SPIEGEL TV mit fragwürdigem Beitrag über den Downhill-Sport

Maxi

ehem. Redakteur / ex-editor
Dabei seit
1. April 2002
Punkte für Reaktionen
460
Standort
Bayern
Dass sich der Downhill-Sport in den letzten Jahren vom Fun-Sport zum ernst zu nehmenden Leistungssport entwickelt hat, ist längst nicht mehr nur Insidern bewusst. Auch nach außen verkauft sich der Sport seit geraumer Zeit durch Serien wie dem iXS Cup und den darin involvierten Teams und Fahrern als Formel 1 des Mountainbikes-Sports, in dem es schon lange nicht mehr um halsbrecherisches Glücksspiel, sondern um kalkulierten Rennsport geht. Und obwohl dieser moderne und actiongeladene Sport dem sensationslüsternen Medienkonsumenten genau das bietet, wonach er verlangt, hat es der Downhill-Sport immer noch nicht geschafft, auf großer Bühne Fuß zu fassen. Wenn dies dann aber ausnahmsweise doch einmal der Fall ist, dann meist durch fragwürdige, negativ ausgelegte Beiträge wie jüngst bei SPIEGEL TV MAGAZIN.


→ Den vollständigen Artikel "SPIEGEL TV mit fragwürdigem Beitrag über den Downhill-Sport" im Newsbereich lesen


 

Jetpilot

Tiefflieger
Dabei seit
13. April 2009
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Neu Moresnet im wunderschönen Belgistan
...wieder mal rtl!
im sommer hats auch nen ähnlich unüberlegten und dummen beitrag von spiegel tv gegeben, wo über die gamescom und die spieler von video spielen hergezogen wurde! ...das ganze is in nen skandal gemündet, an dessen ende sich der chefredakteur durch ne banale entschuldigung aus der affäre gezogen hat.
Die Sache ist natürlich die: Wenn jemand die gamescom beleidigt, kommen die mit ihren Hackerskills und schießen zwischen CoD und BF3 mal eben so die RTL Website ab. Und wir? Höchstens Facewhip...
 

jan84

bingobongoracing
Dabei seit
8. August 2005
Punkte für Reaktionen
988
Relativ absurd ist auch der Artikel über Steffi Marth auf Spiegel online (UniSpiegel) wenn man den SpiegelTV Bericht kurz davor gesehen hat.

grüße,
Jan
 
Dabei seit
6. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
116
Standort
Krefeld
Ahh, Spiegel TV kennt mich wieder besser.

Nach dem ich durch Computer daddeln zum blutrünstigen Monster wurde, durch Metal meinen gesamten Freundeskreis in Gefahr brachte, dem Satanismus zuverfallen bin ich bin ich jetzt auch totessehnsüchtig.

Ich muss ja garnicht mehr über mein Leben nachdenken, wenn ich vor dem Fernseher sitz.

Vielleicht baue ich demnächst Bomben, wer weiß, ich genieße ja grade eine naturwissenschaftliche Ausbildung. Das werden sie sicher baldfür mich herausfinden....
 

-FLEX-

-since 1894-
Dabei seit
22. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Rodenbach MKK
Sag Bescheid wenn die Ersten zum Versand bereit sind.
Als logistischer Gehilfe von al-Qaida, kann sie dir dann in die Welt versenden...
Welche Airline hättest du denn gern?
 

`Smubob´

Reife(n)prüfer
Dabei seit
23. September 2005
Punkte für Reaktionen
208
Standort
Landau
Relativ absurd ist auch der Artikel über Steffi Marth auf Spiegel online (UniSpiegel) wenn man den SpiegelTV Bericht kurz davor gesehen hat.
Ist er mMn auch ohne diesen Kontext ;) Ich finde, man kann förmlich zwischen den Zeilen lesen, dass der Verfasser die Steffi eigentlich lieber runtergemacht und als völlig geisteskrank hätte hinstellen wollen. Alleine schon die Überschrift :rolleyes: auch wenn das angeblich aus ihrem Mund kam...
 

-FLEX-

-since 1894-
Dabei seit
22. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Rodenbach MKK
Nach dem soeben erfolgten Anruf eines Hr. Friedrich aus Berlin, möchte ich mich, in aller Deutlichkeit, von meinem letzten Beitrag distanzieren!!!


