Spezieller Sattel bei Prostatektomie

Dabei seit
4. September 2019
Punkte Reaktionen
7
Hallo,

aufgrund eines Krebsleidens musste bei mir die Prostata entfernt werden. Nun habe ich Angst, dass ich mein geliebtes MTB an den Nagel hängen muss. Mein Arzt meinte, dass es sehr gute Sättel gibt, die genau dieses Problem aufgreifen. Gibt es von Ergon einen Sattel, der besonders den Dammbereich entlastet oder sogar für genau mein Problem hergestellt wurde. Ich fahre ausschließlich im Gelände und habe schon imemr Probleme mit den Sitzknochen gehabt. Bei der Wahl eines Sattels, sollten auch die Sitzknochen bzw. die Sitzauflage (Gel?) berücksichtigt werden. Grundsätzlich tendiere ich eher zu weicheren sprich komfortableren Varianten.

Vielen Dank schon einmal für eure Tipps.
 

Ergon_Bike

Die Ergonomie-Spezialisten
Dabei seit
16. September 2010
Punkte Reaktionen
233
Ort
Koblenz
Prinzipiell würde ich Dir zur SMC Serie oder zur SM Serie raten, aber das sollte in Deinem speziellen Fall von einem Arzt empfohlen werden, wie hier vorzugehen ist.

Das Topmodell beider Serien wäre zu empfehlen, wobei der SM Pro Men – mit OrthoCell Inlays, einem EVA Schaum – etwas sportlich definierter daherkommt, wohingegen der SMC Sport Gel Men – mit Gel Inlays – weicher aufgestellt ist.

Auf beiden Produktseiten kannst Du ua. anhand von Illustrationen das Wirkprinzip sehen – neben weitreichenderen Infos.

Solltest Du darüberhinaus noch Fragen haben...immer gerne fragen.

LG, Niels
 
Oben Unten