SRAM auf Magura

Dabei seit
16. Juni 2021
Punkte Reaktionen
1
Guten Tag,
Ich würde gern mein „bremsset“ wechseln, da ich mit der Sram Guide T, wie viele, sehr unzufrieden bin.
Ich selbst fahre ein Canyon Spactral 5.
Ich hab mich etwas umgesehen und hab bisher gelesen das die Magura mt5 gut sein soll. Kann mir einer sagen was ich beim Wechsel beachten soll? Und ob dies überhaupt möglich wäre? Die aktuelle Bremsscheibe von Sram hat einen Durchmesser von 200mm und die hintere 160mm.
Von Magura finde ich aber nur für vorne eine mit 203mm. Muss ich dazu noch einen Adapter kaufen?
Vielen Dank im Voraus und entschuldigt meine Unwissenheit😂🤝
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte Reaktionen
6.422
Prinzipell kannst du de Sram Scheiben und die Montierten Adapter erstmal lassen..
Wirklich zu empfehlen ist das aber nicht, da m.M.n. die Sram Scheiben nicht sonderlich gut sind. Somit wird die MT5 auch nicht ihre volle Power zeigen...
Von daher würde ich eigentlich schon neue Scheiben und die passenden Adapter dazu kaufen.
 
Dabei seit
1. Juli 2019
Punkte Reaktionen
2.285
Ort
Bonn
habe bei meinem rad auch von guide auf mt7 gewechselt, die mt7 hat nicht in den adapter von sram reingepasst.
die storm hc scheiben in 203 vorn und 180 hinten sind preislich auch in Ordnung und tun ihre Arbeit gut, können neigen aber zu geräuschen
 
Oben