Man weiß ja nie, am Ende steht morgen noch ein GSG9-Team vor meiner Haustür...;)
 

Cirest

#yoloswag
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
362
Standort
daheim
Die Sache ist natürlich die: Wenn jemand die gamescom beleidigt, kommen die mit ihren Hackerskills und schießen zwischen CoD und BF3 mal eben so die RTL Website ab. Und wir? Höchstens Facewhip...
ne ihre kritik war mit niveau und nicht aggressiv!

hier die ,,reportage,,



außerdem gibt die möglichkeit gegen solche reportagen offiziell beschwerde einzureichen, was auch gemacht worden is .... werd mal schauen, ob ich das noch finde




hier das antwort video der ,,gamer front,,

[nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=b_S-2U_-75w"]giga.de - RTL EXPLOSIV - GIGA EXPLODIERT - Die Antwort auf die gamescom-Reportage - YouTube[/nomedia]



hier n bischen info:

zitat von gamescom: ,,"Zwischenzeitlich (Stand 25.08.2011, 9.00 Uhr) sind über 6.800 Beschwerden zu diesem Beitrag auf www.programmbeschwerde.de eingegangen. Die für die Aufsicht über RTL zuständige Landesmedienanstalt, die NLM, ist über den Vorgang informiert. Der rechtliche Umgang mit dem Beitrag ist von der Anzahl eingegangener Beschwerde völlig unabhängig. Weitere Beschwerden sind mithin für die rechtliche Beurteilung des Beitrags ohne Bedeutung. Mit Blick auf die Vielzahl der eingegangenen Beschwerden bittet die LMS um Verständnis dafür, dass nicht auf jede einzelne Beschwerde gesondert geantwortet wird."

Doch das ist noch nicht alles. Wie die gamescom-Leitung nun via facebook bekannt gab, prüfe diese sogar nun medienrechtliche Schritte gegen RTL.,,

http://www.iamgamer.de/news/gamesco...rde-und-gamescom-leitung-melden-sich-zu-wort/


also wer sich das nicht gefallen lassen möchte kann sich auf programmbeschwerde.de mitteilen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. August 2008
Punkte für Reaktionen
2.997
Liest ab und an auch einer was die anderen schreiben?

Der Artikel über den sterbenden Vogel gab es nun schon dreimal....
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
1.363
So ein Blödsinn

Nur schlimm ,wenn wie zb in Thale ,die Leute einen dann immer mit irgendwelchen Müll anlabern .

Wo haben die es wohl nur her .... !?
 

Re4lJuNgLiSt

Pilot 234
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
194
Standort
bei Stromberg
Tja gleichzeitig ähnlicherArtikel über Steffi Marth auf SPION!
http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/0,1518,792534,00.html

Ist zwar unter der Rubrik UNI zu finden und niiiiiiicht unter Sport!!!!! Aber okay.. Was willste machen...
da sieht man auch an den kommentaren, was so ein artikel bei unterbelichteten auslöst, wenn ich das hier lese könnt ich :wut:

Themostikles/ Spiegel-Online-Forum-Horst schrieb:
Ja, das ist für die moderne Frau ungeheuer wichtig: Siege über Männer. Was für eine wertvolle Information.

Als Mann halte ich mich von Extremsportarten fern, zu gefährlich und die Motivation ist stets Eitelkeit. "Eitel" ist ein altes Wort und heißt "vergeblich" oder "unnütz.

Wer solche Sportarten ausübt, besieget sich vor allem selbst. Bitte, liebe Steffi, die Du SOOOOOO gut aussiehst, mach weiter.

Was hat die moderne Frau eigentlich, dass sie Männer ausgerechnet dort übertreffen muß, wo diese nachgewiesenermaßen völlig schwachsinnig handeln? So z.B. beim Downhill-Rasen. Verdient man da was außer Auszeichnungen? Doch, kompliziertete Knochenbrüche.

Bitte, berichtet doch noch über weitere Triumphe der Weiblichkeit über die Männlichkeit, oh, wunderbarer Frauen-SPON!
 

`Smubob´

Reife(n)prüfer
Dabei seit
23. September 2005
Punkte für Reaktionen
208
Standort
Landau
Wenn man sich über jede Ausgeburt der breiten, dummen Masse ärgern wollte, könnte man sich auch einfach die Kugel geben... das ist effizienter als an Herzinfarkt oder einem Magengeschwür zu krepieren.
 
Oben