Sportstudie

G

greta_w

Guest
[FONT="]Liebe Sportler,[/FONT][/COLOR] [COLOR=black][FONT="]

Lust an einer Studie teilzunehmen und einen Amazon-Gutschein im Wert von 30 Euro zu gewinnen?[/FONT]

[FONT="]
Dann los! [/FONT][/COLOR]
[COLOR=black][FONT="]
Die Forschungsstelle für Motivationspsychologie der Universität Hamburg beschäftigt sich derzeit mit Textverarbeitungen und sportlichen Anliegen und Wünschen von Menschen. Die folgende Studie dauert insgesamt ca. 25 Minuten (plus 10 Min. Follow-up in zwei Wochen).[/FONT]

[FONT="]
Als Dankeschön für deine Teilnahme verlosen wir unter allen TeilnehmernInnen Amazon- Gutscheine im Wert von jeweils 30 Euro.[/FONT][/COLOR]
[COLOR=black][FONT="]Mit deiner Teilnahme würdest du uns sehr bei unserem Forschungsanliegen unterstützen. Die Teilnahme ist unter folgendem Link möglich:[/FONT]


[FONT="]http://ww3.unipark.de/uc/hh_fak4_lkluge/96a6/[/FONT][/URL]

[COLOR=black][FONT="]Wir danken dir für deine Teilnahme![/FONT][/COLOR]

[FONT="]Viele Grüße von dem Projektteam [/FONT][/COLOR]

[COLOR=black][FONT="]Projektleitung:[/FONT]

[FONT="]Dipl.-Psych. Lena Kluge[/FONT][/COLOR]
[COLOR=black][FONT="]Von-Melle-Park 5[/FONT]

[FONT="]20146 Hamburg[/FONT][/COLOR]
[COLOR=black][FONT="][email protected][/FONT]
 
Dabei seit
6. August 2004
Punkte Reaktionen
518
die ganze umfrage wirkt auf mich ziemlich tendentiös. ich wette gewünschtes ergebnis: erfolg im sport ist stärker von der motivation als von den genen abhängig.
 

foenfrisur

-=B0MBERPIL0T=-
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte Reaktionen
216
Ort
Essen/Süd
hm ja, starkes übergewicht ist hingegen nur von den genen abhängig ;) :D

ist doch klar das es zum großteil an der motivation liegt. z.B. eine fette familie wird leider selten ausgesprochene sportler hervorbringen, sondern eher "gute esser".
liegt das an den genen? denke nicht.

ich kenne da ne menge beispiele aus dem umfeld der schulen meiner kinder.

ausnahmen gibt es bestimmt, aber tendenziell ist es eher nicht so.
 

foenfrisur

-=B0MBERPIL0T=-
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte Reaktionen
216
Ort
Essen/Süd
mit motivation meinte ich eher die motivation, überhaupt etwas zu tun. das würde auch vielen schon reichen um ihren möglichkeiten entsprechend erfolg zu haben, bzw. erfolg für sich selber zu verspüren.

mit dem rest gebe ich dir natürlich recht. und es geht ja oft schon bei noch kleineren kiddies los...
fang ich genauso das kotzen an wenn ich sowas sehe.
 
I

iceCalt

Guest
Wir haben für dich deinen ersten negativen Aspekt auf diese Seiten kopiert.

Male dir jetzt bitte in deinen Gedanken die Ereignisse und Erlebnisse, die du mit diesem positiven Aspekt verbindest, so intensiv wie möglich aus und notiere sie!

Negativer Aspekt = positiver Aspekt? Was?
 
Oben