Spezialwerkzeug..

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Moin..

    Es gibt Werkzeugsets (zB wird Parktool oft als wertig empfohlen )... aber vieles ist bereits vorhanden. Als Spezialwerkzeug für den Hobbyschrauber ... wird was benötigt?
    Vorhanden sind 3* Kania und 2 Erwachsenenräder mit Shimano alivio und Deore Komponenten

    1.) Innenlagerabzieher
    2.) Nuss Zahnkranzabzieher ( ...shimano ohne Mittelstift ok?)
    3.) Kettenpeitsche
    4.) Verschleisslehre Kette
    5.) Werkzeug zum öffnen von Kettenschlössern ohne dass man sich verletzt oder die Kette ruiniert)
    Ggf Bowdenzugzange

    Kettenreinigungsgerät ..eher schlechtes drüber gelesen..

    Inbusschlüssel, Schraubendreher, aber auch Kettennieter (auch nen Speichenschlüssel ..mit dem ich aber nicht umgehen kann) sind vorhanden.

    Ob ich den Freilauf selber wechseln will ... wenn ja ..

    Habt ihr ne Kaufempfehlung für gutes (!) Werkzeug. Wenn möglich nicht für jedes Werkzeug einen eigenen Versandhändler ..
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. f7q

    f7q

    Dabei seit
    08/2014
    Hänge mich da mal ran. Zwar wird immer mal das gekauft, was man gerade so brauchen könnte, aber wenn man da mal eine MUST-HAVE liste hat, kann man seinen Wunschzettel füllen .....
     
  4. Ich habe vor kurzem ein Set gekauft, weil die Sets eben doch weit günstiger sind als wenn man alles einzeln kaufen würde.
    Mein Anspruch war auch, dass ich gute Qualität haben will.

    Ich habe dann ein Excel aufgemacht und die Bestandteile gegenüber gestellt.
    Das ist allerdings teilweise nicht 1:1 möglich weil man Kombiwerkzeuge mit Einzelwerkzeugen abzugleichen hätte.
    Somit ist das Excel nur halbfertig geworden und bringt Euch nichts.


    Erkenntnisse habe ich aber dennoch gewonnen

    • Rose Tool Extreme Alltogether - 129 Euro: Basic Set, wird oft empfohlen, Qualität aber einfach
    • Birzmann - 299,- : umfangreich aber auch nicht billig, guter Koffer
    • Toppeak Prepbox – 349,-: Top-Hersteller, umfangreich, guter Koffer
    • Toppeak PrepStation – über €1000: Referenz aber über Budget
    • ParkTool Advanced Mechanic – 339,-: Top-Hersteller, umfangreich, teilweise aber Werkzeuge in billigerer Variante, teilweise Inhalte die ich nicht wollte wie z. Kettenreiniger oder Bürsten
    • Parktool Prof Travel & Event Kit – 700,- oder so: Top-Hersteller, Top-Case, sehr umfangreicher Inhalt, Werkzeuge in der hochwertigen Variante. Hätte ich gerne genommen, aber über Budget
    • Pedros - 259,00: Basic Set, Preis Leistung fand ich da zu schwach
    • Und dann gibt es noch was von FeedbackSports und ProToolbox XL
    (Alles Listenpreise, kriegt man fast alles auch günstiger)

    Ich habe mich für Toppeak Prepbox entschieden.

    Inhalte:
    - Kassettenabzieher: Shimano (auch Center Lock), SRAM und anderen Kassetten
    - Schlitzschraubendreher-Einsatz: 4 mm oder 6 mm
    - Kreuzschlitzschraubendreher-Einsatz: PH#1 oder PH#2
    - Kettenpeitsche
    - Innenlagerwerkzeug: Shimano BB 9000
    - Innenlagerwerkzeug: BSA, Shimano, ISIS Drive (passend für 24-mm-Aufnahme und 1/2" -Antrieb)
    - 4-Kant-Kurbelabzieher: ISIS, Octalink
    - Speichenschlüssel: 13G, 14G, 15G, Shimano 4,3 mm
    - Kettennieter (11-fach, bei Campagnolo muss Nietstift mit einem Gegenhalter verpresst werden, 12-fach SRAM)
    - Maulschlüssel: 8 mm, 10 mm
    - Innensechskant-Schlüssel: 1,5 mm, 2 mm, 2,5 mm, 3 mm, 4 mm, 5 mm, 6 mm, 8 mm
    - Torx®-Bit: T25
    - Bowdenzugschneider
    - Reifenheber: 2 x kurz (Kunststoff), 1 x lang (mit Metallkern)
    - Zahnkranzreiniger (Kunststoffraspelsteg, Reingungsbürste, Detailbürste)
    - Box
    - Kettenverschleißlehre
    - Torx® Schlüssel: T7, T9, T10, T15, T20, T25, T27, T30
    - Pedalschlüssel: 15 mm
    - Steckgriffverlängerung: 350 mm
    - Schraubendreher-Griff
    - Innensechskant-Bits: 3 mm, 4 mm, 5 mm, 6 mm
    - Drehmomentschlüssel 0 – 12 Nm (zur Verwendung der einzelnen Bits)
    - Kettenfixierhaken


