Sportwissenschaftlerin Sophie Knechtl im Interview: Das "Kournikova-Syndrom"

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Gastautor

    Gastautor

    Dabei seit
    05/2012
    Sie analysiert Instagram-Profile, forscht über Fußballerinnen und fährt leidenschaftlich gerne Mountainbike: Sportwissenschaftlerin Sophie Knechtl. Hier erzählt sie, was Fußballerinnen von Mountainbikerinnen unterscheidet – und warum es beide schwerer haben als ihre männlichen Kollegen.


    → Den vollständigen Artikel "Sportwissenschaftlerin Sophie Knechtl im Interview: Das "Kournikova-Syndrom"" im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Chemtrail

    Chemtrail

    Dabei seit
    04/2010
    Ähm dann könnte man doch auch einfach soziales Geschlecht und biologisches Geschlecht schreiben statt gender und sex zu verwenden.

    Es gibt ja ganz offensichtlich doch eine deutsche Bezeichnung. Das "leider" ist komplett deplatziert.
     
  4. MTB-News.de Anzeige

  5. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
    Ich kenne einige Frauen, die mit Sexappeal arbeiten und ich nehme an, dass die das ganz bewusst machen, weil sie die daraus gewonnene Macht auch gerne und häufig einsetzen.

    Frauen im Männersport - das hat immer einen Haken.
    Ich bewundere zb gute Tänzerinnen.
     
  6. hansmeierhans

    hansmeierhans Je tiefer die Front, desto schnell.

    Dabei seit
    05/2017
    Klasse, wie man mit so viel Unsinn so viel Traffic generieren kann. Da reiben sich einige Leute die Hände. Und hier springen alle gleich drauf an wie läufige Hündinnen.
     
  7. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
    Das ist der Lauf der Natur.
     
  8. 525Rainer

    525Rainer motivierter anfänger

    Dabei seit
    09/2004
    Wir denken strategisch. Durch traffic bleibt das forum kostenlos und die bike Preise konstant.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 4
    • Gewinner Gewinner x 2
  9. Das-Licht

    Das-Licht Talentfrei in der Odenwaldhölle

    Dabei seit
    01/2006
    "Das Kournikova Syndrom" ...klingt wie eine soziophobe Krankheit. Attraktive Frauen sind krank - kommt da herüber.
     
  10. alleyoop

    alleyoop Waldwurzelkuschler

    Dabei seit
    04/2014
    Ich fänds ja schon gut, wenn hier mehr Frauen im Wald herumgendern, äh, biken würden. Wobei, bei der heutigen Runde waren 3 von 4 "Fahrradbegegnungen" tatsächlich weiblicher Natur. Coole Sache und selten erreichte Quote! Allerdings 2 von 3 auf E(Bikes), der eine Typ allerdings auch, tzz.. :o
     
  11. 525Rainer

    525Rainer motivierter anfänger

    Dabei seit
    09/2004
    Sind e bikes für Männer mit 10% Leistungsreduzierung ein ideales tool für mehr Gleichberechtigung?
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  12. Dagnarus

    Dagnarus

    Dabei seit
    04/2016
    Ich warte ja auf die erste "Gender-studies" "Forscherin" die sich dmait beschäftigt warum Frauen wie Sasha DiGiulian, Anneke Beerten und wie sie alle heißen 100.000e Euros machen weil sie sich in Unterwäsche ablichten lassen und jedes zweite Foto auf FB mit Ihrer Sexualität kokettiert. Freiwillig.
    Warum sie nicht posten: heute eine 8b+ geflashed und in unter 2 mins den Schöckl runtergekommen. Rein sportlich wäre da genug da, blos kommen immer Bikinifotos oder sonst ein gepose mit XXXXbusslscheissexoxoxosostokediloveyoukacke.

    Und dann sind die Männer schuld :D
     
  13. Ringmaul

    Ringmaul

    Dabei seit
    01/2014
    Aufmerksamkeitsspanne durch zu viel tv und Internet verkrüppelt?
    Manchmal muss man eben lesen, um zu verstehen..
    Offenbar kennst du die Bedeutung des Wortes "Syndrom" nicht, aber das ist kein Problem des Artikels sondern deins. ;)
     
  14. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
    Ja klar. Weil Frau ja gewissermaßen dazu gezwungen wird, hießt es.
    Allerdings muss man dann auch erwähnen, dass Rachel Atherton fast ausschließlich durch ihre sportlichen Leistungen bekannt ist und Missy Giove völlig drauf gehustet hat, ebenso Anne Caroline Chausson einfach mal 13 Weltmeistertitel eingesammelt hat.
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  15. Eisbein

    Eisbein Trailtrialer

    Dabei seit
    01/2005
    Ich hab jetzt mal über meinen disziplinären Tellerrand geschaut und mal geforscht. Haben auf den Facebookseiten der beiden Damen keine Unterwäsche-Posing Bilder gefunden, so bis Februar zurück.
    Ah wobei doch, in sportBH auf dem ergometer zur leistungsdiagnostik, und hier die kletterin: meist schulterfrei und am Meer sogar nur in Badeanzug am Klettern. Hat auf mich schon fast schlampig und sexuell kokettiert gewirkt.
     
