisch lackierten Rahmen 'waterslide decals', wirklich hauchdünn.
Es handelt sich um eine Candy Lasur und die erste feine Klarlackschicht ist bereits fertig. Alles gut soweit.
Die Idee war nun alles zu mattieren mit Scotch (3M, alles bei der Lackier-Fachfrau) und danach die 'Decals' zu platzieren. Dann sollte wieder schichtweise Klarlack darüber.
Nun meinte der Hersteller der Decals es wäre besser nicht zu mattieren oder zu schleifen da man bei den Decals nachher Spuren davon sehen könnte auf der Fläche. Er meint besser auf die erste Klarlackschicht kleben und dann darüber lackieren.
(natürlich erst so 3 Wochen ausdampfen lassen damit es den Kleber/Decal nicht hochbläht vom Ausgasen).

Nun, was denkt ihr dazu oder was habt ihr für Erfahrungen?

Danke
Der Sinn des Mattierens ist mir nicht ganz klar. 🤔 Es ist aber schon richtig das gerade bei Naßlackierungen später jede Unebenheit auf der Oberfläche zu sehen ist. Ich pulvere bei sogenannten "Sperrschichten" auch bei endgültigen Mattschichten immer glänzend, damit die Oberfläche wirklich gleichmäßig wird.
 

Milfseeker

Team Triebtreter
Forum-Team
Dabei seit
26. Januar 2013
Punkte Reaktionen
583
Das chemische Zusammenspiel für diese Kombination Klarlack über Decals ist bewährt / bekannt?
 
Dabei seit
1. August 2020
Punkte Reaktionen
13
Wie macht ihr das bei den feinen Decals? Also die sogenannten water slide decals die vorzugsweise unter den Klarlack kommen. Original wurden sie drüber geklebt soweit mir ist...
 
Dabei seit
1. August 2020
Punkte Reaktionen
13
Hi,
Also, nach Rücksprache Lackier- Firma verhält es sich so dass sobald eine Klarlackschicht über der Candy Lasur/Lackierung mehr als 24h vergangen sind ein anschleifen/mattieren notwendig ist da sonst die Folgelackschicht beeinträchtigt werden kann in ihrer Haftung und somit ein späteres abblättern passieren kann. Daher muss doch der ganze Rahmen mattiert werden, dann die Kleber drauf und wieder Klarlack darüber.

Gruss
 
Oben