    Qualität passt für mich sehr gut. Toppeak eben.
    Man kriegt noch eine Huckepack-Tasche mitgeliefert, in die man weitere Werkzeuge packen kann (z. Dämpferpumpe, Schiebelehre, Kombizange …).
    Reinigungsutensilien und Schmierstoffe gehören für mich nicht in Werkzeug, dass brauch man dann natürlich noch separat.
    Ansonsten wüsste ich gerade nicht was mir noch fehlen könnte.

    Natürlich hatte ich einige dieser Werkzeuge schon (Inbus, etc.) aber der Vorteil vom Set ist, dass man sich im Einsatzfall die eine Box greift, in die Garage geht und sicher alles drin hat was man brauchen könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2017
  5. joglo

    joglo

    Dabei seit
    08/2007
    Hi, die Liste an Werkzeugen oben vom TE erleichtern die Bike-Wartung etc. erheblich (oder machen überhaupt erst möglich).
    Ich würde auf jeden Fall noch einen Kurbelabzieher mit draufsetzen.

    Ein Einzelkauf der Werkzeuge ist denkbar, aber evtl. macht's mehr Sinn ein Bike-Werkzeug Set zu kaufen, auch wenn da oft auch Werkzeug mit drin ist das man schon hat oder nicht braucht?
    Ich persönlich bin mit dem Werkzeugkoffer von Rose sehr zufrieden https://www.rosebikes.de/artikel/rose-all2gether-werkzeugkoffer/aid:711694. Den gab's mal im Angebot zusammen mit einem Montageständer (sollte man definitiv auch haben).
    Die Qualität ist einwandfrei und außer der Verschleißlehre ist alles was vom TE aufgeführt ist drin.
    Ich will aber hier nicht Werbung für Rose machen, andere bieten sicher Ähnliches an.
     
  6. Den Artikel finde ich schlecht weil da Werkzeug, Material, Luftpumpe, Minipumpe, Ersatzteile usw alles vermischt wird.

    Der Artikel ist besser.
    Lustig: das Set das ich gekauft habe ist dort Testsieger. Wusste ich gar nicht.
     
  7. Ich kenne noch einen (guten!) Schrauber der das Set als Zweitset hat und gut findet. Preisleistung unschlagbar. Qualität eben etwas billiger aber wenn man es nur ab und an nutzt ist das sicher auch eine vernünftige Lösung.
     
  8. Was ist denn der Unterschied zwischen diesen beiden hier?
    https://www.rosebikes.de/artikel/rose-all2gether-werkzeugkoffer/aid:711694
    https://www.rosebikes.de/artikel/rose-all2gether-pro-ii-werkzeugkoffer/aid:867811
     
  9. Wenn das neuere Modell ("II") weniger kostet als das alte dann fehlt vermutlich was.

    Da wirst Du eben beide Inhaltsbeschreibungen nebeneinander stellen müssen und abhaken.
    Bitte nachher um Feedback!.
     
  10. Ich habe mich für die Topeak Prepbox entschieden dazu noch ne Zange zum Öffnen eines Kettenverschlusses.. ich lass Euch meine Erfahrungen (nach der Steandurlaubsrevision der Fahrräder) wissen

    Prinzipiell mag ich die Koffer mit festen Einlagen nicht ..zusätzliches Werkzeug (wie die Zange) finden keinen Platz ...

    Ergänzung: als Montageständer hab ich den von Lidl .. besser als erwartet.. sehr zu empfehlen für Gelegenheitsschrauber
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. MTB-News.de Anzeige