SRAM 1x Umbau / Kompatibilität

Dabei seit
7. August 2011
Punkte Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

habe es bisher nicht geschafft eine Antwort auf folgende Frage zu finden.
Desshalb nun hier im Forum:

Vertragen sich die Rival 22 11 Fach schalthebel mit dem Apex 1 Schaltwerk?
Würde gerne die Schalthebel im Set kaufen, mit Narrow wide Kettenblatt fahren
und die Option behalten nachträglich wieder auf 2 Kettenblätter um zu tauschen.

Hier die Links zu den Teilen:

Ganz allgemein: Verrtagen sich alle 11 Fach Road Schalt / Bremshebel von SRAM mit den 1-fach Schaltwerken von SRAM?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Tobias
 
Dabei seit
11. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
83
Ort
Norderstedt
Hallo Zusammen,

habe es bisher nicht geschafft eine Antwort auf folgende Frage zu finden.
Desshalb nun hier im Forum:

Vertragen sich die Rival 22 11 Fach schalthebel mit dem Apex 1 Schaltwerk?
Würde gerne die Schalthebel im Set kaufen, mit Narrow wide Kettenblatt fahren
und die Option behalten nachträglich wieder auf 2 Kettenblätter um zu tauschen.

Hier die Links zu den Teilen:

Ganz allgemein: Verrtagen sich alle 11 Fach Road Schalt / Bremshebel von SRAM mit den 1-fach Schaltwerken von SRAM?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Tobias
Ja, sollte alles passen.

Ich bin die 10-fach S-700 Schalthebel mit Force, Rival, Force CX1 und Apex CX1 gefahren, ebenso 11-fach Force Hebel mit den selben Schaltwerken.
Am Ende ist alles Exact Actuation und somit kompatibel.
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
5.026
Ort
au-dela de Grand Est
(...) Am Ende ist alles Exact Actuation und somit kompatibel.
Sehe ich das richtig, dass das etwas anderes ist als '1:1' was sie frueher hatten??
Ich finde da primaer Lobhudelei ueber dieses tolle neue System aber keine Fakten 😆

Meine Frage waere, ob ein SRAM Schaltwerk fuer 1x11, das entsprechend grosse Ritzel verdauen kann, mit einem entsprechenden Schalter auch in 8x oder 9x funktionieren wuerde. Sieht aber aus wie 'nein'.
Also bleibt nur die Option Shimano Schaltwerk mit altem Uebersetzungsverhaeltnis, passender Schalter, und Schaltaugenverlaengerung.
Oder SRAM mit 1:1 Schaltwerk und Schalter, aber eben auch mit Verlaengerung, denn ein Schaltwerk, das mehr als 36 Zaehne kann, habe ich da auch nicht gefunden bisher.

Edit: Und X-Actuation scheint nochmal was anderes zu sein ... 🙄

 
Zuletzt bearbeitet:

bastl-axel

bei der Arbeit
Dabei seit
20. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
771
Ort
Bad Kreuznach
..Also bleibt nur die Option, Shimano Schaltwerk mit altem Übersetzungsverhältnis, passendem Schalter und Schaltaugenverlängerung..
Deswegen fahre ich meinen 10-fach-XT Schalthebel mit einem 11-fach XT Schaltwerk an meiner 10-fach-SunRace-Kassette, weil das 11er-Schaltwerk mindestens 46 Zähne schafft. Funktioniert auch ohne Schaltaugenverlängerung super.
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
5.026
Ort
au-dela de Grand Est
Ja ist ja alles schoen und gut, nur interessiert mich kein 10- oder 11-fach, sondern 8- oder 9-fach ...

Und mir ist bis dato keine Option bekannt, ein 1x spezifisches Schaltwerk, das die 1x spezifischen Riesenritzel verdauen kann, passend anzusteuern.
Bei Shimano scheitert es am geaenderten Uebersetzungsverhaeltnis und das scheint aber bei SRAM genauso zu sein.

Also bleibt nur Material auf 'altem' Shimano '2:1' Standard plus Verlaengerung. Das funktioniert ❗
Oder gibts doch was anderes?
 
Zuletzt bearbeitet:

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
5.026
Ort
au-dela de Grand Est
Shimano hatte noch nie 2:1 sondern früher 1,7:1 (...)
Wie man schoen sehen kann, war das '2:1'
(...) auf 'altem' Shimano '2:1' Standard (...)
aus genau diesem Grunde in Anfuehrungszeichen gesetzt.
2:1 war die Bezeichnung, die landlaeufig verwendet wurde, um es von SRAM 1:1 zu unterscheiden.
Haette es mathematisch exakt gestimmt, dann haette ich die Anfuehrungszeichen weggelassen 😄

Vielleicht hat es ja der eine oder andere mitbekommen, ich bin kein Freund von falschen oder irrefuehrenden Bezeichnungen wie 'Tretlagerachse' oder 'Q-Faktor' oder 'Faltreifen' ... deswegen benutze ich sie auch selber nicht 'einfach so'
Wer bei allen drei Begriffen die korrekten Bezeichnungen kennt kriegt einen Pokal 😜
 
Oben