SR Suntour AURON RC2 PCS: Limitierte Megavalanche Edition

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. nuts

    nuts Open Innovation Forum-Team

    Dabei seit
    11/2004
    So langsam macht SR Suntour hinsichtlich der Namensgebung den Astromech- und Protokolldroiden R2D2 und C3PO Konkurrenz und stellt die RC2 PCS vor, und das ganz speziell sogar in der Megavalanche Edition. Was hinter den kryptischen Kürzeln steht? Lest weiter.


    → Den vollständigen Artikel "SR Suntour AURON RC2 PCS: Limitierte Megavalanche Edition" im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Super interessantes Teil. Die neuesten Produkte von Suntour gehen genau in die richtige Richtung, man scheint dort den Anschluß gefunden zu haben.
     
  4. Leider nach wie vor kein highspeedrebound ..... Schade ansonsten wäre das eine interessante gabel!
     
  5. Das hört sich sehr gut an! Meine Auron ist schon der normalen RC2 Version wirklich gut. Außerdem biete Suntour einen Kundenservice von dem sich die anderen Hersteller eine Scheibe abschneiden sollten.
     
  6. Zany

    Zany

    Dabei seit
    03/2011
    Ich fahre auch die neue Durolux die mich von Preis/Leistung überzeugt hat! 140-180TA und die Qloc Achse sind super! Zudem laut Hersteller sehr Wartungsarm. Integrierter Mudfender... für den Preis wirklich klasse! Das die Performance nicht ganz an eine Fox reicht ist klar aber das muss sie für den Preis auch nicht! Mir reicht das Teil allemal!
     
  7. _Kuschi_

    _Kuschi_ Coil is goil

    Ist echt schade, da bleibt nur die Durolux, die es aber leider nicht für 29" gibt...
     
  8. Versuch die Auron, wirklich. Wenn du mit dem Setup nicht klarkommst, melde dich einfach bei Suntour. Die suchen mit dir eine Lösung und werden die auch finden! Ich spreche aus Erfahrung.
     
  9. Hasifisch

    Hasifisch Sprecher IG Harz

    Dabei seit
    03/2010
    ?
    Selbst "Erfahren" oder Hörensagen? Wo bringt es deine Duro nicht bzw. was soll die 36 besser können?
     
  10. Zany

    Zany

    Dabei seit
    03/2011
    Ich fahre die Duro selbst und bin begeistert. Das mit der Performance und dem Vergleich, kommt und überlasse ich den Testern wie zb Pinkbike oder MTB-News.

    Besser sollte die Fox können... besseres dämpfen, feiner einzustellen, leichter... teurer heißt nicht besser aber sollte ein Grund haben.
    Ich werd es wohl bald selbst wissen, da das nächste Bike wohl mit 170mm Fox36 ist.
     
  11. Hasifisch

    Hasifisch Sprecher IG Harz

    Dabei seit
    03/2010
    Teurer kann Fox sein, weil sie sich besser vermarkten. Soll jeder machen, was er will, aber Pauschalaussagen wie "Fox ist besser und deshalb teurer" sind nun mal nachgesagtes Marketing. Und oft die ubjektivität: war teuer, muss gut sein! ;)
    Ich hatte schon einige Gabeln am Bike, gerade in den letzten Jahren. Auch ältere Duros, die für mich rein gar nichts getaugt haben. Die SF16 ist ein ganz großer Wurf, und wenn die Auron in die gleiche Kerbe haut, wird die auch einer.
    Es gibt übrigens ein paar Tests, die sich auch auf den Vergleich Duro SF16/neue 36er einlassen. Meist mit dem Fazit: anders, aber auf ähnlichem Level.
    Gerade was die Dämpfung der Duro R2C2 und die Einstellbarkeit angeht, kann ich so gar nichts Negatives feststellen. Das Ding klebt einfach am Boden.
     
  12. LIDDL

    LIDDL Leichtbauzerstörer

    Dabei seit
    08/2006
    warte auf einen Test.
    der Vergleich mit FOX hinkt, und zwar nicht nur weil Fox teuer ist, sondern weil jeder andere Vorlieben hat. ne gut funktionierende Druckstufe mit einer guten Federkennline (bei Air) hat weder Fox noch RS!

    wir sind gespannt was die Auron kann
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. MO_Thor

    MO_Thor ohne AFS-Schutz

    Dabei seit
    04/2004
    Mich interessiert an der Auron, ob sie auch mit 26zölligen Laufrädern und halbwegs dicken Reifen (2,4'') noch gefahren werden kann. Bei vielen 650b-Forken scheint es ja der Fall zu sein, aber erschwinglich sind die leider nicht.

    Warum die Frage? Ich kanns mir schlichtweg nicht leisten, ein komplett neues Bike aufzubauen. Einzelne Parts wechseln hingegen schon - und wenns geht, warum dann nicht gleich ne zukunftsfähige Gabel nehmen?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  15. Goddi8

    Goddi8

    Dabei seit
    06/2007
    Ausgrab. Über die Auron finden sich nach wie vor wenige Tests. Gibt es hier Praxiserfahrung?