  16. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
    Wobei dieser Aufsatz von Beerten schon etwas merkwürdig war.
    Ich kann ja auch nichts dafür, wenn sie glaubt, sich immer raus putzen zu müssen. Wer zwingt sie dazu? Sie selbst?
     
  17. franzef

    franzef

    Dabei seit
    10/2011
    Die ohnsiechtbare Markt des Handes oder so!
     
  18. SCM

    SCM Waldschrat

    Dabei seit
    04/2007
    Ab "Gender-"XXX höre ich irgendwie immer auf, jeden Text zu lesen. Egal, ob er kritisch ist oder nicht. Allein die Verwendung des Worts disquali...oh shit.
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  19. Geisterfahrer

    Geisterfahrer Unplugged

    Dabei seit
    02/2004
    "Ich glaube, die Sensibilisierung für Genderthemen und für die soziale Konstruktion von Geschlecht, das bedarf wirklich viel Energie."

    Trauen sich Gender-Mainstreaming-Forscherinnen eigentlich auch, etwas zum Thema Kopftuch & co. zu schreiben?
    Oder geht's wieder nur gegen weiße europäische Männer, weil man ansonsten auf echten Widerstand stoßen könnte und die Fördergelder ausbleiben?
     
  20. Mx343

    Mx343 Vom Reign in die Traufe

    Dabei seit
    11/2013
    Das war ein Werbevideo für eine britische Bekleidungsmarke. Leider gibt es die wohl nicht mehr. Hatten ganz gute Hoodies/T-Shirts im Angebot.
     
  21. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Gute Frage...ich denke nicht mal, dass es eine wirkliche Sport-Lücke ist. Ich denke eher, dass es eine Leistungssport/Ambitionierter Hobbysport-Lücke ist.

    Denn die Spinning- oder Bauch,Beine,Po-Kurse in meinem Fitness-Studio sind brechend voll mit Frauen zwischen 20 und 30. Nur trainieren die eben für eine Bikini-Figur und nicht für eine andere Sportart.
     
  22. foreigner

    foreigner

    Dabei seit
    04/2009
    Nein, der Meinung bin ich nicht komplett und kann @Hasifisch@Hasifisch da auch gut verstehen.
    Verfolgt man beispielsweise die DH Worldcups der letzten Jahre, dann wird man feststellen, dass es auf etlichen Strecken ein, zwei Sprünge gibt (und um mehr ging es hier glaube ich auch nicht), die lediglich mit Müh und Not Rachel Atherton schafft und vielleicht noch eine Tahnee Seagrave. Die eine absolute Ausnahmesportlerin und die andere ebenfalls großes Talent, gerade auch was dicke Sprünge angeht (und den entsprechenden Mut hart an der Grenze zum Übermut dazu hat). Und der Rest, selbst andere Topathletinnen, scheitern reihenweise, schlagen übel ein, stürzen fast oder ganz und gar, während bei den Männern alles was sich so fürs Finale qualifiziert hat, mehr oder weniger sauber drüber kommt. Und nein, das ist bei den Mädels echt nicht schön anzusehen und kann auch keinen Spaß machen (auch nicht den Fahrerinnen) und da denke ich mir auch oft genug, ob es nicht die Möglichkeit gegeben hätte, an den 1-2 Stellen für die Frauen eine alternative "Sprung-Führung" zu bauen. Da fehlen dann einfach die 10% Kraft um das Ding sauber zu springen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2017
  23. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Was logisch ist, weil selbst männliche Juniorenauswahlen oder Viertligisten besser bezahlt werden und bessere Ausbildungen und Trainingsbedingungen genießen als weibliche Fußballerinnen.
     
  24. gurkenfolie

    gurkenfolie a. D.

    Dabei seit
    04/2003
    gibt es wirklich ein Trikottauschverbot für Frauen?
     
  25. foreigner

    foreigner

    Dabei seit
    04/2009
    :)
    Ich kenne die nur vom Pokern.
     
  26. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Nein. Aber das ist doch der sexistische Standardspruch bei Männern: "Ööööh, Frauenfußball ist scheiße, ich schalte immer erst beim Trikottausch ein, höhhöhö, wegen der Hupen, verstehste?"

    Von daher ist das "dürfen" eher mit "tun ohne blöd angequatscht zu werden" zu übersetzen.
     
  27. jaja

    jaja

    Dabei seit
    06/2003
    aha, die deutsche frauen-fußballnationalmannschaft genießt also deutlich schlechtere trainingsbedingungen, als die juniorenauswahl des ersten FC Posemuckel? auf so eine idee muss man erst einmal kommen.
     
  28. MrBrightside

    MrBrightside

    Dabei seit
    03/2017
    Denken hilft mir da mir mehr :daumen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2017